Löwinnen Log - Anytime I will be back

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training



 


Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 29963
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon strict_LIONESS » 23 Apr 2017 20:53

alex2709 hat am 23 Apr 2017 20:11 geschrieben:*nabend*

Hallo und Willkommen Popeye! Hast du deinen Spinat schon gegessen :D ?
Mein Log

Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

alex2709
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon alex2709 » 23 Apr 2017 21:08

strict_LIONESS hat am 23 Apr 2017 20:53 geschrieben:
alex2709 hat am 23 Apr 2017 20:11 geschrieben:*nabend*

Hallo und Willkommen Popeye! Hast du deinen Spinat schon gegessen :D ?


Gerade ne Dose gegessen :P
Natürlich klassisch mit der Hand aufgedrückt, sodass der Spinat im hohen Bogen in den Mund geflogen is :D

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 29963
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon strict_LIONESS » 23 Apr 2017 21:41

alex2709 hat am 23 Apr 2017 21:08 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 23 Apr 2017 20:53 geschrieben:
alex2709 hat am 23 Apr 2017 20:11 geschrieben:*nabend*

Hallo und Willkommen Popeye! Hast du deinen Spinat schon gegessen :D ?


Gerade ne Dose gegessen :P
Natürlich klassisch mit der Hand aufgedrückt, sodass der Spinat im hohen Bogen in den Mund geflogen is :D

ziemlich stark :D
nur wieso wachsen nur deine Unterarme und Waden #05# ?
Mein Log

Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

alex2709
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon alex2709 » 23 Apr 2017 21:44

strict_LIONESS hat am 23 Apr 2017 21:41 geschrieben:
alex2709 hat am 23 Apr 2017 21:08 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 23 Apr 2017 20:53 geschrieben:
alex2709 hat am 23 Apr 2017 20:11 geschrieben:*nabend*

Hallo und Willkommen Popeye! Hast du deinen Spinat schon gegessen :D ?


Gerade ne Dose gegessen :P
Natürlich klassisch mit der Hand aufgedrückt, sodass der Spinat im hohen Bogen in den Mund geflogen is :D

ziemlich stark :D
nur wieso wachsen nur deine Unterarme und Waden #05# ?


Hab darauf den Fokus gelegt. :D sieht man sonst ja relativ selten,wollte mal außer der Reihe tanzen

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 29963
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Größer und stärker - Löwin geht ihren Weg

Beitragvon strict_LIONESS » 25 Apr 2017 07:24

OK-Tag
WARM UP
10 min Crosstrainer
aufwärmen mit Bändern
Hip Rocking, V Sits und Co
TRAINING
Pull ups
schwarz 12 10 7 6 6 (heavy as fuck)

KH Schrägbankdrücken
10kg 10
19kg 10 8 7 7 (+1 Wdh.)
20kg 5 (+1kg)

T-Bar Rudern (brustgestützt)
25kg 13 12 12

Brustpresse (plate loaded)
+25kg 3x8

Seitheben
8kg 3x15

Facepulls
35kg 3x15

CARDIO
15 Min. Crosstrainer


Sich wohlfühlen ist was anderes. Seit gestern tierischen Kater in den Beinen von den Lunges. Zusätzlich Rücken richtig steif, sitzen in der Arbeit tut dem unteren Rücken nicht gut. Muskuläre Verspannung muss ich nun nach 10 Tagen wohl ausschließen, da Wärme und Kytta auch nicht wirken.

Frag mich was ich heut abend für eine Überweisung holen soll. Röntgen, MRT, Akupunktur...
Meine Orthopädin hätte nächste Woche Mittwoch einen Termin. Mal sehen ob ich nicht vorher noch zb Akupunktur probiere.

Schwer bin ich auch as fuck.

Kurzum: fühl mich nicht wohl in meiner Haut 👎 und Training macht so zur Zeit auch wenig Spaß. heißt dann wohl frühestens im Juni wieder: stärker werden bzw zu alten Kräften kommen

so jetzt krieg ich den Nörgler Award #10#

positives: Ich kann immerhin trainieren, heute wieder Komplimente bekommen, ich komm heut Abend zum Arzt und ich hab alles was man zum Leben braucht :)
Mein Log

Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 6177
Registriert: 11 Mai 2013 12:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon Birdy » 25 Apr 2017 07:40

Wo sitzt denn der Schmerz genau? Auf den ersten Eindruck klingt das nach ISG-Blockade, aber eine Ferndiagnose ist immer schwierig.

Der Typ ist echt gut: Liebscher & Bracht

Ggf. wirst Du da fündig.
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

Benutzeravatar
-search-
TA Elite Member
 
Beiträge: 4060
Registriert: 14 Mai 2012 12:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Taekwando
Ich bin: Geschmeidig

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon -search- » 25 Apr 2017 08:53

Du hast doch auch das Leoparden Buch, oder? Vielleicht findest da bei den Schmerzrezepten die Lösung. #05#
Mein Log
Mobility auf Instagram
Kniebeuge
Kreuzheben
Finde deine Probleme

Manche Menschen sterben vorzeitig, weil sie zu viel essen, andere sterben, weil sie zu viel trinken, und noch wieder andere verkümmern einfach und sterben, weil sie nichts anderes zu tun haben. - Napoleon Hill

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 29963
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon strict_LIONESS » 25 Apr 2017 11:09

Birdy hat am 25 Apr 2017 07:40 geschrieben:Wo sitzt denn der Schmerz genau? Auf den ersten Eindruck klingt das nach ISG-Blockade, aber eine Ferndiagnose ist immer schwierig.

Der Typ ist echt gut: Liebscher & Bracht

Ggf. wirst Du da fündig.

Link geht in der Arbeit nicht. Werd ich mir aber ansehen.
Ich hoffe es ist das ISG. Das sollte doch schnell gelöst sein weil so stark sind die Schmerzen nicht. vorbeugen geht egtl schmerzlos etc.

Beim Beugen war es zb im Lockout auffällig. Kam wohl wieder irgendwie durch meine Hüfte und ganz grad bin ich auch nicht. Wenn ich so überleg waren bisher immer die RDLs für Probleme verantwortlich. Mag die aber sehr gern und spür die auch im Arsch ;)

@Search ja hab ich, aber ich glaub nicht das es was muskuläres ist. Das wäre schon weg oder besser geworden. Je länger ich im Sitzen verharre umso steifer werd ich.
Mein Log

Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 6177
Registriert: 11 Mai 2013 12:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon Birdy » 25 Apr 2017 11:26

1:1 wie bei mir. Wobei ich nicht gerade eine Frauenhüfte habe :-)

Aber das ändert ja nichts daran, das ähnliche Parameter bei ähnlichen Voraussetzungen (grundsätzliche Anfälligkeit, sitzende Tätigkeit, bestimmte Übungen) ähnliche Symptome nach sich ziehen, egal ob Männlein oder Weiblein. Wichtig zu wissen: Derartige Symptome haben zumeist mehrere Ursachen, dass macht die Diagnose - und Behandlung - so schwierig.

Meine persönliche Konsequenz aus der Geschichte: Möglichst viel Bewegung (laufen) in den Alltag einbauen, neuer Lattenrost, weniger Trainingsgewicht bzw. Streichen von Übungen. Dazu gehören bei mir leider auch alle KH-Varianten, wobei die Übung für mich ohnehin nur für's Ego war, aktuell experimentiere ich noch mit leichten Kniebeugen, aber auch darauf kann ich prinzipiell verzichten. Soweit wird es bei Dir - hoffentlich - nicht kommen, aber ich habe ja auch eine gut 20-jährige Geschichte mit schwer bis sehr schwer ausgeführten Basics hinter mir, da kann ich mit mich mit meinen kleinen Zipperlein ohnehin nicht beschweren.
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3547
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: Größer und stärker - Löwin geht ihren Weg

Beitragvon InWork » 25 Apr 2017 12:05

strict_LIONESS hat am 25 Apr 2017 07:24 geschrieben:
Frag mich was ich heut abend für eine Überweisung holen soll. Röntgen, MRT, Akupunktur...
Meine Orthopädin hätte nächste Woche Mittwoch einen Termin. Mal sehen ob ich nicht vorher noch zb Akupunktur probiere.



Wenn Du doch eh schon einen Termin hast dann nimm MRT und Röntgen. Dann weißt gleich was Sache ist und musst nicht wegen dem MRT z.B. noch einen separaten Termin machen.
Ich drücke beide Daumen das es nix ernstes ist. Brauchen wir so ja gar nicht. #03#
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 29963
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon strict_LIONESS » 25 Apr 2017 12:24

Birdy hat am 25 Apr 2017 11:26 geschrieben:1:1 wie bei mir. Wobei ich nicht gerade eine Frauenhüfte habe :-)

Aber das ändert ja nichts daran, das ähnliche Parameter bei ähnlichen Voraussetzungen (grundsätzliche Anfälligkeit, sitzende Tätigkeit, bestimmte Übungen) ähnliche Symptome nach sich ziehen, egal ob Männlein oder Weiblein. Wichtig zu wissen: Derartige Symptome haben zumeist mehrere Ursachen, dass macht die Diagnose - und Behandlung - so schwierig.

Meine persönliche Konsequenz aus der Geschichte: Möglichst viel Bewegung (laufen) in den Alltag einbauen, neuer Lattenrost, weniger Trainingsgewicht bzw. Streichen von Übungen. Dazu gehören bei mir leider auch alle KH-Varianten, wobei die Übung für mich ohnehin nur für's Ego war, aktuell experimentiere ich noch mit leichten Kniebeugen, aber auch darauf kann ich prinzipiell verzichten. Soweit wird es bei Dir - hoffentlich - nicht kommen, aber ich habe ja auch eine gut 20-jährige Geschichte mit schwer bis sehr schwer ausgeführten Basics hinter mir, da kann ich mit mich mit meinen kleinen Zipperlein ohnehin nicht beschweren.

Ja Bewegung ist als Schreibtischtäter echt wichtig. Laufen find ich aber generell nicht so prickelnd und ist auch die die Bewegung erster Wahl. Top wäre schwimmen, aber bin keine Wasserratte und ist auch nicht in den Alltag gut integrierbar. Dann lieber Ergometer und Crosstrainer für die Frau :D .

InWork hat geschrieben:
strict_LIONESS hat am 25 Apr 2017 07:24 geschrieben:
Frag mich was ich heut abend für eine Überweisung holen soll. Röntgen, MRT, Akupunktur...
Meine Orthopädin hätte nächste Woche Mittwoch einen Termin. Mal sehen ob ich nicht vorher noch zb Akupunktur probiere.



Wenn Du doch eh schon einen Termin hast dann nimm MRT und Röntgen. Dann weißt gleich was Sache ist und musst nicht wegen dem MRT z.B. noch einen separaten Termin machen.
Ich drücke beide Daumen das es nix ernstes ist. Brauchen wir so ja gar nicht. #03#

ja mal sehen was ich alles an Scheinen einpacken kann ;). MRT könnt ich erst in genau einem Monat machen (hab schon mal zur Sicherheit Termine ausgemacht *professor* ).
Meine Hausärztin macht laut Internet auch Akupunktur. Aber ich nehm an sowas dauert länger bzw braucht man nochmal einen separaten Termin *thinkabout*.
PS: Ich wünsch dir auch alles Gute! Ich hoff du achtest nun endlich mehr auf dich!
Mein Log

Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Benutzeravatar
Thorjin
TA Elite Member
 
Beiträge: 5101
Registriert: 12 Aug 2010 12:55
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: FitX
Ich bin: elefantös

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon Thorjin » 25 Apr 2017 12:28

strict_LIONESS hat am 25 Apr 2017 12:24 geschrieben:
Birdy hat am 25 Apr 2017 11:26 geschrieben:1:1 wie bei mir. Wobei ich nicht gerade eine Frauenhüfte habe :-)

Aber das ändert ja nichts daran, das ähnliche Parameter bei ähnlichen Voraussetzungen (grundsätzliche Anfälligkeit, sitzende Tätigkeit, bestimmte Übungen) ähnliche Symptome nach sich ziehen, egal ob Männlein oder Weiblein. Wichtig zu wissen: Derartige Symptome haben zumeist mehrere Ursachen, dass macht die Diagnose - und Behandlung - so schwierig.

Meine persönliche Konsequenz aus der Geschichte:Möglichst viel Bewegung (laufen) in den Alltag einbauen, neuer Lattenrost, weniger Trainingsgewicht bzw. Streichen von Übungen. Dazu gehören bei mir leider auch alle KH-Varianten, wobei die Übung für mich ohnehin nur für's Ego war, aktuell experimentiere ich noch mit leichten Kniebeugen, aber auch darauf kann ich prinzipiell verzichten. Soweit wird es bei Dir - hoffentlich - nicht kommen, aber ich habe ja auch eine gut 20-jährige Geschichte mit schwer bis sehr schwer ausgeführten Basics hinter mir, da kann ich mit mich mit meinen kleinen Zipperlein ohnehin nicht beschweren.

Ja Bewegung ist als Schreibtischtäter echt wichtig.Laufen find ich aber generell nicht so prickelnd und ist auch die die Bewegung erster Wahl. Top wäre schwimmen, aber bin keine Wasserratte und ist auch nicht in den Alltag gut integrierbar. Dann lieber Ergometer und Crosstrainer für die Frau :D .

InWork hat geschrieben:
strict_LIONESS hat am 25 Apr 2017 07:24 geschrieben:
Frag mich was ich heut abend für eine Überweisung holen soll. Röntgen, MRT, Akupunktur...
Meine Orthopädin hätte nächste Woche Mittwoch einen Termin. Mal sehen ob ich nicht vorher noch zb Akupunktur probiere.



Wenn Du doch eh schon einen Termin hast dann nimm MRT und Röntgen. Dann weißt gleich was Sache ist und musst nicht wegen dem MRT z.B. noch einen separaten Termin machen.
Ich drücke beide Daumen das es nix ernstes ist. Brauchen wir so ja gar nicht. #03#

ja mal sehen was ich alles an Scheinen einpacken kann ;). MRT könnt ich erst in genau einem Monat machen (hab schon mal zur Sicherheit Termine ausgemacht *professor* ).
Meine Hausärztin macht laut Internet auch Akupunktur. Aber ich nehm an sowas dauert länger bzw braucht man nochmal einen separaten Termin *thinkabout*.
PS: Ich wünsch dir auch alles Gute! Ich hoff du achtest nun endlich mehr auf dich!


Ich denke damit war normales Gehen gemeint. Nicht Joggen. :D Treppe statt Fahrstuhl, zum Supermarkt gehen statt fahren (egal ob Auto oder Rad), in der Pause einfach mal spazieren gehen. Das ist einfache Alltagsbewegung die man immer und überall machen kann und die durchaus hilft nicht steif zu werden.

the_bearded_one
 

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon the_bearded_one » 25 Apr 2017 12:47

Das ständige Gehen wann immer man kann hilft mir enorm dabei nicht am Schreibtisch festzurosten. Will gar nicht wissen wo ich ohne wäre.

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 6177
Registriert: 11 Mai 2013 12:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Die Achterbahn einer Löwin (Cycles, Weights & Strength)

Beitragvon Birdy » 25 Apr 2017 13:59

Genau so. Wobei es sicherlich lustig wäre, wenn Du bei jeder Gelegenheit anfängst herumzuflitzen. Zum Kopierer. In das Meeting. Aus dem Meeting. In die Mittagspause... :-)

Bewegung, ergo ganz normales Gehen, ist das einfachste und beste Mittel gegen Rückenbeschwerden, gerade für Sitzkrieger.
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerDicke86, DM_88, Funkmasterflo, iFamous90, Ironman890, Nikk, ps79, Searching, tim-09 und 3 Gäste