Letzter Film den du gesehen hast

Sammelbereich für Filme und Kritiken.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 47111
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 121
Körpergröße (cm): 165
Körperfettanteil (%): 29
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 60
Wadenumfang (cm): 49
Bauchumfang (cm): 124
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: #raypeat

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Knolle » 14 Mai 2021 21:29

True grit (mit Jeff Bridges) 9/10
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)


 


Benutzeravatar
Cornholio85
TA Power Member
 
Beiträge: 2078
Registriert: 12 Mär 2014 18:12
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Kampfsportart: Reinfressen
Ich bin: the great

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Cornholio85 » 15 Mai 2021 10:11

Mandy (Prime) 3/10...

Wieder einer dieser LSD Trip (Kunst?) Filme bei welchen man sich fragt wieso der von vielen Kritikern so gefeiert wird...

Habe gut die Hälfte des Films auch kaum was sehen können dank nicht vorhandener Belichtung manche Szenen. Richtige AvP2 flashbacks davon bekommen.

Benutzeravatar
Schlafschaf
TA Elite Member
 
Beiträge: 8435
Registriert: 21 Jan 2017 18:15
Ich bin: Fragensteller

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Schlafschaf » 15 Mai 2021 10:13

Ich fand den gut ! Schön durch. Wenn man nic Cage gerne beim ausrasten zuschaut ist auch die Farbe aus dem All ne gute Empfehlung.

Benutzeravatar
Cornholio85
TA Power Member
 
Beiträge: 2078
Registriert: 12 Mär 2014 18:12
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Kampfsportart: Reinfressen
Ich bin: the great

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Cornholio85 » 15 Mai 2021 10:16

Schlafschaf hat am 15 Mai 2021 10:13 geschrieben:Ich fand den gut ! Schön durch. Wenn man nic Cage gerne beim ausrasten zuschaut ist auch die Farbe aus dem All ne gute Empfehlung.


Das war für mich das einzig gute daran. Dauert aber leider gute 1,5h bis dahin *sonstsmilie*

Benutzeravatar
Schlafschaf
TA Elite Member
 
Beiträge: 8435
Registriert: 21 Jan 2017 18:15
Ich bin: Fragensteller

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Schlafschaf » 15 Mai 2021 10:29

Mandy ist schon sehr Slow paced.

Benutzeravatar
Gefahrendiamant
TA Member
 
Beiträge: 217
Registriert: 03 Jan 2017 20:47
Wohnort: DE
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Lieblingsübung: Lockdown

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Gefahrendiamant » 15 Mai 2021 18:02

Sitrb langsam 3 - 8/10

finde den Film immer wieder gut. :)

Benutzeravatar
BasFan
TA Elite Member
 
Beiträge: 4928
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon BasFan » 15 Mai 2021 22:05

Dunkirk 10/10

War schon lange nicht mehr von Sekunde 1 bis Ende so gefesselt.

Hat sich so angefühlt als hätte ich den ganzen Film die Luft angehalten.
Der beste Log der Welt


https://www.team-andro.com/phpBB3/kann- ... 13268.html


Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

Benutzeravatar
Dirk!
TA Elite Member
 
Beiträge: 7447
Registriert: 22 Dez 2011 22:08
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Dirk! » 16 Mai 2021 00:10

Dito
Kürzlich re Watch gemacht.

Insbesondere die Szenen wo bspw. ein Flieger ist einfach über den Strand ballert, Soldaten fallen, das so hingenommen wird, als normal von den umstehenden hingenommen wird, wurde sehr atmosphärisch umgesetzt.
Die ganze Abgestumpftheit gegenüber Leben und Tod wurde da sehr stark verdichtet.
Das ist mir erst beim zweiten schauen bewusst geworden
>>Klick hier wenn du meinst du kannst den Duke verprügeln<<

chiki hat am 09 Jan 2020 12:08 geschrieben:tfw duke auch einer der wenigen die es verstanden hat


iFamous90 hat am 13 Mär 2020 09:53 geschrieben:@Derduke83 ehrenmann

Odin90
TA Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14 Mai 2021 12:44

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Odin90 » 16 Mai 2021 12:05

Love & Monsters auf Netflix.
War überraschend gut, würde dem eine 7,5/10 geben.

Benutzeravatar
labil
TA Elite Member
 
Beiträge: 2864
Registriert: 16 Mär 2019 12:06
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon labil » 17 Mai 2021 02:33

Gefahrendiamant hat am 14 Mai 2021 20:44 geschrieben:Papillon (2017) - 5/10 vielleicht
https://en.wikipedia.org/wiki/Papillon_(2017_film)

Ich weiß nicht, aber mich hat der Film jetzt nicht gepackt. #05#


Hm, mochte den Film. Würde 7-8/10 geben.
Wo wir grade bei Charlie Hunnam sind:

The Gentleman 10/10
Die versunkende Stadt Z 8/10

Benutzeravatar
Stewardess
TA Elite Member
 
Beiträge: 8769
Registriert: 16 Sep 2019 07:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 100

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Stewardess » 17 Mai 2021 07:05

Knolle hat am 14 Mai 2021 21:29 geschrieben:True grit (mit Jeff Bridges) 9/10


Danke für den Tipp, hab ich mir gestern gegönnt und würde auch 8,5 -9 / 10 geben #04#

kersey
TA Neuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 03 Aug 2011 13:15

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon kersey » 17 Mai 2021 08:19

Mortal Kombat (2021) - 6/10

Benutzeravatar
Saeumling
TA Power Member
 
Beiträge: 1403
Registriert: 04 Mai 2016 09:42

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Saeumling » 17 Mai 2021 09:23

The woman in the window

Puh, hätte ich die Bewertung vorher gesehen hätte ich den wahrscheinlich nicht geguckt...so fand ich ihn aber gar nicht schlecht.

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 47111
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 121
Körpergröße (cm): 165
Körperfettanteil (%): 29
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 60
Wadenumfang (cm): 49
Bauchumfang (cm): 124
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: #raypeat

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Knolle » 17 Mai 2021 09:47

Stewardess hat am 17 Mai 2021 07:05 geschrieben:
Knolle hat am 14 Mai 2021 21:29 geschrieben:True grit (mit Jeff Bridges) 9/10


Danke für den Tipp, hab ich mir gestern gegönnt und würde auch 8,5 -9 / 10 geben #04#


Kein Problem :) Ich hätte aber gedacht, dass der Film mit 10 Oscar Nominierungen etwas bekannter sei.
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Promthi82
TA Power Member
 
Beiträge: 1622
Registriert: 04 Mai 2016 11:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12
Studio: Elbe Fitness MD

Re: Letzter Film den du gesehen hast

Beitragvon Promthi82 » 17 Mai 2021 10:45

Infintiy War / Endgame ....joa, doch, schon mega. danach noch Far from home, fühlte sich nun leider belanglos an - hätte ich nciht direkt nach endgame starten sollen.
Alles in allem recht emotional gewesen, da einen die komplette reihe nun ja auch seit mehr als 10 jahren begleitet, weiß noch, wie wir zum 2008er Hulk im Kino waren usw.

fun fact: mit dem MCU sowie Unbreakable/Split/Glass spielt SLJ gleich in 2 Superheldenfranchises -der monumentalsten, und der am längsten laufenden - über Jahre hinweg ne Rolle. Was für ein Boss. ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste