GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

"Grizzly Gainz Power and Building" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Sabcoll
TA Member
 
Beiträge: 235
Registriert: 29 Jul 2010 12:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 74
Ziel KFA (%): 12
Studio: Fitklusiv
Ich bin: Stronk

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Sabcoll » 17 Okt 2018 13:46

Specialedition hat am 17 Okt 2018 12:21 geschrieben:Flohsamenschalen sollen angeblich keine Geschmacksexplosion sein, aber damit hätte ich kein Problem. Werde ich ausprobieren.
Übrigens klappt der Stuhlgang wieder seit Dienstag. Mal schauen, wie es weitergeht.

Die schmecken nach gar nichts? :D Also nicht schlecht, nicht gut, einfach nach nichts.
Man kaut das Zeug ja auch nicht, daher:

Ich gebe einen TL in 250ml Wasser, rühre kurz um und dann auf Ex runter.
Dann trinke ich ein weiteres Glas - ist eine Angewohnheit meines Boxtrainers.

Da wir alle zu wenig trinken, hat man so zumindest bereits den ersten halben Liter des Tages getrunken.
Und wenn das Wasser lauwarm ist, kurbelt es schon morgens den Stoffwechsel an.
Strandfigur Log 2017
Grizzly Gainz 2018


Leckere Rubs - Ideal zum würzen!

Givenchy hat am 10 Feb 2014 02:02 geschrieben:Habe mit Tinder abgeschlossen [...]

2. Es lohnt sich auch nicht aus finanzieller sicht. 35€ kino mit popcorn, scheiss 3 stunden wolfstreet überlänge aufschlag. Später shishabar wieder 35€. Damit hätte ich ne rumänin bumsen können und hätte noch genug fürn designer whey. Erst vorgestern wollte eine unbedingt aqualand, 23€ pro person amina koyim, dafür das ich vom rumlecken im wasser dicke blaue eier bekomme und sie später nichtmal ficken darf.[...]

Der größte scheiss ist das. zeit und vorallem geldverschwendung, das schlimmste ist ich hab 3-4 einheiten verpasst und nur scheisse gefressen als ich draussen war.[...]


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 17 Okt 2018 15:11

nadrealista hat am 17 Okt 2018 13:18 geschrieben:mein Vorschlag statt Lachs morgens Haferflocken über Nacht in Hafermilch mit whey stehen lassen. Morgens ein Apfel rein schneiden oder Beeren und damit den Tag starten. Dazu kannst Du dann flohsamen nehmen nach Bedarf


Die Idee mit dem Whey ist gut, da Hafer- und auch Sojamilch pur für mich in die Kategorie "Bäh" fallen, auch wenn ich schon viel absonderlichere Dinge zu mir genommen habe. :)

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 21 Okt 2018 22:18

Ich nehme jetzt den vierten Tag 6g Flohsamenschalen mit Leitungswasser. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, geht aber.
Fr.-So. war wieder kein Stuhlgang. Egal, et kütt wie et kütt. :D Mache ich mir keinen Kopf mehr drum.

Die Kalorien habe ich ab Mittwoch erhöht, da ich den Eindruck hatte, dass sich gewichtsmäßig nicht viel tat.
GG Building Woche 1-3.jpg

Die Makroverteilung habe ich etwas geändert, z.B. Fett von 80g auf 95g Zielwert.

Die vier Building-Tage pro Woche konnte ich in den vergangenen drei Wochen einhalten. Damit starte ich jetzt in die vierte Woche (hinke eine Woche hinterher).
Aktualisierte Maße folgen morgen am Montag.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 29 Okt 2018 17:49

Endlich wieder ein Update. Die ersten vier Wochen sind geschafft.
Die Maße habe ich im ersten Eintrag aktualisiert.
Es läuft ganz ordentlich mit der Building-Variante und konnte mich bei den Gewichten und/oder Wiederholungen steigern.
Manchmal muss ich mich sehr stark konzentrieren um noch eine letzte Wdh herauszuquetschen.
Der Plan macht Spaß und ist abwechslungsreich, nur Kniebeugen werden wohl nie meine Lieblingsübung werden. ;)

Mein Gewichts-/Ernährungsverlauf:
GG Building Woche 1-4.jpg

Theoretisch habe ich über 1,5kg zugenommen, allerdings war mein Startgewicht durchfallbedingt niedriger als normal.
Ich habe mich jetzt bei 73kg eingependelt bei einem Zielwert von 2.700 kcal/Tag.

Der Bauchumfang hat mal bis 88 cm geschwankt, da hatte ich einen ziemlichen Blähbauch.
Liegt vielleicht an der verstärkten Einnahme von Haferflocken und dem Ausprobieren von Flohsamenschalen (6g pro Tag).
Mein Ziel ist, nicht mehr als 87cm zu haben.

@Frank: Ist mein Gewichtsverlauf o.k. so? Oder zu vorsichtig?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 05 Nov 2018 22:21

Woche 5 mit vier TE durchgezogen.

A1 Übung
1. Kniebeuge
2. Supersatz Beinstrecken/-beugen
3. Klimmzüge / Latzug zur Brust
4. Schrägbankdrücken
5. Slayer Flys
6. Enges Bankdrücken
7. Seitheben

B1 Übung
1. Kreuzheben
2. Flachbankdrücken
3. Slayer Flys
4. Rudern
5. Slayer Rudern
6. Klimmzüge
7. Facepulls

A2 Übung
1. Kniebeugen
2. Rumänisches Kreuzheben
3. Klimmzüge / Latzug zur Brust
4. Schrägbankdrücken
5. Enges Bankdrücken
6. Seitheben (Kabelzug)

B2 Übung
1. Kreuzheben
2. Flachbankdrücken
3. Rudern
4. Klimmzüge
5. Seitheben vorgebeugt
6. Wegen Bock auf Bauch Knieheben im Captain's Chair drangehängt

Gewicht und Makros:
GG Building Woche 5.jpg

Heute Morgen 73,5 kg
Gewicht vs kcal.jpg

@Frank (und natürlich gerne @Alle): Ist mein Gewichtsverlauf o.k. so? Oder muss ich ne Schippe drauflegen? Der Bauchumfang war 87 cm heute Morgen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42191
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Frank » 06 Nov 2018 23:15

Specialedition hat am 29 Okt 2018 17:49 geschrieben:Endlich wieder ein Update. Die ersten vier Wochen sind geschafft.
Die Maße habe ich im ersten Eintrag aktualisiert.
Es läuft ganz ordentlich mit der Building-Variante und konnte mich bei den Gewichten und/oder Wiederholungen steigern.
Manchmal muss ich mich sehr stark konzentrieren um noch eine letzte Wdh herauszuquetschen.
Der Plan macht Spaß und ist abwechslungsreich, nur Kniebeugen werden wohl nie meine Lieblingsübung werden. ;)

Mein Gewichts-/Ernährungsverlauf:
GG Building Woche 1-4.jpg

Theoretisch habe ich über 1,5kg zugenommen, allerdings war mein Startgewicht durchfallbedingt niedriger als normal.
Ich habe mich jetzt bei 73kg eingependelt bei einem Zielwert von 2.700 kcal/Tag.

Der Bauchumfang hat mal bis 88 cm geschwankt, da hatte ich einen ziemlichen Blähbauch.
Liegt vielleicht an der verstärkten Einnahme von Haferflocken und dem Ausprobieren von Flohsamenschalen (6g pro Tag).
Mein Ziel ist, nicht mehr als 87cm zu haben.

@Frank: Ist mein Gewichtsverlauf o.k. so? Oder zu vorsichtig?

War wegen dem Doppelpunkt nicht richtig markiert

Wenn du noch 88 cm Bauch hast, würde ich nicht groß das Körpergewicht ansteigen lassen! Du solltest in einer Situation sein, in der geduldig stärker werden und bedarfsorientiert essen sinnvoll sind - wie du es ja machst 👍🏼

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 07 Nov 2018 13:26

Hallo Frank, gut, danke!
Die 88 cm waren zum Glück nur ein Blähbauchmaximum, ich bin sonst konstant bei maximal 87 cm (Startwert 86 cm).
Geduld habe ich - außer bei Lidl in der Kassenschlange. :D

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 12 Nov 2018 21:59

Meine 6. Woche ist rum.
Läuft alles gut soweit. Die Kniebeugen am Anfang vom Tag A2 habe ich in der letzten Woche gegen 45°-Beinpresse getauscht. Ich habe sie einfach zu sehr vermisst. #03#

Letzten Freitag gab es einen "Schnitzel-mit-Pommes-Peak"...
Gewicht vs kcal.jpg

...ansonsten bin ich recht konstant im kcal-Wochendurchschnitt:

GG Building Woche 5-6.jpg

Ziel für diese Woche sind wieder vier TE trotz ziemlicher zeitlicher Anspannung.
Die TE sind auch für Stressabbau einfach gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 26 Nov 2018 20:39

Für mich ist Woche 8 nun rum.

GG Building Woche 5-8.jpg

Woche 7 und 8 habe ich die kcal von 2.700 ein bisschen reduziert und 2.500 kcal/Tag angepeilt.
Der Bauchumfang hält sich bei 86,5cm bis 87cm.

Gewicht vs kcal.jpg

Zwischendurch habe ich immer mal wieder bis zu drei Tage ohne Stuhlgang, aber das ist halt so.

Ich freue mich auf die geänderten TE in Woche 9, mit denen ich morgen starten werde. :)
Die nächsten Wochen habe ich ziemlich viel um die Ohren, peile aber trotzdem 4 TE an.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 03 Dez 2018 22:56

Rückblick auf meine neunte Woche.
GG Building Woche 9.jpg

Mein Gewicht ist seit Wochen stabil bei 74,x kg.

Hier der Verlauf der kg und kcal seit der SFA im Frühjahr (ging bis KW26, danach "Freestyle").
BAS-Start war nach dem Sommerurlaub (Lücke in den Kurven):
Gewicht vs kcal.jpg

Letzte Woche war es schwierig die vier TE einzuhalten, da es abends oft zu spät wurde. Also habe ich zwei TE an den zwei Tagen am Wochenende nacheinander absolviert.
Die Änderung mit den Rest-Pause-Sätzen in der Building-Variante gefällt mir.
Das Programm macht weiterhin Laune!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 14 Dez 2018 00:27

Aus Zeitmangel erst jetzt wieder ein Update mitten in der Woche. *uglysmilie*
Vorherige Woche konnte ich nicht alle vier TE durchziehen, diese Woche klappt es aber wieder.

GG Building Woche 9-11.jpg

Die Speedweek mache ich nicht mit, da ich beim Gewicht bei 74kg festklebe. Auch wenn mir die beiden Speedweeks in der SFA (OBG) irgendwie Spaß gemacht haben. Klingt komisch? Ist es wahrscheinlich auch. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 19 Dez 2018 23:53

Endlich mal Zeit für ein Update. Der gestrige Dienstag (Woche 12, A1 Beugen mit Deload) war zum ersten Mal ein echter Scheißtag, jede einarmige Oma mit Rollator hätte mehr gewuppt als ich. *heuldochsmilie2*
Egal, deswegen musste ich heute direkt wieder ran und da lief es wieder.
Deload ist ungewohnt für mich, tut aber gut.
Bei den vielen Kniebeugen habe ich definitiv festgestellt, dass ich mit dem linken Sprunggelenk nicht so beweglich nach vorne bin wie mit dem rechten, was gute Kniebeugen eindeutig erschwert. Daran muss ich gezielt arbeiten.

Nun die Tabelle:

GG Building Woche 9-12.jpg

Mein Gewicht bleibt stabil bei 74,x kg bei knapp 2.500 kcal/Tag.
Die Speedweek habe ich mir daher gespart. Vielleicht mache ich sie wieder in der SFA.

Am Sonntag beende ich meine 12. Woche (bin ja eine Woche später gestartet) und werde die vier Verlängerungswochen durchziehen. Die TE in der nächsten Woche muss ich dann um die Feiertage herum planen.
Also weiterhin Bock? Oh ja! #15#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 07 Jan 2019 23:05

Das Jahresende war beschäftigungsreich, dazu noch die Feiertage. Die TE konnte ich dennoch größtenteils absolvieren. Nun endlich wieder ein Update.

GG Building Woche 13-14.jpg

Mein Gewicht bleibt trotz der weihnachtlichen kulinarischen Herausforderungen stabil bei 74,x kg bei knapp 2.400-2.500 kcal/Tag.
(Zugegeben, ich war sehr diszipliniert und habe mir Bier und Knabbereien verkniffen.)
Hier der Gewichtsverlauf:
Gewicht vs kcal.jpg

Mein Fazit poste ich noch diese Woche, wenn ich Maß genommen und die Kraftwerte ausgelesen habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 684
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: GG Artikel 1: Die Gainz der Grizzlies sind unantastbar!

Beitragvon Specialedition » 14 Jan 2019 23:54

Am Sonntag habe ich die Grizzly Gainz Variante Building nach 15 Wochen beendet.

Verlauf Gewicht vs. Kalorienaufnahme:
Gewicht vs kcal.jpg

Mein Abschlussgewicht heute früh war 74,3 kg, was gleichzeitig mein Startgewicht für die SFA sein wird.

Fazit
Gewicht: 74,3 kg (+3,5 kg)
Oberarm­umfang (angespannt): 34,8 cm (+0,6cm)
Brustumfang: 98 cm
Bauchumfang: 87,0 cm
Hüftumfang: 95 cm
Oberschenkel­umfang: 55,2 cm (+0,8cm)

1RM:
Kreuzheben: 100 kg -> 120 kg (habe ich echt Spaß dran)
LH-Kniebeuge: 65 kg -> 80 kg (ich muss unbedingt etwas an der Beweglichkeit meines linken Sprunggelenkes tun)

Ich konnte mich in allen Übungen gut steigern, auch wenn die Arm- und Beinumfänge nicht sooo gestiegen sind.
Im Nachhinein hadere ich etwas mit mir, hätte ich vielleicht doch mehr kcal zu mir nehmen sollen? #05#
Andererseits nehme ich leider am Bauch schnell zu.

Vielen Dank @Frank für das tolle Programm!
Es war eine sehr gute Mischung, die Laune gemacht hat - und es hat mich gezwungen, mich mit den ungeliebten Kniebeugen verschärft zu befassen. :)
Ich kann an dieser Stelle bereits androhen, dass ich in der SFA bei Squatosaurus mitmachen werde. ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Black-sheep
TA Elite Member
 
Beiträge: 2595
Registriert: 27 Jan 2015 11:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 75
Kreuzheben (kg): 105
Oberarmumfang (cm): 25
Brustumfang (cm): 72
Oberschenkelumfang (cm): 50
Wadenumfang (cm): 31
Bauchumfang (cm): 73
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Box Jump Burpee
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 50
Ziel KFA (%): 20
Studio: California Fitness
Ich bin: sherlocked

VorherigeNächste

Zurück zu Grizzly Gainz Power and Building

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast