Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 09 Apr 2016 11:48

Nie die Hoffnung verlieren :D

Hatte gestern Abend sowohl MK-677 als auch Pramipexol zu mir genommen und relativ schlecht geschlafen. Pramipexol am späten Nachmittag macht keine Probleme.
Sonst noch jemand mit Prami-Problemen? Gut, muss sagen, dass das jetzt erst das erste Mal war, dass ich Pramipexol kurz vor dem Schlafen eingenommen habe... Vielleicht legt sich das noch, muss mal schauen.
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.


 


Benutzeravatar
karlo88
TA Elite Member
 
Beiträge: 2596
Registriert: 01 Mär 2016 11:53
Wohnort: Gebiet Düren - Aachen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 34
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Bankdrücken (kg): 3 mal 75
Kniebeugen (kg): 1mal90
Kreuzheben (kg): 1mal 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 100
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: GA
Lieblingsübung: bizeps
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 18
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon karlo88 » 09 Apr 2016 13:28

IngoDerDingo hat am 09 Apr 2016 11:48 geschrieben:Nie die Hoffnung verlieren :D

Hatte gestern Abend sowohl MK-677 als auch Pramipexol zu mir genommen und relativ schlecht geschlafen. Pramipexol am späten Nachmittag macht keine Probleme.
Sonst noch jemand mit Prami-Problemen? Gut, muss sagen, dass das jetzt erst das erste Mal war, dass ich Pramipexol kurz vor dem Schlafen eingenommen habe... Vielleicht legt sich das noch, muss mal schauen.


Nie die Hoffnung verlieren , haha , Jungs der verarscht uns ... :)
Pramipexol ? Höre ich zum ersten mal , ein Dopaminantagonist ? Gibt das auch nen GH-Schub , so wie L-Dopa es nachgesagt wird ?
Ich bin
Doublefake-stoffer

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 09 Apr 2016 13:35

Ja, in höheren Dosierungen (1mg/ed) ed durchaus.
Ich setze es aber nicht deswegen ein, sondern um das Prolaktin runterzubringen. GH-Ausstoss ist durch MK-677 eigentlich potenter. Man könnte natürlich auch Cabergolin einsetzen, je nach persönlicher Präferenz.
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Alphamale
TA Neuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2015 18:39

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Alphamale » 09 Apr 2016 14:44

Pramipexol hat soweit ich weiß, eine kurze Halbwertszeit. Versuch es doch mal mit zwei Gaben, eine etwa paar Stunden vor dem Schlafen und die nächste kurz vor dem Schlafen ("Auf dem Nachtisch"). Pramipexol soll ja förderlich auf den REM Schlaf wirken.

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 09 Apr 2016 16:28

Alphamale hat am 09 Apr 2016 14:44 geschrieben:Pramipexol hat soweit ich weiß, eine kurze Halbwertszeit. Versuch es doch mal mit zwei Gaben, eine etwa paar Stunden vor dem Schlafen und die nächste kurz vor dem Schlafen ("Auf dem Nachtisch"). Pramipexol soll ja förderlich auf den REM Schlaf wirken.

Jo, werde es mal so ausprobieren, danke.
Aber eine ähnliche negative Erfahrung hast du keine gemacht?
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Andi04
TA Member
 
Beiträge: 198
Registriert: 24 Mai 2008 23:59
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: 21 Curl
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Psycho

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Andi04 » 10 Apr 2016 02:19

Hallo

Habe grade Nachtschicht und mir schnell so einiges Durchgelesen , aber nicht alles halt. Bin 38 und habe wieder angefangen zu Trainieren, denke das es was für mich ist. Kann mir jemand per Pn sagen wo ich das Zeug her bekomme und was dazu am besten, gerne würde ich auch am Bauch Speck verlieren :-)

Gruß

Alphamale
TA Neuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2015 18:39

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Alphamale » 10 Apr 2016 09:18

Meine Erfahrung war, das ich einen definitiv tieferen Schlaf hatte. Hatte damals auch auf zwei-drei Gaben aufgeteilt. Leider wirst du nicht durch deine gesamte MK 677 Einnahme mit Pramipexol auskommen. Bei mir kam etwa nach 4-6 Wochen eine ausgesprochen starke Toleranz, die wirklich schlagartig kam und nicht schleichend. Das ganze ist aber natürlich ein Reversibler Prozess.

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 10 Apr 2016 09:28

Hatte auch keine Durchnahme geplant, sondern 3-4 Wochen on und dann für gegen Kurende nochmals :)
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Alphamale
TA Neuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2015 18:39

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Alphamale » 10 Apr 2016 09:49

Ich würde nicht mal in Erwägung ziehen, deine Kompetenz anzuzweifeln :D.

gewichtheber88
TA Stamm Member
 
Beiträge: 751
Registriert: 26 Apr 2007 17:42

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon gewichtheber88 » 10 Apr 2016 09:57

Alphamale hat am 10 Apr 2016 09:18 geschrieben:Meine Erfahrung war, das ich einen definitiv tieferen Schlaf hatte. Hatte damals auch auf zwei-drei Gaben aufgeteilt. Leider wirst du nicht durch deine gesamte MK 677 Einnahme mit Pramipexol auskommen. Bei mir kam etwa nach 4-6 Wochen eine ausgesprochen starke Toleranz, die wirklich schlagartig kam und nicht schleichend. Das ganze ist aber natürlich ein Reversibler Prozess.


Wie sieht es jetzt aus geht die wirkung ganz weg mit der Zeit?? Falls ja wie lange sollte man pause zwischen den Kuren machen??

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5302
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 10 Apr 2016 10:00

Alphamale hat am 10 Apr 2016 09:49 geschrieben:Ich würde nicht mal in Erwägung ziehen, deine Kompetenz anzuzweifeln :D.

Haha, nein nein, habe es auch nicht so empfunden. Hab es villeicht unglücklich formuliert. Bin natürlich über jeden Input froh :-)
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Benutzeravatar
S1L3
Leiter Team AAS
 
Beiträge: 9389
Registriert: 21 Jul 2013 13:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon S1L3 » 10 Apr 2016 11:25

Andi04 hat am 10 Apr 2016 02:19 geschrieben:Hallo

Habe grade Nachtschicht und mir schnell so einiges Durchgelesen , aber nicht alles halt. Bin 38 und habe wieder angefangen zu Trainieren, denke das es was für mich ist. Kann mir jemand per Pn sagen wo ich das Zeug her bekomme und was dazu am besten, gerne würde ich auch am Bauch Speck verlieren :-)

Gruß

Wenn du so unwissend bist und dazu noch Trainingsanfänger ist das Zeug nichts für dich.
Bild

Shinatosan hat am 04 Sep 2019 16:32 geschrieben:Der Stoff kanns ja noch nicht sein, denke liegt am dbol.

Alphamale
TA Neuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2015 18:39

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Alphamale » 10 Apr 2016 12:10

Wie gesagt, reversibel. Die Pausen, die man zwischendurch halten sollte, kann ich nicht nennen. Ob es auch zu einer Einstellung der erhöhten GH Ausstoßung kommt, kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls hat sich in der spürbaren Wirkung eine Toleranz aufgebaut, d.h, weniger Nutzen in Punkto Schlaf, die Sedierung war weg (usw.).
Das sollte doch aber jedem klar sein, dass auf ein Agonist die Rezeptoren mit einer Desensibilisierung reagieren und auf ein Antagonist andersrum. Es gibt natürlich viele weiteren Faktoren wie Affinität etc. die diesen Vorgang beeinflussen, aber ich (wir) schweifen ab.

alphamale0133
TA Neuling
 
Beiträge: 61
Registriert: 21 Feb 2016 08:35
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon alphamale0133 » 10 Apr 2016 12:50

Andi04 hat am 10 Apr 2016 02:19 geschrieben:Hallo

Habe grade Nachtschicht und mir schnell so einiges Durchgelesen , aber nicht alles halt. Bin 38 und habe wieder angefangen zu Trainieren, denke das es was für mich ist. Kann mir jemand per Pn sagen wo ich das Zeug her bekomme und was dazu am besten, gerne würde ich auch am Bauch Speck verlieren :-)

Gruß

Bin 37 und seit 6 Wochen mit 30mg ED dabei.Bis jetzt +12 kg, ziehe kein Wasser mehr, die Adern kommen immer mehr raus. Möchte mindestens 6 Monate on sein. Kannst mir eine Pn schreiben ;)

Andi04
TA Member
 
Beiträge: 198
Registriert: 24 Mai 2008 23:59
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: 21 Curl
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Psycho

Re: Growth Hormone (GH) Secretagogue / MK-677

Beitragvon Andi04 » 10 Apr 2016 22:15

Nicht schlecht :D

Habe sehr schwer Probleme mit den Schlafen durch die Nachtschicht hoffe da ein wenig auf Besserung.

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barde, Breuzen, Funkmasterflo, JohnHunt, karlo88, koenigo, Mombase, Schnee.Chris, Wemsenwerner und 6 Gäste