Haferflocken

Anregungen und Tipps rund um das Bodybuilding "Buffet" !

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 26 Sep 2018 17:50

What?! :-o

Hast du ne Glutenunverträglichkeit, oder ist es einfach so nur bei Hafer?

Ersteres stell ich mir schrecklich vor und Haferflocken nicht zu vertragen, wäre für mich quasi ein Albtraum.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55270
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 26 Sep 2018 17:54

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 17:50 geschrieben:What?! :-o

Hast du ne Glutenunverträglichkeit, oder ist es einfach so nur bei Hafer?

Ersteres stell ich mir schrecklich vor und Haferflocken nicht zu vertragen, wäre für mich quasi ein Albtraum.


Hat sich vor zwei Jahren relativ plötzlich und unerwartet entwickelt ... jeden Tag 500g normale Nudeln geht auch nicht mehr :-) .

Aber Reisflocken morgens sind auch ok.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 26 Sep 2018 18:00

Oh, shit!

Wie geht man damit um?

Ja Reisflocken sind ja fast fünf mal so teuer wie Hafer, Ausbeutung auf höchstem Niveau.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55270
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 26 Sep 2018 18:03

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 18:00 geschrieben:Oh, shit!

Wie geht man damit um?

Ja Reisflocken sind ja fast fünf mal so teuer wie Hafer, Ausbeutung auf höchstem Niveau.


Ist mir egal was die kosten.

Ich kann den ganzen Krempel ja essen, nur nicht im Überfluss ... dann schiebe ich direkt eine Riesentrommel und muss zügig in Richtung Toilette.
Hab heute Mittag im Lokal auch eine kleine Portion Makkaroni zum Rinderfilet gegessen ... das geht schon.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 26 Sep 2018 18:17

Ja ok, verstehe, der Preis macht sich ja bei ,,kleineren" Portionen nicht so bemerkbar, wie bei ,,Packungsportionen".

Weiß man woher das kommt? Finde den Gedanken echt beängstigend.

Wobei, hab auch irgendwann mal, vor paar Jahren ne Laktoseintoleranz, aus dem Nichts bekommen, nervt einen schon echt wenn du Milch oder Eis halt nicht mehr auf nüchternem Magen trinken bzw. essen kannst.

Bei der Milch macht sich das dann auch bemerkbar, die laktosefreie ist nämlich ca. doppelt so teuer, wie die herkömmliche (wobei die Bauern da wohl immernoch nichts dran verdienen).

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55270
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 26 Sep 2018 18:20

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 18:17 geschrieben:Ja ok, verstehe, der Preis macht sich ja bei ,,kleineren" Portionen nicht so bemerkbar, wie bei ,,Packungsportionen".

Weiß man woher das kommt? Finde den Gedanken echt beängstigend.

Wobei, hab auch irgendwann mal, vor paar Jahren ne Laktoseintoleranz, aus dem Nichts bekommen, nervt einen schon echt wenn du Milch oder Eis halt nicht mehr auf nüchternem Magen trinken bzw. essen kannst.

Bei der Milch macht sich das dann auch bemerkbar, die laktosefreie ist nämlich ca. doppelt so teuer, wie die herkömmliche (wobei die Bauern da wohl immernoch nichts dran verdienen).


Nein ... keine Ahnung.

Laktosefreie Milch muss ich auch benutzen, die Tests waren positiv :-) . Wie gesagt, die Preise interessieren mich da nicht.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 26 Sep 2018 18:25

Ok, du hast quasi die doppelte ,,Arschkarte" hahaha.

Ib4: Mods verdienen gut, weil Doppelleben und so... :-).

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55270
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 26 Sep 2018 18:28

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 18:25 geschrieben:Ok, du hast quasi die doppelte ,,Arschkarte" hahaha.

Ib4: Mods verdienenen gut, weil Doppelleben und so... :-)


Das ist nun wirklich alles kein Drama ... #05#

Als Mod verdient man unglaublich viel, bekommt aber unglaublich wenig ... äääh nichts :-) . Gut, dass es noch das richtige Leben außerhalb von TA gibt.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 26 Sep 2018 18:39

War auch beides eher ironisch gemeint, die Betonung bei Arschkarte, liegt im Zusammenhang mit vorangegangenem Kontext, auf Arsch.

Dachte immer Mods würden in irgendwelchen Verliesen, in China, im Keller von Billigrohstofflieferanten, angekettet gefangen gehalten werden und lediglich einmal im Jahr, zum TA-Treffen zurechtgemacht der Öffentlichkeit präsentiert werden (im ESN-Hoodie natürlich). :-)
Zuletzt geändert von MomsrelatesoM am 26 Sep 2018 18:46, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55270
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 26 Sep 2018 18:40

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 18:39 geschrieben:War auch beises eher ironisch gemeint, die Betonung bei Arschkarte, liegt in Zusammenhang mit vorangegangenem Kontext auf Arsch.

Dachte immer Mods würden in irgendwelchen Verließen, in China, im Keller von Billigrohstofflieferanten, angekettet gefangen gehalten werden und lediglich einmal im Jahr, zum TA-Treffen zurechtgemacht der Öffentlichkeit präsentiert (im ESN-Hoodie natürlich).


Ja, klar :o
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 38655
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Haferflocken

Beitragvon Eric » 26 Sep 2018 20:12

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 18:39 geschrieben:
Dachte immer Mods würden in irgendwelchen Verliesen, in China, im Keller von Billigrohstofflieferanten, angekettet gefangen gehalten werden und lediglich einmal im Jahr, zum TA-Treffen zurechtgemacht der Öffentlichkeit präsentiert werden (im ESN-Hoodie natürlich). :-)


Zum einen liegt mein Keller in Frankreich und zum anderen sind die Treffen zweimal im Jahr; darf also doppelt so oft raus.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 26 Sep 2018 22:50

:-)

Das heißt dann natürlich auch zweimal im Jahr zurechtmachen, der Friseurbesuch für die Mods wird dann von den Steuern abgesetzt ;).

Lag ich also ich also richtig, in der Anahme, dass die Mods ein ,,Good Life", grenzenlosen Ausmaßes, genießen, noch dazu im Schatten, des ehrenwürdigen Macrons.

Während TA-Neulinge und Rookies, parallel dazu, hart schuften müssen um sich ihren ,,Gummibärensaft", für ihr noch härteres Training, zu finanzieren (natürlich von ESN). :-)

Benutzeravatar
4b-ball
Leiter Team Ernährung
 
Beiträge: 26629
Registriert: 30 Jun 2007 19:48

Re: Haferflocken

Beitragvon 4b-ball » 27 Sep 2018 08:05

MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 18:00 geschrieben:Oh, shit!

Wie geht man damit um?

Ja Reisflocken sind ja fast fünf mal so teuer wie Hafer, Ausbeutung auf höchstem Niveau.

Bestell bei einer Mühle 10kg bis 20kg Säcke. Ich Zahl pro kg nicht ganz 2,50€.

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31383
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Haferflocken

Beitragvon Don » 27 Sep 2018 08:10

Moseltaler hat am 26 Sep 2018 17:54 geschrieben:
MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 17:50 geschrieben:What?! :-o

Hast du ne Glutenunverträglichkeit, oder ist es einfach so nur bei Hafer?

Ersteres stell ich mir schrecklich vor und Haferflocken nicht zu vertragen, wäre für mich quasi ein Albtraum.


Hat sich vor zwei Jahren relativ plötzlich und unerwartet entwickelt ... jeden Tag 500g normale Nudeln geht auch nicht mehr :-) .

Aber Reisflocken morgens sind auch ok.


gibt auch:

ESN-Gluten-Free-Instant-Oats *professor*

https://shop.team-andro.com/Masseaufbau ... 4000g.html
Bild

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55270
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 27 Sep 2018 08:14

Don hat am 27 Sep 2018 08:10 geschrieben:
Moseltaler hat am 26 Sep 2018 17:54 geschrieben:
MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 17:50 geschrieben:What?! :-o

Hast du ne Glutenunverträglichkeit, oder ist es einfach so nur bei Hafer?

Ersteres stell ich mir schrecklich vor und Haferflocken nicht zu vertragen, wäre für mich quasi ein Albtraum.


Hat sich vor zwei Jahren relativ plötzlich und unerwartet entwickelt ... jeden Tag 500g normale Nudeln geht auch nicht mehr :-) .

Aber Reisflocken morgens sind auch ok.


gibt auch:

ESN-Gluten-Free-Instant-Oats *professor*

https://shop.team-andro.com/Masseaufbau ... 4000g.html


Jup, merci *upsmilie* ... die lösen sich aber auf in Flüssigkeit, oder? Ich brauch morgens was zum kauen.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

VorherigeNächste

Zurück zu Ernährungsbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], AllezRoger, Ebba, Schildkrötenpanzer und 3 Gäste