Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Runner'sHigh
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 27 Aug 2013 13:58
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8

Kurze Frage, schnelle Antwort (Seite 1 beachten)

Beitragvon Runner'sHigh » 04 Sep 2013 19:28

Hi :D
Ich habe lange gesucht und nichts gefunden, deshalb dachte ich mir so ein Thread aufzumachen.

Es geht um folgendes:
-Da Anfänger oft Fragen haben die sie nicht richtig einstufen können gibt es nun die Möglichkeit hier eine Frage zu stellen (Thema egal)
und dass einem auch relativ einfach geantwortet wird. (Ohne zu viel ins Detail zu gehen)
So muss nicht immer ein neuer Thread geöffnet werden.

-Am Besten wäre wenn nicht in Folge zu viele Fragen der gleichen Person gepostet wird.

 ! Moseltaler hat geschrieben:
Regelupdate Stand: 06.08.2016

Info an alle zur Beachtung *professor* :

Wir sind hier im "Trainingsbereich" ... bitte stellt also Fragen, die sich damit beschäftigen. Für Ernährung, Supplemente etc. gibt es die entsprechenden Unterforen.
Anderweitige Fragestellungen werden kommentarlos entfernt
Zuletzt geändert von Runner'sHigh am 18 Aug 2014 19:48, insgesamt 3-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Runner'sHigh
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 27 Aug 2013 13:58
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort

Beitragvon Runner'sHigh » 04 Sep 2013 19:29

Ich mach mal den Anfang:

-Wie lange sollte man maximal warten um die Nahrung nach dem Training zu sich zunehmen?
Man liest ja oft davon dass man kurz nach dem Training was essen sollte.

(Meist nie mit Zeitangaben)

Sonny_Black
TA Stamm Member
 
Beiträge: 391
Registriert: 01 Jan 2011 14:54
Wohnort: Mannheim
Oberarmumfang (cm): 32
Oberschenkelumfang (cm): 51

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort

Beitragvon Sonny_Black » 04 Sep 2013 22:52

Môejôe hat geschrieben:Ich mach mal den Anfang:

-Wie lange sollte man maximal warten um die Nahrung nach dem Training zu sich zunehmen?
Man liest ja oft davon dass man kurz nach dem Training was essen sollte.

(Meist nie mit Zeitangaben)


zwei

Benutzeravatar
Runner'sHigh
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 27 Aug 2013 13:58
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Runner'sHigh » 04 Sep 2013 23:08

Vielen Dank :)
Sonst noch wer Fragen, immer her damit ;)

veynox
TA Rookie
 
Beiträge: 88
Registriert: 10 Mai 2013 09:30
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 22
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Oberarmumfang (cm): 33
Brustumfang (cm): 100
Oberschenkelumfang (cm): 50
Wadenumfang (cm): 37
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 15
Studio: Clever Fit
Ich bin: fresh

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon veynox » 06 Sep 2013 19:46

Unterschied auf die Muskeln zwischen Schulterdrücken und Military Press?

Benutzeravatar
TheRagingBull
TA Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: 11 Mär 2013 16:00
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: OHP
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Superman

Re: Kurze Frage, schnelle Antwort

Beitragvon TheRagingBull » 06 Sep 2013 20:13

Môejôe hat geschrieben:Ich mach mal den Anfang:

-Wie lange sollte man maximal warten um die Nahrung nach dem Training zu sich zunehmen?
Man liest ja oft davon dass man kurz nach dem Training was essen sollte.

(Meist nie mit Zeitangaben)


Sehe kein Problem damit 30 Minuten nach dem Training was zu essen oder 4 Stunden ;)
Bild Bild

Benutzeravatar
Mr.Lappen
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 14 Jun 2013 16:09
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Mr.Lappen » 07 Sep 2013 01:49

Kurze Fragen - die man alle per kurzer Googlesuche beantworten kann ... :P
Die 19,90€ Mitgliedsbeitrag sind jeden Cent wert:
"Boah Alta letztes mal Schrägbank war voohl der Gelenkfick Junge!"
"Ey alta diese Musik [Rammstein!] is vohl scheiße, kann man vohl nisch trainieren hier bei Mcfit!"
"Ey Hakan - ich dachte der Auto kostet nur 5?!"
"Ey, du musst beim Bankdrücken das Gewicht so auf die Brust bouncen lassen - das mach ich auch immer - kannste viel mehr Gewicht nehmen!"

#05#

Booster23
TA Neuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 05 Nov 2010 19:07
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 82
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: Unbelehrbar

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Booster23 » 08 Sep 2013 15:55

veynox hat geschrieben:Unterschied auf die Muskeln zwischen Schulterdrücken und Military Press?


Mil-Press= höher Stabilität auf dem Core (weil stehende Ausführung)

Schulterdrücken= im sitzen fehlt die stabi auf dem Core in dem Maß wie es im stehen notwendig ist.

Für die Delta beides der selbe Effekt!

Benutzeravatar
R0flC0pterpiL0t
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 04 Aug 2013 17:33
Körpergewicht (kg): 66
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Butterfly
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Kunst

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon R0flC0pterpiL0t » 08 Sep 2013 16:31

wie habt ihr euren KFA gemessen bzw. was ist besser: caliper, oder navy (massband) methode?

Sonny_Black
TA Stamm Member
 
Beiträge: 391
Registriert: 01 Jan 2011 14:54
Wohnort: Mannheim
Oberarmumfang (cm): 32
Oberschenkelumfang (cm): 51

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Sonny_Black » 08 Sep 2013 16:34

R0flC0pterpiL0t hat geschrieben:wie habt ihr euren KFA gemessen bzw. was ist besser: caliper, oder navy (massband) methode?


Bei deinen körperlichen Daten eh uninteressant, aber als Antwort kann man sagen, dass das Spiegelbild aufschluss gibt, ob du zu dick bist und dir nicht mehr gefällst oder ob es passt.

Du als Hobbyathlet und Anfänger benötigst sowas doch gar nicht.

Benutzeravatar
R0flC0pterpiL0t
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 04 Aug 2013 17:33
Körpergewicht (kg): 66
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Butterfly
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Kunst

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon R0flC0pterpiL0t » 08 Sep 2013 17:22

die daten sind nicht aktuell, das sind die daten, als ich noch meinen stoffwechsel in einer diät zerlegt habe :D

trotzdem würde ich für später gerne mal wissen, wie die meisten hier eigentlich ihren KFA bestimmen. caliper soll zwar besser sein als waagen, aber an sich ist die methode auch nicht ganz fehlerfrei.

also hättest du einfach auch nur meine frage beantworten können, würde nämlich trotzdem gerne wissen, welche KFA ich denn tatsächlich habe, so als vergleichswert (jaja, spiegelbilder können auch vergleichswerte sein...) - geschätzt denke ich, dass ich auf 17-18% bin

Givenchy
TA Power Member
 
Beiträge: 1815
Registriert: 18 Aug 2013 19:48
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 170
Kniebeugen (kg): wat
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ich bin: KanackeMitGrips

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Givenchy » 08 Sep 2013 17:40

KFA schätze ich immer, hab mal versucht mit nem Caliper zu messen aber irgendwie kammen da immer verschiedene Werte raus, ich bin zu unfähig für sowas. Wenn meine Bauchmuskeln sichtbar werden, weiß ich das ich um die 10% Kfa habe. easy

Benutzeravatar
Runner'sHigh
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 27 Aug 2013 13:58
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Runner'sHigh » 09 Sep 2013 11:54

Was haltet ihr denn von den Waagen?
Die den Kfa mittels elektrischem Widerstand des Körpers messen?

Gelöst:
kfa-waage-t32451.html

Ich.ich
TA Power Member
 
Beiträge: 2257
Registriert: 25 Dez 2012 16:55
Körpergröße (cm): 181
Lieblingsübung: RDL
Ziel Gewicht (kg): 85
Ich bin: so kluk

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Ich.ich » 09 Sep 2013 12:03

Nichts.

Navy geht schnell zuhause und sollte mit dem Spiegelbild eig. genügen. Wers genauer haben will, Caliper
http://www.team-andro.com/phpBB3/anfaen ... 58978.html

Anfänger? Die Antwort auf (fast) alle deine Fragen!

Benutzeravatar
Dean Winchester
TA Elite Member
 
Beiträge: 6150
Registriert: 22 Apr 2013 14:09
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Kampfsport: Ja
Ich bin: 1 Guter

Re: Kurze Frage, kurze Antwort

Beitragvon Dean Winchester » 09 Sep 2013 13:37

Caliper ist genauer, Navy günstiger, Schätzmethode für Hobbysportler ausreichend.
Lion123 hat geschrieben:Ehrlich gesagt habe ich auch noch nie einen Naturalen gesehen , der mehr Kraft und mehr Muskelmasse hat als ich.


Log: Family


http://www.team-andro.com/phpBB3/read-first-guide-durch-die-andro-foren-stickysammlung-t207724.html

Nächste

Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cosa Nostra und 5 Gäste