Komischer Arsch/ help needed

Hierher verschieben wir Bodybuilding Spamerei und sonstigen Müll!

Moderatoren: Team Wettkampf, Team Ernährung & Supplemente, Team Offtopic, Team Bodybuilding & Training, Team Medizin, Team AAS

Garco
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26 Feb 2017 02:31

Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Garco » 13 Aug 2019 21:20

Hallo ihr

Ich habe ein Problem mit meinem Arsch. Mein Ziel ist es nicht einen großen Hintern aufzubauen, eher im Gegenteil. Ich möchte dass er so unauffällig wie nur möglich aussieht.

Was kann ich da tun..?
Ich trainiere aktuell im 3er Split mit Fokus auf Rücken und Schultern, möchte ne nette V-Form mit möglichst schmalen Hüften. Ernähre mich zuckerarm,vegan und wiege auf 168cm 56kg.
Sorry für das sehr "nackte" Bild, aber ich bin echt absolut ratlos und denke nur so versteht man das Problem adäquat...

Bin für jeden Rat dankbar :)

 ! DZA hat geschrieben:
Bild entfernt, da es gegen die Richtlinien verstößt


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Garco
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26 Feb 2017 02:31

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Garco » 13 Aug 2019 21:22

Edit: Es geht mir besonders um diese Einkerbungen links und rechts hüftabwärts. Denke ihr sehr es aber selbst...

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55271
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Moseltaler » 13 Aug 2019 21:43

Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Garco
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26 Feb 2017 02:31

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Garco » 13 Aug 2019 21:53

Jap, hatte mal eine ähnliche Frage. Danke dass du mir mein eigenes topic nochmal repostest ;)

Aber hier geht's um den Arsch.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55271
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Moseltaler » 13 Aug 2019 22:03

Garco hat am 13 Aug 2019 21:53 geschrieben:Jap, hatte mal eine ähnliche Frage. Danke dass du mir mein eigenes topic nochmal repostest ;)

Aber hier geht's um den Arsch.


Aha ... na dann :o
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Garco
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26 Feb 2017 02:31

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Garco » 13 Aug 2019 22:15

Hast du denn außer Anmerkungen über Dinge die ich schon weiß - wie mein Post von vor 2 Jahren - auch nen Tipp? *uglysmilie*

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12307
Registriert: 05 Jul 2012 21:09

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon ichMASCHINE » 13 Aug 2019 22:18

würde versuchen sehr schwer und viel kreuzheben und kniebeugen auszuführen damit die haxen wachsen und es kaschieren.
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

KleineJana
TA Member
 
Beiträge: 302
Registriert: 18 Aug 2015 12:37
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Oberarmumfang (cm): 31
Brustumfang (cm): 94
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 65
Ziel KFA (%): 18

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon KleineJana » 13 Aug 2019 22:20

Mal meine Meinung:
Habe das andere Posting von dir auch gelesen. Ich habe mitsehr ähnlichen Problemen zu kämpfen. Genetisch ist nun mal festgelegt, wo man Fett ansetzt. Bei mir leider auch zuerst an den Oberschenkeln außen und an der klassischen Hüftspeckstelle. Dadurch entsteht auch diese Einkerbung links und rechts. Weil unten ist Reiterhose und oben Hüftspeck und dazwischen nichts.

Hast du denn konsequent schweres Beintraining gemacht? Beine und Po sehen untrainiert aus. Mit ordentlichem Muskelaufbau in den Beinen sollte da einiges gerade zu biegen sein.

Garco
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26 Feb 2017 02:31

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Garco » 14 Aug 2019 00:08

Danke für eure Rückmeldung!
Ich möchte halt ungern einen dicken Beugearsch und hab so die Befürchtung den durch tiefes, schweres Beugen zu bekommen.
Breiter möcht ich's auf keinen Fall, sehe aber auch ein, dass nur isoliertes Beintraining a la Beinbeuger/Beinbizeps an der Maschine auch nix bringt.
Kreuzheben ging ne Weile nicht, weil ich mich am unteren Rücken verletzt hatte..
Ideen?

Benutzeravatar
Folterkeller
TA Member
 
Beiträge: 190
Registriert: 05 Aug 2019 10:58
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 169
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzug
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Studio: Folterkeller
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: verbissen

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Folterkeller » 14 Aug 2019 07:32

ichMASCHINE hat am 13 Aug 2019 22:18 geschrieben:würde versuchen sehr schwer und viel kreuzheben und kniebeugen auszuführen damit die haxen wachsen und es kaschieren.

+1

Ich denke auch, dass du durch Muskelaufbau einiges kaschieren könntest.
In dem Zusammenhang vielleicht auch noch mal deinen aktuellen Trainings und Ernährungsplan posten. Ggf kann man hier ja optimieren

hecki89
TA Rookie
 
Beiträge: 86
Registriert: 03 Mär 2019 19:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 109
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 15

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon hecki89 » 14 Aug 2019 07:49

ich denke, das sollte dir helfen...

https://www.youtube.com/watch?v=kEuAFRP5scs

Benutzeravatar
Black-sheep
TA Elite Member
 
Beiträge: 2524
Registriert: 27 Jan 2015 11:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 75
Kreuzheben (kg): 105
Oberarmumfang (cm): 25
Brustumfang (cm): 72
Oberschenkelumfang (cm): 50
Wadenumfang (cm): 31
Bauchumfang (cm): 73
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Box Jump Burpee
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 50
Ziel KFA (%): 20
Studio: California Fitness
Ich bin: sherlocked

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Black-sheep » 14 Aug 2019 09:27

hecki89 hat am 14 Aug 2019 07:49 geschrieben:ich denke, das sollte dir helfen...

https://www.youtube.com/watch?v=kEuAFRP5scs


:D - da isser wieder.

Schwere, tiefe Beugen ist allerdings das, was deine Po-Form verbessern kann.
Wäre ja schön, wenn man ein bissl schwer beugt und dann ploppt der Bubblebutt raus. Ist aber leider nicht so. Also keine Gefahr des riesen Beugehinterns.
Was der Herr CC im Video andeutet ist, dass es genetisch ist und von der Stellung von Hüfte zu Oberschenkelknochen abhängt. Daher kann es sein, dass du die Po-Form nicht so stark beeinflussen kannst, wie du es dir wünscht. Das Aufbauen des Gluteus Maximus und der Oberschenkelmuskulatur kann Besserung bringen aber ziehe in Betracht, dass es eventuell keinen großen Effekt hat.
Ausprobieren, was für dich geht!

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 23255
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon strict_LIONESS » 14 Aug 2019 12:36

Garco hat am 13 Aug 2019 21:20 geschrieben:Hallo ihr

Ich habe ein Problem mit meinem Arsch. Mein Ziel ist es nicht einen großen Hintern aufzubauen, eher im Gegenteil. Ich möchte dass er so unauffällig wie nur möglich aussieht.

Was kann ich da tun..?
Ich trainiere aktuell im 3er Split mit Fokus auf Rücken und Schultern, möchte ne nette V-Form mit möglichst schmalen Hüften. Ernähre mich zuckerarm,vegan und wiege auf 168cm 56kg.
Sorry für das sehr "nackte" Bild, aber ich bin echt absolut ratlos und denke nur so versteht man das Problem adäquat...

Bin für jeden Rat dankbar :)
IMG_20190813_211837.jpg


a) KFA etwas reduzieren
b) schweres progressives Krafttraining - würde auf GK oder OK/UK umstellen und ausnahmslos 3-4 Einheiten trainieren
c) Ernährung: denke nicht, dass du mit vegan nicht das nötige Eiweiß abdeckst.

Garco
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 26 Feb 2017 02:31

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon Garco » 14 Aug 2019 17:04

Ich hab vor ein paar Wochen spaßeshalber eine InBody Messung machen lassen, da kam ich auf einen KFA von 14.1%. Aber keine Ahnung wie zuverlässig diese Angaben sind.
Zu meiner Ernährung.. Klar vegan sehen hier viele kritisch, das habe ich erwartet. Ich vertrage keine Milch und reagiere auf Eier nach jahrelangem problemlosen Konsum nun hochallergisch. Fleisch kommt für mich nicht in Frage, ernähre mich schon sehr lange vegetarisch und hab nie Probleme mit irgendwelchen Mängeln oder so gehabt, auch nicht als ich intensiv geboxt hab (und meine Beine gar nicht zusätzlich trainiert hab, höhö.. *sonstsmilie*)

Ich esse unterschiedlich zwischen 1400-1800kcal und komme idR auf ca 70-80gr Proteine. Ohne Shakes oder sowas.
Training sieht so aus:

1a

Bankdrücken
LH-Rudern
Bankdrücken schräg KH
Reverse Flys KH
Bizeps/Trizeps

2a

Klimmzüge frei im Obergriff
Enges Latziehen
Schulterdrücken LH oder KH
Seitheben KH
Bauch

3
Variation Kniebeuge (das was rückentechnisch so geht, meistens Hackenschmidt oder Frontkniebeuge)
Beinstrecker Maschine
Beinbeuger Maschine
Rum. Kreuzheben KH oder LH
Wadendrücken

REGENERATIONSTAG

Dann starte ich wieder mit einer Variation vom Oberkörpertraining

1b
Dips + Supersatz Dipmaschine
Rudern sitzend am Kabel
KH-Rudern
Bizeps/Trizeps

2b
Klimmzüge um Untegriff
Weites Latziehen
Schulterdrücken an der Maschine
Seitheben an Kabel oder Maschine
Bauch

Der Beintag ist weitesgehend gleich, mache statt Kniebeugen mache ich schon mal goblet squats und anschließend lunges.

Ich probiere gerne mal ne Weile was aus, wenn wer einen guten Vorschlag hat und poste hier Updates. Das Problem haben ja doch ein paar Menschen..

Benutzeravatar
DZA
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24906
Registriert: 31 Okt 2011 22:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Komischer Arsch/ help needed

Beitragvon DZA » 14 Aug 2019 18:18

@Garco

ich habe dein Bild entfernt, da es gegen die Richtlinien verstößt

 ! DZA hat geschrieben:
Regelupdate 03.12.2017
- Bitte stellt keine Bilder ein, auf denen ihr völlig unbekleidet seid – egal, ob ihr männlich oder weiblich seid und ob die Geschlechtsorgane im Bild zensiert wurden. (Das gilt auch für Nacktfotos, auf denen die Muskulatur thematisch im Vordergrund steht oder die ihr selbst für künstlerisch wertvoll haltet.) Hier geht es nur um Muskeln und nicht um Nacktheit oder um das Austesten von Schamgrenzen!


Bitte trage auf solchen Bildern zumindest einen String ...
Antworten auf die meisten Fragen erhält man hier:

[ quadratisch. praktisch. gut ][ DZA's Log ]

[ DZA's Trainingsplan Guide ]
[ Ernährung ]
[ Basics ]

PNs deren Inhalte in die Kategorie Grundlagen gehören, werden von mir ignoriert. Lest euch diesbezüglich bitte selbständig ein. Zum Beispiel über die Links in meiner Signatur.

Dan Green hat geschrieben:As a Powerlifter you have to be big enough, to get strong enough. As a Bodybuilder you have to be strong enough to get a weight on the bar, that helps you to get big enough. So sometimes you have to squat with six or seven plates, just to be able to do a lot of work with five plates.

Nächste

Zurück zu Androgener Müll

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste