Gibts noch gute fatburner ?

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Armin_BB
TA Neuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 01 Okt 2012 22:52

Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon Armin_BB » 02 Aug 2014 02:07

Hallo,

Klar diät/ernährung steht an oberster stelle und ohne defizit geht sowieso nichts. Trotzdem wollte ich fragen ob es momentan noch wirkungsvolle burner am markt gibt die einem in einer diät helfen (hunger gefühl drücken usw.) also nicht so ein schrott mit pfeffer-extrakt,grüntee usw :)

Freu mich auf eure antwort (an ephedrin komm ich leider nicht ran)

Mfg


 


Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5482
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 02 Aug 2014 07:55

Armin_BB hat geschrieben:also nicht so ein schrott mit pfeffer-extrakt,grüntee usw :)

Die von dir genannten Beispiele sind durchaus hilfreich bei einer Diät. Heutzutage versucht man fast ausschliesslich mit Medikamenten oder sehr starken Mitteln wie Ephedrin oder Yohimbin abzunehmen.
Grüntee ist (je nach Sorte) preiswert, da es neben der Erhöhung der Körpertemperatur (und der daraus resultierenden stärkeren Kalorienverbrennung) noch weitere interessante Eigennschaften besitzt.

Du solltest dir mal ein paar Studien zu Substanzen und Extrakte geben, die legal zu erwerben sind.

Ein von dir gesuchtes Produkt ist möglicherweise das Lipo 6 Black (Hers). Eine der Chargen hatte Yohimbin sowie T3 als Inhaltsstoffe, was ein Fettreduktion deutlich beschleunigte.
Es sollte dieses Produkt eigentlich noch geben.
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Benutzeravatar
TillDeath
TA Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 22 Feb 2012 18:14
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 171
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 5
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: U mirin?

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon TillDeath » 02 Aug 2014 08:31

Du kannst dir einschmeißen was du willst, wenn du dich nicht im Kaloriendefizit ernährst, wirst du kein Fett abbauen.
Bild

Wenn Du Fragen zum Gebrauch von Steroiden und Medikamenten hast, aber irgendwelche Gründe besitzt deine Fragen hier im Forum nicht öffentlich zu stellen, dann helfe ich dir bei Fragen gerne auch diskret über Privatnachricht!
Dieses Angebot beinhaltet in keiner Form Hilfe beim Erwerb von Steroiden oder das Nennen von Bezugsadressen.

Es gibt keine zu blöden Fragen - Nur blöde Antworten!

Benutzeravatar
Lauch!
TA Elite Member
 
Beiträge: 9343
Registriert: 19 Apr 2013 09:31
Wohnort: Linz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 1965
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Hüftstoßen
Kampfsportart: MDMA
Ziel Gewicht (kg): 60
Ziel KFA (%): 3
Studio: Happyfit Dornach
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bellybuilder

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon Lauch! » 02 Aug 2014 08:36

Kaffee.
Mein Log

FitnessDiva hat geschrieben:verpiss dich


Phil Hill hat geschrieben:Wie wärs mal mit nem Treffen du Vogel?? Ich mein nur - könnt ich dir mal zeigen wasn alter Mann noch so drauf hat.

Also - wie siehts aus?


DenailX hat geschrieben:Lauch definitiv bester User auf Andro...

GoldsGym92
TA Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 02 Sep 2012 19:22

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon GoldsGym92 » 02 Aug 2014 11:35

TillDeath hat geschrieben:Du kannst dir einschmeißen was du willst, wenn du dich nicht im Kaloriendefizit ernährst, wirst du kein Fett abbauen.


Hast seinen Text gelesen? Ist Ihm wohl auch bewusst wa ;)

Armin_BB
TA Neuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 01 Okt 2012 22:52

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon Armin_BB » 02 Aug 2014 13:47

IngoDerDingo hat geschrieben:
Armin_BB hat geschrieben:also nicht so ein schrott mit pfeffer-extrakt,grüntee usw :)

Die von dir genannten Beispiele sind durchaus hilfreich bei einer Diät. Heutzutage versucht man fast ausschliesslich mit Medikamenten oder sehr starken Mitteln wie Ephedrin oder Yohimbin abzunehmen.
Grüntee ist (je nach Sorte) preiswert, da es neben der Erhöhung der Körpertemperatur (und der daraus resultierenden stärkeren Kalorienverbrennung) noch weitere interessante Eigennschaften besitzt.

Du solltest dir mal ein paar Studien zu Substanzen und Extrakte geben, die legal zu erwerben sind.

Ein von dir gesuchtes Produkt ist möglicherweise das Lipo 6 Black (Hers). Eine der Chargen hatte Yohimbin sowie T3 als Inhaltsstoffe, was ein Fettreduktion deutlich beschleunigte.
Es sollte dieses Produkt eigentlich noch geben.


Hab mich villeicht ein bisschen falsch ausgedrückt :)
Wollte damit sagen dass ich nicht 30-40€ fürn burner ausgeben wo nur green tea extract oder koffein drin ist da ich mir da lieber für paar euro grüntee hol und da dann paar liter sauf ^^
Dass diese mittel auch wirken und natürlich nicht so schädlich wie einige medikamente sind sollte auch jedem klar sein. Danke für deine antwort trotzdem :)

bmwmani
TA Stamm Member
 
Beiträge: 783
Registriert: 08 Mai 2010 16:06

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon bmwmani » 02 Aug 2014 14:11

Der einzige sinnvolle Burner ist Yohimbine in Kombination mit Low Carb und IF. Der wirkt nach einer kurzen Anlaufzeit sehr gut.
Koffein würde ich meiden, zumindest dauerhaft. Burner mit Koffein zu nehmen und dann einfach abzusetzen würde ich keinem empfehlen. Da verbringt man dann 2-3 Tage nur mit Schlafen und Kopfschmerzen. Koffein würde ich mir fürs Training aufheben.

abouttime
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 11 Feb 2014 19:59
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2003

-

Beitragvon abouttime » 20 Aug 2014 20:35

-
Zuletzt geändert von abouttime am 19 Nov 2014 18:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lauch!
TA Elite Member
 
Beiträge: 9343
Registriert: 19 Apr 2013 09:31
Wohnort: Linz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 1965
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Hüftstoßen
Kampfsportart: MDMA
Ziel Gewicht (kg): 60
Ziel KFA (%): 3
Studio: Happyfit Dornach
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bellybuilder

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon Lauch! » 20 Aug 2014 22:12

Unfassbar wie die Leute einfach so low carb empfehlen obwohl es verdammt individuell ist und vielen den Stoffwechsel abtöten kann.
Mein Log

FitnessDiva hat geschrieben:verpiss dich


Phil Hill hat geschrieben:Wie wärs mal mit nem Treffen du Vogel?? Ich mein nur - könnt ich dir mal zeigen wasn alter Mann noch so drauf hat.

Also - wie siehts aus?


DenailX hat geschrieben:Lauch definitiv bester User auf Andro...

Endurobol501516
TA Stamm Member
 
Beiträge: 545
Registriert: 25 Jan 2014 12:25
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 127
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 260
Kreuzheben (kg): 300
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 125
Ziel KFA (%): 7
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Taktiker

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon Endurobol501516 » 20 Aug 2014 22:20

Lauchstauch hat geschrieben:Unfassbar wie die Leute einfach so low carb empfehlen obwohl es verdammt individuell ist und vielen den Stoffwechsel abtöten kann.



Nicht nur den Stoffwechsel, Andrenalin,Cortisol und Glucagon sind katabole Hormone, besonders die ersten beiden sind Muskelkatabol, weswegen ich Lowcarb keinem empfehlen würde, außer Leuten, die wirklich stark übergewichtig sind und kein Krafttraining betrieben haben und somit auch nur sehr wenig Muskulatur verlieren können.

Benutzeravatar
R.E.D
TA Stamm Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 17 Feb 2012 12:34
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Pingpong
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 10
Studio: Meins
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: Alt

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon R.E.D » 21 Aug 2014 12:08

Lauchstauch hat geschrieben:Unfassbar wie die Leute einfach so low carb empfehlen obwohl es verdammt individuell ist und vielen den Stoffwechsel abtöten kann.



Boahhh Alter geht Ihr mir auf den Sack…. Immer dieselbe Leier.

Hier sprechen Leute mit jahrzehntelanger Erfahrung und Du hast mal wieder nee tolle Studie gelesen…
Manch sind im Happy Fit schon richtig untergebracht.

Wenn in meiner Diät der Stoffwechsel runterfährt sauf ich teilweise hochwertiges Öl pur und schon läuft der Diesel wieder…. Is doch kein Grund sich carbs rienzuballern. Merkt doch jeder Vollpfosten, wenn Du anfängst zu frieren ist der Stoffwechsel runter. Ingwer und Öl und gut iss.

Hör auf zu nerven. Low Carb nur bei stark Übergewichtigen bla bla… kann ich gar nicht soviel fressen wie ich Kotzen will.

abouttime
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 11 Feb 2014 19:59
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2003

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon abouttime » 21 Aug 2014 12:24

-
Zuletzt geändert von abouttime am 19 Nov 2014 18:32, insgesamt 1-mal geändert.

bmwmani
TA Stamm Member
 
Beiträge: 783
Registriert: 08 Mai 2010 16:06

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon bmwmani » 21 Aug 2014 13:28

Low Carb/Keto bringt auch nachweislich die schnellsten Fortschritte bei der Körperfettreduktion. Da gibts auch schon genug Studien dazu.
Das wichtigste sind halt genug Fette und nicht Low Carb UND Low Fat, denn da kann man sich wirklich SEHR schnell den Stoffwechsel zerschießen, da man dem Körper immerhin beide Energieträger entzieht.
Keto funktioniert aber trotzdem einfach und schnell. Den Stoffwechsel wird man sich da auch nicht zerstören, sofern man genug Fette zuführt. Für mich war es die einfachste Diät, besonders wenn es mal schnell gehen soll. Mit Walnüsse und Mandeln kann man sehr schnell gute Fette und hochwertige Kalorien zuführen, je nach Kalorienbedarf.
Zusätzlich gab es 6-8 Eier, da man gesättigte Fette braucht, denn das ist dann der Energieträger für den Körper.
Größter Vorteil dieser Diät, dass man überhaupt keinen Hunger hat und ich persönlich liebe Eier, Fleisch und Gemüse.
Keine Stimmungstiefs, Müdigkeit, kein Hunger nach der Umstellung. Generell keine Heißhungerattacken, man braucht in der Keto definitiv weniger Schlaf und hat immer sehr viel Energie, ja auch beim Training, wobei man das Volumen veringern sollte.
Das einzige was mich störte war das viele Trinken und das viele Pissen und natürlich verliert man Muskelvolumen, aber sonst einfach und effektiv.

Als Fatburner kann man da Yohimbine sehr gut einsetzen, nur muss man extreme Formverschlechterungen in Kauf nehmen.
Man verliert wegen der Diät das Wasser im Muskel und durch Yohimbine speichert man zusätzlich dafür Wasser unter der Haut, von daher sieht die Form absolut scheiße aus, obwohl man definitiv mehr Fett mit Yohi verliert.

geCo
TA Power Member
 
Beiträge: 1685
Registriert: 21 Mär 2007 21:37
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 176
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: unberechenbar

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon geCo » 21 Aug 2014 14:21

abouttime hat geschrieben:Nimm abends 20 Minuten lang ein eiskaltes Bad und nimm danach 5g L-Arginin mit 3g L-Ornithin auf einen leeren Magen (mind. 2 Stunden nichts gegessen). Danach solltest du direkt ins Bett. Die Kombination aus Eisbad und Supplements erhöht deine natürliche HGH-Produktion, was als Fatburner wirkt.


ernsthaft?? 20 Minuten ein eiskaltes Bad? Kannst mir doch nicht sagen, dass du oder irgendwer das ernsthaft mal ausprobiert hat.. bzw das es überhaupt was bringt?

und andere Frage.. ich kenn mich ehrlich gesagt nicht so gut aus mit dem Stoffwechsel. Wenn einem kälter ist als sonst, ist das ein Anzeichen dafür, dass der Stoffwechsel runter gefahren ist? Und Ingwer und pures Öl helfen dem wieder auf die Sprünge?

Benutzeravatar
IGF-1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3206
Registriert: 16 Feb 2005 17:19
Wohnort: Wien via Villach
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 12
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 220
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Nichts

Re: Gibts noch gute fatburner ?

Beitragvon IGF-1 » 21 Aug 2014 14:48

bmwmani hat geschrieben:Burner mit Koffein zu nehmen und dann einfach abzusetzen würde ich keinem empfehlen. Da verbringt man dann 2-3 Tage nur mit Schlafen und Kopfschmerzen.


Genau, plus bei mir ist der Schlaf gestört -> Stresslevel hoch -> Fettverbrennung beeinträchtigt

Nächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bkroot, sp1m4 und 2 Gäste