LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
Promilleking
TA Rookie
 
Beiträge: 74
Registriert: 30 Nov 2014 16:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 18
Lieblingsübung: Seitheben
Studio: Robinson WellFit
Ich bin: Der Schwitzer

LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Beitragvon Promilleking » 18 Aug 2019 16:58

Hallo,

ich will niemanden dazu anstiften SARMS zu nehmen, nur meine persönlichen Erfahrungen teilen, um einen Teil mehr zu diesem unerforschten Puzzle dazu zu geben. Genutzt habe ich eine bekannte Marke. Da ich mir keine Werbung unterstellen lassen möchte, teile ich die Marke nur auf PN mit.

 ! Dr. mad. Gainz hat geschrieben:
Nein. Informationen zur Beschaffung oder zu irgendwelchen verwendeten Produkten wirst du auch via PN nicht weitergeben, da dies gegen die Boardregeln verstösst.


Dazu habe ich keine weiteren SARMS oder AAS genutzt. LGD mit 8mg und MK mit 10mg pro Tag. Ich habe vor der Kur und nach der Kur Blutbilder gemacht. Vielleicht lad ich die noch hoch, wenn das Interesse da ist. Abgesetzt wurde ohne PCT.

Erste Einnahme MK: 04.04.2018

Erste Einnahme LGD: 12.04.2018

Letzte Einnahme LGD+MK: 24.06.2018

Anfangsgewicht: 86,7kg
Endgewicht: 90,5kg
Höchstes Gewicht während der Kur am 13.05.2018 92,8kg

Nebenwirkungen/Wirkungen: Roidpickel auf den Armen, Nach der Kur Testosteronwert stark in den unteren Ref. Bereich gedrückt und Östrogen im oberen Ref. Bereich, extreme Kraftsteigerung, Bluthochdruck, schmerzhafte Pumps im unteren Rücken und Waden ohne Grund, permanentes Hungergefühl, leichtes Karpaltunnelsyndrom (Finger an und zu taub), gute Laune, größeres Selbstbewusstsein, mehr Pump, aggressiverer Biss im Training, Fetter Wasserbauch, größere Schultern, prallere obere Brust

5F77FB91-FC9E-4662-B9DE-D5F733FE49E3.jpeg
F51F3B53-681F-400A-9C8D-8CB51542B865.jpeg
8BB5648F-136E-4DC6-90AD-45166C7C683F.jpeg
8C1520AE-F245-4562-B4BC-7E2205818E48.jpeg
F098F3E1-169D-45C3-AD5E-E9D5F7B883B1.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Sascha.46
TA Elite Member
 
Beiträge: 2976
Registriert: 26 Aug 2008 09:35
Wohnort: Wesel
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 999
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Clever Fit Wesel
Ich bin: hungrig

Re: LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Beitragvon Sascha.46 » 18 Aug 2019 17:27

Ja sieht wirklich so aus als ob man dafür S-Drol, LGD und MK auf dem Weg gebraucht hat....
Siehst du dich selbst eigentlich als Laborratte oder wie kommt man auf solche Ideen?
Chevchelius hat am 29 Dez 2017 10:55 geschrieben:Danke für die antwort und den tipp aber das war eigendlich nicht meine frage . Der grund warum ich stoffe ist, ich gib mir einfach das zurück was die industrie versucht uns wegzunehmen. Damals hatten die menschen von natur aus ein höheren testospiegel als heute. Wenn man mal schaut was plastigflaschen enthalten östeogene hormone oder florid hoch giftig das zeug ist sogar in zahnpasta drin jeder wird schon morgens vergiften bevor man richtig wach geworden ist damit die leute krank werden und die pharmaindustrie geld verdient. Das können wir den juden verdanken rockafalla familie die scheissen geld der typ hat sich 7 herzen implantieren lassen und wurde über 100 jahre alt.


.dnl hat am 08 Jul 2019 11:47 geschrieben:Digga was für Stolz und Selbstrespekt. Dieser gottverdammte Typ hat ne Nutte geleckt!

Benutzeravatar
Promilleking
TA Rookie
 
Beiträge: 74
Registriert: 30 Nov 2014 16:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 18
Lieblingsübung: Seitheben
Studio: Robinson WellFit
Ich bin: Der Schwitzer

Re: LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Beitragvon Promilleking » 18 Aug 2019 19:23

Ich verstehe deinen ironischen Ton nicht. Es gibt nur leider viel zu wenige Menschen die es genommen haben und ihre Erlebnisse kurz und übersichtlich schildern. Man kommt auf solche Ideen, wenn man keinen Zugang zu richtigen Steroiden hat und man SARMS einfach übers Internet bestellen kann. So wie viele andere junge Menschen. Aus meinem Beitrag kann jeder etwas mitnehmen, ich will es keinem schön reden, sondern nur die Fakten aufzeigen. Lass doch jeden nehmen was er oder sie möchte.

Benutzeravatar
wildsau
TA Elite Member
 
Beiträge: 2644
Registriert: 22 Sep 2004 22:52
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1969
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: 3te Halbzeit
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Glubberer!

Re: LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Beitragvon wildsau » 18 Aug 2019 22:10

Promilleking hat am 18 Aug 2019 19:23 geschrieben:Ich verstehe deinen ironischen Ton nicht.


Ich glaub @Sascha.46 meint mit seinem ersten Satz, warum Du sowas nimmst, wenn Du bisher (außer Schulsport) noch nie trainiert hast, so kommen die Bilder nämlich rüber.
Die Schöpfungsgeschichte der Wildsäue nach der Bibel, Markus 5.1-13:

Markus 5.1 Und sie kamen jenseits des Meers in die Gegend der Gadarener. 2 Und als er aus dem Schiff trat, lief ihm alsbald entgegen aus den Gräbern ein besessener Mensch mit einem unsaubern Geist, 3 der seine Wohnung in den Gräbern hatte; und niemand konnte ihn binden, auch nicht mit Ketten. 4 Denn er war oft mit Fesseln und Ketten gebunden gewesen, und hatte die Ketten abgerissen und die Fesseln zerrieben; und niemand konnte ihn zähmen. 5 Und er war allezeit, Tag und Nacht, auf den Bergen und in den Gräbern, schrie und schlug sich mit Steinen. 6 Da er aber Jesum sah von ferne, lief er zu und fiel vor ihm nieder, schrie laut und sprach: 7 Was habe ich mit dir zu tun, o Jesu, du Sohn Gottes, des Allerhöchsten? Ich beschwöre dich bei Gott, daß du mich nicht quälest! 8 Denn er sprach zu ihm: Fahre aus, du unsauberer Geist, von dem Menschen! 9 Und er fragte ihn: Wie heißt du? Und er antwortete und sprach: Legion heiße ich; denn wir sind unser viele. 10 Und er bat ihn sehr, daß er sie nicht aus der Gegend triebe. 11 Und es war daselbst an den Bergen eine große Herde Säue auf der Weide. 12 Und die Teufel baten ihn alle und sprachen: Laß uns in die Säue fahren! 13 Und alsbald erlaubte es ihnen Jesus. Da fuhren die unsauberen Geister aus und fuhren in die Säue;

Und so entstanden die Wildsäue!

Koolschrank
TA Power Member
 
Beiträge: 2174
Registriert: 04 Okt 2013 20:51
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 14
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: thais boxen

Re: LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Beitragvon Koolschrank » 18 Aug 2019 23:54

Naja übertreiben muss man auch nicht Leute...aber recht habt ihr. Du siehst ganz gut aus. Aber halt für einen Natural trainierenden Athleten. Lass die ganze stofferei mal sein und Kern zu trainieren. (Klingt immer so blöd und man denkt dass man weiß wie man trainiert wenn man sowas ließt aber glaub mir weißt du nicht...ich vermutlich auch noch nicht) dann bekomm deine Ernährung in den Griff und DANN kannst du dich nochmal an dem Stoff probieren. Das ganze dauert aber Jahre das kannste mir glauben
pain1983 hat geschrieben:Aber manchmal seh ich sogar lieber typen in Unterhosen in der Dusche, als irgendwelche Fettsäcke mit übelst Behaarten Schwänzen hahahah letztens erst einer in die Dusche reinspaziert, der sah untenrum aus als hätte er sich im Leben noch nie Rasiert. ekelhaft

Benutzeravatar
exctrenento
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Jan 2018 12:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 42
Oberschenkelumfang (cm): 63
Wadenumfang (cm): 39
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Frontpress
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: online

Re: LGD-4033 + MK677 Erfahrungsbericht

Beitragvon exctrenento » 22 Aug 2019 14:07

danke für den bericht -
die form ist gut!

schmeiss beim nächsten mak LGD raus und fahre Mk677 standalone - für 5-6 monate wohlbemerkt
"Schon komisch, wie teils die Prioritäten gesetzt sind. Da wird sorglos Trenbolon, das irgend ein Russe in seiner Badewanne zusammegemischt hat, im Grammbereich geballert, aber bei Ibutamoren macht man sich dann sorgen wegen möglicher Insulin Resistenz #05# "
My Log ->Aktuell MK677*only*
https://www.team-andro.com/phpBB3/teste ... 99721.html


Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste