Löwinnen Log - aus Liebe zum Training :-)

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 09 Jul 2018 19:02

de Hoop hat am 09 Jul 2018 18:19 geschrieben:In Deinem Alter hält man solche Partynächte ja noch locker durch 😉

ja aber Schlaf ist trotzdem einfach (**)
könnte nie tagsüber pennen oder nen Powernap machen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7644
Registriert: 23 Nov 2013 01:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon LittleMissSpeed » 09 Jul 2018 22:29

Kann man lernen. Wirklich. Das ist mit auch früher nie gelungen, weil ich viel zu quirlig bin.
Inzwischen bin ich so bei 60% der Fähigkeit, kurzfristig einzudösen (nicht schlafen), übe aber auch schon ne Weile.

Es ist so, wie bei den meisten Dingen im Leben: Gute/geeignete Konditionierung.
Ich kann nur empfehlen, es zu versuchen, es lohnt sich wirklich extrem, gerade bei so einem Fall, wie du ihn gerade hattest. Mittags noch ne halbe Stunde Powernap, und die nächste Partynacht ist safe. Mache ich fast immer, wenn wir abends auf die Sause gehen, sofern ich Gelegenheit hab.
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 09 Jul 2018 23:54

LittleMissSpeed hat am 09 Jul 2018 22:29 geschrieben:Kann man lernen. Wirklich. Das ist mit auch früher nie gelungen, weil ich viel zu quirlig bin.
Inzwischen bin ich so bei 60% der Fähigkeit, kurzfristig einzudösen (nicht schlafen), übe aber auch schon ne Weile.

Es ist so, wie bei den meisten Dingen im Leben: Gute/geeignete Konditionierung.
Ich kann nur empfehlen, es zu versuchen, es lohnt sich wirklich extrem, gerade bei so einem Fall, wie du ihn gerade hattest. Mittags noch ne halbe Stunde Powernap, und die nächste Partynacht ist safe. Mache ich fast immer, wenn wir abends auf die Sause gehen, sofern ich Gelegenheit hab.

ich kann ja nicht mal TV gucken (hab keinen mehr), ein ordentliches Buch lesen... Yogazeugs... wie soll da ein Powernap funktionieren :D ?

ich muss immer irgendetwas tun. also nicht körperlich aktiv aber zb tippen anstatt 6 seiten zu lesen oder sinnlos viel zu quatschen.

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1830
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon AciMey » 10 Jul 2018 00:03

Vielleicht solltest du mal Entspannungstechniken erlernen? :p
Ich kann auch morgens nie lange schlafen, wenn ich unterwegs war (egal wie lange). Aber diese Powernaps haben mich oft schon mal wiederbelebt. Die Kunst ist, dass man sie nicht zu lange hält, sonst ist man danach matschig :-) Wie littlemissspeed schon meinte; kann man alles lernen #04#

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jul 2018 05:16

AciMey hat am 10 Jul 2018 00:03 geschrieben:Vielleicht solltest du mal Entspannungstechniken erlernen? :p
Ich kann auch morgens nie lange schlafen, wenn ich unterwegs war (egal wie lange). Aber diese Powernaps haben mich oft schon mal wiederbelebt. Die Kunst ist, dass man sie nicht zu lange hält, sonst ist man danach matschig :-) Wie littlemissspeed schon meinte; kann man alles lernen #04#

hatte schon mehrere solche Sachen und bin immer „gescheitert“. das war richtig „anstrengend“ 🙄

Benutzeravatar
tonkalilymaus
TA Elite Member
 
Beiträge: 4716
Registriert: 28 Feb 2016 14:45
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 46
Körpergröße (cm): 153
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Seitheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Eisensüchtig

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon tonkalilymaus » 10 Jul 2018 08:23

strict_LIONESS hat am 09 Jul 2018 18:10 geschrieben:
tonkalilymaus hat am 09 Jul 2018 11:18 geschrieben:Ich glaube, für dich wäre eh die Figur eher passend, wenn du wirklich auf die Bühne wollen würdest. Schönes Training, ich kriege schon Sehnsucht. :D Bald gehe ich auch ins Gym, heute in der Mittagspause. *drehsmilie*

trainierst du nun auch schon wie de hoop in der Mittagspause? :D
wie lange hast du Zeit?


Gestern hatte ich ca. 1,5 Stunden, ich habe keine feste Mittagspause, sondern kann es mir im Rahmen der Gleitzeit je nach Patiententerminen einteilen. Normalerweise arbeite ich bis ca. 13:30 ohne Mittagspause durch und gehe dann, aber gestern hatte ich einen Nachmittagstermin und so habe ich es genutzt.
Allgemeines Log:

Hot Mommy

Benutzeravatar
rwrler
TA Elite Member
 
Beiträge: 2646
Registriert: 26 Jan 2016 12:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon rwrler » 10 Jul 2018 08:36

Wird es dann durch das Training auch besser, dass man sich danach nicht mehr überfahren fühlt?!

Ich bin eigentlich auch eher der Freund abends früh zu schlafen, um auf mind. 7 Stunden zu kommen, aber jeder hat ja solche Tage, wo man trotzdem total platt ist.

Aber nach einem Mittagsschlaf bin ich total out of order :D

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jul 2018 14:18

rwrler hat am 10 Jul 2018 08:36 geschrieben:Wird es dann durch das Training auch besser, dass man sich danach nicht mehr überfahren fühlt?!

Ich bin eigentlich auch eher der Freund abends früh zu schlafen, um auf mind. 7 Stunden zu kommen, aber jeder hat ja solche Tage, wo man trotzdem total platt ist.

Aber nach einem Mittagsschlaf bin ich total out of order :D

wer fühlt sich denn überfahren ;)?

tonkalilymaus hat am 10 Jul 2018 08:23 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 09 Jul 2018 18:10 geschrieben:
tonkalilymaus hat am 09 Jul 2018 11:18 geschrieben:Ich glaube, für dich wäre eh die Figur eher passend, wenn du wirklich auf die Bühne wollen würdest. Schönes Training, ich kriege schon Sehnsucht. :D Bald gehe ich auch ins Gym, heute in der Mittagspause. *drehsmilie*

trainierst du nun auch schon wie de hoop in der Mittagspause? :D
wie lange hast du Zeit?


Gestern hatte ich ca. 1,5 Stunden, ich habe keine feste Mittagspause, sondern kann es mir im Rahmen der Gleitzeit je nach Patiententerminen einteilen. Normalerweise arbeite ich bis ca. 13:30 ohne Mittagspause durch und gehe dann, aber gestern hatte ich einen Nachmittagstermin und so habe ich es genutzt.

oh du arbeitest ja nur halbtags. nice *upsmilie*

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jul 2018 16:00

Ganzkörper 1
WARM UP
10 min Standrad
Hüftmobilisation, V-Sits, Fire Hydrants, Frog Move

TRAINING
Sumo Kreuzheben
60kg 5
80kg 3
95kg 2
105kg 3x6 (C5W2 / +5kg)

LH Bankdrücken
52,5kg 4 4 3 3 2

Klimmzüge
BW 8 8 8 7 6

Beinpresse (Stufe 2)
221kg 19 16 18 15 (breit/eng im Wechsel) (+7 Wdh.)
165kg 2x20 (Füße breit unten mit Händen)

Beinstrecker
60kg 12+4 9+4 (+2 Wdh.)

Facepulls
65kg 3x20

Hyperextensions (weighted)
45kg 15 13 13 10 (+2 Wdh.)
Drop 20kg 20 15 16

TRX Crunches
3x20-25


War heute ein richtig geiles Training #04# #04# . Heben war richtig fun und eigentlich noch gar nicht schwer.
bin schon gespannt ob ich den Cycle schaffe. Ich glaub ist ne Nummer zu groß in den letzten 2 Wochen. Aber ich werde laufend etwas stärker (mit einem kleinen Ausreißer vor 2-3 Wochen).

Cycle 5
03.07.2018 100 kg 3 6
10.07.2018 105 kg 3 6
17.07.2018 107 kg 3 5
24.07.2018 110 kg 3 4
31.07.2018 113 kg 3 3-4
07.08.2018 116 kg 3 2-3


Auch sonst lief das Training richtig gut. Bin gefühlt deutlich schwerer aber Klimmzüge liefen nicht schlechter. Steige ja nur noch 1-2x in der Woche auf die Waage... macht ja keinen Sinn wenn ich unter der Woche extra heavy in den Morgenstunden bin :D

Morgen dann wohl wieder Cardio *sonstsmilie* aber ich ess eben zu gerne und hab nen sch*** Verbrauch 8-|

*winkeneusmilie*

Benutzeravatar
rwrler
TA Elite Member
 
Beiträge: 2646
Registriert: 26 Jan 2016 12:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon rwrler » 10 Jul 2018 16:03

8-| Ich trainiere eigentlich nur damit ich mehr essen. #guenni#

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jul 2018 16:09

rwrler hat am 10 Jul 2018 16:03 geschrieben:8-| Ich trainiere eigentlich nur damit ich mehr essen. #guenni#

Ich rechne das nicht ein bzw rechne ich generell (wenn nicht gerade Diät) nicht. Kraft würde ich bei mir mit max 150kcal/Einheit ansetzen und hat Anfang des Jahres gut geklappt :D

Benutzeravatar
rwrler
TA Elite Member
 
Beiträge: 2646
Registriert: 26 Jan 2016 12:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon rwrler » 10 Jul 2018 16:24

Ich muss auch mal wieder ein wenig ernsthafter Diäten, aber es schmeckt halt einfach alles so gut :D

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24412
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon strict_LIONESS » 10 Jul 2018 16:30

rwrler hat am 10 Jul 2018 16:24 geschrieben:Ich muss auch mal wieder ein wenig ernsthafter Diäten, aber es schmeckt halt einfach alles so gut :D

kenne das. aber wenn man mal angefangen hat..läufts wie ich finde.
bin immer nur ein Gewohnheitstier. Nun zurück zu rudern würde mir missfallen obwohl ich nicht so viel essen, aber eben für mich/meinen Körper etwas zuviel. aber ich kanns ja brauchen *drehsmilie* :o

nur wie ihr wisst dislike ich belly gainz (Bauch blader als Titten und Orsch) :-) ... ist eben mein eigenes empfinden auch wenns andere nicht juckt

Benutzeravatar
tonkalilymaus
TA Elite Member
 
Beiträge: 4716
Registriert: 28 Feb 2016 14:45
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 46
Körpergröße (cm): 153
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Seitheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Eisensüchtig

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon tonkalilymaus » 10 Jul 2018 21:36

strict_LIONESS hat am 10 Jul 2018 14:18 geschrieben:
oh du arbeitest ja nur halbtags. nice *upsmilie*


Eigentlich habe ich eine 3/4 Stelle, im bayerischen öffentlichen Dienst sind es knapp 29 Stunden. #luxus :D
Allgemeines Log:

Hot Mommy

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7644
Registriert: 23 Nov 2013 01:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Löwinnen Log - Becoming the best version of myself

Beitragvon LittleMissSpeed » 10 Jul 2018 22:13

strict_LIONESS hat am 09 Jul 2018 23:54 geschrieben:
LittleMissSpeed hat am 09 Jul 2018 22:29 geschrieben:Kann man lernen. Wirklich. Das ist mit auch früher nie gelungen, weil ich viel zu quirlig bin.
Inzwischen bin ich so bei 60% der Fähigkeit, kurzfristig einzudösen (nicht schlafen), übe aber auch schon ne Weile.

Es ist so, wie bei den meisten Dingen im Leben: Gute/geeignete Konditionierung.
Ich kann nur empfehlen, es zu versuchen, es lohnt sich wirklich extrem, gerade bei so einem Fall, wie du ihn gerade hattest. Mittags noch ne halbe Stunde Powernap, und die nächste Partynacht ist safe. Mache ich fast immer, wenn wir abends auf die Sause gehen, sofern ich Gelegenheit hab.

ich kann ja nicht mal TV gucken (hab keinen mehr), ein ordentliches Buch lesen... Yogazeugs... wie soll da ein Powernap funktionieren :D ?

ich muss immer irgendetwas tun. also nicht körperlich aktiv aber zb tippen anstatt 6 seiten zu lesen oder sinnlos viel zu quatschen.


Mit DER Einstellung wird das natürlich nichts, ist klar :-)

Du hörst dich an, als wärst du so ein richtiger Hypie, oder denkst es zumindest... ;) *thinkabout* Wie warst du als Kind, auch so?
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: deleurme, dj77, Jayson2000, sarahartwork, Testo Koala und 4 Gäste