Großes Mädchen will stark werden!

"Grizzly Gainz Power and Building" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 15:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Doubleunder » 10 Mär 2019 10:48

Ich finde dein Bauch sah auf den Bildern einfach nur aufgebläht aus. Man sah ja trotzdem gut die Kontur an den Seiten.
Ich bin Team Enthaltungskalorien und mal nen Gang rausnehmen!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 14606
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Birgit Scheum » 10 Mär 2019 12:29

Doubleunder hat am 10 Mär 2019 10:48 geschrieben:Ich finde dein Bauch sah auf den Bildern einfach nur aufgebläht aus. Man sah ja trotzdem gut die Kontur an den Seiten.

Zudem noch extrem ungünstig fotografiert, bin - wen wunderts - auf jeden Fall mit im team #nodiät :)

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 16 Mär 2019 07:52

Hey Ihr, schönen guten Morgen und willkommen im Team No Diet! :)

Tatsächlich stimme ich Euch zu, dass eine Kalorienreduktion keinen Sinn ergibt, auch wenn ich mir immer noch so einen geilen freien Bauch wie den von @LittleMissSpeed wünsche.
Im Moment fühle ich mich sehr, sehr gut: Ich esse genügend, um gut zu schlafen, um im Training Power zu haben und um nicht darben zu müssen. Habe es im letzten Jahr ziemlich gut geschafft, mir ein Mahlzeitengerüst für jeden Tag aufzubauen, mit dem ich zufrieden bin und das dann noch flexibel ergänzt oder variiert werden kann. Im Gegensatz zu vor noch 10 Jahren, wo ich mich zu jedem Salatblatt zwingen musste, liebe ich Gemüse inzwischen und esse täglich 500-800 g. Obst darf jetzt auch wieder mehr sein, darauf freue ich mich voll, ist ja bald Erdbeerenzeit! (**)
Mit Carbs komme ich aktuell auch viel besser zurecht als noch vor einem Jahr. Habe Brotsorten gefunden und einige Zusammenstellungen mit Gemüse für Reis, Kartoffeln, VK- Nudeln, die mich nicht triggern, so dass ich aktuell (zuhause!! ) überhaupt keine Probleme mit Überessen oder Fressanfällen oder Heißhunger habe. Das ist schon sehr viel Lebensqualität.

Vom Training her läuft es weiterhin super: Regelmäßig habe ich neue persönliche Bestleistungen im Büchlein, und mein 3er Split (meist 4x wöchentlich) passt perfekt für mich.
Kreuzheben und Kniebeugen hab ich ja erst seit einigen Wochen wieder drin, aber auch da geht’s gut vorwärts: Gestern mal wieder 70 kg gehoben, irgendwas in den 80ern war sonst mein Topwert, insofern schon ganz gut. Mein Ziel weiterhin: der freie Klimmzug. An der Maschine hänge ich weiterhin auf den letzten 5 kg Unterstützung, und ich brauche immernoch das leichteste Resistanceband.

Seit letzter Woche mache ich 1-2 Mal Cardio auf dem Crosstrainer, aber nur so 30-40 Minuten, denn nach fast 5 Monaten ohne ist die Ausdauer ganz schön im Keller. Das mache ich dann vor meinem geliebten Bauch/Rückenkurs bei meinem Trainer. Am 7. Tag der Woche mache ich mal nüscht, auch wenn ich es hasse und mir was fehlt, aber Ihr habt schon Recht, Pausen müssen halt sein.

So viel als kleines Update. Im Grunde bin ich sehr zufrieden, ich habe nur noch ein Problem, was mit übermäßigem Essen auswärts bzw. bei Buffets zutun hat. Darüber würde ich hier gern mal schreiben, aber grad fehlt mir die Muße und die Kinder sind schon wach und nörgeln und wollen frühstücken, also ein anderes Mal.

Habt ein schönes WE mit etwas Sonnenschein (hier in Berlin ist es grau und nass, ausgerechnet wo es ins Stadion geht heute 8-| ).
*winkeneusmilie*
Zuletzt geändert von großstadtgirl am 16 Mär 2019 09:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 15:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Benutzeravatar
Heni2411
TA Power Member
 
Beiträge: 2195
Registriert: 24 Dez 2017 11:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Basefit
Ich bin: Unbeschreiblich

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Heni2411 » 16 Mär 2019 09:35

#10# #15# *banana* #07#

Dir auch ein schönen Wochenende

Ps: 6-er von Diana würde ich auch gerne haben aber ich glaube erreiche es nie *tschoe*

Benutzeravatar
Strandkatze
TA Elite Member
 
Beiträge: 8493
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Strandkatze » 16 Mär 2019 10:18

Das hört sich wirklich gut an, freut mich, dass es wieder läuft ! Die Ausdauer kommt fix wieder, der Rest auch #10# .

Heni2411 hat am 16 Mär 2019 09:35 geschrieben:
Ps: 6-er von Diana würde ich auch gerne haben aber ich glaube erreiche es nie *tschoe*


*count*

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 16 Mär 2019 11:52

Danke Euch! *liebhabensmilie*

Kleiner Nachtrag:
Bankdrücken mit Langhantel:
40 kg = 4 Wh
42,5 kg = 2 Wh

*12smilie*

Benutzeravatar
Strandkatze
TA Elite Member
 
Beiträge: 8493
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Strandkatze » 16 Mär 2019 12:13

großstadtgirl hat am 16 Mär 2019 11:52 geschrieben:Danke Euch! *liebhabensmilie*

Kleiner Nachtrag:
Bankdrücken mit Langhantel:
40 kg = 4 Wh
42,5 kg = 2 Wh

*12smilie*



Klasse #10# #muskel#

Benutzeravatar
Heni2411
TA Power Member
 
Beiträge: 2195
Registriert: 24 Dez 2017 11:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Basefit
Ich bin: Unbeschreiblich

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Heni2411 » 16 Mär 2019 12:22

großstadtgirl hat am 16 Mär 2019 11:52 geschrieben:Danke Euch! *liebhabensmilie*

Kleiner Nachtrag:
Bankdrücken mit Langhantel:
40 kg = 4 Wh
42,5 kg = 2 Wh

*12smilie*




#10# ganz stark 💪

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7419
Registriert: 23 Nov 2013 01:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 2x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon LittleMissSpeed » 07 Apr 2019 01:14

Mensch, ich fühle mich geehrt, dass du mich in diesem Kontext erwähnst #03#
Wie immer an solchen Stellen muss ich das sagen, was ich dann so oft sag, nämlich dass beinahe jeder irgendwo Vorzeigestellen hat und gleichzeitig irgendwelchen Stellen deform ist. Die Aufgabe ist eben, so gut wie möglich Ausgleich zu schaffen, indem man den Körper umformt. *upsmilie*
ich würde in so einem Kleid niemals so schön knackig wie du aussehen, meine Arme sind nie so klassisch geformt usw.
Aber weil es auf dem einen Bild sieht es so ausschaut, als würdest du den Bauch rausdrücken, was du sicher nicht tust - hast du mal prüfen lassen, ob du dir bei den Schwangerschaften nicht eine hardore Rektusdiastase zugezogen hast? Sowas kriegst du mit den üblichen Mitteln ja nicht selbst behoben. #05# Eine Freundin von mir hat ein Zwillingspärchen à fast 3,5kg je ausgebrütet, da sind die Muskeln komplett auseinader gedriftet. Eine Frage des KFAs kann es bei dir in jedem Fall nicht sein. *drehsmilie*
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.


SFA 2019
Log

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 11 Apr 2019 06:19

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Rectus- Diastase- da sagst Du was! *thinkabout* Hab mich ewig nicht damit beschäftigt, aber ja, ich hatte eine, wenn auch eine ziemlich kleine. Hab nochmal gefühlt, und tatsächlich scheint sie eher größer als kleiner geworden zu sein, aber immer noch maximal fingerbreit. Ich werde mal meine Gyn drauf ansprechen, da bin ich eh nächsten Monat. Letztes Jahr hatte ich meine Hebamme extra nochmal angesprochen darauf, und sie hatte mir auch Trainingstipps gegeben, aber irgendwie ist das bei mir dann im Sande verlaufen.

Ich denke aber, dass es ohnehin mehr an meinem Hohlkreuz liegt. Dadurch steht der Bauch einfach immer vor. Obwohl ich schon so viel dehne und Hüftmobilisation betreibe, kann man da vielleicht nochmal was reißen, wenn ich mich noch mal einlese.

Ansonsten trainiere ich grad locker vor mich hin und bin sehr enttäuscht, dass es kein Summercamp geben wird. Muss ich mir also nach Ostern, was für mich 2 Wochen Deload bedeuten wird, mal Gedanken machen, wie ich gut über den Sommer komme.
Was macht Ihr so nach der Strandfigur?

Und dann ist gleich nochmal eure Meinung gefragt: Ich habe eine Bioimpedanzmessung machen lassen in einer Praxis für Ernährungsberatung, und das Ergebnis waren 23% Körperfettanteil. Hat mich ein bisschen enttäuscht, ich hätte mich nach Bildervergleich und Umfangrechner aus dem Netz auf 20% oder knapp drunter geschätzt. Was meint Ihr? Anbei aktuelle Bilder- bitte ignoriert die Unordnung, meine ungekämmten Haare und den Schlafanzug, aber da war eines Morgens plötzlich eine Bauchader, und das konnte ich doch nicht einfach unbeachtet lassen, ohne ein Foto zu machen! :-)
95796099-6B99-488B-9E84-CD043AD26C95.jpeg
7B318602-0880-4BA2-8989-4603D046A22C.jpeg
DF15B3D6-CC83-49EE-8CA4-7EFC402B6C26.jpeg
93D43B5B-34FC-4CBA-AD31-2475E99665E0.jpeg
4204FD2C-E968-4318-8927-57CF1AF54E92.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Strandkatze
TA Elite Member
 
Beiträge: 8493
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Strandkatze » 11 Apr 2019 09:00

Sieht doch alles sehr gut aus #10# ! Ich finde, Du hast eine tolle Figur. Bin nicht so der Kfa-Schätzer, aber bei 23% sehe ich Dich auch nicht, muss ich sagen. Wenn man da die Vergleichsbilder im Netz anguckt haben die mit über 20% doch deutlich mehr Fett. Ich würde das einfach mal nicht glauben.

großstadtgirl hat am 11 Apr 2019 06:19 geschrieben:Was macht Ihr so nach der Strandfigur?



Ganz genau weiß ich es auch noch nicht - wollte eigentlich auch zum SC wieder einsteigen und finde es schade, dass es keins gibt. Also entweder mache ich mit OK-UK weiter oder ich nehme einen alten Plan, vielleicht Squatosaurus. Mit OK-UK komme ich super klar, lande aber so gut wie immer mindestens viermal im Gym pro Woche. Im Sommer hab ich gern die Option auf dreimal, falls das Wetter toll wird. Dann will ich nämlich lieber in den Garten oder laufen. Es sei denn, ich kann früh gehen, aber das ist immer von der Arbeit abhängig.

Man könnte auch einen normalen Beine-Push-Pull machen 🤔.

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 11 Apr 2019 09:11

Ja, ich dachte auch an OK-UK, mit PPB komme ich nicht so gut klar, zu viel Push auf einmal steckt meine Schulter nicht so gut weg.
OBG 2016 hatte 4 Tage mit OK/UK jeweils leicht/schwer, vielleicht wäre das was für mich.

Danke für das nette Feedback! #03#

Benutzeravatar
Heni2411
TA Power Member
 
Beiträge: 2195
Registriert: 24 Dez 2017 11:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Basefit
Ich bin: Unbeschreiblich

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Heni2411 » 11 Apr 2019 10:38

Ich finde auch deine Aktuelle Bilder super. KFA nach diese Messung? 🤔 kenne isch nüscht und glaube nüscht das es richtige Ergebnis gemessen wird. Ich weiss es nicht mal auf welche Auer und Weise es gemessen wird. Ist ja auch egal. Der Punkt ist wenn ich deine Bilder anschaue und dein Bizeps und Schulter sehe kann mir nicht vorstellen das du 23% hast. Wobei zu dem Messung sollte man auch Beine und po betrachten. Ich kenne auch diese deine Körper teilen und ich gehe davon aus das du um die 20% oder eher da drunter liegst. So viel von meinem abschätzen.


Was SC gibt nicht :-o so ein 💩
Thja dann muss ich überlegen 🤔 aber die Tendenz sehe ich das ich mir von letzte Jahr ein program aussuche und danach trainiere. Ernährung wird auf 2500kcal TT und NTT 2200-2300kcal mit KH spielchen 😅 heisst für mich so wie eben jetzt NTT runter Schrauben. Glaub nicht so krass wie jetzt einfach runter nach Gefühl

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 16 Mai 2019 13:06

So, liebe Leute, es ist Zeit, den Log hier dicht zu machen. Ich bin am Montag umgeknickt und habe mir wieder einen Mittelfußknochen gebrochen. Bin erstmal um die OP herumgekommen, aber es ist unsicher, ob das von allein ausheilt. In 6 Wochen wissen wir mehr. Dann fahre ich mit meiner Familie in den Urlaub, und wenn alles gut gelaufen ist, kann ich dann ganz langsam wieder ins Training für den UK kommen. OK darf ich zum Glück weiterhin trainieren.
Ich hoffe, dass ich dann über den Sommer wieder in Form komme und im Herbst bei Big & Strong wieder dabei sein kann.
Bis dahin macht es alle gut.
Bei Euch lese und schreibe ich sicherlich weiter mit.
*winkeneusmilie*

VorherigeNächste

Zurück zu Grizzly Gainz Power and Building

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast