Latziehen zur Brust

Hier könnt ihr Trainingsvideos, aber auch Posing-Videos einstellen, um euch Tipps und Ratschläge zu holen.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

myth0zz
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 22 Dez 2018 20:10

Latziehen zur Brust

Beitragvon myth0zz » 11 Feb 2019 22:40

Hallo Zusammen,

anbei mein Video zum Latzug. Eines vorweg: Ich habe hier dummerweise nur 25kg genommen, normal trainiere ich aktuell mit ca. 40kg. Ich denke es wäre mit meinem richtigen Gewicht auch besser gewesen.

Ich bin absoluter Anfänger, lege aber viel Wert auf die korrekte Technik, habe mir entsprechend Unmengen an Videos angeguckt und die wesentlichen Tipps versucht zu verinnerlichen. In dem Video versuch ich vor allem auf diese Dinge zu achten:

- Rücken gerade
- Versuche vor der Zugbewegung die Streckbewegung richtig mitzunehmen
- Versuche die Schultern zurück und Brust rauszumachen und dabei im ersten Drittel der Zugübung zuerst mit den Schultern zu ziehen

Über konstruktive Kritik bin ich sehr dankbar. Auch im Hinblick auf Videoperspektiven ect.

https://youtu.be/GuorWMfkrkk


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
3Zero
TA Stamm Member
 
Beiträge: 494
Registriert: 24 Mai 2016 12:41
Trainingsbeginn (Jahr): 1994
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ich bin: diszipliniert

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon 3Zero » 11 Feb 2019 23:01

Ich strecke bei der Übung die Brust noch weiter raus (stärkeres Hohlkreuz) und ziele dann auf die obere Brust (ich gehe auch nicht so extrem weit runter). Das Kinn strecke ich auch mehr. Finde ich (bei mir) effektiver.

barneymcnathan
TA Stamm Member
 
Beiträge: 541
Registriert: 13 Nov 2018 10:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon barneymcnathan » 12 Feb 2019 08:20

Du ziehst viel zu weit runter. Stell dir vor du zuehst mit den Ellenbogen und nicht mit den Händen.
Deine Arme ist Kräne und deine Unterarme sind nur Seile.

Ziele mit dem Griff eher auf dein Schlüsselbein und Bring den Kopf aus dem Weg (mach ein Doppelkinn oder schau leicht nach oben)

Benutzeravatar
Nr. 8
TA Member
 
Beiträge: 156
Registriert: 12 Dez 2017 15:41
Wohnort: Rheinland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 193
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ziel KFA (%): 100
Ich bin: Rugbyspieler

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon Nr. 8 » 12 Feb 2019 11:29

Zu einem Video mit knapp der Hälfte von deinem normalen Arbeitsgewicht kann man absolut nichts sinnvolles sagen.
Lad ein Video mit einem für dich fordernden Gewicht, das du aber noch technisch sauber bewegen kannst, hoch.

myth0zz
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 22 Dez 2018 20:10

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon myth0zz » 12 Feb 2019 12:57

Nr. 8 hat am 12 Feb 2019 11:29 geschrieben:Zu einem Video mit knapp der Hälfte von deinem normalen Arbeitsgewicht kann man absolut nichts sinnvolles sagen.
Lad ein Video mit einem für dich fordernden Gewicht, das du aber noch technisch sauber bewegen kannst, hoch.


Im Anfaggspost steht doch folgendes:

"Ich denke es wäre mit meinem richtigen Gewicht auch besser gewesen."

Dieser Abschnitt seht nur, damit Leute wie du genau so ein Kommentar unterlassen. Dennoch schaffen sie es nicht.. #05#

Entsprechend stellt sich meine Frage an Leute, die dennoch meinen, auf Basis dieses Gewichts die korrekte Technik überprüfen zu können. Auch wenn der Stellenwert der Bewertung dieses Gewichts nicht dasselbe sein wird, wie mit meinem richtigen Gewicht, wird es einen größeren Stellenwert haben, als gar keinen Stellenwert, bis ich die Gelegenheit habe, ein neues Video zu machen.


An die anderen beiden, vielen Dank für die konstruktive Kritik.

Ich freue mich gerne über weitere Anregungen, bis ich ein neues Video in der nächsten Zeit machen kann.

Benutzeravatar
Nr. 8
TA Member
 
Beiträge: 156
Registriert: 12 Dez 2017 15:41
Wohnort: Rheinland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 193
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ziel KFA (%): 100
Ich bin: Rugbyspieler

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon Nr. 8 » 12 Feb 2019 13:14

myth0zz hat am 12 Feb 2019 12:57 geschrieben:Im Anfaggspost steht doch folgendes:

"Ich denke es wäre mit meinem richtigen Gewicht auch besser gewesen."

Dieser Abschnitt seht nur, damit Leute wie du genau so ein Kommentar unterlassen. Dennoch schaffen sie es nicht.. #05#


Ist ja schön dass du selbst weißt das es Quatsch war das Video hochzuladen. Dann frag ich mich warum du es machst.


myth0zz hat am 12 Feb 2019 12:57 geschrieben:Auch wenn der Stellenwert der Bewertung dieses Gewichts nicht dasselbe sein wird, wie mit meinem richtigen Gewicht, wird es einen größeren Stellenwert haben, als gar keinen Stellenwert,


Nein.

barneymcnathan
TA Stamm Member
 
Beiträge: 541
Registriert: 13 Nov 2018 10:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon barneymcnathan » 12 Feb 2019 14:18

Nr. 8 hat am 12 Feb 2019 11:29 geschrieben:Zu einem Video mit knapp der Hälfte von deinem normalen Arbeitsgewicht kann man absolut nichts sinnvolles sagen.
Lad ein Video mit einem für dich fordernden Gewicht, das du aber noch technisch sauber bewegen kannst, hoch.


In dem Fall sehr wohl weil er komplett in die falsche Richtung zieht .... beim Kniebugen oder Kreuzheben wärs was anderes

myth0zz
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 22 Dez 2018 20:10

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon myth0zz » 12 Feb 2019 14:32

Nr. 8 hat am 12 Feb 2019 13:14 geschrieben:
myth0zz hat am 12 Feb 2019 12:57 geschrieben:Im Anfaggspost steht doch folgendes:

"Ich denke es wäre mit meinem richtigen Gewicht auch besser gewesen."

Dieser Abschnitt seht nur, damit Leute wie du genau so ein Kommentar unterlassen. Dennoch schaffen sie es nicht.. #05#


Ist ja schön dass du selbst weißt das es Quatsch war das Video hochzuladen. Dann frag ich mich warum du es machst.


myth0zz hat am 12 Feb 2019 12:57 geschrieben:Auch wenn der Stellenwert der Bewertung dieses Gewichts nicht dasselbe sein wird, wie mit meinem richtigen Gewicht, wird es einen größeren Stellenwert haben, als gar keinen Stellenwert,


Nein.


Doch, ich denke schon, Mr. Allwissend.. Wenn man bedenkt, dass ich ein absoluter Anfänger bin und vor 2 Wochen auch genau dieses Gewicht auf dem Video, also 25kg hatte, hat es sehr wohl einen hohen Stellenwert. Unabhängig davon, lass es doch meine Sorge sein. Spam meinen Thread nicht voll. Deine Meinung haben wir gelesen - und nun verschone uns bitte von weiteren Meinungen. Halte dich bitte aus diesem Thread fern.

@3Zero
@barneymcnathan
Danke für eure Antworten, werde ich umsetzen.
Bin weiterhin offen für konstruktive Kritik.

Benutzeravatar
Nr. 8
TA Member
 
Beiträge: 156
Registriert: 12 Dez 2017 15:41
Wohnort: Rheinland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 193
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ziel KFA (%): 100
Ich bin: Rugbyspieler

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon Nr. 8 » 12 Feb 2019 14:38

Jetzt werd mal nicht frech, Kleiner. Du hast nach Tipps gefragt - du hast welche bekommen. (Ja, mein erster Beitrag war durchaus als Tipp gedacht!!!).
Du bist absoluter Anfänger - also nimm die Tipps an statt hier rumzuweinen. Wenn du mit der Meinung von anderen nicht klar kommst, stell keine Fragen in einem öffentlichen Forum.

Gainstar
TA Member
 
Beiträge: 276
Registriert: 24 Mär 2016 22:05
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Trainingsplan: Volumen
Ich bin: Prallität

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon Gainstar » 12 Feb 2019 16:13

Nr. 8 hat am 12 Feb 2019 14:38 geschrieben:Jetzt werd mal nicht frech, Kleiner. Du hast nach Tipps gefragt - du hast welche bekommen. (Ja, mein erster Beitrag war durchaus als Tipp gedacht!!!).
Du bist absoluter Anfänger - also nimm die Tipps an statt hier rumzuweinen. Wenn du mit der Meinung von anderen nicht klar kommst, stell keine Fragen in einem öffentlichen Forum.


*facepalm*

Benutzeravatar
Björno
TA Member
 
Beiträge: 262
Registriert: 06 Nov 2017 22:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 4x115kg
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 114
Bauchumfang (cm): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: allesmitDrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 83
Ziel KFA (%): 12
Studio: Sepps Fitness

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon Björno » 12 Feb 2019 23:22

jo Technik ist schrott, wär auch mit mehr Gewicht nicht besser

gibt's so viel Latzug Videos auf YouTube....schau da einfach rein

aber gut dass Du fragst um Fehler auszumerzen...ich seh viele Rentner in meinem Gym die genau so trainieren :D

renek
TA Stamm Member
 
Beiträge: 633
Registriert: 14 Jul 2013 18:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 197
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rudern gestützt
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Latziehen zur Brust

Beitragvon renek » 13 Feb 2019 08:38

Tipp für dich, habe bzw. hatte das gleiche Problem.

Das mit dem runterziehen stimmt, ziehe nur bis kurz unter dem Kinn Richtung Brust und nicht bis zum Bauchnabel.
Dann was mir sehr gut geholfen hat war die Brust bewusst rauszudrücken und einen offenen Griff zu wählen.
Durch den offenen Griff ziehst du nur aus dem Rücken und nimmst die Arme raus.


Zurück zu Video-Analyse Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste