Kreuzheben Ausführung Anfänger

Hier könnt ihr Trainingsvideos, aber auch Posing-Videos einstellen, um euch Tipps und Ratschläge zu holen.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Sebaction
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 22 Mär 2019 12:06

Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Sebaction » 22 Mär 2019 12:21

Hallo liebe Leute,

ich habe nach leider langer Auszeit vom Sport wieder begonnen mit einem GK-Plan.
Dieser beinhaltet auch Kreuzheben.

Ich habe allerdings das Gefühl das ich irgentetwas falsch mache, weil sich nach der Übung ein komisches Gefühl im unteren Rücken einstellt.
ich kann nicht mal genau sagen ob ich Muskeln spüre die ich bisher wenig benutzt habe oder ob es die LWS is.

Da ich zuhause (alleine) trainiere habe ich ein Video aufgenommen und hoffe, dass mir die Profis hier evt. ein paar Tipps geben können...
vlt liegt es auch an meinem leichten Hohlkreuz?? #05#

Hier is der Link zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=eATfgpXMzfE

Momentan traue ich mich auch nicht mehr Gewichte zu verwenden...

Freue mich auf Antworten von euch,

Grüße!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


HartTdO
 

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon HartTdO » 22 Mär 2019 12:41

Ich würde vorschlagen, du postest das in den richtigen Bereich-dann bekommst du sicherlich auch schnell eine Antwort:

video-analyse-ecke-f198.html

Benutzeravatar
ScoopDogg
TA Stamm Member
 
Beiträge: 970
Registriert: 26 Jul 2014 19:46
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 181
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 10

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon ScoopDogg » 22 Mär 2019 12:47

Moin,

Kann es sein, dass du verhältnismäßig groß bist?

Auf jeden Fall liegt die Hantelstange für meinen Geschmack sehr tief, die darf ruhig auf mittlerer Höhe des Schienbeins liegen. Also entweder eine (stabile!) Ablage bauen, oder was noch besser ist, größere Gewichtsscheiben verwenden. Durch diese Tiefe Position könnte schon ein "komisches" Gefühl im Lendenbereich entstehen.

Um die Technik anständig zu bewerten müsste man aber mal einen Satz mit etwas mehr Gewicht sehen, ungefähr dein Arbeitsgewicht, denn mit höherem Gewicht sieht die Technik meist ganz anders aus.

Im großen und ganzen sieht die Technik aber schon ok aus. Solltest auf jeden Fall darauf achten deinen Kopf nicht so zu überstrecken, die Halswirbelsäule immer als Verlängerung der Brustwirbelsäule sehen!

Und wenn die Hantelstange die Knie passiert, nicht so sehr Heben indem du die Schultern zurück ziehst, sondern eher den Oberkörper aufrichten indem du deinen Hintern nach vorne schiebst.

Ps: Und wie HartTdo schon sagte, das ganze mal im Video analyse Bereich posten :)
abergau hat geschrieben:
Kailyou hat geschrieben:[...] und da reicht meiner Meinung nach dicke ein GUTER Aufwärmsatz :)


Ja, ein GUTER Aufwärmsatz reicht - aber nur, wenn dieser GUTE Aufwärmsatz lautet: "Ich mache jetzt 3 Aufwärmsätze."

Sebaction
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 22 Mär 2019 12:06

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Sebaction » 22 Mär 2019 13:24

Danke schonmal für das Feedback.
Ich würde den Eintrag ja verschieben, wenn ich wüsste wie :P heute Abend wenn ich mehr Zeit habe Poste ich den Beitrag nochmal im richtigen Bereich! Sorry dafür...
ich bin "nur" 1,82m groß.
Das mit der Höhe ist ein guter Tipp, danke! Allerdings ist das ne verzwickte Situation.
Ich habe momentan nur gewichte bis ca. 40-50kg, sodass ich mir wirklich eine Auflage einfallen lassen muss *drehsmilie* oder mehr Scheiben besorgen...

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 53898
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Moseltaler » 22 Mär 2019 16:32

Sebaction hat am 22 Mär 2019 13:24 geschrieben:Danke schonmal für das Feedback.
Ich würde den Eintrag ja verschieben, wenn ich wüsste wie :P heute Abend wenn ich mehr Zeit habe Poste ich den Beitrag nochmal im richtigen Bereich! Sorry dafür...
ich bin "nur" 1,82m groß.
Das mit der Höhe ist ein guter Tipp, danke! Allerdings ist das ne verzwickte Situation.
Ich habe momentan nur gewichte bis ca. 40-50kg, sodass ich mir wirklich eine Auflage einfallen lassen muss *drehsmilie* oder mehr Scheiben besorgen...


Brauchst du nicht ... ich habe verschoben *professor*
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

HartTdO
 

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon HartTdO » 22 Mär 2019 16:41

1. Schau nicht in den Spiegel, sondern ca. 2-3m vor dir auf den Boden-der Kopf ist die Verlängerung der Wirbelsäule....du überstreckst deinen Nacken.
2. Zieh nicht aus den Armen-deine Arme halten nur das Gewicht. Bei dir sieht man deutlich, wie die Schultern nach oben kommen.
3. Deine Hüfte rundet ein. Das Gewicht sollte höher liegen. Als Anhalt sollte die Stange ca. 25 cm über dem Boden sein (rein rechnerisch eigentlich 22,5 cm).

Benutzeravatar
Stubenrocker
TA Stamm Member
 
Beiträge: 581
Registriert: 18 Aug 2016 13:57
Wohnort: Berlin Kaulsdorf
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Mittagsschlaf
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MdRzA
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 12
Studio: FitX
Ich bin: 2much2list

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Stubenrocker » 22 Mär 2019 18:22

Hantel liegt auch zu weit vorn.

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1383
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

HartTdO
 

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon HartTdO » 22 Mär 2019 21:22

Das liegt daran, das die Hantel zu tief liegt.....so muss er sie nicht um die Knie herumbugsieren (was auch falsch wäre)....

Wenn die Hantel höher liegt, fällt der Fehler automatisch weg...

Sebaction
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 22 Mär 2019 12:06

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Sebaction » 23 Mär 2019 00:46

Moseltaler hat geschrieben:
Sebaction hat am 22 Mär 2019 13:24 geschrieben:Danke schonmal für das Feedback.
Ich würde den Eintrag ja verschieben, wenn ich wüsste wie :P heute Abend wenn ich mehr Zeit habe Poste ich den Beitrag nochmal im richtigen Bereich! Sorry dafür...
ich bin "nur" 1,82m groß.
Das mit der Höhe ist ein guter Tipp, danke! Allerdings ist das ne verzwickte Situation.
Ich habe momentan nur gewichte bis ca. 40-50kg, sodass ich mir wirklich eine Auflage einfallen lassen muss *drehsmilie* oder mehr Scheiben besorgen...


Brauchst du nicht ... ich habe verschoben *professor*


Zuerstmal danke fürs verschieben :-)

HartTdO hat geschrieben:1. Schau nicht in den Spiegel, sondern ca. 2-3m vor dir auf den Boden-der Kopf ist die Verlängerung der Wirbelsäule....du überstreckst deinen Nacken.
2. Zieh nicht aus den Armen-deine Arme halten nur das Gewicht. Bei dir sieht man deutlich, wie die Schultern nach oben kommen.
3. Deine Hüfte rundet ein. Das Gewicht sollte höher liegen. Als Anhalt sollte die Stange ca. 25 cm über dem Boden sein (rein rechnerisch eigentlich 22,5 cm).



Danke dir! Ich werden diese Tipps bei der nächsten TE versuchen umzusetzen. Ich denke das beste wäre wohl mal in 20kg Scheiben zu investieren, die eben etwas höher sind. Weil eine wirklich stabile improvisierte Auflage fällt mir momentan nicht ein :o

Generell wäre in der nächsten TE erstmal Kniebeugen dran. Aber seit ich diese beiden Übungen machen fühle ich mich zum einen stärker im Rücken, zum anderen merke ich diese Übungen recht stark an der LWS, bzw. durch Eigendiagnose auch am Piriformis -> Durch dehnen werden diese Schmerzen besser. Kann das normal sein? Ein Hohlkreuz machen ich ja nicht wirklich obwohl ich vermutlich zum leichten Hohlkreuz neige.

Was ich sagen will ist dass ich im Alltag merke, dass die Übungen mich kräftiger machen und ich sie ungern missen würde. Zum anderen habe ich die letzten Jahre zuviel am PC verbracht oder gefaulenzt... Kann es sein, dass sich die Übungen durch die dauernde Fehlhaltungen oder mangelnde Bewegung momentan eben "krass" anfühlen oder was meint ihr ? Wie war es bei euch am Anfang ? Würde mich mal interessieren *tschoe*

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 593
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Specialedition » 24 Mär 2019 23:15

Wenn Du etwas unterlegst schlägst Du zwei Fliegen mit einer Klappe: 1. Verbesserte Startposition und 2. musst Du dann nicht zaghaft bzw. mit angezogener Handbremse haben, weil Du Sorge ums Laminat hast.
Immer schön locker bleiben. #04#

Sebaction
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 22 Mär 2019 12:06

Re: Kreuzheben Ausführung Anfänger

Beitragvon Sebaction » 30 Mär 2019 10:34

Nur zur Info :

Der Tipp mit der Unterlage war super.
Ich konnte auch mit etwas mehr Gewicht viel sauberer arbeiten und das "komische Gefühl" war weg! Vielen Dank!

Ich habe mir aber ein wackeliges Ding aus Büchern als Unterlage gebaut :D
Hat zufällig jemand ne bessere Idee aus Alltagsgegenständen?

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1383
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig


Zurück zu Video-Analyse Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste