Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 04 Apr 2016 19:19

whitefalcon hat am 04 Apr 2016 18:50 geschrieben:Mal n Bericht von mir. Ich bin erst 25 und hab vor ner Weile (~2 Monate) mit MK677 only angefangen, noch nie irgendwas an AAS/Steroide etc genommen, und das MK677 alleine genommen. Erhofft habe ich mir eigentlich nur Masse zuwächse und durch die verbesserte Regeneration auch mehr Erfolge im Training.

Hab jeden Tag 10mg genommen, nicht mehr , nicht weniger und immer vorm schlafen gehen.

Ich habe kein besseren Schlaf bemerkt, ich habe eigentlich sowieso schon ein sehr guten und erholsamen Schlaf und hatte da nie probleme.
Regeneration war eigentlich auch ganz normal. Wie gesagt bin erst 25, da war es mir klar dass die Wirkung nich so krass ausfällt.
Wirkung bemerkte ich nur wenn es ums Essen ging. Ich konnte mehr essen und es viel mir leichter mehr zu essen, sehr viel mehr Hunger hatte ich nicht,
aber ich habe doch schon öfter bzw mehr gegessen als sonst. Aber irgendwelche Fressattacken oder extremes Hungergefühl etc blieb aus.
Ich hab an Gewicht zugenommen, würde behaupten 3-4 Kilo. Natürlich das meiste eher Wasser und Fett. Ich sah schon "praller" aus aber auch beim Bauch und das war dann der Grund warum ich nach 4 Wochen aufgehört habe. Mir war das Wasser ziehen bissl zu blöd und da ich erst 25 bin war ich dann auch der Meinung dass es doch klüger sei die Finger von dem Zeug zu lassen. Ich denke das Zeug wirkt sicher gut wenn man älter ist, aber mit 25 Jahren braucht man es nicht unbedingt. Natürlich weiß ich dass die richtige Wirkung wohl erst nach 6-8 Wochen wirklich spürbar gewesen wäre wegen dem IGF Spiegel etc...

Aber soweit halt meine Erfahrungen mit dem Zeug. Aso ja und ich hatte Liquid von MD. Mehr Kraft hatte ich im Training nicht wirklich aber das is ja klar, is ja auch kein Steroid das Zeug, hatte ich auch nicht erwartet.

Top, danke für den Bericht, Whitefalcon :)
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
MH-Pumper
TA Power Member
 
Beiträge: 1753
Registriert: 23 Sep 2015 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kreuzheben (kg): 275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: momentan keinen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: ein Macher!

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon MH-Pumper » 05 Apr 2016 06:17

whitefalcon hat am 04 Apr 2016 18:50 geschrieben: Natürlich das meiste eher Wasser und Fett. Ich sah schon "praller" aus aber auch beim Bauch und das war dann der Grund warum ich nach 4 Wochen aufgehört habe.


Du schreibst oben das du es ~ 2 Monate eingenommen hast und hier das du nach 4 Wochen aufgehört hast, wegen Fett am Bauch... ??? Wie lange haste es denn nun eingenommen? Oder hab ich einen Denkfehler?
LOG - SARM Cycles
__________________________________________________________________________________________

---> Mails mit QUELLENANFRAGEN werden ignoriert

Haste im Döner kein Pferdefleisch gehabt, haste Schwein gehabt !

_just_do_it_
TA Member
 
Beiträge: 228
Registriert: 02 Sep 2013 19:13
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon _just_do_it_ » 05 Apr 2016 07:04

MH-Pumper hat am 05 Apr 2016 06:17 geschrieben:
whitefalcon hat am 04 Apr 2016 18:50 geschrieben: Natürlich das meiste eher Wasser und Fett. Ich sah schon "praller" aus aber auch beim Bauch und das war dann der Grund warum ich nach 4 Wochen aufgehört habe.


Du schreibst oben das du es ~ 2 Monate eingenommen hast und hier das du nach 4 Wochen aufgehört hast, wegen Fett am Bauch... ??? Wie lange haste es denn nun eingenommen? Oder hab ich einen Denkfehler?


Da steht er hat es vor ca 2 Monaten für 4 Wochen genommen. Demnach ist es 4 Wochen raus.

Benutzeravatar
MH-Pumper
TA Power Member
 
Beiträge: 1753
Registriert: 23 Sep 2015 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kreuzheben (kg): 275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: momentan keinen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: ein Macher!

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon MH-Pumper » 05 Apr 2016 07:10

Achsoo...
Ja war noch zu früh *uglysmilie* Dieses Sarms Zeug macht mich elendig müde
LOG - SARM Cycles
__________________________________________________________________________________________

---> Mails mit QUELLENANFRAGEN werden ignoriert

Haste im Döner kein Pferdefleisch gehabt, haste Schwein gehabt !

Benutzeravatar
AJey
TA Stamm Member
 
Beiträge: 643
Registriert: 12 Mär 2008 20:36
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 122
Oberschenkelumfang (cm): 64
Wadenumfang (cm): 46
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: keine Angabe

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon AJey » 05 Apr 2016 08:03

Hallo,

verwendet eigentlich jemand MK-677 in Kapselform von dem er sagen kann, dass auch wirkt wie es soll?

Benutzeravatar
S1L3
Leiter Team AAS
 
Beiträge: 9384
Registriert: 21 Jul 2013 13:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon S1L3 » 05 Apr 2016 09:17

AJey hat am 05 Apr 2016 08:03 geschrieben:Hallo,

verwendet eigentlich jemand MK-677 in Kapselform von dem er sagen kann, dass auch wirkt wie es soll?

Nen Kollege hat immo die 30mg von Brawn drin und merkt die recht gut.
Überrascht mich ehrlich gesagt.
Bild

Shinatosan hat am 04 Sep 2019 16:32 geschrieben:Der Stoff kanns ja noch nicht sein, denke liegt am dbol.

Benutzeravatar
MH-Pumper
TA Power Member
 
Beiträge: 1753
Registriert: 23 Sep 2015 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kreuzheben (kg): 275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: momentan keinen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: ein Macher!

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon MH-Pumper » 05 Apr 2016 09:24

S1L3 hat am 05 Apr 2016 09:17 geschrieben:
AJey hat am 05 Apr 2016 08:03 geschrieben:Hallo,

verwendet eigentlich jemand MK-677 in Kapselform von dem er sagen kann, dass auch wirkt wie es soll?

Nen Kollege hat immo die 30mg von Brawn drin und merkt die recht gut.
Überrascht mich ehrlich gesagt.


:-o :-o Auch mit den MK typischen NW? Ist ja fast nicht zu glauben
LOG - SARM Cycles
__________________________________________________________________________________________

---> Mails mit QUELLENANFRAGEN werden ignoriert

Haste im Döner kein Pferdefleisch gehabt, haste Schwein gehabt !

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 05 Apr 2016 10:30

IngoDerDingo hat am 03 Apr 2016 14:17 geschrieben:Werde evtl. heute noch kurz aufzeigen, was man von MK-677 verglichen an HGH in etwa erwarten kann.
Dann wird die Sache etwas klarer, ausgedrückt in Zahlen.

1. HGH wird in International Units (IU) gerechnet. Natürlich kann man das auf ein Milligramm übertragen. 1 IU HGH entspricht in der Regel 0.33mg.
2. Der 24h-Durchschnitt in jungen, gesunden Männern beträgt etwa 1.16µg/l (Bandbreite: 6.67-2.35µg/l und einer klinischen Referenz von <3µg/l).
3. Die natürliche GH-Produktion eines solchen Mannes besträgt - gemessen in International Units - zwischen 1-2 IU pro Tag (bestenfalls 2 IU, da ist man schon gut bedient).
4. 25mg/ed MK-677 kann den durchschnittlichen GH-Spiegel um rund 183% anheben. Überträgt man das auf IU, erhält man eine Erhöhung von 1-2 IU auf neu 1.83-3.66 IU pro Tag.

Im allerbesten Fall, hat man also eine ordentliche Ausschüttung. Die Skeptiker werden jetzt die Augenbrauen hochziehen haha
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Benutzeravatar
S1L3
Leiter Team AAS
 
Beiträge: 9384
Registriert: 21 Jul 2013 13:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon S1L3 » 05 Apr 2016 10:37

MH-Pumper hat am 05 Apr 2016 09:24 geschrieben:
S1L3 hat am 05 Apr 2016 09:17 geschrieben:
AJey hat am 05 Apr 2016 08:03 geschrieben:Hallo,

verwendet eigentlich jemand MK-677 in Kapselform von dem er sagen kann, dass auch wirkt wie es soll?

Nen Kollege hat immo die 30mg von Brawn drin und merkt die recht gut.
Überrascht mich ehrlich gesagt.


:-o :-o Auch mit den MK typischen NW? Ist ja fast nicht zu glauben

Müdigkeit und Wasserbirne sind schon da, mal schaun was die nächsten Wochen noch passiert.
Bild

Shinatosan hat am 04 Sep 2019 16:32 geschrieben:Der Stoff kanns ja noch nicht sein, denke liegt am dbol.

Benutzeravatar
karlo88
TA Elite Member
 
Beiträge: 2589
Registriert: 01 Mär 2016 11:53
Wohnort: Gebiet Düren - Aachen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 34
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Bankdrücken (kg): 3 mal 75
Kniebeugen (kg): 1mal90
Kreuzheben (kg): 1mal 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 100
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: GA
Lieblingsübung: bizeps
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 18
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon karlo88 » 05 Apr 2016 10:44

IngoDerDingo hat am 05 Apr 2016 10:30 geschrieben:
IngoDerDingo hat am 03 Apr 2016 14:17 geschrieben:Werde evtl. heute noch kurz aufzeigen, was man von MK-677 verglichen an HGH in etwa erwarten kann.
Dann wird die Sache etwas klarer, ausgedrückt in Zahlen.

1. HGH wird in International Units (IU) gerechnet. Natürlich kann man das auf ein Milligramm übertragen. 1 IU HGH entspricht in der Regel 0.33mg.
2. Der 24h-Durchschnitt in jungen, gesunden Männern beträgt etwa 1.16µg/l (Bandbreite: 6.67-2.35µg/l und einer klinischen Referenz von <3µg/l).
3. Die natürliche GH-Produktion eines solchen Mannes besträgt - gemessen in International Units - zwischen 1-2 IU pro Tag (bestenfalls 2 IU, da ist man schon gut bedient).
4. 25mg/ed MK-677 kann den durchschnittlichen GH-Spiegel um rund 183% anheben. Überträgt man das auf IU, erhält man eine Erhöhung von 1-2 IU auf neu 1.83-3.66 IU pro Tag.

Im allerbesten Fall, hat man also eine ordentliche Ausschüttung. Die Skeptiker werden jetzt die Augenbrauen hochziehen haha


Kannst du uns auch mal etwas über die angeblichen Iso-Formen von Wachs zeigen ?
Hab ich jetzt mehrfach gelesen dass es die geben soll .
Synthetisches GH wäre dann ja nur eine Form , während die durch mk angeregte körpereigene Ausschüttung alle Formen beinhalten sollte , und so vielleicht eine größere Bandbreite an Wirkung bringen müßte/könnte ?

Oder ist das eine Fehlinformation ?
Ich bin
Doublefake-stoffer

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 05 Apr 2016 10:50

Wie jetzt? Meinst du Peptidabwandlungen?
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Benutzeravatar
MH-Pumper
TA Power Member
 
Beiträge: 1753
Registriert: 23 Sep 2015 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kreuzheben (kg): 275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: momentan keinen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: ein Macher!

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon MH-Pumper » 05 Apr 2016 10:56

@S1L3

wie lange nimmt der das denn schon?
LOG - SARM Cycles
__________________________________________________________________________________________

---> Mails mit QUELLENANFRAGEN werden ignoriert

Haste im Döner kein Pferdefleisch gehabt, haste Schwein gehabt !

Benutzeravatar
karlo88
TA Elite Member
 
Beiträge: 2589
Registriert: 01 Mär 2016 11:53
Wohnort: Gebiet Düren - Aachen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 34
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Bankdrücken (kg): 3 mal 75
Kniebeugen (kg): 1mal90
Kreuzheben (kg): 1mal 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 100
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: GA
Lieblingsübung: bizeps
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 18
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon karlo88 » 05 Apr 2016 11:19

IngoDerDingo hat am 05 Apr 2016 10:50 geschrieben:Wie jetzt? Meinst du Peptidabwandlungen?


Genaues weiß ich nicht , habe auf ner Ami Seite was von 5 leicht verschiedenen Formen (Iso-Frmen) von Wachs gelesen , finde ich nicht mehr , sorry .
Hier im Thread hat auch mal einer was geschrieben , bin aber zu blöd das zu finden .
Hatte das so verstanden wie MGF ja auch eine Form von IGF-1 ist , früher konnte man doch nicht zwischen den beiden unterscheiden .

Jetzt hab ichs , es war maddox auf Seite 28 .
Ich bin
Doublefake-stoffer

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 05 Apr 2016 11:25

Meinst du sowas wie HGH Fragment 171-191 oder HGH aus e.coli-Bakterien vs. vom Menschen gewonnen (früher, bis man dann gemerkt hat, dass sich so Krankheiten wie die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit übertragen lassen :D ) oder HGH 191 vs. 192?

Lass dir Zeit, wer sucht, der findet ;)
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Benutzeravatar
karlo88
TA Elite Member
 
Beiträge: 2589
Registriert: 01 Mär 2016 11:53
Wohnort: Gebiet Düren - Aachen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 34
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Bankdrücken (kg): 3 mal 75
Kniebeugen (kg): 1mal90
Kreuzheben (kg): 1mal 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 100
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: GA
Lieblingsübung: bizeps
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 18
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon karlo88 » 05 Apr 2016 11:30

IngoDerDingo hat am 05 Apr 2016 11:25 geschrieben:Meinst du sowas wie HGH Fragment 171-191 oder HGH aus e.coli-Bakterien vs. vom Menschen gewonnen (früher, bis man dann gemerkt hat, dass sich so Krankheiten wie die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit übertragen lassen :D ) oder HGH 191 vs. 192?

Lass dir Zeit, wer sucht, der findet ;)


Ne ne , maddox hat auf Seite 28 oben etwas davon erwähnt , du hast auch geantwortet :)
So wie ich das verstanden hatte war weder ein Fragment noch die alte Somatropen Form gemeint sondern wirklich natürlich vorkommende splice formen ...
Bin ich da jetzt total daneben ?
Ich bin
Doublefake-stoffer

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste