Hard work and training. There's no secret formula.

The Base Line im Durchlauf 2017

Moderatoren: Eric, Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 13507
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon de Hoop » 09 Sep 2017 20:28

SkinnyChef hat am 07 Sep 2017 18:03 geschrieben:Hab heute morgen mal ausnahmsweise ein wenig Zeit, Hunger und Langeweile gehabt und mir überlegt was ich an meinem NTT gut frühstücken kann.
Dabei sind dann folgende Kokos(Nuss)-Muffins entstanden:

Zutaten:
2 Eier
60ml Milch
80g Skyr
60g gemahlene Mandeln
30g Nüsse (Cashews + Walnüsse)
10g Kokosraspeln (sehr grob)
30g ESN Whey Coconut

Nährwerte:
Kalorien: 951 kcal
Fett: 68,7 g
Kohlenhydrate: 14,6 g
Eiweiß: 62,4 g

Das ganze ergab dann 8 Muffins:
Bild

Klingt lecker *essensmilies*
Bin ja selber leider immer vollkommen unkrestiv, was sowas betrifft...

Bist Du sicher, dass Du die reverse Grip Benchpress richtig ausführst? Merke die überhaupt nicht in den Handgelenken, wenn ich mal mache.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
jebiga
TA Neuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 16 Jun 2013 21:56
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 137,5
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 182,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Front Squats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Studio: McFit Obergiesing

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon jebiga » 10 Sep 2017 13:40

Wie haben die Muffins geschmeckt? Ich werd morgen gleich mal 1-2 Sachen einakufen gehen und die nachmachen! :D
Gönn' dir!

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 11 Sep 2017 10:21

de Hoop hat am 09 Sep 2017 20:28 geschrieben:Bist Du sicher, dass Du die reverse Grip Benchpress richtig ausführst? Merke die überhaupt nicht in den Handgelenken, wenn ich mal mache.

Ich wüsste nicht was ich großartig falsch gemacht habe. Wie führst du sie denn genau aus @de Hoop?
jebiga hat geschrieben:Wie haben die Muffins geschmeckt? Ich werd morgen gleich mal 1-2 Sachen einakufen gehen und die nachmachen! :D


Also ich fand sie lecker :D Da ja so viel Fett in den Dingern ist, sind sie relativ saftig. Solltest du keine extra groben Kokosraspeln haben (die von Edeka), würde ich diese vorher in der Milch einweichen lassen. Berichte mal wie die Dinger wurden und geschmeckt haben. Vielleicht hast ja noch ein paar Verbesserungsvorschläge. Aber ich fand die für lowcarb echt ganz gut.
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 13507
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon de Hoop » 11 Sep 2017 10:43

SkinnyChef hat am 11 Sep 2017 10:21 geschrieben:
de Hoop hat am 09 Sep 2017 20:28 geschrieben:Bist Du sicher, dass Du die reverse Grip Benchpress richtig ausführst? Merke die überhaupt nicht in den Handgelenken, wenn ich mal mache.

Ich wüsste nicht was ich großartig falsch gemacht habe. Wie führst du sie denn genau aus @de Hoop?

Habe sie aktuell nicht im Plan, versuche aber ansonsten sie so zu machen:
Ansehen auf youtube.com

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 11 Sep 2017 11:19

de Hoop hat am 11 Sep 2017 10:43 geschrieben:
SkinnyChef hat am 11 Sep 2017 10:21 geschrieben:
de Hoop hat am 09 Sep 2017 20:28 geschrieben:Bist Du sicher, dass Du die reverse Grip Benchpress richtig ausführst? Merke die überhaupt nicht in den Handgelenken, wenn ich mal mache.

Ich wüsste nicht was ich großartig falsch gemacht habe. Wie führst du sie denn genau aus @de Hoop?

Habe sie aktuell nicht im Plan, versuche aber ansonsten sie so zu machen:
Ansehen auf youtube.com


Schaue ich mir heute nachmittag mal an. Was nutzt du als Alternative?
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 13507
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon de Hoop » 11 Sep 2017 12:14

SkinnyChef hat am 11 Sep 2017 11:19 geschrieben:Schaue ich mir heute nachmittag mal an. Was nutzt du als Alternative?

Den aktuellen Plan findest Du hier
Da ich keine verschiedenen Pusheinheiten habe, brauche ich nicht so viele verschiedene Übungen, sondern komme quasi mit den Basics aus (auch wenn die dann ggf. etwas spezieller ausgeführt werden, wie z.B. bei den Flys)

Benutzeravatar
jebiga
TA Neuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 16 Jun 2013 21:56
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 137,5
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 182,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Front Squats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Studio: McFit Obergiesing

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon jebiga » 12 Sep 2017 06:46

Ich wüsste nicht was ich großartig falsch gemacht habe. Wie führst du sie denn genau aus @de Hoop?
jebiga hat geschrieben:Wie haben die Muffins geschmeckt? Ich werd morgen gleich mal 1-2 Sachen einakufen gehen und die nachmachen! :D


Also ich fand sie lecker :D Da ja so viel Fett in den Dingern ist, sind sie relativ saftig. Solltest du keine extra groben Kokosraspeln haben (die von Edeka), würde ich diese vorher in der Milch einweichen lassen. Berichte mal wie die Dinger wurden und geschmeckt haben. Vielleicht hast ja noch ein paar Verbesserungsvorschläge. Aber ich fand die für lowcarb echt ganz gut.[/quote]

Ja, also sie waren echt gar nicht schlecht, hätte ich ja gar nicht gedacht. Aber die kann man sich zwischenzeitlich echt gut gönnen! *wave*
Gönn' dir!

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 13 Sep 2017 09:57

de Hoop hat am 11 Sep 2017 12:14 geschrieben:
SkinnyChef hat am 11 Sep 2017 11:19 geschrieben:Schaue ich mir heute nachmittag mal an. Was nutzt du als Alternative?

Den aktuellen Plan findest Du hier
Da ich keine verschiedenen Pusheinheiten habe, brauche ich nicht so viele verschiedene Übungen, sondern komme quasi mit den Basics aus (auch wenn die dann ggf. etwas spezieller ausgeführt werden, wie z.B. bei den Flys)


Wie ist deine zusätzliche vierte Trainingseinheit so? Die hast du ja super schnell durchgeballert, erinnert dadurch ein wenig an das Vince Gironda Konzept mit dem 8x8 bei 15s Pause #04#

jebiga hat geschrieben:
Ja, also sie waren echt gar nicht schlecht, hätte ich ja gar nicht gedacht. Aber die kann man sich zwischenzeitlich echt gut gönnen! *wave*


Jo find ich auch. Haben halt schon bei den Mengenangaben knapp 1k kcal :-)
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 13 Sep 2017 10:24

Trainingseinheit C


PUSH
Schrägbank MP: 8x60kg, 15x45kg
Schulterdrücken KH: 7x30kg, 11x24kg
Dips (ersetzt durch Trizepsmaschine): 8x95kg, 15x80kg
KH-Fliegende: 6x4x16kg
Trizeps Pushdowns: 90kg: 10x, 8x
Seitheben sitzend: 12x14kg, 13x12kg
Aufrechtes Rudern: 60kg: 12x, 12x
KH Curls Sitzend: 10x16kg, 12x14kg
Pinwheel Curls: 8x16kg, 12x12kg


PULL
Waden: DC Stretch BP 85kg
Kreuzheben: 4x140kg, 10x110kg
Klimmzüge: 9x12kgkg, 13xBW
LH Rudern Untergriff: 9x80kg, 14x65kg
Maschinenrudern: 6x4x70kg
Vorgebeugtes Seitheben: 16kg: 9x, 8x
Shrugs sitzend: 32kg: 12x, 12x


BEINE
Beincurls: 85kg: 10x, 8x
Beinpresse: 8x300kg, 23x210kg
Adduktoren-Maschine: 6x4x65kg
Stiff legged Deadlift LH: 5x100kg, 10x80kg
Hyperextensions: 15kg: 12x, 12x
Waden DC Beinpresse: 120kg


Fazit und Anmerkungen:
Der vollständigkeitshalber noch den Tag C hinterher gepackt. Jetzt folgen gleich die nächste Runde Trainingseinheit A und B. Heute ist dann der Pushtag von C au dem Programm
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 13507
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 13 Sep 2017 22:37

ne ich hänge nur mit dem dokumentieren hinterher :D drücke mich immer davor weil das so viel schreiberei ist...

Tag A und B habe ich schon wieder hinter mir. Heute war dann der erste Tag vom neuen C. Versuche das morgen alles nachtzutragen. Dann auch direkt schön übersichtlich damit man die Verbesserungen/Verschlechterungen zum letzten Training sehen kann :)
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
topherus29
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 01 Jun 2017 23:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 150
Steroiderfahrung: Nein
Kampfsportart: Boxen

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon topherus29 » 13 Sep 2017 22:50

Gute Form!
Schiller meinte mal Enges Bankdrücken / JM Press seien gute Alternativen.

Wie sieht es vom Körpergewicht bei dir aus/ nimmst du zu?
Ich nehme, obwohl ich leichter bin, deutlich mehr Kalorien (knapp 400) und das Körpergewicht steigert sich gerade so im Rahmen (bis jetzt +2Kg). Könnte aber auch an meinem starken Stoffwechsel liegen.

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 14 Sep 2017 08:17

topherus29 hat am 13 Sep 2017 22:50 geschrieben:Gute Form!
Schiller meinte mal Enges Bankdrücken / JM Press seien gute Alternativen.

Wie sieht es vom Körpergewicht bei dir aus/ nimmst du zu?
Ich nehme, obwohl ich leichter bin, deutlich mehr Kalorien (knapp 400) und das Körpergewicht steigert sich gerade so im Rahmen (bis jetzt +2Kg). Könnte aber auch an meinem starken Stoffwechsel liegen.


Bisher nur sehr gering aber die Form wird auch besser #guenni# ich schau die letzte Woche mal wie es so aussieht und passe erst dann an. Erstmal an die Ernährungsform an sich gewöhnen :)
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1211
Registriert: 23 Feb 2012 19:24
Ich bin: motiviert

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon SkinnyChef » 15 Sep 2017 09:19

Derzeit sieht meine Ernährung in etwa so aus:

Bild

Würde die Gesamtkcal gerne noch um 200 durch Carbs oder ggf. Eiweiß erhöhen. Hat jemand ne gute Idee wann was? Keine Lust auf stumpf mehr Reis :D
MEIN LOG: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
Big&Strong 2017: Hard work and training. There's no secret formula.


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 13507
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Hard work and training. There's no secret formula.

Beitragvon de Hoop » 15 Sep 2017 09:32

Wenn es nicht clean sein muss:
50g - 100g Gummibärchen PWO = 40g - 80g Carbs
Getränke teilweise auf Apfelschorle umstellen. 11g Carbs pro 100 ml Saft

Bei den Snacks könntest Du mit dem Whey noch hochgehen.

VorherigeNächste

Zurück zu The Base Line

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fladda und 0 Gäste