Hervorstehende Rippen

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Shadow891
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11 Mär 2013 20:23

Hervorstehende Rippen

Beitragvon Shadow891 » 11 Mär 2013 20:40

Hallo,
besitze hervorstehende Rippen, die nicht nur aufgrund meines zu geringen Gewichts sichtbar sind. Laut einem Arzt ist es Krankheitsbedingt, in Verbindung mit der Trichterbrust.

Wollte nun fragen, wie man diese mildern kann? Habe gehört,dass SEITLICHE BAUCHMUSKULATUR das ganze besser aussehen lässt.Stimmt das und habt ihr ein spezielles Programm dafür? Oder einfach drauf los trainieren (Crunches etc.)

Hatte auch mal etwas von einem Korsett gelesen, das man um die Rippen tut. Soll diese angeblich verschwinden lassen, doch will da lieber die finger von lassen.

lg
abergau hat geschrieben:Ein 16-jähriger Bengel sollte mit Steroiden ohnehin so viel am Hut haben wie Florian Silbereisen mit den ersten Plätzen der Single-Charts.


 


Benutzeravatar
MrFist3r
TA Stamm Member
 
Beiträge: 636
Registriert: 25 Jul 2012 15:41
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 180
Ziel KFA (%): 35
Ich bin: Schwach

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon MrFist3r » 11 Mär 2013 22:06

das kommt höchstwahrscheinlich von skoliose, d.h. wirbelsäulenverkrümmung ( google einfach mal). komplett zurückbilden kannst du das nicht. aber mit hilfe von speziellen atemtechniken(katharina schrot ), krafttraining oder wie du schon sagtest einem korsett lässt sich die fehlstellung stark korriegieren. ein korsett zu tragen ist allerdings sehr anstrengend da es wirklich sehr einschränkt und nicht grade bequem ist ( vor allem im sommer). aber helfen tut es am meisten. die kombination von den oben genannten maßnahmen ist natürlich das beste. lass dich am besten mal von einem speziellen rückenarzt untersuchen.

Shadow891
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11 Mär 2013 20:23

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Shadow891 » 11 Mär 2013 22:18

MrFist3r hat geschrieben:das kommt höchstwahrscheinlich von skoliose, d.h. wirbelsäulenverkrümmung ( google einfach mal). komplett zurückbilden kannst du das nicht. aber mit hilfe von speziellen atemtechniken(katharina schrot ), krafttraining oder wie du schon sagtest einem korsett lässt sich die fehlstellung stark korriegieren. ein korsett zu tragen ist allerdings sehr anstrengend da es wirklich sehr einschränkt und nicht grade bequem ist ( vor allem im sommer). aber helfen tut es am meisten. die kombination von den oben genannten maßnahmen ist natürlich das beste. lass dich am besten mal von einem speziellen rückenarzt untersuchen.


danke dir. genau wirbelsäulenverkrümmung wurde bei mir durch mein orthopäden festgestellt. hängt wohl damit zusammen.
bist du ebenso betroffen? danke dir für die hilfe, das mit dem korsett lass ich mir mal durch den kopf gehen. denn die rippen nerven echt stark.
abergau hat geschrieben:Ein 16-jähriger Bengel sollte mit Steroiden ohnehin so viel am Hut haben wie Florian Silbereisen mit den ersten Plätzen der Single-Charts.

Benutzeravatar
etern:r3
TA Stamm Member
 
Beiträge: 415
Registriert: 30 Dez 2007 16:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): Fußball!
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bizepscurls

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon etern:r3 » 11 Mär 2013 23:28

Habe gleiches "Krankheitsbild".
Stört auch mich bis heute...

Bin mal auf folgender Seite auf folgendes Bild gestoßen:



Bild BildBild

Hier habe ich mich dann gefragt ob man durch "Haltungskorrektur" das Bild verbessern könnte.
Anmerkung: Hatte schon immer ein Hohlkreuz und sobald ich wieder schwer Kreuzheben mache wird das Hohlkreuz schlimmer und die Optik schlechter. :D

Benutzeravatar
madeinitaly
TA Neuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 05 Jan 2013 23:11

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon madeinitaly » 11 Mär 2013 23:42

Wie alt bist du denn ? So ein Korsett gibt es nur für junge Leute, die sich noch im Wachstum befinden

cognito
TA Power Member
 
Beiträge: 1317
Registriert: 16 Mär 2011 22:29

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon cognito » 11 Mär 2013 23:49

hab das selbe problem -.- generell hab ich ein starkes hohlkreuz welches den zustand nochmal verstärkt

Rev4n0r93
TA Stamm Member
 
Beiträge: 983
Registriert: 24 Feb 2013 02:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 107
Oberschenkelumfang (cm): 63
Wadenumfang (cm): 43
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Rev4n0r93 » 12 Mär 2013 02:22

Sieht das bei euch denn wirklich so schlimm aus? Bei mir schauen die Rippen zwar auch an beiden Seiten raus aber wenn ich meinen Bauch anspanne gehen sie FAST 1:1 perfekt über, was mir optisch sogar noch mehr gefällt. Sie ergänzen bzw. verlängern dann sozusagen meine seitliche Bauchmuskulatur.

Shadow891
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11 Mär 2013 20:23

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Shadow891 » 12 Mär 2013 08:20

madeinitaly hat geschrieben:Wie alt bist du denn ? So ein Korsett gibt es nur für junge Leute, die sich noch im Wachstum befinden


Ich bin 18 seit Dezember. Geht da noch was?
abergau hat geschrieben:Ein 16-jähriger Bengel sollte mit Steroiden ohnehin so viel am Hut haben wie Florian Silbereisen mit den ersten Plätzen der Single-Charts.

Shadow891
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11 Mär 2013 20:23

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Shadow891 » 12 Mär 2013 08:21

Rev4n0r93 hat geschrieben:Sieht das bei euch denn wirklich so schlimm aus? Bei mir schauen die Rippen zwar auch an beiden Seiten raus aber wenn ich meinen Bauch anspanne gehen sie FAST 1:1 perfekt über, was mir optisch sogar noch mehr gefällt. Sie ergänzen bzw. verlängern dann sozusagen meine seitliche Bauchmuskulatur.


Wenn ich den Bauch anspanne sieht es auch recht gut aus. Aber wie bekomme ich das Bild so auch unangespannt hin? Hilft da seitliche Bauchmuskulatur? Will ja nicht angespannt am Strand rumlaufen :D
abergau hat geschrieben:Ein 16-jähriger Bengel sollte mit Steroiden ohnehin so viel am Hut haben wie Florian Silbereisen mit den ersten Plätzen der Single-Charts.

Benutzeravatar
MrFist3r
TA Stamm Member
 
Beiträge: 636
Registriert: 25 Jul 2012 15:41
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 180
Ziel KFA (%): 35
Ich bin: Schwach

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon MrFist3r » 12 Mär 2013 13:25

ja, habe auch skoliose. ich selbst hab n jahr ein korsett ( bzw. 2 weils mir zu eng wurde) getragen. hat viel geholfen aber war echt doof zu tragen._. habe auch eine 4 wöchige kur in bad sobernheim gemacht ( speziell für solche Wirbelsäulen probleme angelegte klinik). dort macht man am tsg ca. 6 stunden übungen um die fehlstellung zu korrigieren. war dort mit 15 , liefen viele mädels rumm war also trotz der anfänglichen bedenken ne tolle zeit ;) außerdem hab ich meine verkrummung von 22º um 10º auf 12º verringert. das ist für 4 wochen beträchtlich!
außer der kur besuchte ich noch regelmäßig eine Physiotherapie.
im Moment mache ich nix mehr fürn rücken außer kraft training aber habe auch keine Probleme. die hervordtehhenden rippen wirst du aber nicht vollkommen wegbekommen

Rev4n0r93
TA Stamm Member
 
Beiträge: 983
Registriert: 24 Feb 2013 02:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 107
Oberschenkelumfang (cm): 63
Wadenumfang (cm): 43
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Rev4n0r93 » 13 Mär 2013 01:49

Shadow891 hat geschrieben:
Rev4n0r93 hat geschrieben:Sieht das bei euch denn wirklich so schlimm aus? Bei mir schauen die Rippen zwar auch an beiden Seiten raus aber wenn ich meinen Bauch anspanne gehen sie FAST 1:1 perfekt über, was mir optisch sogar noch mehr gefällt. Sie ergänzen bzw. verlängern dann sozusagen meine seitliche Bauchmuskulatur.


Wenn ich den Bauch anspanne sieht es auch recht gut aus. Aber wie bekomme ich das Bild so auch unangespannt hin? Hilft da seitliche Bauchmuskulatur? Will ja nicht angespannt am Strand rumlaufen :D


Wenn du beachtliche Bauchmuskeln hast beim Anspannen dann hast du zuviel Fett drüber und musst den KFA mit einer Diät senken.
Bist du dagegen schon gefühlsmäßig dünn und hast einen niedrigen KFA kannst du deine Bauchmuskeln extra trainieren.

Ich kann mir dabei aber vorstellen, dass wenn du tatsächlich deinen KFA senken willst/musst auch deine Rippen dann automatisch etwas mehr rausschauen. Bisher kam ich noch nicht dazu, eine Diät zu machen und kann daher auch schlecht beurteilen, wie die Rippen sich dabei verhalten.

Benutzeravatar
FZ_2605
TA Power Member
 
Beiträge: 1959
Registriert: 10 Feb 2012 13:40
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 250
Oberarmumfang (cm): 45
Brustumfang (cm): 117
Oberschenkelumfang (cm): 65
Wadenumfang (cm): 40
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Deadlifts
Ernährungsplan: Ja
Studio: CF
Ich bin: Norbert Natty

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon FZ_2605 » 13 Mär 2013 15:11

Ne Trichterbrust kann man auch operativ korrigieren lassen. N Kumpel von mir hat's hinter sich und man sieht nix mehr davon.

Shadow891
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 11 Mär 2013 20:23

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Shadow891 » 13 Mär 2013 19:02

FZ_2605 hat geschrieben:Ne Trichterbrust kann man auch operativ korrigieren lassen. N Kumpel von mir hat's hinter sich und man sieht nix mehr davon.


Das weiß ich bereits, aber versuche es erst einmal ohne OP.
abergau hat geschrieben:Ein 16-jähriger Bengel sollte mit Steroiden ohnehin so viel am Hut haben wie Florian Silbereisen mit den ersten Plätzen der Single-Charts.

Benutzeravatar
Ha.La.Be.
TA Premium Member
 
Beiträge: 13584
Registriert: 05 Jul 2012 21:09

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon Ha.La.Be. » 13 Mär 2013 20:41

Shadow891 hat geschrieben:
FZ_2605 hat geschrieben:Ne Trichterbrust kann man auch operativ korrigieren lassen. N Kumpel von mir hat's hinter sich und man sieht nix mehr davon.


Das weiß ich bereits, aber versuche es erst einmal ohne OP.

*professor* *upsmilie* *professor* *professor*

Benutzeravatar
FZ_2605
TA Power Member
 
Beiträge: 1959
Registriert: 10 Feb 2012 13:40
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 250
Oberarmumfang (cm): 45
Brustumfang (cm): 117
Oberschenkelumfang (cm): 65
Wadenumfang (cm): 40
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Deadlifts
Ernährungsplan: Ja
Studio: CF
Ich bin: Norbert Natty

Re: Hervorstehende Rippen

Beitragvon FZ_2605 » 14 Mär 2013 20:26

Du wirst aber auf keinen Fall n so gutes Ergebnis wie mit ner OP hinbekommen. Da kannst so viele Muskeln aufbauen, wie du willst ;)

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex163, Certa, gollimolli, Guidchen, L3mon, Timbo17 und 53 Gäste