Log des frühen Vogels - Road to 200 KG Beuge & RDL

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 18 Jan 2021 12:32

Papi Juju hat am 18 Jan 2021 12:23 geschrieben:Trainierst du eigentlich im selben kleinen Studio wie ich? :-)
" Heizung nicht eingeschaltet, schlechtes Licht, Beinpresse schlecht beladbar, Gerätschaften teils sehr alt und ein bisschen wackelig und so weiter "

Wir trotzen den schlechten Voraussetzungen. Dann wird sich eben besser warm gemacht. Ich stelle aktuell immer den Shaker(neongelb zum Beispiel) auf meine Handyleuchte, dann hat man so ein dezentes Licht, um alles zu erkennen. Das reicht und ist sehr romantisch. *guennix*

Papi Juju hat geschrieben:Hast du ne Alternative, falls deines auch zumachen muss?

Offen hat es ja durch die Eindämmungsverordnungen so oder so nicht, man ist ganz alleine. Sonst würde ich das aufgrund des Infektionsrisikos auch nicht machen.
Hätte im Falle eines "Lockdown Hard" (Unwort des Jahres für die nächsten Jahrzehnte) noch ein anderes kleines Studio, was in einem 15KM-Radius von mir wäre. Da würden mir dann Gerätschaften fehlen aber ich hätte Dipständer, LH, KH und ein paar andere Basics zur Verfügung. Hoffen wir das Beste. *upsmilie*
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb


 


Benutzeravatar
Papi Juju
TA Stamm Member
 
Beiträge: 827
Registriert: 30 Jun 2018 16:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 225
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: rip

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon Papi Juju » 18 Jan 2021 14:24

Ja war bei uns auch so, ist kein öffentliches gewesen sondern eher vom Vater eines Kollegens der halt seit 30 Jahren alles was er findet in seinen Keller schmeißt und da mit seinen Kollegen tainiert. Hat das jetzt eigentlich schon zu gehabt außer für die Leute mit Schlüssel (habe zum Glück einen bekommen weil er so nett war) und dann einfach abgesprochen wann wer geht damit man alleine ist. Aber jetzt auch bis 01.02 ganz dicht, weils so wohl auch nicht mehr erlaubt ist jetzt.

Wäre aber richtig interessant zu sehen was bei dir losgeht wenn du die Grundübungen mal schwer ballerst. :-)
Neuer Log, diesmal alleine! #03#
Mein Log

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 67768
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon H_D » 18 Jan 2021 14:55

Wie weit gehst du denn ans Versagen?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 18 Jan 2021 16:57

Papi Juju hat am 18 Jan 2021 14:24 geschrieben:Ja war bei uns auch so, ist kein öffentliches gewesen sondern eher vom Vater eines Kollegens der halt seit 30 Jahren alles was er findet in seinen Keller schmeißt und da mit seinen Kollegen tainiert. Hat das jetzt eigentlich schon zu gehabt außer für die Leute mit Schlüssel (habe zum Glück einen bekommen weil er so nett war) und dann einfach abgesprochen wann wer geht damit man alleine ist. Aber jetzt auch bis 01.02 ganz dicht, weils so wohl auch nicht mehr erlaubt ist jetzt.

Ähnliche Ausgangssituation bei mir. Ein ehemaliges Studio, wo ich gearbeitet habe gewährt mir Unterschlupf. Da fange ich ja jetzt nicht an, nach Heizung usw. zu fragen, einen Teufel werde ich tun. :-) Habe einfach Glück, dass der ehemalige Chef gut mit mir kann und weiß, dass ich andauernd Sport mache.

Papi Juju hat geschrieben:Wäre aber richtig interessant zu sehen was bei dir losgeht wenn du die Grundübungen mal schwer ballerst. :-)

Ich hatte ursprünglich ab Januar '21 vor, wieder in 5x5 einzusteigen (für einen Makrozyklus, circa 6-7 Wochen) und die Wiederholungszahlen massiv nach unten zu schrauben. Da wurde dann leider nichts draus, da die Studios zugemacht haben. Dadurch vorerst weiter Hypertrophie-Training. Deshalb habe ich den Log erstmal "Lockdown Edition" genannt, war alles anders geplant...

H_D hat geschrieben:Wie weit gehst du denn ans Versagen?

Arbeite viel mit RIR3-RIR5 aktuell. Im "normalen" Studio gehe ich eigentlich in der ersten Übung, sprich Beinpresse, Bankdrücken, Langhantelrudern, rumänisches Kreuzheben, in Richtung RIR1, dafür genügen mir aktuell die Gewichte bzw. Platz und andere Voraussetzungen nicht. Dementsprechend im höheren Wiederholungsbereich. Hat aber auch seine Vorteile weil man die Bewegungsabläufe/Technik mal wieder richtig bewusst wahrnimmt und da dementsprechend auch dran arbeitet, hat alles sein Gutes.
Komplettes Muskelversagen vermeide ich wenn möglich, da ich merke, dass die Regeneration da immens lecker dauert.
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
Mom`s_Spaghetti
TA Power Member
 
Beiträge: 2127
Registriert: 01 Okt 2019 15:25
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 195
Kreuzheben (kg): 220
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon Mom`s_Spaghetti » 18 Jan 2021 17:20

Jetzt erklären sich mir auch die Portionsgrößen im anderen Thread :-)

Lese mit!

Habe vor dem Lockdown ebenfalls immer direkt um 0600 trainiert und anschließend ab zu Arbeit.
Ist mir ziemlich sympathisch die Vorgehensweise *upsmilie*

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 18 Jan 2021 17:34

janey__ hat am 18 Jan 2021 17:20 geschrieben:Jetzt erklären sich mir auch die Portionsgrößen im anderen Thread :-)

Habe vor dem Lockdown ebenfalls immer direkt um 0600 trainiert und anschließend ab zu Arbeit.
Ist mir ziemlich sympathisch die Vorgehensweise *upsmilie*

*welcomesmilie*

Da ist Platz für einiges. Ist auch der Körpergröße geschuldet :D

Ich möchte es auch nicht missen morgens. Ich bin definitiv leistungsfähig morgens und zudem dann direkt wach bei der Arbeit. Solange es die Lebenslage ermöglicht, empfehle ich es jedem.
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 19 Jan 2021 10:18

Training heute soweit im Rahmen. Kein Ausreißer nach oben und unten. Leider die Tücken älterer/anderer Maschinen, dass die Gewichte teils bei hohen Wiederholungszahlen am Limit sind. Beim Latzug stört mich das schon ein wenig, dass ich nicht weiter stecken kann. Für mich ist der Latzug einfach die Königsübung des Latissimus. Ich schaffe zwar Klimmzüge auch mit wenig Problemen, kann mich auf den Lat aber doch besser in einer geführten Version(Maschine, Kabelzug) konzentrieren.

Rücken, Bizeps
19.01.2021
06:00 Uhr
Gewicht: 105,2 KG

Latzug Maschine
70 KG x 14
85 KG x 13
105 KG x 13
105 KG x 13
105 KG x 13

Rudermaschine dual
75 KG x 14
90 KG x 12
120 KG x 12
125 KG x 12
125 KG x 12
110 KG x 12

Überzüge Latissimus KZ
55 KG x 13
55 KG x 13
55 KG x 12

Butterfly Reverse Maschine
45 KG x 14
55 KG x 12
55 KG x 12
50 KG x 12

Bizepscurls Maschine
50 KG x 13
55 KG x 12
55 KG x 12
55 KG x 12

Hammercurls Theraband
3 Sätze à 17 Wiederholungen
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Matt-Eagle
TA Elite Member
 
Beiträge: 4393
Registriert: 10 Okt 2017 11:03

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon Matt-Eagle » 19 Jan 2021 11:07

Kann man da keine Scheibe dazu stecken?

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 19 Jan 2021 13:04

Matt-Eagle hat am 19 Jan 2021 11:07 geschrieben:Kann man da keine Scheibe dazu stecken?

Schwierig. Sind halt die normalen Gym80-Latzüge mit den Plattengewichten. Man kann halt Kurzhanteln reinlegen für Zusatzgewicht oder Scheiben dazu stecken aber ist halt eher instabil und suboptimal.

20210119_120101.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Matt-Eagle
TA Elite Member
 
Beiträge: 4393
Registriert: 10 Okt 2017 11:03

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon Matt-Eagle » 19 Jan 2021 13:58

Das Problem ist du scheinst halt auch noch gut Luft zu haben :D

Mit ner Sekunde unten halten sollte es doch etwas schwerer werden

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 19 Jan 2021 14:26

Matt-Eagle hat am 19 Jan 2021 13:58 geschrieben:Das Problem ist du scheinst halt auch noch gut Luft zu haben :D

Mit ner Sekunde unten halten sollte es doch etwas schwerer werden

Ja definitiv, versuche die Exzentrische Bewegung schon so lang es geht auszudehnen. Konzentrische Bewegung:exzentrische Bewegung etwa im Verhältnis 1:3.
Vielleicht muss ich auch nochmal schauen, ob ich einen längeren Stab zusammen gebaut kriege, dass ich mehr Scheiben raufbekomme.


Ich bin so froh, dass der Ruderzug bis 145 KG geht und nicht nur bis 105. :D
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 67768
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon H_D » 19 Jan 2021 14:37

Einfach Überzüge davon und Konzentration auf die Endkontraktion
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Matt-Eagle
TA Elite Member
 
Beiträge: 4393
Registriert: 10 Okt 2017 11:03

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 19 Jan 2021 16:07

H_D hat am 19 Jan 2021 14:37 geschrieben:Einfach Überzüge davon und Konzentration auf die Endkontraktion

Wäre definitiv eine Variante. Würdest du Latzug dann komplett streichen bzw. ersetzen?

Matt-Eagle hat geschrieben:https://www.team-andro.com/trainiere-ruecken-wie-nie-zuvor.html

Vielleicht wäre die Volumen Variante was für dich

Den Artikel vor ewigen Zeiten schon gelesen aber ich lese nochmal quer anlässlich der aktuellen Situation *upsmilie*
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

Benutzeravatar
15-07-2008
Team Pistazie
 
Beiträge: 18221
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Log des frühen Vogels - Lockdown Edition

Beitragvon 15-07-2008 » 20 Jan 2021 10:35

Training war recht gut heute. Schrägbankdrücken wieder etwas besser und sicherer als in der letzten Einheit. Gestern Nachmittag ausnahmsweise zwei größere Burger gegessen und auch abends noch relativ viele Kohlenhydrate gehabt, dadurch fehlte es nicht an Kraft. Mir war nach trizepslastigen Dips heute - dementsprechend das Trizepsdrücken ersetzt. Morgen dann der langersehnte Restday und nachher geht es noch in die Sauna. #10#

Brust, Schulter, Trizeps
20.01.2021
05:45 Uhr
Gewicht: 105,7 KG


Schrägbankdrücken Multipresse
70 KG x 13
90 KG x 13
105 KG x 11
105 KG x 10
100 KG x 10
90 KG x 12


Schulterdrücken Kurzhanteln
22,5 KG x 12
32,5 KG x 13
32,5 KG x 12
32,5 KG x 12

Butterfly Maschine
80 KG x 14
100 KG x 12
100 KG x 11
90 KG x 12

Seitheben Kabelzug
30 KG x 14
30 KG x 13
30 KG x 13
25 KG x 12

Dips
Wiederholungen:
14
15
13

Trizeps Überzüge Kabelzug
55 KG x 12
55 KG x 13
55 KG x 13
Mein Log

pera95 hat am 30 Mär 2022 13:42 geschrieben:Sobald man keine Wiederholung mehr schafft einfach noch 1-2 mehr machen. Problem gelöst

Runn12 hat am 13 Mai 2022 16:26 geschrieben: echte RIR 0, was man daran erkannte, dass die stange auf mir liegenblieb

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: C43, Morsnik, O.J., Pa3cia, RR1000 und 139 Gäste