Ghrelin: Alles, was du über das Hungerhormon wissen musst!

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.


 


Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12525
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Ghrelin: Alles, was du über das Hungerhormon wissen muss

Beitragvon ichMASCHINE » 05 Nov 2019 19:31

sehr interssant *upsmilie*
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50812
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Ghrelin: Alles, was du über das Hungerhormon wissen muss

Beitragvon H_D » 05 Nov 2019 22:07

Wie und wo sollte man denn Ghrelin (oder andere Marker?) messen lassen?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


n0_one
TA Member
 
Beiträge: 284
Registriert: 18 Mär 2008 18:33

Re: Ghrelin: Alles, was du über das Hungerhormon wissen muss

Beitragvon n0_one » 06 Nov 2019 08:22

"Allein die Wahrnehmung von Geschmack, Geruch und Konsistenz des Essen führen zu einer Produktion des Hormons"

Sehr interessant. Zu Zeiten, als Hinz und Kunz nach dem Studium der Brigitte mahnend den Finger hoben und sagten "Diät-Cola ist schlecht. Der Körper erwartet Nahrung und erhöht daher den Insulinspiegel. Dann bekommt man erst Recht Hunger. Lieber sollte man Cola mit schön Industriezucker trinken!" habe ich immer dagegen gehalten, dass mein Körper auch Hunger entwickelt, wenn ich am Bäcker / der Pommesbude etc. vorbei laufe.
Hier wird also vieles umfänglicher dem Ghrelin zugeschrieben, was früher zum Teil (auch) dem Insulin zugeschrieben wurde. Gibt es den Insulin-Mythos noch bzw. ähnliche Studienlagen?


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste