Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 60060
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Moseltaler » 29 Jun 2020 17:11

Baranej hat am 29 Jun 2020 17:08 geschrieben:Dazu ist jegliche pauschale Antwort nicht korrekt.


Richtig, quasi wie bei allem ... deshalb hab ich auch „für mich“ geschrieben.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen


 


Benutzeravatar
Baranej
TA Elite Member
 
Beiträge: 7177
Registriert: 01 Jan 2011 19:36
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 192,5
Kniebeugen (kg): 245
Kreuzheben (kg): 312,5
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Baranej » 29 Jun 2020 17:48

Moseltaler hat am 29 Jun 2020 17:11 geschrieben:
Baranej hat am 29 Jun 2020 17:08 geschrieben:Dazu ist jegliche pauschale Antwort nicht korrekt.


Richtig, quasi wie bei allem ... deshalb hab ich auch „für mich“ geschrieben.


Jap, absolut. Für mich z.B. funktionieren Gewichtheberschuhe super für low bar. Kann aber auch in flachen Schuhen problemlos low bar beugen, habe ich schon zwischen Vorbereitungen einfach mal getauscht.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 60060
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Moseltaler » 29 Jun 2020 17:56

Baranej hat am 29 Jun 2020 17:48 geschrieben:
Moseltaler hat am 29 Jun 2020 17:11 geschrieben:
Baranej hat am 29 Jun 2020 17:08 geschrieben:Dazu ist jegliche pauschale Antwort nicht korrekt.


Richtig, quasi wie bei allem ... deshalb hab ich auch „für mich“ geschrieben.


Jap, absolut. Für mich z.B. funktionieren Gewichtheberschuhe super für low bar. Kann aber auch in flachen Schuhen problemlos low bar beugen, habe ich schon zwischen Vorbereitungen einfach mal getauscht.


#04#
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
Baranej
TA Elite Member
 
Beiträge: 7177
Registriert: 01 Jan 2011 19:36
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 192,5
Kniebeugen (kg): 245
Kreuzheben (kg): 312,5
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Baranej » 29 Jun 2020 17:58

Letztendlich ist die Differenz aber auch nicht groß. Leute tun immer so, als ob es direkt eine andere Übung ist, aber das sind Nichtigkeiten...

Technik muss halt leicht angepasst werden, weil sich das Gefühl vom Schwerpunkt etwas ändert, aber so what.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 60060
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Moseltaler » 29 Jun 2020 18:01

Baranej hat am 29 Jun 2020 17:58 geschrieben:Letztendlich ist die Differenz aber auch nicht groß. Leute tun immer so, als ob es direkt eine andere Übung ist, aber das sind Nichtigkeiten...

Technik muss halt leicht angepasst werden, weil sich das Gefühl vom Schwerpunkt etwas ändert, aber so what.


Ohne Quatsch ... für mich sind das wirklich sowas wie unterschiedliche Übungen (ähnlich wie klassisches Kreuzheben vs Sumo-Heben). Kam, komme und werde nie mit Low Bar warm werden.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
Baranej
TA Elite Member
 
Beiträge: 7177
Registriert: 01 Jan 2011 19:36
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 192,5
Kniebeugen (kg): 245
Kreuzheben (kg): 312,5
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Baranej » 29 Jun 2020 18:02

Moseltaler hat am 29 Jun 2020 18:01 geschrieben:
Baranej hat am 29 Jun 2020 17:58 geschrieben:Letztendlich ist die Differenz aber auch nicht groß. Leute tun immer so, als ob es direkt eine andere Übung ist, aber das sind Nichtigkeiten...

Technik muss halt leicht angepasst werden, weil sich das Gefühl vom Schwerpunkt etwas ändert, aber so what.


Ohne Quatsch ... für mich sind das wirklich sowas wie unterschiedliche Übungen (ähnlich wie klassisches Kreuzheben vs Sumo-Heben). Kam, komme und werde nie mit Low Bar warm werden.


Oh sorry, meinte Gewichtheberschuhe vs flache Schuhe. Low Bar und High Bar ist ziemlich groß :-)

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 60060
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Moseltaler » 29 Jun 2020 18:06

Baranej hat am 29 Jun 2020 18:02 geschrieben:Low Bar und High Bar ist ziemlich groß :-)


Dann sind wir uns einig :-)
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
DerAßman
TA Stamm Member
 
Beiträge: 735
Registriert: 16 Jul 2017 23:30
Geschlecht (m/w): m
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ich bin: Weak

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon DerAßman » 29 Jun 2020 18:15

Naja ich habe schon das Gefühl, dass Gluteus und Beinbizeps aus der Bewegung rausgenommen werden und es sich mehr auf den Quad verlagert. Zudem ist die ROM so viel größer und es fühlt sich bei Lowbar einfach falsch an.

Benutzeravatar
Baranej
TA Elite Member
 
Beiträge: 7177
Registriert: 01 Jan 2011 19:36
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 192,5
Kniebeugen (kg): 245
Kreuzheben (kg): 312,5
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Baranej » 29 Jun 2020 18:21

Umstellungen in der Technik fühlen sich meistens erst falsch an, weil du es halt nicht gewohnt bist. Ändert sich aber auch recht schnell. Sowas sollte eine objektive Instanz beurteilen und schauen ob die Technik von profitiert oder nicht.

Benutzeravatar
Mr.Derb
TA Elite Member
 
Beiträge: 8788
Registriert: 03 Feb 2012 14:26
Lieblingsübung: BD,KB,OHP,KH

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Mr.Derb » 29 Jun 2020 19:03

Wo werden die Waden tendenziell mehr beansprucht, bei klassischen Kniebeugen oder Frontkniebeugen, oder nimmt sich das nicht viel. Und nein mir geht es nicht um eine Iso sonst hätte ich danach gefragt.
The only Person you need to be better than
is the Person you were Yesterday





Langfristige Ziele:

BD: 150
KB: 200
KH: 250

Beginn Kampfsport

Duojet hat geschrieben:manchmal raste ich kommplett aus , zb. wenn ne gabel runterfällt oder einen bei assassins creed die wachen wieder erwischen....aber sonst gehts mir gut.....

Hums hat geschrieben:up the döner

babús hat geschrieben:alles egal, hauptsache masse, masse ist macht.

Benutzeravatar
gollimolli
TA Elite Member
 
Beiträge: 2838
Registriert: 13 Aug 2010 20:12
Wohnort: wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 9x 100
Kniebeugen (kg): 5x5 140
Kreuzheben (kg): 1x 200
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Studio: Eisenkeller

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon gollimolli » 29 Jun 2020 19:22

Ich schätze Front KB, da mehr RoM in der Wade, weil die Knie weiter nach vor wandern.

Lg
"Hey, dir hängt da ein Faden aus dem Ärmel....
achso, das ist dein Oberarm!"

Benutzeravatar
Zwurzl
TA Premium Member
 
Beiträge: 15663
Registriert: 22 Apr 2013 18:34
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 195
Kreuzheben (kg): 250
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: OHP
Ich bin: unlucko

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Zwurzl » 30 Jun 2020 10:38

Mr.Derb hat am 29 Jun 2020 19:03 geschrieben:Wo werden die Waden tendenziell mehr beansprucht, bei klassischen Kniebeugen oder Frontkniebeugen, oder nimmt sich das nicht viel. Und nein mir geht es nicht um eine Iso sonst hätte ich danach gefragt.

nimmt sich nicht viel
bwschunz hat am 27 Nov 2019 01:27 geschrieben:
3. 120kg bankdrücken x5 ist eine brutale leistung....da kann man einen menschen schon mit einem schlag töten..



https://www.team-andro.com/phpBB3/clownfiesta-gastgeberpaar-schwumsi-t403941.html#p10353012

Bildoutworked ernest ohne gift Bild

Dentas
TA Power Member
 
Beiträge: 1475
Registriert: 09 Sep 2016 16:06
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 260
Trainingsplan: Sonstiges

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Dentas » 01 Jul 2020 01:01

Klassische, mehr workload

Benutzeravatar
Mr.Derb
TA Elite Member
 
Beiträge: 8788
Registriert: 03 Feb 2012 14:26
Lieblingsübung: BD,KB,OHP,KH

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Mr.Derb » 01 Jul 2020 02:06

Dentas hat am 01 Jul 2020 01:01 geschrieben:Klassische, mehr workload



Das ist kein Argument. Ich kann durch Frontkniebeugen auch mehr Workload erzeugen wenn ich einfach mehr mache.
The only Person you need to be better than
is the Person you were Yesterday





Langfristige Ziele:

BD: 150
KB: 200
KH: 250

Beginn Kampfsport

Duojet hat geschrieben:manchmal raste ich kommplett aus , zb. wenn ne gabel runterfällt oder einen bei assassins creed die wachen wieder erwischen....aber sonst gehts mir gut.....

Hums hat geschrieben:up the döner

babús hat geschrieben:alles egal, hauptsache masse, masse ist macht.

LonesomeWolf
TA Stamm Member
 
Beiträge: 983
Registriert: 21 Jan 2020 21:57
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon LonesomeWolf » 01 Jul 2020 06:39

Ich denke bei tiefen Knie- wie Frontbeugen tut sich da nicht viel. Habe beide Übungen etwa gleich in den Waden gespürt.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste