Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
rwrler
TA Elite Member
 
Beiträge: 4019
Registriert: 26 Jan 2016 12:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.


 


Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18653
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon 15-07-2008 » 16 Aug 2022 10:02

rwrler hat am 16 Aug 2022 09:58 geschrieben:Warum gerade 101 kg? :-)

@rwrler habe mich mal eben im Spiegel angeschaut und gedacht: 3 KG runter, das sollte für ein Foto reichen!
Will euch ja diesmal nicht meine Wampe zeigen wie sonst immer. :-)
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
Netzokhul
TA Legende
 
Beiträge: 26562
Registriert: 26 Apr 2019 08:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Ich bin: zurückgeblieben

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Netzokhul » 16 Aug 2022 10:57

15-07-2008 hat am 16 Aug 2022 10:02 geschrieben:
rwrler hat am 16 Aug 2022 09:58 geschrieben:Warum gerade 101 kg? :-)

@rwrler habe mich mal eben im Spiegel angeschaut und gedacht: 3 KG runter, das sollte für ein Foto reichen!
Will euch ja diesmal nicht meine Wampe zeigen wie sonst immer. :-)

Schade.
Würde mich besser fühlen.
Gestern im Gym festgestellt das ich meinen Gürtel nicht benutzen konnte weil er zu eng ist. *uglysmilie*

Benutzeravatar
rwrler
TA Elite Member
 
Beiträge: 4019
Registriert: 26 Jan 2016 12:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon rwrler » 16 Aug 2022 11:05

Mir würde das auch ein besseres Gefühl geben. #guenni#

Dann müssen wir uns nicht so allein fühlen :D

Benutzeravatar
Searching
Team Pistazie
 
Beiträge: 28922
Registriert: 27 Dez 2016 21:54
Ich bin: Kreuzheben

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Searching » 16 Aug 2022 14:17

Wiegen gleich viel, und will aktuell auch runter, bei 101kg dann couple Fotos *gaybride*
m.a.k hat am 02 Aug 2022 16:40 geschrieben:Niemals 2026 wird sein Jahr

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18653
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon 15-07-2008 » 18 Aug 2022 09:19

Endlich wieder bereit für die 60er gefühlt. War irre schwer aber dennoch ganz zufrieden.
Rest der Einheit richtig gut heute.

Schulterdrücken an der Maschine mit 120 KG noch deutlich zu schwer. War nur mal ein Versuch.


Push-Training
18.08.22
07:40 Uhr , Dauer 70 Minuten
Ort: Golds Gym
Gewicht morgens: - KG
Schritte/Cardio gestern: 10600 / 30 min.

Schrägbankdrücken KH

26 KG x 8
54 KG x 10
60 KG x 7 RIR 1
54 KG x 12

Schulterdrücken Maschine GYM80

105 KG x 13
120 KG x 9 RIR 0-1 [PR auf Reps]
105 KG x 13

Bankdrücken Maschine liegend GYM80

40 KG x 14
70 KG x 11 RIR 1-2
80 KG x 10 RIR 1
70 KG x 10

Seitheben Maschine sitzend

50 KG x 23
70 KG x 15
70 KG x 14
70 KG x 13

Trizepsdrücken Cable Cross unilateral

30 KG x 13
40 KG x 13
40 KG x 12

Butterfly doppelt Cable Cross

75 KG x 13
80 KG x 12
70 KG x 13

Trizeps Überkopf KZ Seil

50 KG x 16
60 KG x 15
55 KG x 14
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
FatPhil
TA Premium Member
 
Beiträge: 17309
Registriert: 11 Sep 2018 21:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 167
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): hahaha
Trainingsort: Zu Hause
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 67
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: KfA 100%

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon FatPhil » 18 Aug 2022 09:36

120x9 liest sich nicht zu schwer sondern genau richtig in meinen Augen. Würde da dranblieben.

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18653
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon 15-07-2008 » 18 Aug 2022 09:38

FatPhil hat am 18 Aug 2022 09:36 geschrieben:120x9 liest sich nicht zu schwer sondern genau richtig in meinen Augen. Würde da dranblieben.

@FatPhil
Problem ist, dass ich recht groß bin. Das Gerät setzt super tief an. Ich kriege also das Startgewicht nur sehr schwer rausgehebelt. Kann das nur machen, wenn mir jemand "Starthilfe" gibt - geht also nur mit Trainingspartner. Etwas mühsam...

Der Fußhebel war leider auch etwas nass. Wollte beim Gewichtablassen den Hebel nach unten drücken und bin dann mit dem Fuß abgerutscht und voll mit der Wade gegen den Hebel geschossen. Wird ein ordentliches Hämatom an der Wade. Etwas pannenträchtig heute :-)
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
FatPhil
TA Premium Member
 
Beiträge: 17309
Registriert: 11 Sep 2018 21:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 167
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): hahaha
Trainingsort: Zu Hause
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 67
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: KfA 100%

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon FatPhil » 18 Aug 2022 09:40

15-07-2008 hat am 18 Aug 2022 09:38 geschrieben:
FatPhil hat am 18 Aug 2022 09:36 geschrieben:120x9 liest sich nicht zu schwer sondern genau richtig in meinen Augen. Würde da dranblieben.

@FatPhil
Problem ist, dass ich recht groß bin. Das Gerät setzt super tief an. Ich kriege also das Startgewicht nur sehr schwer rausgehebelt. Kann das nur machen, wenn mir jemand "Starthilfe" gibt - geht also nur mit Trainingspartner. Etwas mühsam...

Der Fußhebel war leider auch etwas nass. Wollte beim Gewichtablassen den Hebel nach unten drücken und bin dann mit dem Fuß abgerutscht und voll mit der Wade gegen den Hebel geschossen. Wird ein ordentliches Hämatom an der Wade. Etwas pannenträchtig heute :-)


Glaube, das ist unabhängig von der Größe. Ab 85-90KG fühlt es sich bei mir in der Startposition total eklig und unrund aus, die Bewegung selbst geht eigentlich. Nur wenn der Start sich schon blöd anfühlt, empfindet man das irgendwie für den ganzen Satz.

Benutzeravatar
Durok
Team Pistazie
 
Beiträge: 20465
Registriert: 06 Mär 2020 23:06
Geschlecht (m/w): m
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 95

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Durok » 18 Aug 2022 09:41

60kg KH

*dickehantelsmilie*


Hums hat am 18 Jan 2022 12:33 geschrieben:On-Off Log-Beziehung - wie mit Chubby Mütter, Mistknaben Style

Benutzeravatar
Kasimir
TA Premium Member
 
Beiträge: 20088
Registriert: 11 Jun 2006 14:27
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 180
Ich bin: deluxe

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Kasimir » 18 Aug 2022 09:44

15-07-2008 hat am 18 Aug 2022 09:19 geschrieben:Endlich wieder bereit für die 60er gefühlt. War irre schwer aber dennoch ganz zufrieden.


Bei uns ist leider bei 50kg Schluss :(
......"besser wäre schon wieder Scheiße".....
Unser Paarlog

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18653
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon 15-07-2008 » 18 Aug 2022 12:07

FatPhil hat am 18 Aug 2022 09:40 geschrieben:
Glaube, das ist unabhängig von der Größe. Ab 85-90KG fühlt es sich bei mir in der Startposition total eklig und unrund aus, die Bewegung selbst geht eigentlich. Nur wenn der Start sich schon blöd anfühlt, empfindet man das irgendwie für den ganzen Satz.

Stimmt schon. Der Start muss halt gelingen. Mit voller Konzentration rausheben und dann passt das eigentlich. *upsmilie*

Kasimir hat geschrieben:
15-07-2008 hat am 18 Aug 2022 09:19 geschrieben:Endlich wieder bereit für die 60er gefühlt. War irre schwer aber dennoch ganz zufrieden.


Bei uns ist leider bei 50kg Schluss :(

Bei den meisten eher bei 50 KG würde ich sagen. Komme ja gut herum was Studios angeht und die meisten haben eigentlich nur Kurzhanteln bis 50 KG. Einige dann noch bis 60 und nur die wenigsten bis 100.
Realistisch gesprochen liegt alles über 60 KG ja sowieso die meiste Zeit herum.
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
Kasimir
TA Premium Member
 
Beiträge: 20088
Registriert: 11 Jun 2006 14:27
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 180
Ich bin: deluxe

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Kasimir » 18 Aug 2022 12:12

Ach, das fängt glaube ich ab 35kg an und nach oben hin dann immer weniger.
Zumindest habe ich in der Zeit wo ich anwesend bin noch keinen gesehen der die >42kg anfasst.

Aber bis 60kg-70kg wäre hat schon schön.
......"besser wäre schon wieder Scheiße".....
Unser Paarlog

Benutzeravatar
Barbellmonkey
TA Stamm Member
 
Beiträge: 551
Registriert: 05 Jul 2021 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Barbellmonkey » 18 Aug 2022 12:53

15-07-2008 hat am 18 Aug 2022 12:07 geschrieben:
FatPhil hat am 18 Aug 2022 09:40 geschrieben:
Glaube, das ist unabhängig von der Größe. Ab 85-90KG fühlt es sich bei mir in der Startposition total eklig und unrund aus, die Bewegung selbst geht eigentlich. Nur wenn der Start sich schon blöd anfühlt, empfindet man das irgendwie für den ganzen Satz.

Stimmt schon. Der Start muss halt gelingen. Mit voller Konzentration rausheben und dann passt das eigentlich. *upsmilie*

Gibt aber auch die Möglichkeit, dass du einfach etwas dickeres zwischen die Ablage klemmst. Dann hast du eine höhere Startposition und beim rausheben des Gewichtes fallen die Abstandshalter zu Boden. Hab das schon öfters im Gym gesehen.
Mein Log? LOG

Benutzeravatar
Runn12
TA Legende
 
Beiträge: 37730
Registriert: 19 Sep 2006 17:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Beitragvon Runn12 » 18 Aug 2022 18:01

macht halt kurzhantelschulterdrücken. danach lacht ihr nur noch über die probleme, die maschinen euch machen, weils wirklich immer leichter ist.
Ebiator hat am 26 Aug 2022 10:32 geschrieben:Wir sollten vermutlich besser aufhören den Log vollzuspammen. Wenn zu diesem Thema noch Diskussionsbedarf besteht schlage ich vor, wir treffen uns im Real Life und regeln die Sache zivilisiert, also mit körperlicher Gewalt.

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: C43, Funkmasterflo, Pa3cia, pera95, sarahartwork, Univerversal und 5 Gäste