Haferflocken

Anregungen und Tipps rund um das Bodybuilding "Buffet" !

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31587
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Haferflocken

Beitragvon Don » 27 Sep 2018 08:46

Ganz auflösen nicht, es würde jedoch recht "flüssig" werden...
Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56193
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 27 Sep 2018 08:57

Don hat am 27 Sep 2018 08:46 geschrieben:Ganz auflösen nicht, es würde jedoch recht "flüssig" werden...


Schade
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 2665
Registriert: 04 Okt 2012 12:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Haferflocken

Beitragvon Albuin » 27 Sep 2018 10:27

Moseltaler hat am 26 Sep 2018 17:54 geschrieben:
MomsrelatesoM hat am 26 Sep 2018 17:50 geschrieben:What?! :-o

Hast du ne Glutenunverträglichkeit, oder ist es einfach so nur bei Hafer?

Ersteres stell ich mir schrecklich vor und Haferflocken nicht zu vertragen, wäre für mich quasi ein Albtraum.


Hat sich vor zwei Jahren relativ plötzlich und unerwartet entwickelt ... jeden Tag 500g normale Nudeln geht auch nicht mehr :-) .

Aber Reisflocken morgens sind auch ok.

Bei mir zB. machen nur die Haferflocken Probleme, alles andere was aus Getreide ist, sprich Brot, Nudeln, Süßgebäck, etc. ist gar kein Problem. Im Gegenteil, da ist der Stuhlgang sogar richtig gut. Aber Haferflocken...nope :-)

Ob vielleicht an den Ballaststoffen liegt? Wobei ich futter relativ viel Gemüse am Tag. Aber mit zarten Reisflocken kann ich sehr, sehr gut leben. Mit dem richtigen Whey und Milch schmeckt das super lecker.

Benutzeravatar
andropeko
TA Stamm Member
 
Beiträge: 645
Registriert: 20 Jul 2018 11:57
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 666 6x6
Kniebeugen (kg): 666 6x6
Kreuzheben (kg): 666 6x6
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Die Elementaren
Studio: Ad Infernum
Ich bin: Baphomet

Re: Haferflocken

Beitragvon andropeko » 27 Sep 2018 11:00

Ansehen auf youtube.com


Sind auch ein paar gute Tipps bei find ich
?

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 12:36

Don hat am 27 Sep 2018 08:10 geschrieben:
gibt auch:

ESN-Gluten-Free-Instant-Oats *professor*


https://shop.team-andro.com/Masseaufbau ... 4000g.html


Jo stimmt, danke dir, jetzt wo dus sagst , gibt ja auch glutenfreie Haferflocken und Nudeln, ist zwar ne gute Alternative, aber preislich gesehen natürlich kein Vergleich zu den normalen.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 12:37

Don hat am 27 Sep 2018 08:46 geschrieben:Ganz auflösen nicht, es würde jedoch recht "flüssig" werden...

Warum nicht ganz, sind die nicht genauso löslich wie die normalen Instant Oats?

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 12:49

4b-ball hat am 27 Sep 2018 08:05 geschrieben:Bestell bei einer Mühle 10kg bis 20kg Säcke. Ich Zahl pro kg nicht ganz 2,50€.


Ok, da sparste natürlich, was ist mit der Qualität, bezüglich der Verunreinigung und Keimbelastung, mein da mal was von gelesen zu haben (ging hier in nem Thread um 10kg Säcke Hafer, von ner Mühle, soweit ich mich recht entsinnen kann).
Zuletzt geändert von MomsrelatesoM am 27 Sep 2018 13:18, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
4b-ball
Leiter Team Ernährung
 
Beiträge: 26836
Registriert: 30 Jun 2007 19:48

Re: Haferflocken

Beitragvon 4b-ball » 27 Sep 2018 13:01

Was denkst Du wo die Unternehmen ihre Rohstoffe herbekommen?

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 13:03

Moseltaler hat am 27 Sep 2018 08:14 geschrieben:
Jup, merci *upsmilie* ... die lösen sich aber auf in Flüssigkeit, oder? Ich brauch morgens was zum kauen.


Habs ganz vergessen, es gibt ja auch glutenfreie Haferflocken und Nudeln, es gibt ja, mittlerweile, fast alles als glutenfreie Variante.

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 13:10

4b-ball hat am 27 Sep 2018 13:01 geschrieben:Was denkst Du wo die Unternehmen ihre Rohstoffe herbekommen?

Ok, stimmt, jetzt wo dus sagst, das galt glaub ich für ,,Pferdehafer", den jemand hier nehmen wollte.

Ib4: ,,Ferkelstarter" :-)

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31587
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Haferflocken

Beitragvon Don » 27 Sep 2018 13:11

MomsrelatesoM hat am 27 Sep 2018 12:37 geschrieben:
Don hat am 27 Sep 2018 08:46 geschrieben:Ganz auflösen nicht, es würde jedoch recht "flüssig" werden...

Warum nicht ganz, sind die nicht genauso löslich wie die normalen Instant Oats?


doch, ganz auflösen kann sich jedoch Hafer nicht, das meinte ich...
Bild

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 13:20

Don hat am 27 Sep 2018 13:11 geschrieben:
MomsrelatesoM hat am 27 Sep 2018 12:37 geschrieben:
Don hat am 27 Sep 2018 08:46 geschrieben:Ganz auflösen nicht, es würde jedoch recht "flüssig" werden...

Warum nicht ganz, sind die nicht genauso löslich wie die normalen Instant Oats?


doch, ganz auflösen kann sich jedoch Hafer nicht, das meinte ich...


Achso, ok, danke für die Info.

Nehme immer 120g, mit 60g Whey, vorm Schlafen. Habs auch mal so ausprobiert ohne Whey, zum Beispiel 150g Instant Oats only, auf 500ml und weiß was du meinst, wird halt ziemlich ,,dickflüssig" das Ganze, dennoch gut trinkbar (wenn man bedenkt, dass man grade 150g Haferflocken konsumiert).

Wobei, denke, wenn man 150g Whey in 500ml Wasser mischt (abgesehen von der Sinnlosigkeit und der ungenießbaren Süße), hätte es die gleiche Konsistenz, wie bei den Instant Oats.

Finde 30g Instant Oats in 500ml Wasser, schon relativ ,,wässrig".

Verstehe aber, worauf du hinaus willst, Instant Oats werden in Wasser, ganz zu schweigen von Milch, halt dickflüssig.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56193
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 27 Sep 2018 14:14

MomsrelatesoM hat am 27 Sep 2018 13:03 geschrieben:
Moseltaler hat am 27 Sep 2018 08:14 geschrieben:
Jup, merci *upsmilie* ... die lösen sich aber auf in Flüssigkeit, oder? Ich brauch morgens was zum kauen.


Habs ganz vergessen, es gibt ja auch glutenfreie Haferflocken und Nudeln, es gibt ja, mittlerweile, fast alles als glutenfreie Variante.


Sag bloß :o
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

MomsrelatesoM
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 06 Aug 2016 18:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 150RAW
Kniebeugen (kg): 180RAW
Kreuzheben (kg): 210RAW
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Nicht du

Re: Haferflocken

Beitragvon MomsrelatesoM » 27 Sep 2018 14:23

Moseltaler hat am 27 Sep 2018 14:14 geschrieben:
MomsrelatesoM hat am 27 Sep 2018 13:03 geschrieben:
Moseltaler hat am 27 Sep 2018 08:14 geschrieben:
Jup, merci *upsmilie* ... die lösen sich aber auf in Flüssigkeit, oder? Ich brauch morgens was zum kauen.


Habs ganz vergessen, es gibt ja auch glutenfreie Haferflocken und Nudeln, es gibt ja, mittlerweile, fast alles als glutenfreie Variante.


Sag bloß :o

Achso, ging davon aus, du wusstest das jetzt nicht, warum dann die Reisflocken?

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56193
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Haferflocken

Beitragvon Moseltaler » 27 Sep 2018 14:24

MomsrelatesoM hat am 27 Sep 2018 14:23 geschrieben:
Moseltaler hat am 27 Sep 2018 14:14 geschrieben:
MomsrelatesoM hat am 27 Sep 2018 13:03 geschrieben:
Moseltaler hat am 27 Sep 2018 08:14 geschrieben:
Jup, merci *upsmilie* ... die lösen sich aber auf in Flüssigkeit, oder? Ich brauch morgens was zum kauen.


Habs ganz vergessen, es gibt ja auch glutenfreie Haferflocken und Nudeln, es gibt ja, mittlerweile, fast alles als glutenfreie Variante.


Sag bloß :o

Achso, ging davon aus, du wusstest das jetzt nicht, warum dann die Reisflocken?


Weil sie eine schmackhafte Alternative sind.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

VorherigeNächste

Zurück zu Ernährungsbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr.Murray, Xen0s und 4 Gäste