Hgh/slin, Kohlenhydrate

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

pump_and_grow
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 12 Jun 2017 15:41
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 166
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: essen
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: ein guter Esser

Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon pump_and_grow » 13 Jul 2018 16:04

Moin Leute,
Habe mit hgh und slin angefangen.
Habe vor aufzubauen

Ernährung:
5000kcal/ Tag
300g Protein
700-800g Kohlenhydrate
80-90g Fett

Stoff:
1g testo enantat/ Woche
500mg NPP/ Woche
30mg dbol/ Tag
4iu Wachs(genotropin)+12iu slin (novorapid) nach jedem Training (5x/ Woche)

Habe mich langsam mit dem hgh+slin an die genannten Einheiten hoch getastet und immer meinen Blutzucker kontrolliert. Mein bz war eine halbe Stunde nach den injektionen immer um die 160-170mg/dl und ist nach einer 3/4 Stunde abgefallen. Mein postworkout Shake besteht aus 100g dextrose 60g whey kreatin Vitamin c Leucin. Eine 3/4 Std nach dem Shake habe ich meine Mahlzeit genommen mit komplexen kh und Protein.
Damit mein bz nicht so einen hohen peak nach der injektion hat habe ich nun versucht den Shake aufzuteilen um den bz gleichmäßiger hin zu bekommen 1/2Shake sofort danach und 1/2 Shake halbe Std später. Jedoch war mein bz trotz die Hälfte des Shakes nach einer halben Std bei 160 (50g dextrose bei 12iu slin). Das kann doch nicht sein. Mess Fehler ausgeschlossen. Was würdet ihr empfehlen? Denkt ihr das das hgh den bz so hoch treiben kann? Wie würdet ihr das Essschema gestalten?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Pharao_Tim_86
TA Power Member
 
Beiträge: 1446
Registriert: 15 Nov 2009 19:46
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Pharao_Tim_86 » 15 Jul 2018 19:10

Zu viele carbs und nochmal viel zu viele carbs ich würde nen zuckershock bekommen

pump_and_grow
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 12 Jun 2017 15:41
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 166
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: essen
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: ein guter Esser

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon pump_and_grow » 16 Jul 2018 05:41

Brauch die Kalorien. Anders geht keine Masse drauf

Benutzeravatar
Pharao_Tim_86
TA Power Member
 
Beiträge: 1446
Registriert: 15 Nov 2009 19:46
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Pharao_Tim_86 » 16 Jul 2018 09:17

pump_and_grow hat am 16 Jul 2018 05:41 geschrieben:Brauch die Kalorien. Anders geht keine Masse drauf


Dein ernst?

Lass es mit dem stoffen

Alter was ist so schwer sich nen vernünftigen ep zu machen
Stattdessen zerstört man lieber sein.organismus in dem man sein blutzucker zu hoch hält

Dennis Wooolf
TA Power Member
 
Beiträge: 1162
Registriert: 19 Dez 2010 22:10
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 175
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KH BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: diszipliniert

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Dennis Wooolf » 16 Jul 2018 10:01

muss ich Pharao ein wenig Recht geben. Dextrose wäre ohnehin nicht meine erste Wahl. Dann geh lieber mit den i.u. slin runter und nimm entsprechend weniger zucker carbs...

bye the way der roidplan sieht super aus...dosierung und mittel würde ich alle unterstreichen, beim dbol nach gefühl evtl. höher gehen.

LG
Je mehr, Testo besser!

Benutzeravatar
Pharao_Tim_86
TA Power Member
 
Beiträge: 1446
Registriert: 15 Nov 2009 19:46
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Pharao_Tim_86 » 16 Jul 2018 11:13

Ich glaub hier ist was falsch rüber gekommen
Hab gerade nochmal meine antwort gelesen

Die zu vielen carbs beziehen sich auf den shake 100g dextro ist too much das war von mir gemeint

Benutzeravatar
Sonnigesgemüt
TA Elite Member
 
Beiträge: 3634
Registriert: 22 Aug 2016 13:09
Wohnort: Lauchhammer
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 184
Kniebeugen (kg): 177.5
Kreuzheben (kg): 220
Oberschenkelumfang (cm): 71
Wadenumfang (cm): 43
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: Zu dünn

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Sonnigesgemüt » 16 Jul 2018 13:01

Warum eigentlich immer der High Carb Ansatz ? Mal versucht mehr essentielle Fette zu essen ?

Benutzeravatar
Pharao_Tim_86
TA Power Member
 
Beiträge: 1446
Registriert: 15 Nov 2009 19:46
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Pharao_Tim_86 » 16 Jul 2018 15:20

Sonnigesgemüt hat am 16 Jul 2018 13:01 geschrieben:Warum eigentlich immer der High Carb Ansatz ? Mal versucht mehr essentielle Fette zu essen ?


Dbol zündet auf high carb besser genauso wie sdrol zb

pump_and_grow
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 12 Jun 2017 15:41
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 166
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: essen
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: ein guter Esser

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon pump_and_grow » 16 Jul 2018 17:01

Ja sonst restlichen Carbs sind bei mir Haferflocken Reis Nudeln und 4 Sachen Obst am Tag. Also grundlegend esse ich komplexe carbs. Ok werde dann im Shake mal etwas runter mit der dextrose. Man sagt ja eigentlich so 1g/kg Körpergewicht im Shake nach dem Training. Das wären ja auch schon 90g schnelle Carbs im Shake...

Benutzeravatar
Pharao_Tim_86
TA Power Member
 
Beiträge: 1446
Registriert: 15 Nov 2009 19:46
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Pharao_Tim_86 » 16 Jul 2018 17:23

Nein carbs im shake werden nach den ie angepasst
Fang mit 8g pro ie an und reduziere dann je nachdem was der blutzucker sagt um 0,5g pro ie

Benutzeravatar
Pharao_Tim_86
TA Power Member
 
Beiträge: 1446
Registriert: 15 Nov 2009 19:46
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 175
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon Pharao_Tim_86 » 16 Jul 2018 17:26

Im regelfall sollte es so aussehen das du injizierst 10min später shake 60min nach der inject mahlzeiten und 3 stunden nach der inject mahlzeiten

Das sind die 3 peak zeiten

pump_and_grow
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 12 Jun 2017 15:41
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 166
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: essen
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: ein guter Esser

Re: Hgh/slin, Kohlenhydrate

Beitragvon pump_and_grow » 16 Jul 2018 17:55

Ja gut werde es reduzieren und dann mal sehen


Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste