Langer Oberschenkel + KB

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

brondi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 17 Sep 2015 11:47
Geschlecht (m/w): w

Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon brondi » 07 Sep 2020 20:20

Ich habe ziemlich lange Oberschenkel bzw. lange Beine.
Habe etwas im Netz recherchiert, dass dadurch Kniebeugen schwieriger in der Ausführung sind.

So richtig bekomme ich es leider auch nicht hin und hatte nach den letzten KB Rückenschmerzen unten.

Soll ich die Kniebeugen lassen? Welche Übung kann sie ersetzen? was kann ich tun, damit ich die KB doch ausführen kann?

Ich möchte damit / und auch mit anderen Übungen vordergründig den Po trainieren.


 


barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 2429
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Powersnatch
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon barneymcnathan » 07 Sep 2020 20:59

Ich habe auch sehr lange Beine und ich Beuge mit Gewichtheberschuhen und schiebe bei der Abwärtsbewegung mein Knie stark nach außen.
Aber ich würde an deiner Stelle mal deine Beuge filmen und ins Forum stellen.

ABER man kann Kniebeugen natürlich auch ersetzen (auch wenn ichs für ne geile Übung halte ;). je nachdem welchen Muskel du primär treffen willst:
Ausfallschritte, Beinpresse, Hackenschmidtmaschine, Frontsquats, .... gibt viele Möglichkeiten.

brondi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 17 Sep 2015 11:47
Geschlecht (m/w): w

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon brondi » 07 Sep 2020 21:08

Davon gibt es aktuell noch kein Video.

Einen breiten Stand habe ich schon probiert und damit geht es besser als den engen Stand. Ich trage Chucks beim Trainieren.
Ich kippte immer mit dem Oberkörper nach vorne, also habe ich die KB an der Multipresse gemacht. Aber scheinbar mache ich da auch was falsch.

Ausfallschritte und Bulgarian Split Squats mache ich bereits.
Die Beinpresse habe ich jetzt wieder mit reingenommen nachdem ich die Rückenschmerzen bekommen habe.

Frontsquats schaffe ich auch nicht. Ich schaffe es nicht die Hüfte richtig abzusenken, da wo eigentlich der Po hinten runter gehen sollte.

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 2429
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Powersnatch
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon barneymcnathan » 08 Sep 2020 10:23

Ich meinte keinen breiten Stand sondern die Füße (und damit auch die Knie) weiter nach außen Drehen.
Aber ohne Video ist es stochern im Dunkeln

brondi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 17 Sep 2015 11:47
Geschlecht (m/w): w

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon brondi » 08 Sep 2020 12:44

Okay!

Verstehe ich, dass es ohne Video schwierig ist. Ich probiere mal eins abzudrehen.

Die Gewichtheberschuhe sind ja wirklich teuer.

Könnte man da nicht 2,5 kg Scheiben unter die Fersen legen?!

Benutzeravatar
mooldyy
TA Rookie
 
Beiträge: 85
Registriert: 31 Aug 2020 12:20

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon mooldyy » 08 Sep 2020 12:51

brondi hat am 08 Sep 2020 12:44 geschrieben:Könnte man da nicht 2,5 kg Scheiben unter die Fersen legen?!


Ja. Kommt aber auch auf den Untergrund an. Solltest du so eine Gewichtheberplattform mit Holz drunter haben ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Scheiben mal wegrutschen "können".

brondi hat am 08 Sep 2020 12:44 geschrieben:Die Gewichtheberschuhe sind ja wirklich teuer.


Ja, dass sind Sie. Solltest du aber die richtigen gefunden haben, halten die ein Leben lang. Kollege schwört auf die Romaleos 2. Ich auf die Reebok Legacy Lifter 1.

Benutzeravatar
Tim Knopf
TA Member
 
Beiträge: 181
Registriert: 10 Jan 2014 15:39

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon Tim Knopf » 08 Sep 2020 13:48

brondi hat am 08 Sep 2020 12:44 geschrieben:Okay!

Könnte man da nicht 2,5 kg Scheiben unter die Fersen legen?!


Davon bin ich kein Freund. Die ganze Ausführung wird meiner Meinung nach dadurch nur instabiler & somit gefährlicher für Dich, wenn Du eh schon Rückenschmerzen beim Beugen hast.
Jo Lindner hat am 12 Dez 2013 13:41 geschrieben:Ich gebe mein ehrenwort auf das ich Natural bin, ich hab es einfach nicht Nötig, nur ich würde sagen 1x erwähnen darf man es doch :), aber jedem seine sache ers glaubt oder nicht, ich muss niemanden was beweisen.

Benutzeravatar
pera95
TA Power Member
 
Beiträge: 2066
Registriert: 27 Aug 2016 17:59
Wohnort: Graz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 220

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon pera95 » 08 Sep 2020 15:49

Bei wirklich langen Oberschenkeln bleibt dir nix anderes übrig als an deiner Sprunggelenksmobilität zu arbeiten, breit zu stehen und die Zehen sowie die Knie bewusst nach außen zu schieben

brondi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 17 Sep 2015 11:47
Geschlecht (m/w): w

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon brondi » 08 Sep 2020 15:56

pera95 hat am 08 Sep 2020 15:49 geschrieben:Bei wirklich langen Oberschenkeln bleibt dir nix anderes übrig als an deiner Sprunggelenksmobilität zu arbeiten, breit zu stehen und die Zehen sowie die Knie bewusst nach außen zu schieben



Sprunggelenksmobilität werde ich googeln.
Breiter Stand habe ich bereits schon eingenommen- auch beim Kreuzheben.

brondi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 17 Sep 2015 11:47
Geschlecht (m/w): w

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon brondi » 11 Sep 2020 21:02

Kann mir jemand ein gutes Video mit Übungen zur Sprunggelenksmobilität suchen? Ich finde viele auf YT, aber was sind die besten Übungen.

Ich habe heute nochmal gemerkt, dass ich meine Hüfte einfach nicht richtig abkippen kann. Mein Rücken wird rund.
Rumänisches KH schaffe ich nicht bis zum Boden zu kommen.

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 2429
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Powersnatch
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Benutzeravatar
Troll2us
TA Member
 
Beiträge: 260
Registriert: 23 Jan 2016 14:38

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon Troll2us » 12 Sep 2020 22:13

brondi hat am 08 Sep 2020 12:44 geschrieben:Okay!

Verstehe ich, dass es ohne Video schwierig ist. Ich probiere mal eins abzudrehen.

Die Gewichtheberschuhe sind ja wirklich teuer.

Könnte man da nicht 2,5 kg Scheiben unter die Fersen legen?!



Video ist eben wichtig um mehr beurteilen zu können. Vermutlich liegt aber auch dein Problem darin wie bei allen Anfängern und Fortgeschrittenen in der Rumpfkontrolle/Core. Ohne den funktioniert nichts. Wenn dein Becken abkippt und du ohne jegliche Spannung, Atmung usw beugst, dann führt das nur zu rückenschmerzen etc.

Für tiefe ist vorallem ne starke Hüfte wichtig sowie Hüft Mobilität. Scheiben würde ich aufjedenfall nicht empfehlen drunter zu legen. Stichwort für die Tiefe liegt hier in der Hüftflexion. Sprunggelenke sind oftmals weniger wichtig, vorallem dann, wenn du beuge Schuhe kaufen willst. Ich bevorzuge flats, also chucks, vans etc vorallem beim lowbar beugen. Auch beim highbar nutze ich sie. Mit gewichterheber Schuhen habe unnötig zuviel Beweglichkeit mit der Zeit entwickelt, was automatisch passiert, wenn du immer uber gewisse Bewegungsradien trainierst, da diese gestärkt werden und du somit auch flexibel bleibst.

Wenn du zu Beginn Probleme hast, fang an deine Hüfte zu dehnen/mobilisieren. Zuhause oder nach dem Training statisch, vor dem Training dynamisch.

Warum vor der eigentlichen Übung dynamisch dehnen? Du gewinnst dadurch direkt mehr Range of Motion und kannst diese neu gewonnene ROM gleichzeitig mit stärken. Dadurch wirst du schon automatisch deutlich flexibler mit der Zeit.

brondi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 513
Registriert: 17 Sep 2015 11:47
Geschlecht (m/w): w

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon brondi » 13 Sep 2020 14:36

https://youtu.be/vT8ae8bTBUY

Ich habe heute die letzte Übung die er macht durchgeführt.
Lange habe ich es nicht in der Position ausgehalten. Jetzt habe ich leider im unteren Rücken Schmerzen? Ob es von der Übung kommt? Ich weiss es nicht.

Werde versuchen ein Video zu machen, aber ich glaube ich kann mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass meine Hüfte abkippt.

Vielleicht bin ich als grosser Mensch einfach nicht gemacht für KB und KH?

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 56502
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon H_D » 13 Sep 2020 17:00

barneymcnathan hat am 12 Sep 2020 10:48 geschrieben:Mach ein Video dann kann man das Problem genauer betrachten.
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 31267
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Langer Oberschenkel + KB

Beitragvon strict_LIONESS » 13 Sep 2020 19:29

wenn du dich mit der normalen Kniebeuge nicht wohl fühlst und kein Video posten willst um Feedback zu erhalten, dann lass sie doch einfach sein?

Wie sieht dein Plan aktuell aus?
Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chimpanse, Fragensteller, Lugatsch89, Wyse und 3 Gäste