Train like a Bodybuilder, look like a Crossfitter

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 39116
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Train like a Bodybuilder, look like a Crossfitter

Beitragvon Knolle » 28 Aug 2012 23:12

Hallo und herzlich willkommen zu meinem Log!

Wer hier wegen der falschen mathematischen Bezeichnung ist, den muss ich enttäuschen, ich bin mir dersselben sehr wohl bewusst, fand es halt einfach lustig…

Zu mir: ich bin 22 Jahre alt, Student und bin seit dem Bund überhaupt erst am Sport dabei.
Hatte in der Schule nie viel mit Sport am Hut und hatte nach der Radikal-diät, auch bekannt als AGA Lust, weiterhin fit zu bleiben.
Dazu kam ich zum Kraftsport und bin jetzt seit rund 2,5 Jahren dabei.
Die erste Zeit hab ich wie die meisten relativ falsch trainiert, ohne Eiweisspulver, etc.
Nun ja, man lernt auf jedenfall immer mehr dazu und hoffe, dass ich mit diesem Log einige erfahrene User anziehe, die mir Tips für meinen weiteren Werdegang geben!

Momentan trainiere ich nach dem PITT System, aber näheres auch unten in der Link Sammlung!

Daten(vom 19.09.2012):
22 Jahre
1,71m groß
77,2kg
Oberarm:39,6cm
Brust:110,5cm
Bauch:88cm
Oberschenkel:56cm
Wade:39cm
KFA sollte so um die 12% sein
Hier mal meine Werte zum Vergleich von Ende Juni:
Bizeps: 34cm
Brust: 100cm
Bauch: 81cm
Oberschenkel :54cm
Wade: 37cm
KFA 10%
Wie kommt die schnelle Entwicklung, besonders bei den Armen?
Ich konnte mehrere Monate nicht richtig trainieren, da ich eine Sehnenscheidenentzündung hatte.
Dazu Massetraining, mehr essen, neuer Trainingsplan, Creatin, usw.


Ernährung:
Ich versuche, so sauber wie möglich Masse aufzubauen, aber dennoch ist etwas Müll dabei. Ansonsten hab ich so grob um die 3200kcal pro Tag.

Supplementierung:
morgens+abends je 1,5g Fischöl
abends 25mg Zink, bei Bedarf noch Magnesium,
an Trainingsfreien Tagen morgens 5g Creatin
vor dem Training: Shake mit 20g abgestufte KH, 20g Eiweiss, +3g BCAA in Kapselform,+3g Arginin
nach dem Training: 40g EW,5g Creatin, 10g Glutamin, 30g Dextrose, 10g abgestufte KH.
Abends 30g Casein

Trainingsplan:

Zur Zeit bin ich 4 mal die Woche im Fitness und 2-3mal im Kickboxen.
Plan sieht wie folgt aus:
TE1: Rücken/Trizeps
TE2: Brust/Bizeps
TE3: Beine/Schultern
TE4: Rücken/Arme


ich habe jetzt die letzte Zeit sehr gut aufgebaut und bin ganz zufrieden, dennoch will man natürlich immer mehr :D
Mir wurde empfohlen, vor einer Massephase nochmal eine kleine Diät zu machen, um das anabole Fenster danach zu nutzen? Würdet ihr mir zustimmen?
Bin am überlegen, im September also für 4 Wochen zu diäten und dann ab Oktober eine größere Massephase zu starten, damit ich Ende 2012/Anfang 2013 so bei 84kg bin, dass ich anschliessend vielleicht bis im Sommer bei ca. 80kg sauber bin...


Fotos: schaut einfach im Log, da gibt's etliche :)

und hier mal ein paar Links zu den wichtigsten Infos im Log:
Start des DTP-Trainings (inkl. den Flames)
Videos von meinen krassen Skillz I
bisschen was zu meinen "Bühnenambitionen"
Strng Skillz II und Subway hate Foto
Die Mettburg!
Bild aus dem Urlaub (und auf der nächsten Seite)
X-Diaries and Gangsta
Diätstart und Beginn PITT
aktuelle Bilder und Umfänge (Anfang 2013)
Strandfigur Contest Beginn-Team Thomas


haha, gibt doch ein paar Bilder von der Anfangszeit!
IMG_20120828_205548.jpg

IMG_20120828_205525.jpg

IMG_20120828_205443.jpg

IMG_20120828_205252.jpg

IMG_20120828_205205.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Knolle am 14 Apr 2014 20:02, insgesamt 19-mal geändert.
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Cocaine_Cowboy
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 24 Aug 2012 12:38
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Cocaine_Cowboy » 28 Aug 2012 23:17

Der Name ist Programm. Bin in!
Lebende Legende, Format der Zukunft, Prototyp, Melanotanboyw/omelanotan sagte einst:

Ein respektvoller Mensch sein, Werte zu haben.
Intelligenz, Rückrat und Stärke zu haben.
Bescheiden sein und trotz Schmerz für das Leben danken.
Ein Kämpferjunge mit dem Herz eines Elefanten.
Für die Familie grad in harten Zeiten immer da sein.
Willen und Mut, Überlebensdrang in dem Blut.
Nach vorne sehen, denn das Leben heißt Kampf bis zum Tod.
Ehrenvoll sein, seine Wurzeln nicht vergessen,
Auf seine Herkunft stolz sein.
Gefühle haben und auch zeigen können, innere Kraft,
sich treu bleiben und verzeihen können, inneres Wachstum,
Größe haben, seine Weg überlegt bis zum Ende gehen, den Stand eines Löwen haben,
Schwachen helfen und nicht jeder geht für sich

Benutzeravatar
nsc94
TA Elite Member
 
Beiträge: 9702
Registriert: 11 Feb 2012 18:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 170
Kniebeugen (kg): 220
Kreuzheben (kg): 270
Oberarmumfang (cm): 46
Brustumfang (cm): 114
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Olympic Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: orangelig

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon nsc94 » 28 Aug 2012 23:30

bin auch dabei.....!
Vorletzte Pic sieht übrigens richitg hammer aus!

Benutzeravatar
floxi
TA Elite Member
 
Beiträge: 2616
Registriert: 08 Jul 2012 18:37
Wohnort: Tirol
Kampfsportart: Kreuzworträtsel
Ich bin: Cock im Tee

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 39116
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Knolle » 28 Aug 2012 23:35

Mr. proteinman hat geschrieben:bin auch dabei.....!
Vorletzte Pic sieht übrigens richitg hammer aus!


danke :)
an den rest: #03#

also die Posen sind wie schon gesagt beschissen, Kamera ist vom Handy, Licht ist auch nicht gut... nun ja. Rücken ist einfach ne Schwachstelle von mir, deswegen bin ich auf 2mal Rücken umgestiegen, aber kommt halt nicht so ganz!

Meine Idee war es, 2 mal die Woche Rücken zu trainieren, um dem entgegen zu wirken.
also einmal Rücken mit T-Bar rudern, KH Rudern, Kabelrudern und Rückenmaschine,
anderer Tag KZ, Latzug Brust, Latzug Untergriff zur Brust und Kreuzheben...

Gibts da vielleicht Tips?
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Cocaine_Cowboy
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 24 Aug 2012 12:38
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Cocaine_Cowboy » 28 Aug 2012 23:41

Rücken Bi
Brust Tri erstmal.

Kreuzheben und viel Rudern nicht vergessen.
Lebende Legende, Format der Zukunft, Prototyp, Melanotanboyw/omelanotan sagte einst:

Ein respektvoller Mensch sein, Werte zu haben.
Intelligenz, Rückrat und Stärke zu haben.
Bescheiden sein und trotz Schmerz für das Leben danken.
Ein Kämpferjunge mit dem Herz eines Elefanten.
Für die Familie grad in harten Zeiten immer da sein.
Willen und Mut, Überlebensdrang in dem Blut.
Nach vorne sehen, denn das Leben heißt Kampf bis zum Tod.
Ehrenvoll sein, seine Wurzeln nicht vergessen,
Auf seine Herkunft stolz sein.
Gefühle haben und auch zeigen können, innere Kraft,
sich treu bleiben und verzeihen können, inneres Wachstum,
Größe haben, seine Weg überlegt bis zum Ende gehen, den Stand eines Löwen haben,
Schwachen helfen und nicht jeder geht für sich

Benutzeravatar
nsc94
TA Elite Member
 
Beiträge: 9702
Registriert: 11 Feb 2012 18:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 170
Kniebeugen (kg): 220
Kreuzheben (kg): 270
Oberarmumfang (cm): 46
Brustumfang (cm): 114
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Olympic Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: orangelig

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon nsc94 » 28 Aug 2012 23:41

2 mal die woche Rücken is oke.....aber ich würde soagr Dicht und Breite an einen Tag trainieren, dass du also praktisch den kompletten Rücken 2mal die woche trainierst und würds dann ungefähr so aussehen lassen:

1.Rückentag:

Klimmzüge OG
Latziehen UG
LH-Rudern vorg. UG
Maschinenrudern
Überzüge

2.Rückentag:

Kreuzheben
LH-Rudern vorg. OG
KH-Rudern
Klimmzüge UG
Latziehen OG

Benutzeravatar
Cocaine_Cowboy
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 24 Aug 2012 12:38
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Cocaine_Cowboy » 28 Aug 2012 23:48

Lebende Legende, Format der Zukunft, Prototyp, Melanotanboyw/omelanotan sagte einst:

Ein respektvoller Mensch sein, Werte zu haben.
Intelligenz, Rückrat und Stärke zu haben.
Bescheiden sein und trotz Schmerz für das Leben danken.
Ein Kämpferjunge mit dem Herz eines Elefanten.
Für die Familie grad in harten Zeiten immer da sein.
Willen und Mut, Überlebensdrang in dem Blut.
Nach vorne sehen, denn das Leben heißt Kampf bis zum Tod.
Ehrenvoll sein, seine Wurzeln nicht vergessen,
Auf seine Herkunft stolz sein.
Gefühle haben und auch zeigen können, innere Kraft,
sich treu bleiben und verzeihen können, inneres Wachstum,
Größe haben, seine Weg überlegt bis zum Ende gehen, den Stand eines Löwen haben,
Schwachen helfen und nicht jeder geht für sich

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 39116
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Knolle » 29 Aug 2012 00:12

danke für die Tips, werde ich mir morgen mal genauer angucken!

Morgen liegt erstmal der Fokus auf Uni und lernen :( Abends dann lockere Kickboxeinheit...

Beine hab ich mal außen vorgelassen weil die sind noch ne Katastrophe... mache regelmässig Friedhofsschiller Workouts, aber bisher siehts noch nach Chickenlegs aus :D


Ansonsten... Donnerstag arbeite ich wieder im Fitnessstudio, abends dann trainieren. Brust/Bizeps erstmal die Woche.

CC: warum Brust/tri Rü/Bi?
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Cocaine_Cowboy
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 24 Aug 2012 12:38
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Cocaine_Cowboy » 29 Aug 2012 00:15

Ja wenn du Mo Rü Tri und Mi Bru Bi machst, haben diese keine Erholung.
Lebende Legende, Format der Zukunft, Prototyp, Melanotanboyw/omelanotan sagte einst:

Ein respektvoller Mensch sein, Werte zu haben.
Intelligenz, Rückrat und Stärke zu haben.
Bescheiden sein und trotz Schmerz für das Leben danken.
Ein Kämpferjunge mit dem Herz eines Elefanten.
Für die Familie grad in harten Zeiten immer da sein.
Willen und Mut, Überlebensdrang in dem Blut.
Nach vorne sehen, denn das Leben heißt Kampf bis zum Tod.
Ehrenvoll sein, seine Wurzeln nicht vergessen,
Auf seine Herkunft stolz sein.
Gefühle haben und auch zeigen können, innere Kraft,
sich treu bleiben und verzeihen können, inneres Wachstum,
Größe haben, seine Weg überlegt bis zum Ende gehen, den Stand eines Löwen haben,
Schwachen helfen und nicht jeder geht für sich

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12317
Registriert: 05 Jul 2012 21:09

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon ichMASCHINE » 29 Aug 2012 09:19

daaabeiii
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

ZR1
TA Rookie
 
Beiträge: 83
Registriert: 01 Aug 2012 18:58

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 39116
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Knolle » 29 Aug 2012 17:40

top!
will gerade mal meine gestrige Rücken/Trizeps einheit posten:

T Bar Rudern:
16x25kg
10x40kg
10x55kg
8x70kg
5x80kg
und dann nochmal 6mal 70kg, weils so toll war!

dann an die Hammer strength Rudermaschinen, ich hoffe, ihr wisst, welche ich meine... gibt einmal eine für "normales" Rudern und einmal für tiefes Rudern.
war an der normalen und greiffe dabei nicht an den vorgegebenen Griff sondern an die Stange, die etwas oberhalb liegt. Dadurch kann man die Arme weiter nach hinten durchziehen, hat einen besseren Effekt.

12x 50lg
8x90kg
6x110kg
6x90kg

Kabelrudern:
12x57
10x67
8x77
6x87

KH Rudern mit Innenrotation der Schulter (siehe Tobej's Log):
28kgx8
30kgx8
32kgx8
34kgx6

Trizeps Pushdowns mit der Latzugstange:
Aufwärmsatz,
dann 3x8x35kg,
beim letzten Satz nochmal runter und nochmal 8x25kg und 6x20kg gemacht

Nosebreaker geht leider nicht so viel, weil ich bisschen Probleme im Handgelenk habe...
hab 15kg auf jeder Seite versucht, aber ist einfach zu schmerzhaft, bzw tut unangenehm weh.
Deswegen 4x10x10kg auf jeder Seite

Bauch:
2mal Dragonflies max (einmal 6 und einmal 4)

danach Gymnastikball Bauchworkout!
Ist super cool, sieht super Affig aus!
1. leicht auf den Ball setzen, Wirbelsäule sauber abrollen, 10kg Gewicht auf Brusthöhe und hoch damit, oben dann Luft kräftig rausdrücken!
2. 20 Rollouts, hinknien, Ball relativ weit unten nehmen und sich wie mit der SZ Stange nach vorne Rollen(einfach mal Rollouts googlen, falls ihr nicht wisst, was ich meine) 3Sekunden Spannung halten!
3. auf den Rücken legen, Ball zwischen den Beinen leicht in der Luft halten, 30 Crunches
4.Klappmesser mit dem Ball, Ball zwischen die Beine pressen, in der Luft mit den Händen zusammen gehn, Ball über geben, Arme und Beine zurück in die Ausgangsposition, Arme und Beine wieder in die Luft, Ball übergeben, Beine und Arme auf den Boden. Das ist eine WDH. Davon 20 Stück ;)
5. Halteübung mit dem Ball, Beine auf den Ball, Unterarme auf dem Boden abstützen und halten, min. 1 Minute.
Dazu hat man jemanden, der gegen den Ball tritt, um ihn so in ein Ungleichgewicht zu bringen, was man ausbalancieren muss, zieht brutal...
6.Auf den Boden legen, Stange als Befestigung auf den Boden legen, mit den Armen dran festhalten und den Ball zwischen den Beinen einklappen.
jetzt den Ball einmal nach links, einmal nach rechts dem Boden annähern(ohne ihn zu berühren) und dann in der Mitte einmal in die Luft drücken:1 WDH
Davon 15 Stück
7. wieder auf dem Rücken bleiben, Ball zwischen den Beinen und diesmal Dips, wobei man alternierend mit dem jeweiligen Arm zum Knöchel greifft.

Abschliessend noch 3x20 Nackenshrugs mit 45kg.
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
BBisArt
TA Elite Member
 
Beiträge: 3307
Registriert: 08 Dez 2006 21:44
Körpergewicht (kg): 1
Körperfettanteil (%): 99
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 999
Ziel KFA (%): 1
Fachgebiet I: Training

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon BBisArt » 29 Aug 2012 20:18

Also der Logtitel gefällt mir schon mal- bin Mathematik-Student. ;) --> Abo! :D
Und das vorletzte Bild sieht auch top aus, vor allem Schultern und Bauch wirken stark.

Spirit38
TA Rookie
 
Beiträge: 89
Registriert: 15 Aug 2011 14:01
Wohnort: Kataboles Loch
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 6x38 kh
Kniebeugen (kg): 6x110
Kreuzheben (kg): 145
Lieblingsübung: Dips
Kampfsportart: Progr. Fighting
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Fly/sick

Re: log(x)- Knolle's natürlicher Log(arithmus)

Beitragvon Spirit38 » 29 Aug 2012 21:23

Sieht gut aus! Hast ähnliche Körperdaten wie ich, darf ich fragen was du so hebst und drückst und beugst?

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Billybob255, Elsa, Mondul, Thor und 7 Gäste