Gewichtsweste Kaufberatung

Alles rund um CrossFit und Calisthenics

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Speedlink
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16 Sep 2013 16:07

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon Speedlink » 09 Jan 2020 15:44

Schnee.Chris hat am 09 Jan 2020 13:55 geschrieben:
Speedlink hat am 09 Jan 2020 12:50 geschrieben:Falls du auch mal mit der Weste eher dynamisch Sachen machen mochtest würde ich von den Gewichtsblöcken abraten.

Ich empfehle die neue Weste von Suprfit:

https://www.suprfit.de/krafttraining/ge ... esten.html

Habe Lex Quinta und Suprfit daheim und bevorzuge definitiv Suprfit.


@Speedlink

Bei dynamischen Sachen reden wir von Dingen wie Seilspringen, Muscle Ups, Kippings etc?
Wenn ja dann wollte ich das eigentlich schon gerne mal machen.

Ist die Gewichtsverteilung nicht so gut bei dynamischen Sachen mit der Lex Quinta oder wie?
Die Suprfit sieht ja quasi aus die so ne teure von Rouge etc.


Also am besten wäre ein Test der jeweiligen Modelle.
Ich persönlich kann es aber überhaupt nicht leiden mit den Blöcken laufen zu gehen. Die hauen hat immer gut in den Magen.
Wenn man dagegen einmal den Luxus eines Plate Carriers genossen hat, tut man sich das nie wieder an.

Wenn es aber um Stricte Movements geht, ist Model mit den Blöcken praktikabler, da man hier das Gewicht beliebig anpassen kann.

Meine Empfehlung
Plate Carrier für Crossfit
Gewichtsblöcke für Krafttraining


 


Benutzeravatar
carstenffm
TA Power Member
 
Beiträge: 1600
Registriert: 25 Okt 2018 06:03
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: muscle up
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 76
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fit One
Ich bin: Denker

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon carstenffm » 09 Jan 2020 15:51

Ist halt Physik. Das Gewicht hat das Bestreben, seinen Bewegungszustand beizubehalten.
Beim Seilspringen will das Gewicht oben weiter nach oben und unten muss die Energie vollständig abgebaut werden.
Die Gewichte sind an sich ganz gut verzurrt, bei Sandgewichten wohl kein Poblem, die Bleigewichte rutschen aber trotzdem.
Dafür kann man mit Sand nicht so viel Gewicht reinpacken wie mit Blei und es ist nicht so kompakt.
Irgendwo hab ich auch mal eine Weste gesehen, wo man Hantelscheiben draufbinden kann.
Meine Skills: frontlever, muscle-up, one-arm-pullup, dragonflag, human flag, handstand, planche
meine youtube playlists Schulterprobleme? Befreie die Schulterblätter! Haltungsprobleme? Nie mehr Neandertaler

Benutzeravatar
Polachris
TA Member
 
Beiträge: 166
Registriert: 07 Nov 2017 09:06

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon Polachris » 10 Jan 2020 08:31

Es gibt von Capital Sports einen Plate Carrier-Verschnitt. Ob der gut ist, kp. Die sind zwischendurch immer mal im Angebot oder als B-Ware deutlich günstiger:
https://www.capitalsports.de/Kraft/Gewichtswesten/
Noch günstiger von Decathlon für 49 EUR (10 kg).
https://www.decathlon.de/p/gewichtswest ... &c=SCHWARZ
Und hier gibts günstige Platten:
https://www.amazon.de/dp/B07D41Z2TW/?co ... _lig_dp_it

Grüße, Chris

sayajinrage
TA Power Member
 
Beiträge: 1573
Registriert: 12 Jul 2018 19:44
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 100+
Kniebeugen (kg): 180+kg
Kreuzheben (kg): 200+kg
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Squat /tbar row
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay thai/judo
Ich bin: Motiviert

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon sayajinrage » 16 Mär 2020 15:15

Habe mir die ise Gewichtsweste bei amazon gekauft mit 25kg für 69,99€.
Werde die Tage berichten wie sie ist und für welche Übungen sie geeignet ist.

Edit: Gewichtsweste kam heute an, soweit bin ich positiv überrascht. Gut verarbeitet und passt gut. Leider ist sie relativ lang, sodass ich die untere Reihe von gewichtssäckchen entfernen muss um squats zu machen. Für Klimmzüge und dips kann sie auch voll beladen sein. Habe erst einmal ein Spaziergang gemacht damit, ist sehr ungewohnt die ersten Meter, mscht aber Spaß. Die Leute schauen einen nur etwas dumm an, aber das ist mir egal.
Mein Log
https://www.team-andro.com/phpBB3/road- ... 12056.html

Curler haben im Squat Rack nichts zu suchen!!!!!

Kraftausdauer
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 2019 10:10

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon Kraftausdauer » 21 Mär 2020 16:57

Ich habe ein paar Westen von Bekannten ausprobiert, waren bestimmt 5 oder 6 verschiedene.

Am Ende habe ich dann doch den 5.11 Plate Carrier gekauft. Die machte qualitativ den besten Eindruck auf mich und sitzt auch wenn man springt oder läuft sehr gut.

Klar, ist schon teuer, aber ich kaufe lieber einmal was ordentliches und habe dann meine Ruhe.

Jaap
TA Rookie
 
Beiträge: 149
Registriert: 01 Aug 2013 23:35
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 105
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: HSPU
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Nummer 24.

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon Jaap » 31 Mär 2020 04:31

sayajinrage hat am 16 Mär 2020 15:15 geschrieben:Habe mir die ise Gewichtsweste bei amazon gekauft mit 25kg für 69,99€.
Werde die Tage berichten wie sie ist und für welche Übungen sie geeignet ist.

Edit: Gewichtsweste kam heute an, soweit bin ich positiv überrascht. Gut verarbeitet und passt gut. Leider ist sie relativ lang, sodass ich die untere Reihe von gewichtssäckchen entfernen muss um squats zu machen. Für Klimmzüge und dips kann sie auch voll beladen sein. Habe erst einmal ein Spaziergang gemacht damit, ist sehr ungewohnt die ersten Meter, mscht aber Spaß. Die Leute schauen einen nur etwas dumm an, aber das ist mir egal.

Von ISE? Meine kommt morgen an. Bin gespannt.

Jaap
TA Rookie
 
Beiträge: 149
Registriert: 01 Aug 2013 23:35
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 15
Bankdrücken (kg): 105
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: HSPU
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Nummer 24.

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon Jaap » 27 Apr 2020 23:03

Jaap hat am 31 Mär 2020 04:31 geschrieben:
sayajinrage hat am 16 Mär 2020 15:15 geschrieben:Habe mir die ise Gewichtsweste bei amazon gekauft mit 25kg für 69,99€.
Werde die Tage berichten wie sie ist und für welche Übungen sie geeignet ist.

Edit: Gewichtsweste kam heute an, soweit bin ich positiv überrascht. Gut verarbeitet und passt gut. Leider ist sie relativ lang, sodass ich die untere Reihe von gewichtssäckchen entfernen muss um squats zu machen. Für Klimmzüge und dips kann sie auch voll beladen sein. Habe erst einmal ein Spaziergang gemacht damit, ist sehr ungewohnt die ersten Meter, mscht aber Spaß. Die Leute schauen einen nur etwas dumm an, aber das ist mir egal.

Von ISE? Meine kommt morgen an. Bin gespannt.

Bisher vollends zufrieden - hält beim Laufen sehr gut und die einzelnen Gewichte lassen sich problemlos herein- und wieder herausnehmen.

affe_93
TA Stamm Member
 
Beiträge: 909
Registriert: 28 Jan 2014 18:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon affe_93 » 22 Jun 2020 19:19

kann wer eine gewichtsweste mit ca. 50 kg empfehlen?

Bodyweight84
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 10 Mär 2020 17:58

Re: Gewichtsweste Kaufberatung

Beitragvon Bodyweight84 » 25 Jun 2020 19:45

Ich hab die hier und bin sehr zufrieden damit...

Xenios USA Verstellbare Kurz-gewichtsweste aus Nylon-30 kg, VSWGVT03 https://www.amazon.de/dp/B01EACJ9DC/ref ... 9EbSH0PGWN

Vorherige

Zurück zu CrossFit und Calisthenics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste