Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Diät- und Muskeltrainingsprogramm für Damen (Anfängerinnen & leicht Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
k3,14
TA Neuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 18 Jan 2019 12:33

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon k3,14 » 18 Apr 2019 17:44

Frank hat am 18 Apr 2019 15:47 geschrieben:
k3,14 hat am 18 Apr 2019 05:39 geschrieben:
Frank hat am 17 Apr 2019 22:29 geschrieben:
k3,14 hat am 17 Apr 2019 22:19 geschrieben:@Frank Gibt es irgendeine Möglichkeit, Dein Buch „Gummibärchen nach dem Training“ noch zu erwerben? Bei Amazon scheint es nicht mehr lieferbar zu sein und woanders kann ich es nicht finden ... Hast Du einen Tipp? Besten Dank!

Ich hab es rausgenommen und wird nicht mehr zu kaufen sein 😌

Schade 😔

Theopraktisch gibts fast die gesamten Inhalte als Podcasts in meinem Patreonpodcast (und darüber hinaus zig weitere :) ). Außerdem soll es demnächst nochmal n "richtiges" Buch zum Thema Biohacking für Bodybuilder, Fitness- und Kraftsportler geben. Das wäre dann vllt was für dich :)

Ich wollte tatsächlich gerne was zum Lesen 😉 Das Buchprojekt klingt spannend 👍🏻


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
numberthirteen
TA Rookie
 
Beiträge: 88
Registriert: 17 Aug 2018 08:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 58
Körpergröße (cm): 163
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Nein
Ich bin: Ein Kobold!

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon numberthirteen » 23 Apr 2019 07:38

Hallo Ladies,
mal so eine generelle Frage an euch: Hat jemand von euch auch Zyklusunregelmäßigkeiten bei Diäten? Im letzten Jahr habe ich eine Diät gemacht mit ähnlichen Makros und Kalorien wie jetzt und schon damals hatte ich das Problem, dass sich mein Zyklus von 29 Tage auf bis zu 50 Tage verlängert. Und auch diesmal wieder, gleich der erste Zyklus war sehr lang mit der Tendenz, dass es eher schlimmer als besser wird. Ich achte sehr darauf sogar mehr Fett zu mir zu nehmen als die Mindestanforderung, also mindestens 1 g/kg Körpergewicht. Ich schlafe meistens gut und ausreichend und auch sonst habe ich nicht das Gefühl, dass ich mich in einer besonderen Stresssituation befinde. Mein Körperfettanteil liegt bei ca 22 %, also das sollte auch nicht der Grund sein...
Muss ich mich nun wirklich entscheiden zwischen einem athletischen Körper mit "wenig" KFA und einem funktionierenden Hormonsystem? #05# Frustriert mich sehr....
Wenns zum Weinen nicht reicht, kann man immer drüber lachen! *drehsmilie*

Benutzeravatar
Tini81
TA Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 22 Dez 2018 17:35

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Tini81 » 23 Apr 2019 11:22

numberthirteen hat am 23 Apr 2019 07:38 geschrieben:Hallo Ladies,
mal so eine generelle Frage an euch: Hat jemand von euch auch Zyklusunregelmäßigkeiten bei Diäten? Im letzten Jahr habe ich eine Diät gemacht mit ähnlichen Makros und Kalorien wie jetzt und schon damals hatte ich das Problem, dass sich mein Zyklus von 29 Tage auf bis zu 50 Tage verlängert. Und auch diesmal wieder, gleich der erste Zyklus war sehr lang mit der Tendenz, dass es eher schlimmer als besser wird. Ich achte sehr darauf sogar mehr Fett zu mir zu nehmen als die Mindestanforderung, also mindestens 1 g/kg Körpergewicht. Ich schlafe meistens gut und ausreichend und auch sonst habe ich nicht das Gefühl, dass ich mich in einer besonderen Stresssituation befinde. Mein Körperfettanteil liegt bei ca 22 %, also das sollte auch nicht der Grund sein...
Muss ich mich nun wirklich entscheiden zwischen einem athletischen Körper mit "wenig" KFA und einem funktionierenden Hormonsystem? #05# Frustriert mich sehr....


Hi,
der Hormonhaushalt ist leider nicht zu unterschätzen. Ich hab seit vielen Jahren Dank einer Endometriose damit zu kämpfen. Bin allerdings momentan stabil. Ich check aber auch regelmäßig bei einer Endokrinologin meine Werte bzw. gibt es da spezielle Speicheltests. Ist nicht so einfach, grad in Diätphasen die Waage zwischen Testosteron/Progesteron/Östrogen etc. zu halten. Hast du auch mal deine Gyn gefragt? Es reagiert ja jeder anders. Nur vielleicht gibts eine unkomplizierte Lösung, dass du trotzdem deinen Sport weiter betreiben kannst.
Viel Glück 🌹

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42057
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Frank » 23 Apr 2019 11:56

(vereinfachte) Kurzfassung:
Die Periode ist quasi der erkennbare Marker dafür, ob die Reproduktionsfähigkeit gegeben ist. Bei "Hunger" und niedrigem KFA kann das absinken. Männer haben weniger Sexualtrieb / kriegen keinen mehr hoch (und Testo geht runter), Frauen haben keine Blutung / Eisprung und weniger Östrogen.

WANN das beginnt, ist individuell, mit kluger Planung eindämmbar, aber irgendwann nicht mehr verhinderbar. Da muss man dann schauen, inwieweit man strategisch "Pause" oder weiter macht. Das pauschal zu beantworten ist nicht so einfach.

Ausführlicher hab ich mich dazu im Frauenbuch ausgelassen. Insbesondere das "Spiel mit Defizitstunden" ist ne Sache, die man als Strategie versuchen kann, das wäre im Buch auch ausführlicher beschrieben.

Ich würde auch nochmal zwischen "funktionierendes Hormonsystem" und kritischen Hormonveränderungen unterscheiden. Insgesamt wird es aber praktisch jede Frau früher oder später erwischen. GENERELL ist dein KFA noch nicht so niedrig, so dass da eher die Defizitstunden ein Problem vllt sein werden. Eine mögliche Strategie wäre es nun erstmal auf Erhaltungskalorien zu gehen und an dieser Stelle die Aktion zu beenden. Je nach restlichen körperlichen Status wäre das aber kein pauschaler Grund, dass jedem zum Abbruch geraten werden müsste.

Hier nochmal ein paar Links
https://www.team-andro.com/frauen-trotz ... ungen.html
https://www.team-andro.com/frauen-diaet ... enner.html
https://www.team-andro.com/intermittent ... yklus.html

Ansonsten nochmal der Hinweis aufs Buch, das vllt helfen könnte bzw. nochmal weitere Infos liefert. Die Kerninformationen hast du aber hiermit :)

Benutzeravatar
numberthirteen
TA Rookie
 
Beiträge: 88
Registriert: 17 Aug 2018 08:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 58
Körpergröße (cm): 163
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Nein
Ich bin: Ein Kobold!

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon numberthirteen » 24 Apr 2019 06:38

Danke erstmal für eure Antworten!
Tini81 hat am 23 Apr 2019 11:22 geschrieben:Hast du auch mal deine Gyn gefragt? Es reagiert ja jeder anders. Nur vielleicht gibts eine unkomplizierte Lösung, dass du trotzdem deinen Sport weiter betreiben kannst.
Viel Glück 🌹

Leider musste ich bisher die Erfahrung machen, dass Gynäkologen da nicht ganz so hilfreich sind. Nachdem ich vor Jahren meine Pille abgesetzt habe musste ich erstmal jemanden suchen, der mich nicht für bescheuert hält, das "einfach so ohne Kinderwunsch" zu machen. Und dann nochmal jemanden, der ernst genommen hat, dass ich fast ein Jahr ohne Zyklus hatte nach Absetzen, der mich nicht wieder einfach auf die Pille setzen wollte.
Rückblickend könnte es schon damals mit einer Diät in Verbindung gestanden haben, auf die Idee kam allerdings bisher auch kein Gyn. Tatsächlich war ich schon zwei mal in der Situation, dass sich mein Zyklus so massiv verlängert hat. Rückblickend kam mir dann irgendwann die zündende Idee, dass es an der Ernährung liegt. Ein Arzt kam bisher nicht drauf. Da kam dann nur wieder die Aussage, das wäre ja erst relevant, wenn ich Kinder wollte, dann könne man hormonell eingreifen, oder eben gleich wieder die Pille nehmen #05#
Vielleicht sollte ich es mal mit einem Endokrinologen versuchen, vielleicht sind die da ein bisschen besser? Ich habe halt auch einfach Sorge dass man abgespeist wird mit einem "dann hören sie halt damit, dann ist doch alles wieder okay".

Frank hat geschrieben:Ich würde auch nochmal zwischen "funktionierendes Hormonsystem" und kritischen Hormonveränderungen unterscheiden. Insgesamt wird es aber praktisch jede Frau früher oder später erwischen. GENERELL ist dein KFA noch nicht so niedrig, so dass da eher die Defizitstunden ein Problem vllt sein werden. Eine mögliche Strategie wäre es nun erstmal auf Erhaltungskalorien zu gehen und an dieser Stelle die Aktion zu beenden. Je nach restlichen körperlichen Status wäre das aber kein pauschaler Grund, dass jedem zum Abbruch geraten werden müsste.

Hier nochmal ein paar Links
https://www.team-andro.com/frauen-trotz ... ungen.html
https://www.team-andro.com/frauen-diaet ... enner.html
https://www.team-andro.com/intermittent ... yklus.html

Ansonsten nochmal der Hinweis aufs Buch, das vllt helfen könnte bzw. nochmal weitere Infos liefert. Die Kerninformationen hast du aber hiermit :)


Vielen lieben Dank für die Infos Frank! Dein Buch stand eh schon auf der Liste, ist natürlich gut zu wissen, dass ich da auch diesbezüglich Infos finde *upsmilie* Und danke, dass du die Artikel rausgesucht hast, auf die Idee auf der Website zu suchen bin ich natürlich nicht gekommen...

Ich denke ich werde die Aktion erstmal nicht beenden. Ich fühle mich ansonsten wohl und habe auch nicht das Gefühl, dass ich an meinem allgemeinen Befinden irgendwas maßgeblich ändert oder schlechter wird seit Beginn der Aktion. Es sind nun noch 5 Wochen und ich möchte die Aktion gerne zu ende bringen. Allerdings werde ich weiter gut reinhören, falls ich das Gefühl habe, dass sich etwas verschlechtert, werde ich das nochmal überdenken, mit roher Gewalt muss man da ja auch nicht vorgehen, dann hat man im Endeffekt ja auch nichts gewonnen.
Danke auch hier für deine Einschätzung!

Vermutlich werde ich nach Ende der Aktion gleich auf Erhaltungskalorien gehen - die letzten Male war ich danach auch innerhalb weniger Wochen wieder auf normalem Stand #05# Ich hoffe, das wird diesmal genauso sein :)
Wenns zum Weinen nicht reicht, kann man immer drüber lachen! *drehsmilie*

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42057
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Frank » 14 Mai 2019 08:57

Liebe Damen, etwas Werbung in eigener Sache #guenni#

Ab sofort ist mein neues Buch "Biohacking für Bodybuilder, Fitness- und Kraftsportler: Ernährung, Training und Lifestyle" erhältlich *upsmilie* https://amzn.to/2WHFs1v

Insgesamt 66 Cues verteilt auf knapp über 180 Seiten (im Spoiler habt ihr einen Überblick :) )
#1 Aus Kohlenhydraten resistente Stärke zaubern
#2 Der Dünndarm: Leaky Gut durch Getreide?
#3 Der Magen: Der Post-Workout-Shake auf Eis oder frisch aufgebrüht?
#4 Die Mundhöhle: Gut und bewusst kauen
#5 Apfelessig für Sättigung und Verdauung?
#6 Mit schwerem Besteck von kleinen roten Tellern essen
#7 Der Omega-3-Index
#8 Kirschsaft gegen Muskelkater?
#9 Die Set-Point-Theorie
#10 Der leptinorientierte Diät-Refeed
#11 Der Flohsamen-Proteinshake
#12 Kaltes Wasser für einen erhöhten Kalorienverbrauch?
#13 Der perfekte Zeitpunkt für den Post-Workout-Shake
#14 Gewürzgurkenwasser gegen Muskelkrämpfe
#15 Schadet Plastik im Alltag deinem Testosteronspiegel?
#16 Der pH-Wert: Soda-Pulver für mehr Leistung im Training?
#17 Fehlbesiedlung im Darm durch zu viel Protein erhöht metabolische Last der Leber
#18 Kreatinsupplementierung für Non-Responder sinnvoll?
#19 Fruktose vermeiden für eine gesunde Leber?
#20 Sind Zuckeralkohole ungesund?
#21 Mariendistel zur Unterstützung der Leber
#22 Cholin: Der Leber beim Abspecken helfen
#23 Zeit fürs Training? Wann wir trainieren sollten!
#24 Wie kann ich das morgendliche Training optimieren?
#25 Die Belastung eines Trainingstages bestimmen
#26 Trainingsintensität langfristig bestimmen und so Verletzungen vermeiden
#27 RPE-Skala für Kraftsportler kritisch betrachtet
#28 Puls – Pace – Watt: Was können Powerlifter von Ausdauersportlern lernen?
#29 Wie können Bodybuilder von Wattmessung profitieren?
#30 Schnellkrafttraining als sinnvolle Ergänzung
#31 Training der oberen Brust
#32 Wie lange benötigt der Körper zur Regeneration?
#33 Wie schnell verliere ich Trainingsfortschritte?
#34 Umsetzung der Peak Weak
#35 Die Qual der Schuhwahl für Bodybuilder und Kraftsportler
#36 Kreuzheben mit gerundetem Rücken für mehr Leistung
#37 Braucht man einen Gewichthebergürtel?
#38 Den Gürtel enger schnallen?
#39 Mundschutz für Kraftsportler?
#40 Kniebandagen für Bodybuilder
#41 Gibt es so etwas wie eine Muskelverwirrung?
#42 Training nach einer Krankheit: Wann kann man wieder beginnen?
#43 Ist Foam Rolling sinnvoll?
#44 Trainiere nicht auf Schmerzmitteln
#45 Individuelle Vitamin-D-Dosierung und Dünndarmgesundheit
#46 Pflanzliche Testosteronunterstützung
#47 Müssen es täglich acht Stunden Schlaf sein?
#49 CBD-Öl für einen verbesserten Schlaf?
#50 Fördern Magnesiumbäder die Regeneration?
#51 Kollagen-Hydrolysat für gesunde Knorpel?
#52 Der Coca-Pulstest
#53 Schließe den Tag mit einer Liste ab
#54 Streiche den Cheat Day aus deinem Wortschatz
#55 Die Menstruation verstehen und sich mit ihr arrangieren
#56 Reflektiere dein semantisches Priming
#57 Schaue in die Black Box
#58 Sei dir deines Systems 2 bewusst
#59 Das Mon-Chéri-Phänomen
#60 Fünf Minuten vor der Zeit
#61 Nutze den Weg zur Arbeit
#62 Verschwende deine Zeit nicht mit Nachrichten
#63 Mit Disziplin gegen Latenz und Entropie
#64 Niemals antäuschen
#65 Lerne, mit schlechten Ergebnissen umzugehen
#66 Drei Säulen, um jeden Tag ein Buch zu lesen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Maren87
TA Neuling
 
Beiträge: 53
Registriert: 08 Jan 2019 14:46

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Maren87 » 14 Mai 2019 11:04

Hallo zusammen :)

Gibt es nach der Strandfigur noch eine weitere Aktion für den Sommer? Mir macht es sehr viel Spaß und ich habe schon gut was erreicht, würde daher gerne vielleicht noch bei einem weiteren Coaching mitmachen :)

LG
Instagram: https://www.instagram.com/maren_double_u/
https://www.team-andro.com/phpBB3/sei-die-beste-version-von-dir-selbst-lets-do-it-t396504.html

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42057
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Frank » 14 Mai 2019 11:08

Maren87 hat am 14 Mai 2019 11:04 geschrieben:Hallo zusammen :)

Gibt es nach der Strandfigur noch eine weitere Aktion für den Sommer? Mir macht es sehr viel Spaß und ich habe schon gut was erreicht, würde daher gerne vielleicht noch bei einem weiteren Coaching mitmachen :)

LG

Dieses Jahr wird es kein offizielles Summer Camp geben, da dieses in den vergangen Jahren trotz unterschiedlicher Konzept nie gut angenommen wurd. Du kannst aber - wie im Text beschrieben - eigenverantwortlich ein Programm umsetzen.

Benutzeravatar
k3,14
TA Neuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 18 Jan 2019 12:33

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon k3,14 » 14 Mai 2019 20:09

[quote="Frank";10171990]Liebe Damen, etwas Werbung in eigener Sache #guenni#

Ab sofort ist mein neues Buch "Biohacking für Bodybuilder, Fitness- und Kraftsportler: Ernährung, Training und Lifestyle" erhältlich *upsmilie* https://amzn.to/2WHFs1v

👏🏻👍🏻

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Benutzeravatar
Bambiw
TA Stamm Member
 
Beiträge: 373
Registriert: 06 Dez 2016 10:58
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 156
Trainingsort: Studio

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Bambiw » 17 Mai 2019 07:59

Frank hat am 14 Mai 2019 08:57 geschrieben:Liebe Damen, etwas Werbung in eigener Sache #guenni#

Ab sofort ist mein neues Buch "Biohacking für Bodybuilder, Fitness- und Kraftsportler: Ernährung, Training und Lifestyle" erhältlich *upsmilie* https://amzn.to/2WHFs1v

Insgesamt 66 Cues verteilt auf knapp über 180 Seiten (im Spoiler habt ihr einen Überblick :) )
#1 Aus Kohlenhydraten resistente Stärke zaubern
#2 Der Dünndarm: Leaky Gut durch Getreide?
#3 Der Magen: Der Post-Workout-Shake auf Eis oder frisch aufgebrüht?
#4 Die Mundhöhle: Gut und bewusst kauen
#5 Apfelessig für Sättigung und Verdauung?
#6 Mit schwerem Besteck von kleinen roten Tellern essen
#7 Der Omega-3-Index
#8 Kirschsaft gegen Muskelkater?
#9 Die Set-Point-Theorie
#10 Der leptinorientierte Diät-Refeed
#11 Der Flohsamen-Proteinshake
#12 Kaltes Wasser für einen erhöhten Kalorienverbrauch?
#13 Der perfekte Zeitpunkt für den Post-Workout-Shake
#14 Gewürzgurkenwasser gegen Muskelkrämpfe
#15 Schadet Plastik im Alltag deinem Testosteronspiegel?
#16 Der pH-Wert: Soda-Pulver für mehr Leistung im Training?
#17 Fehlbesiedlung im Darm durch zu viel Protein erhöht metabolische Last der Leber
#18 Kreatinsupplementierung für Non-Responder sinnvoll?
#19 Fruktose vermeiden für eine gesunde Leber?
#20 Sind Zuckeralkohole ungesund?
#21 Mariendistel zur Unterstützung der Leber
#22 Cholin: Der Leber beim Abspecken helfen
#23 Zeit fürs Training? Wann wir trainieren sollten!
#24 Wie kann ich das morgendliche Training optimieren?
#25 Die Belastung eines Trainingstages bestimmen
#26 Trainingsintensität langfristig bestimmen und so Verletzungen vermeiden
#27 RPE-Skala für Kraftsportler kritisch betrachtet
#28 Puls – Pace – Watt: Was können Powerlifter von Ausdauersportlern lernen?
#29 Wie können Bodybuilder von Wattmessung profitieren?
#30 Schnellkrafttraining als sinnvolle Ergänzung
#31 Training der oberen Brust
#32 Wie lange benötigt der Körper zur Regeneration?
#33 Wie schnell verliere ich Trainingsfortschritte?
#34 Umsetzung der Peak Weak
#35 Die Qual der Schuhwahl für Bodybuilder und Kraftsportler
#36 Kreuzheben mit gerundetem Rücken für mehr Leistung
#37 Braucht man einen Gewichthebergürtel?
#38 Den Gürtel enger schnallen?
#39 Mundschutz für Kraftsportler?
#40 Kniebandagen für Bodybuilder
#41 Gibt es so etwas wie eine Muskelverwirrung?
#42 Training nach einer Krankheit: Wann kann man wieder beginnen?
#43 Ist Foam Rolling sinnvoll?
#44 Trainiere nicht auf Schmerzmitteln
#45 Individuelle Vitamin-D-Dosierung und Dünndarmgesundheit
#46 Pflanzliche Testosteronunterstützung
#47 Müssen es täglich acht Stunden Schlaf sein?
#49 CBD-Öl für einen verbesserten Schlaf?
#50 Fördern Magnesiumbäder die Regeneration?
#51 Kollagen-Hydrolysat für gesunde Knorpel?
#52 Der Coca-Pulstest
#53 Schließe den Tag mit einer Liste ab
#54 Streiche den Cheat Day aus deinem Wortschatz
#55 Die Menstruation verstehen und sich mit ihr arrangieren
#56 Reflektiere dein semantisches Priming
#57 Schaue in die Black Box
#58 Sei dir deines Systems 2 bewusst
#59 Das Mon-Chéri-Phänomen
#60 Fünf Minuten vor der Zeit
#61 Nutze den Weg zur Arbeit
#62 Verschwende deine Zeit nicht mit Nachrichten
#63 Mit Disziplin gegen Latenz und Entropie
#64 Niemals antäuschen
#65 Lerne, mit schlechten Ergebnissen umzugehen
#66 Drei Säulen, um jeden Tag ein Buch zu lesen

Da hab ich doch nun mal bestellt. :) Danke für deine Arbeit. Danke, dass man von dir echte Bücher kaufen kann. #04#

Benutzeravatar
Estelle
TA Stamm Member
 
Beiträge: 362
Registriert: 15 Dez 2018 20:36
Wohnort: Laupheim
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 70
Studio: F1 Laupheim
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: ehrgeizig

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon Estelle » 17 Mai 2019 09:02

Meins sollte gestern kommen verspätet sich aber bisschen, sagt amazon ☺️ freu mich schon
Keep fighting !

Benutzeravatar
rwrler
TA Power Member
 
Beiträge: 2442
Registriert: 26 Jan 2016 12:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon rwrler » 22 Mai 2019 07:33

Hab es mir auch gerade für meinen Urlaub bestellt, bin echt super gespannt.

Benutzeravatar
barbell-bee
TA Power Member
 
Beiträge: 1127
Registriert: 25 Dez 2016 14:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Maximal
Ich bin: hybrid

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon barbell-bee » 05 Jun 2019 21:16

Hallöchen zusammen und herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen *drehsmilie*

Wann werden denn die Gewinner bekannt gegeben für den erfolgreichen Abschluss?

Benutzeravatar
WIKITINA
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 13 Jan 2019 17:44
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Ich bin: Stehaufqueen

Re: Klatsch und Tratsch [Laberthread]

Beitragvon WIKITINA » 05 Jun 2019 21:56

Was wie wo... Es gab etwas zu gewinnen? *panik*

#05#
never give up


just-keep-moving

VorherigeNächste

Zurück zu Girls who lift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast