Haarausfall im Cruise

Nebenwirkungen von AAS und anderen Substanzen.

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
Dr0ox
TA Member
 
Beiträge: 316
Registriert: 07 Jul 2009 18:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 7x130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung

Haarausfall im Cruise

Beitragvon Dr0ox » 30 Aug 2019 09:41

Hallo zusammen,

ich hab das Gefühl ich lasse momentan mehr Haare als sonst, vor mir auf dem Schreibtisch habe ich aktuell spürbar mehr Haare liegen. Auch wenn ich mal einen Büschel in die Hand nehme (geht schwer, da meine Haare kürzer als 1cm sind) habe ich auch bei jedem Griff Mehrere in der Hand - gibt mir langsam etwas zu denken.

aktuell:

Alter: 30
habe minimal Geheimratsecken, aber hält sich in Grenzen
bin seit 7 Wochen im Cruise mit 150mg Test E /Woche
Vorher war's nicht sonderlich viel mehr (da Testo schrott war) + 400mg Bolde
DHT Derivate hatte ich noch nie drin
Während der Kur hatte ich keine Probleme.

Nach ca 6 Wochen im Cruise fiel es mir erstmalig auf.

Jemand eine Idee? Erhöhtes DHT möchte ich bei der Menge nahezu ausschließen.
*huepf*


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
IronNeverLies
TA Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 02 Jul 2019 12:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon IronNeverLies » 30 Aug 2019 20:53

Der Haarausfall kann auch durch die Hormonelle Umstellung entstehen.
Viele meinen, dass es nur durch DHT etc entsteht, aber das begünstigt ja an sich nur den erblichen Haarausfall.
Durch die Umstellung der Dosis, ist der Hormonhaushalt schon wieder durch einander und meist zeigt sich das in/an den Haaren.

Wenn ich mich richtig erriner nennt sich das 'diffuser' Haarausfall.

Eine andere Möglichkeit wäre noch einer schwerere Erkrankung wie eine richtig gute Grippe vor 2 bis 3 Monaten. Das würde dann auch in den Zeitraum fallen in dem es sich an den Haaren bemerkbar macht.

Das wären meine beiden Ideen, Abseits von den hier allgeimen Theroriean über DHT und 5-alpha Ursachen, wenn du das schon ausschließen kannst

Benutzeravatar
Dr0ox
TA Member
 
Beiträge: 316
Registriert: 07 Jul 2009 18:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 7x130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon Dr0ox » 30 Aug 2019 21:54

Die Frage ist, ist das sporadisch und wächst nach oder adieu.

Cruise ist langsam vorbei, fahre jetzt langsam wieder hoch und im Winter kommt drosta dazz, da macht man sich natürlich Gedanken.

Aber das war vorher klar dass das passieren kann. Versuche nur alle Vorkehrungen zu treffen um es so lang wie möglich rauszuzögern.
*huepf*

Benutzeravatar
Kiandanu
TA Member
 
Beiträge: 155
Registriert: 13 Aug 2019 03:14
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Oberarmumfang (cm): 48
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 130
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Erfahrener BB.

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon Kiandanu » 31 Aug 2019 00:14

Dr0ox hat am 30 Aug 2019 21:54 geschrieben:Die Frage ist, ist das sporadisch und wächst nach oder adieu.

Cruise ist langsam vorbei, fahre jetzt langsam wieder hoch und im Winter kommt drosta dazz, da macht man sich natürlich Gedanken.

Aber das war vorher klar dass das passieren kann. Versuche nur alle Vorkehrungen zu treffen um es so lang wie möglich rauszuzögern.


Endlich Drosta. *ultimasmilie*
Masse ist klasse.

Benutzeravatar
IronNeverLies
TA Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 02 Jul 2019 12:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon IronNeverLies » 31 Aug 2019 07:48

Kannst du dir rundherum haare 'rausziehen'?
Dann könnte es diffuser ausfall sein und der wächst wieder nach

Benutzeravatar
Dr0ox
TA Member
 
Beiträge: 316
Registriert: 07 Jul 2009 18:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 7x130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon Dr0ox » 31 Aug 2019 09:55

IronNeverLies hat am 31 Aug 2019 07:48 geschrieben:Kannst du dir rundherum haare 'rausziehen'?
Dann könnte es diffuser ausfall sein und der wächst wieder nach


Gestern konnte ich überall mal ziehen da kam immer ab und an mal was mit. Aktuell nicht möglich da die Seiten wieder bei 1mm sind und oben bei 8. da lässt sich nichts zupfen

Hab nur das Gefühl dass meine Ecken weiter nach hinten wandern.
*huepf*

Benutzeravatar
IronNeverLies
TA Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 02 Jul 2019 12:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon IronNeverLies » 01 Sep 2019 12:22

Naja ist halt ein schauen in die Glaskugel. Einen logischen Grund für den Ausfall lässt sich ja nicht erkennen wenn es einfach so los geht bei einer niedrigeren Dosis.
Grund kann auch eine einfache Mangelerscheinung sein.

Benutzeravatar
ludaed512
TA Neuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 10 Sep 2019 21:22

Re: Haarausfall im Cruise

Beitragvon ludaed512 » 11 Sep 2019 18:59

Dr0ox hat am 30 Aug 2019 09:41 geschrieben:Hallo zusammen,

ich hab das Gefühl ich lasse momentan mehr Haare als sonst, vor mir auf dem Schreibtisch habe ich aktuell spürbar mehr Haare liegen. Auch wenn ich mal einen Büschel in die Hand nehme (geht schwer, da meine Haare kürzer als 1cm sind) habe ich auch bei jedem Griff Mehrere in der Hand - gibt mir langsam etwas zu denken.

aktuell:

Alter: 30
habe minimal Geheimratsecken, aber hält sich in Grenzen
bin seit 7 Wochen im Cruise mit 150mg Test E /Woche
Vorher war's nicht sonderlich viel mehr (da Testo schrott war) + 400mg Bolde
DHT Derivate hatte ich noch nie drin
Während der Kur hatte ich keine Probleme.

Nach ca 6 Wochen im Cruise fiel es mir erstmalig auf.

Jemand eine Idee? Erhöhtes DHT möchte ich bei der Menge nahezu ausschließen.


Die Idee habe ich zwar ,woran es aber tatsächlich liegt kann ich dir nicht sagen.
Erstens ,ist HA etwas ganz individuelles ,dafür sind weniger Stressoren von außen zuständig- viel mehr die endogene Lage,sprich die Erblichkeit. Die Stressoren können diese nur beschleunigen und dafür braucht man zweitens , nicht unbedingt viel supra-physiologischen DHT; welches durch Testokonvertierung zur Stande kommt.

Und drittens, jetzt die jegliche Wissenschaft bei Seite , Bolde ist laut vielen Erfahrungen ein wahres Haarkiller. Wie das zu erklären ist , keine Ahnung ,ist aber so.


Zurück zu AAS und Nebenwirkungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste