Löwinnen Log - Anytime I will be back

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

alex2709
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon alex2709 » 10 Jun 2017 09:56

Na dann kannste dich doch dort versuchen zu steigern. Dann haste wieder ein Ziel neben den 150kg Bankdrücken :o


 


Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 41131
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jun 2017 10:00

alex2709 hat am 10 Jun 2017 09:56 geschrieben:Na dann kannste dich doch dort versuchen zu steigern. Dann haste wieder ein Ziel neben den 150kg Bankdrücken :o

is auch geplant. sollte noch viel drin sein.
bankdrücken ist aber das ziel natürlich WR mit 185kg :o (denk an die ROM 🙃)

Gast36
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon Gast36 » 10 Jun 2017 10:02

Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

alex2709
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon alex2709 » 10 Jun 2017 10:07

Dann kannste auch die 200kg voll machen *professor*

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 41131
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jun 2017 10:18

Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:02 geschrieben:Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

ganz meine meinung oder richtig fett fressen dann reichen 2cm ROM

Gast36
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon Gast36 » 10 Jun 2017 10:27

strict_LIONESS hat am 10 Jun 2017 10:18 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:02 geschrieben:Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

ganz meine meinung oder richtig fett fressen dann reichen 2cm ROM


Fest fressen und ordentlich dick gemachte Tüten ... #04#

alex2709
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon alex2709 » 10 Jun 2017 10:31

Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:27 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2017 10:18 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:02 geschrieben:Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

ganz meine meinung oder richtig fett fressen dann reichen 2cm ROM


Fest fressen und ordentlich dick gemachte Tüten ... #04#



Du willst immer, dass sich alle ihre Titten machen lassen *thinkabout*

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 41131
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jun 2017 10:32

Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:27 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2017 10:18 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:02 geschrieben:Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

ganz meine meinung oder richtig fett fressen dann reichen 2cm ROM


Fest fressen und ordentlich dick gemachte Tüten ... #04#

dann brauch ich auch keine tüten mehr. die kommen mit dem fettfressen ganz bestimmt 👌. zumindest reicht (bei einem blick in die verwandtschaft) ein kfa von ca 25 für ein volles C-D aus 😅

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 41131
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jun 2017 10:35

alex2709 hat am 10 Jun 2017 10:31 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:27 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2017 10:18 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:02 geschrieben:Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

ganz meine meinung oder richtig fett fressen dann reichen 2cm ROM


Fest fressen und ordentlich dick gemachte Tüten ... #04#



Du willst immer, dass sich alle ihre Titten machen lassen *thinkabout*

Mosel steht auf Fakegirls.
Hab aber ehrlich auch mal jemanden besucht. Aber die Vorschaubilder sahen wie Specktitten aus. Irgendwie dann doch (noch) nicht. und eine trainingspause würde mich wohl zur superzicke machen.

Gast36
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon Gast36 » 10 Jun 2017 10:47

alex2709 hat am 10 Jun 2017 10:31 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:27 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2017 10:18 geschrieben:
Moseltaler hat am 10 Jun 2017 10:02 geschrieben:Lass Dir ordentlich Titten machen ... das verkürzt die ROM dann ggf. extrem

ganz meine meinung oder richtig fett fressen dann reichen 2cm ROM


Fest fressen und ordentlich dick gemachte Tüten ... #04#



Du willst immer, dass sich alle ihre Titten machen lassen *thinkabout*


Keine Sorge ... hilft bei Dir auch nicht #03#

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 41131
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Jun 2017 09:14

Pumpplan PULL
WARM UP

10 Min. Crosstrainer
V Sits, Fire Hydrants..

TRAINING

Sumo Kreuzheben
60kg 3
70kg 3
80kg 3x5

Glute Bridge
80kg +schwarz/rot 4x10 (+20kg)

Latzug im UG
51,25kg 8 6
50kg 8 6

Rudern am Block (Hufgriff breit)
75kg 12 12 12 10

Lying Leg Curls
40kg 15 13 11 10

Facepulls
40kg 12 10 10

Plankes (weighted)
15kg 90/70/60 Sek.

AUSDAUER + STRETCHING
50 Min. Crosstrainer
Hamstrings, Couch Stretch, Psoas Stretch


Guten Morgen!
Training wird endlich wieder fordernder. Dennoch möchte ich die Ursache wissen, sonst knallt es in absehbarer Zeit wieder 🙄.

Heben nochmal die 3x5 gemacht. Hier werde ich intuitiv vorgehen. Ans Limit sowieso nicht.
Glute Bridges schmerzen nicht wie HT und der Aufbau ost auch schneller vollbracht. Die ROM ist mit 20er begrenzt, aber idr kommt es auf den obersten Punkt an. Hier halte ich meist 6 Sek und die Bänder geben nochmal Spannung. Mal sehen ob die auch mit 100-120kg+ gehen. Heut hab ich mich zumindest noch lange nicht damit erschlagen bzw überrollen lassen.

Gewicht war heute morgen bei 57,0kg. also -3kg. obwohl ich seit dienstag extrem viel gemüse esse und seit dienstag 10g natron am tag zu mir nehme (säure basen haushalt). es fühlt sich morgens viel besser an. also ziel könnte daher, je nach verlauf 55,5kg sein. Schau ma mal ;)

Jetzt noch Cardio und dann dehnen und am abend foamen und dehnen.

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 41131
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Jun 2017 09:41

de Hoop hat am 11 Jun 2017 09:32 geschrieben:Habe von Säuren-Basen-Haushalt keine Ahnung. Was bringt das Natron denn?

sollte den Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen. ggf sind Muskeln übersäuert, denn auch Kalium ist etwas unter Norm.

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
tonkalilymaus
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 28 Feb 2016 14:45
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 48
Körpergröße (cm): 153
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Seitheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Eisensüchtig

Re: Die Achterbahn einer Löwin - gebremst bei zu viel Gegenw

Beitragvon tonkalilymaus » 11 Jun 2017 11:02

Mir hilft Natron gut, wenn ich Sodbrennen habe, was das andere betrifft, bin ich eher skeptisch, ich denke, dass der Koerper den Elektrolyten-Haushalt selbst ganz gut im Griff hat. Schaden wird es aber nicht.
Allgemeines Log:

Hot Mommy

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: C43, Dkm24_7, Funkmasterflo, Netzokhul, pera95, striker1 und 4 Gäste