Kaum Fortschritte

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

chris.korn
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 2018 16:03

Kaum Fortschritte

Beitragvon chris.korn » 13 Jan 2019 18:25

Hallo,

ich bin Anfänger und wollte nur meine Körperhaltung verbessern. Deshalb trainiere ich nur den Rücken und das nur einmal in der Woche. Ich mache jedoch keine Fortschritte. Schaffe meine Gewichte die ich schon vor Monaten hatte kaum besser, deshalb kann ich diese nicht erhöhen.

Ich mache folgenden Plan 1x in der Woche

- 10m Laufband zu Aufwärmen
- Schrägbank Brustpresse (3x10)
- Rückenstrecker (3x10)
- Rudern an Maschine (3x10)
- Latzug (3x10)

Meine Frage wieso keine Fortschritte? Ich kann leider nur 1x die Woche trainineren.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


barneymcnathan
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 13 Nov 2018 10:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon barneymcnathan » 13 Jan 2019 18:31

Weil der Plan nicht gut ist und einmal die Woche echt wenig ist.

chris.korn
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 2018 16:03

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon chris.korn » 13 Jan 2019 18:38

Das geht bei mir zeitlich nicht häufiger. Gibt es eine Möglichkeit einmal die Woche zu trainieren und trotzdem Fortschritte zu machen?

barneymcnathan
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 13 Nov 2018 10:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon barneymcnathan » 13 Jan 2019 19:31

Mach einen GK-Plan aus den Musterplänen.
Vielleicht kannst du zusätzlich zu Hause was machen. Wäre besser als garnichts...

chris.korn
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 2018 16:03

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon chris.korn » 13 Jan 2019 19:45

Ich wundere mich nur. In dieser Studie haben Personen einmal die Woche trainiert und sie hat trotzdem Verbesserungen gehabt.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2465144/

Ich wundere mich nur, wieso das bei mir nicht stattfindet. Eher Verschlechterung.

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 16780
Registriert: 07 Sep 2005 16:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon abergau » 13 Jan 2019 19:56

chris.korn hat am 13 Jan 2019 18:25 geschrieben:Ich kann leider nur 1x die Woche trainineren.

Dann musst du dich wohl damit abfinden, dass sich bei dir in Sachen körperliche Entwicklung auch weiterhin kaum etwas tun wird. Eine Trainingseinheit pro Woche ist schlicht zu wenig, um voranzukommen. Siehste ja selbst.
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

euroschein
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24 Mai 2016 20:58

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon euroschein » 13 Jan 2019 19:59

Mich wundert's dass noch niemand nach der Ernährung gefragt hat... wenn er im Defizit ist wird's mit Steigerung natürlich schwer.

chris.korn
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 2018 16:03

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon chris.korn » 13 Jan 2019 20:01

Ich essen jeden Tag Fleisch. Das ist mein Hauptnahrungsquelle. Proteine sind also reichlich vorhanden.

rody811
TA Member
 
Beiträge: 152
Registriert: 02 Jan 2017 20:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 117,5
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 155
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: KB KH BD T-Bar
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: hartnäckig :-)

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon rody811 » 13 Jan 2019 20:05

Willst du denn sagen, du trainierst noch mit den gleichen Gewichten wie am ersten Tag (wie lange geht das denn schon so?)

Und ja, einmal die Woche ist echt nichts.
Schau dir mal an, was die Leute ableisten, die einen Muskel nur 1x die Woche trainieren. Wieviele Übungen mit wieviel Sätzen und Wiederholungen. 1 Übung 3x 10 ists nicht, kann ich schon verraten :) .

Dein Pensum ist viel zu gering, das steht fest. Egal welchen Sport man ausübt ist drei Mal die Woche immer ein guter Ansatz um auch was Spürbares zu erreichen.
Also wirklich die Frage, warum nicht zu Hause was machen?

euroschein
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24 Mai 2016 20:58

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon euroschein » 13 Jan 2019 20:12

chris.korn hat am 13 Jan 2019 20:01 geschrieben:Ich essen jeden Tag Fleisch. Das ist mein Hauptnahrungsquelle. Proteine sind also reichlich vorhanden.

Nur weil du jeden Tag Fleisch isst, muss das noch lange nicht heißen, dass du ausreichend Protein zu dir nimmst. Trackst du? Mindestens 1,5g/kg Körpergewicht, besser 1,8g/kg sollten es schon sein.
Zudem ist ausreichend Protein nur die halbe Miete, wichtig ist auch die Gesamtkalorienbilanz, insbesondere an den Tagen nach dem Training. Wenn du insgesamt zu wenig isst, bringt auch dein Fleisch relativ wenig, du wirst trotzdem kaum aufbauen.

Außerdem solltest du bei nur 1mal Training das Volumen erhöhen, 3 Sätze pro Muskelgruppe sind da zu wenig.

Liegestütze und Klimmzüge kann man auch zuhause machen, dann holst du dir noch ein starkes Theraband und ab geht's.

chris.korn
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 2018 16:03

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon chris.korn » 13 Jan 2019 20:35

Mit Volumen war auch meine Idee.

Mache jetzt 4 Sets + Dropsets pro Übung.

Vorallem diese Dropsets sind hochinteressant. Da kann man mit wenigen Gewichte noch paar Wiederholungen schaffen und so das Gesamtvolumen nach oben treiben. Obwohl man für die alten GEwichte keine Kraft mehr hat.

Benutzeravatar
KlongToey
TA Rookie
 
Beiträge: 120
Registriert: 03 Nov 2018 09:38

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon KlongToey » 13 Jan 2019 22:53

1:
Du isst also Fleisch?
2 Scheiben Salami oder was kann man sich darunter vorstellen?

2: Sorry bist du wirklich so busy dass nicht öfters geht, ich kenne genug die 40+ std Arbeiten, Haushalt, Frau Kind und Hund haben nd trotzdem die Zeit finden.

3: vllt noch irgendwelche anderen Infos zu deiner Person?

4: und diese studien... ich habe als kind jeden Tag fussball gespielt, wie u.a. auch ein messi oder cr7... blöd ich verdiene keine 40 Millionen im Jahr.

Tomsen83
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12 Jan 2019 14:36

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon Tomsen83 » 14 Jan 2019 07:28

Hallo,

wenn du nur deine Haltung verbessern möchtest ( was völlig gut ist) und keine Zeit hast, dann mach doch Stabi Übungen. Die kannst du zuhause machen jeden tag 3x45 sec. 3-4 Rumpfstabi Übungen bringen bestimmt mehr Erfolge in die Richtung als das was du jetzt machst. Versteh das nicht falsch, es ist nicht böse gemeint sondern wirklich ernst und gut. Frag mal Onkel Google dazu. Stabi-Übungen dort eingeben ;-)

NauMii
TA Member
 
Beiträge: 345
Registriert: 01 Jan 2018 21:22
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 75
Kreuzheben (kg): 115
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Seitheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: klein aber fein

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon NauMii » 14 Jan 2019 09:49

chris.korn hat am 13 Jan 2019 18:25 geschrieben:Hallo,

ich bin Anfänger und wollte nur meine Körperhaltung verbessern. Deshalb trainiere ich nur den Rücken und das nur einmal in der Woche. Ich mache jedoch keine Fortschritte. Schaffe meine Gewichte die ich schon vor Monaten hatte kaum besser, deshalb kann ich diese nicht erhöhen.

Ich mache folgenden Plan 1x in der Woche

- 10m Laufband zu Aufwärmen
- Schrägbank Brustpresse (3x10)
- Rückenstrecker (3x10)
- Rudern an Maschine (3x10)
- Latzug (3x10)

Meine Frage wieso keine Fortschritte? Ich kann leider nur 1x die Woche trainineren.



chris.korn hat am 13 Jan 2019 20:35 geschrieben:Mit Volumen war auch meine Idee.

Mache jetzt 4 Sets + Dropsets pro Übung.

Vorallem diese Dropsets sind hochinteressant. Da kann man mit wenigen Gewichte noch paar Wiederholungen schaffen und so das Gesamtvolumen nach oben treiben. Obwohl man für die alten GEwichte keine Kraft mehr hat.


Trainier lieber mal anständig, für was brauchst du bitte ne Intensitätstechnik, das wird dir 1x wöchentlich auch 0 bringen, entweder du nimmst die Sache ernsthaft oder spiel ein wenig in Gym rum für minimalen Fortschritt. Auch dieser Zeitfaktor von vielen Leuten das Sie keine Zeit angeblich für Training haben, unglaubwürdig arbeite auch Vollzeit (hatte teilweise sogar noch nen Nebenjob mit 20 Std ca. pro Monat aus Spaß), Freundin, Verpflichtungen im Haushalt und Kochen und habe Zeit mehrmals die Woche ins Training zu gehen und dort an mir zu arbeiten. Hinzu kommt du trainierst nicht mal deinen ganzen Körper...was erwartest du überhaupt? Mach evtl. lieber Yoga ist nicht böse gemeint aber evtl. mehr für dich und kannst du daheim machen + 1x die Wochen nen Kurs.

chris.korn
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 01 Jul 2018 16:03

Re: Kaum Fortschritte

Beitragvon chris.korn » 14 Jan 2019 19:04

Tomsen83 hat am 14 Jan 2019 07:28 geschrieben:Hallo,

wenn du nur deine Haltung verbessern möchtest ( was völlig gut ist) und keine Zeit hast, dann mach doch Stabi Übungen. Die kannst du zuhause machen jeden tag 3x45 sec. 3-4 Rumpfstabi Übungen bringen bestimmt mehr Erfolge in die Richtung als das was du jetzt machst. Versteh das nicht falsch, es ist nicht böse gemeint sondern wirklich ernst und gut. Frag mal Onkel Google dazu. Stabi-Übungen dort eingeben ;-)


Das ist ein guter Ratschlag Tommy.

Nächste

Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Long Tall Sally und 8 Gäste

cron