Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 04 Jan 2020 16:11

Moin!

Ich bin im Jahre 2012, zum ersten Mal mit dem Sport in Verbindung gekommen. In den weiteren Jahren versuchte ich mich an verschiedener Diäten und Abnehmprogrammen die mal mehr oder minder funktionierten.

Ich gehe seit Anfang 2019 unregelmäßig ins Fitnessstudio, laufe und schwimme gerne.

Bin ganz neu bei Team Andro und sehr gespannt!

Alter: 34 Jahre
Körpergröße: 190 cm
Trainings­erfahrung: 2 Jahre

Start :  Gewicht: 100,5 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 41,5 cm
Brustumfang: 106 cm
Bauchumfang: 101 cm
Hüftumfang: 103 cm
Oberschenkel­umfang: 67 cm

0E92CC02-60D6-4161-906B-F949D30CAA04.png

ED1F80E1-595F-4465-9299-D58031865DC5.png

1083A730-BFCA-4688-8603-3767CDF200E1.png
Update 1 :  Gewicht: 98 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 42 cm
Brustumfang: 104 cm
Bauchumfang: 101 cm
Hüftumfang: 103 cm
Oberschenkel­umfang: 66 cm

Update1111.JPG

Update 111.JPG

Update 11.JPG

Update 1.JPG
Update 2 :  Gewicht: 94,6 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 40 cm
Brustumfang: 107 cm
Bauchumfang: 98 cm
Hüftumfang: 99 cm
Oberschenkel­umfang: 64,5 cm

PHOTO-2020-03-15-22-06-22.jpg

PHOTO-2020-03-15-22-06-48.jpg

PHOTO-2020-03-15-22-07-12.jpg

PHOTO-2020-03-15-22-07-34.jpg
Update 3 :  Gewicht: 93,9 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 39,5 cm
Brustumfang: 106 cm
Bauchumfang: 97 cm
Hüftumfang: 106 cm
Oberschenkel­umfang: 65 cm

AF6CB3CE-6DD0-45FE-88C7-C92C1CB54346.jpeg

94C7BC06-0A38-4567-A5E5-DD1BEDDDC2DD.jpeg

8DE971E7-BD1C-42BA-BEB1-3A84306854DB.jpeg

7D101266-EE86-48D4-AE61-EF7F4817A0B4.jpeg
Update 4 :  Gewicht: 91,5 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 40 cm
Brustumfang: 105 cm
Bauchumfang: 96 cm
Hüftumfang: 105 cm
Oberschenkel­umfang: 63 cm

PHOTO-2020-05-10-15-39-23.jpg

PHOTO-2020-05-10-15-38-46.jpg

PHOTO-2020-05-10-15-39-02.jpg

PHOTO-2020-05-10-15-38-51.jpg

PHOTO-2020-05-10-15-38-30.jpg

PHOTO-2020-05-10-15-38-13.jpg
Update 5 :  Gewicht: 89 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 39 cm
Brustumfang: 106 cm
Bauchumfang: 93 cm
Hüftumfang: 102 cm
Oberschenkel­umfang: 63 cm

Vorne.JPG

Hinten.JPG

Seite 1.JPG

Seite.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Flinte am 07 Jun 2020 10:01, insgesamt 5-mal geändert.


 


Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 19 Jan 2020 21:32

Moin!

Vor dem Start nochmal die Maße angepasst. Endlich geht es morgen los *teufelsmilie*

Benutzeravatar
smniell
TA Rookie
 
Beiträge: 143
Registriert: 19 Aug 2015 13:02
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 35
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon smniell » 19 Jan 2020 22:48

Abo! Awat Ranzkörper, Brust weiter als der Bauch, Ziel erreicht *guennix*
Ne Spaß, zieht durch und die kriegst ne mega Endform bei der Ausgangslage!

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 20 Jan 2020 11:53

:-) :-) :-)
Sehr geil ! :D

Das hoffe ich natürlich sehr!
Danke und dir einen guten Start #04#

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 23 Jan 2020 21:34

Moin!

Am Montag startete ich mit Einheit 1.
Als Zusatzübungen mache ich einmal ein 3x12 + Aufwärmung an der „Bauchmaschine“ und dann noch „Butterfly“ in der gleichen Intensität. *bobsmilie*

Als Cardioeinheit bin ich 35min aufs Laufband.

Ich kam super damit klar und habe mich Ernährungstechnisch gerade so an 280 Eiweiß, 260 Kohlenhydrate und 60g Fett halten können #12#


Am Dienstag habe ich mit Einheit 2 weiter gemacht. Meine Zusatzübung sind dort „Bizeps Curls“ und „Sit Ups“ in der gleichen Intensität wie am Montag.

Ernährungstechnisch bin ich auf 300g Eiweiß, 214g Kohlenhydrate und 68g Fett gekommen. #yeah#

Mittwoch war mal Ein Ruhetag.

Da kamen 280g Eiweiß, 230g Kohlenhydrate und 65g Fett zusammen


Heute am habe ich Einheit 3 absolviert. Die Zusatzübungen sind hier „Seitenheben“ und „Die Rudermaschine“

Ernährung heute: Eiweiß 297g, Kohlenhydrate 235g und Fett 60g


Meine Grundwerte sind 300g Eiweiß,225g Kohlenhydrate und 100g Fett


Es macht einfach richtig Spaß und ich freue mich auf die nächsten Wochen *5smilie*

Viel Erfolg an alle :D

Benutzeravatar
VincentVegas
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 12 Jan 2020 21:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Trainingsort: Zu Hause

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon VincentVegas » 31 Jan 2020 20:37

Viel Erfolg - deine Ausgangslage verspricht tatsächlich ein gutes Ergebnis. Wenn du durchziehst wirst du mit Sicherheit zufrieden sein #04#

Benutzeravatar
smniell
TA Rookie
 
Beiträge: 143
Registriert: 19 Aug 2015 13:02
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 35
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 02 Feb 2020 12:59

*moin*

Woche 2 von 20

Mir geht es klasse und ich bin voll motiviert!
Ich bin ja etwas stiller hier da ich manchmal gar nicht so richtig weiß was ich schreiben soll. Aber ich werde mich in Zukunft bessern *uglysmilie*

Die erste Einheit begann für mich am Dienstag und im Anschluss auch gleich das Cardioprogramm.

Ich finde es super wenn ich beides zusammen an einem Tag machen kann und hoffe das es nicht noch geändert wird :D

Am Mittwoch folgte gleich Einheit 2, aber ohne Cardio.
Das gab es am Donnerstag im Schwimmbad. 40min strammes schwimmen.

Freitag Einheit 3 und Cardio im Anschluss. Wieder auf dem Laufband.
Die Kraftwerte sind leicht gestiegen und die Waage zeigt auch schon weniger an #15#


Ernährungstechnisch komme ich recht gut durch. Ich habe eher das Problem,das ich immer leicht unter den geforderten Werten bleibe.
Das Thunfisch+Frischkäse Rezept wird auch fast täglich verspeist :D
Ich nutze auch grobe Soja Schnetzel als Eiweißquelle und weiche dem Hühnerkonsum etwas aus (aber bin nicht vegan oder vegetarisch) *lauch* #guenni#

Heute wird zuhause nochmal eine Mini Einheit absolviert.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt was das nächste Update, sportlich und Ernährungstechnisch so mit sich bringt *28smilie*

Auf jeden Fall allen anderen Mitstreitern viel Erfolg weiterhin *12smilie*

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 06 Feb 2020 21:59

Moin Moin!

Woche 3 von 20.

Training macht Spaß und der Thunfisch schmeckt auch noch.
Ich habe mich mittlerweile mit dem Harzer Käse angefreundet ( zum Leid meiner Arbeitskollegen *teufelsmilie* ), 2-3 Harzer Minis auf das vorbereitete Essen, dann ab in die Mikrowelle und der schmeckt dann fabelhaft :D

Am Gewicht tut sich auch schon langsam etwas und ich kann das Gewicht bei den Einheiten etwas steigern.




Heute mal etwas detailliertere Trainingsergebnisse

Montag Einheit 1:


07:00 min Warm machen auf dem Laufband.



Kniebeugen mit Langhantel (Gewicht angabe ohne Langhantel):

2x Aufwärmsatz mit 5kg jeweils 12 Wdh.

Arbeitssätze:

12x10kg
12x10kg
12x10kg


Schrägbank Kurzhantel Brust(Angabe pro Hantel):

Aufwärmsätze:
12x15kg
12x17,5kg

Arbeitssätze:
12x17,5kg
12x20kg
12x20kg


Kabelrudern Eng:

Aufwärmsätze:
12x40
12x45

Arbeitssätze:
12x50
12x55
12x55


Frontdrücken Multipresse:

Aufwärmsätze:
12x10kg
12x15kg

Arbeitssätze:
12x20kg
12x20kg
12x25kg


Bauchmaschine+ Zusatzgewicht :

Aufwärmsätze:
12x60+15kg
12x60+15kg

Arbeitssätze:
12x60+20kg
12x60+20kg
12x60+20kg


Butterfly:

Aufwärmsätze:
12x35
12x45

Arbeitssätze:
12x50
12x50
12x55



Beschissene Tagesform und daher kein Cardio *sonstsmilie*





Dienstag Einheit 2:


07:00min aufwärmen auf dem Stepper.

Kreuzheben Klassisch (Angabe ohne Langhantel):

Aufwärmen:
12x10kg
12x20kg

Arbeitssätze:
12x30kg
12x35kg
12x40kg


Beinpresse:

Aufwärmen:
12x40kg
12x60kg

Arbeitssätze:
12x70kg
12x70kg
12x80kg



Dips (Bei nicht geschafften 12 Wiederholungen, die restlichen mit Engem Bankdrücken gemacht):

Aufwärmen:
5
8

Arbeitssätze:
12 (Das ist Jahre her das ich so viele geschafft habe *lauch*)
8+4 EBD
7+5 EBD


Latzzug zur Brust:

Aufwärmen:
12x45
12x50

Arbeitssätze:
12x55
12x60
12x60



Bizeps Langhantel (Angabe ohne Langhantel):

Aufwärmen:
12x0kg
12x0kg

Arbeitssatz:
12x5kg
12x5kg
12x5kg


Sit Ups ( MItte, Links, Rechts):

Aufwärmen:
10, 10, 10
10, 10, 10

Arbeitssatz:
12, 15, 12
12, 15, 12
12, 15, 12


Ich habe mich gefreut wie ein Schneekönig als ich 12 Dips geschafft habe *stark* . Die Tagesform war klasse und es war ein geiles Training.

Im Anschluss habe ich mich auf das ´Spinning´ Rad geschwungen und 40min durchgezogen.






Fortsetzung folgt

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 08 Feb 2020 10:18

Moinsän!


Hier die Fortsetzung der 3. Woche


Am Mittwoch Abend habe ich die zweite Cardio Einheit nachgeholt. 40min auf dem eigenen Ergometer. Davor meine letzten verfügbaren Kalorien gegessen und dann ab aufs Ergometer. Keine gute Idee aber es ging *cardio*



Donnerstag Einheit 3:


6 min Warm machen auf dem Laufband


Bankdrücken Langhantel (Angabe ohne Langhantel):

Aufwärmsätze:
12x10kg
12x20kg

Arbeitssätze:
12x30kg
12x30kg
12x35kg


Kabelrudern:

Aufwärmsätze:
12x40
12x45

Arbeitssätze:
12x50
12x55
12x60


Beinpresse:

Aufwärmsätze:
12x20kg
12x40kg

Arbeitssätze:
12x60kg
12x80kg
12x80kg



Dips (fehlende wiederholungen mit engem Bankdrücken ergänzt):

Aufwärmsätze:
4
6

Arbeitssätze:
11+ 2 EBD
10+ 3 EBD
9 + 5 EBD


Seitenheben Kurzhantel:

Aufwärmsätze:
12x5kg
12x5kg


Arbeitssätze:
12x6kg
12x6kg
12x7kg



Rudermaschine :

Aufwärmsätze:
12x20kg
12x25kg


Arbeitssätze:
12x30kg
12x40kg
12x40kg




Im Anschluss ging es noch für 30min auf das Laufband. Durchschnittliche Geschwindigkeit 5,76min pro Km.







Ernährung:
Bis jetzt kam ich super Durch die Woche und erreichte fast immer die vorgegebenen Werte.

Mein Highlight war am Mittwoch, da gab es 500g Hüftsteak mit Kohlrabi Pommes und nen Rote Bete Salat.
Da bin ich etwas über 300g Eiweiß geschossen *uglysmilie*

Heute gibt es das erste Cheatmeal *teufelsmilie* Gleich zum Brunchen auf einem Geburtstag



Ich freue mich auf das Update und wünschen allen Mitstreitern weiterhin viel Erfolg #10#

Fabian2198
TA Rookie
 
Beiträge: 83
Registriert: 22 Mär 2017 23:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 85
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 110

Benutzeravatar
meanmchin
TA Neuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 16 Dez 2018 18:19
Wohnort: Berlin
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 82
Ziel KFA (%): 14
Studio: JohnReed
Ich bin: 'kronloyal

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon meanmchin » 16 Feb 2020 19:08

Bin mal in und gespannt #04#
'weniger Religion und mehr Realität.

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 23 Feb 2020 17:29

MOIN!

Hier mal, super spät, die Woche 4.
Ich war zeitlich etwas eingespannt und komme leider erst Heute dazu mich vernünftig zu melden.

Ernährungstechnisch kam ich super durch die Woche.Ich habe immernoch Probleme den Eiweiß Wert ganz voll zu bekommen.

Das Training läuft dafür super *upsmilie*

Montag:

Einheit 1:

6min Warm laufen

Alles in 3x12 ausgeführt


Kniebeugen (Wert ohne LH)
Aufwärmen:
0kg
5kg

Arbeitssatz:
15kg
15kg
15kg

Schrägbank KH Brust:
Aufwärmen:
15kg
17,5kg
Arbeitssatz:
20kg
22,5kg
22,5kg

Kabelrudern:
Aufwärmen:
45
50
Arbeitssatz:
55
55
60

Multipresse Frontdrücken
Aufwärmen:
10kg
15kg
Arbeitssatz:
20kg
20kg
22,5kg

Bauchmaschine
Aufwärmen:
60
60
Arbeitssatz:
60+15kg
60+15kg
60+15kg

Butterfly
Aufwärmen:
40
45
Arbeitssatz:
50
55
55

Im Anschluss noch 30:00min aufs Laufband

Dienstag:

Einheit 2:

6min Laufen

Alles in 3x12 durchgeführt

Kreuzheben (Werte ohne LH)
Warm
20kg
30kg
Arbeitssatz
30kg
40kg
40kg

Beinpresse
Warm
40kg
60kg
Arbeitssatz
70kg
70kg
80kg

Dips
Warm
8
10
Arbeitssatz
12
10- Enges Bankdrücken 2x
8- Enges Bankdrücken 4x

Latzug zur Brust (Breit)
Warm
45
50
Arbeitssatz
55
60
60

Bizeps (Scott Bank)
Warm
10kg
12,5kg
Arbeitssatz
15kg
15kg
15kg

Sit Ups (Mitte, Links, Rechts)
Warm
10, 10, 10
Arbeitssatz
12, 12, 12
12, 12, 12
12, 12, 12

Cardio am Mittwoch auf dem eigenen Ergometer gemacht, da am Dienstag meine Tagesform im Arsch war #buhhh#

Freitag:

Einheit 3:

7min Laufband

Alles wieder in 3x12

Bankdrücken (Wert ohne LH)
Warm
10kg
20kg
Arbeitssatz
30kg
35kg
35kg

Kabelrudern
Warm
45
50
Arbeitssatz
55
60
60

Beinpresse
Warm
20
40
Arbeitssatz
60
80
80

Dips
Warm
5
10
Arbeitssatz
12
10+ 2 EBD
8+ 4 EBD

Seitenheben KH
Warm
5
6
Arbeitssatz
7
7
7

Rudermaschine
Warm
20
30
Arbeitssatz
35
40
40

Im Anschluss Cardio. 30Min auf dem Laufband.
Alles in allem eine Klasse Woche, außer am Dienstag bin ich etwas eingebrochen *mehr*



Für das Update habe ich folgende Werte:

Kohlenhydrate: 180g
Eiweiß: 240g
Fett: 80g

und der Tagesbedarf ohne Workout Nutrition beträgt 2400kcal.

Ich freue mich sehr auf die nächsten Wochen und wünsche allen anderen viel Erfolg weiterhin #04#

Benutzeravatar
Flinte
TA Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 04 Jan 2020 08:52
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 77,5
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo-Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Möllo

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Flinte » 03 Mär 2020 22:37

Moin Moin.

ich habe mich lange nicht gemeldet aber bin trotzdem noch voll dabei!! *upsmilie*

Die neuen Werte haben auf jeden Fall reingehauen und die Kilos purzeln auch fleißig.
Bin Aktuell bei 96,5kg. Das ist schon ein paar Jahre her als der wert auf der Waage stand #guenni2#


Ernährungstechnisch komme ich gut mit den Werten klar und bekomme mit leichten abweichungen alles hin.

Training Woche 5

Heute schreibe ich nur mal die maximalwerte die ich im letzten Satz erreicht habe.
Die 4 Grundübungen wurden in der 8x4 folge und die 2 "Spaßübungen" in 12x3 folge durchgeführt.

Dienstag:

Kniebeuge (Angabe ohne Langhantel)
max 20kg

Kurzhantel Schrägbank Brust
max 25kg

Kabelrudern
max 65

Frontdrücken Multipresse
max 25kg

Butterfly
max 55

Bauchmaschine
max 60+20

plus 45 Cardio auf dem Laufband. 5,69 Pace

Mittwoch:

Kreuzheben (ohne Langhantel)
max 45kg

Beinpresse
max 90

Dips
max 10

Latziehen zur Brust
max 70

Bizepscurls (Langhantel)
max 5kg

SitUps
max 12

Donnerstag

Cardio auf dem Ergometer

Freitag

Bankdrücken ( Angabe ohne Langhantel)
max 40

Kabelrudern
max 65

Beinpresse
max 90kg

Dips
max 10

Seitenheben
max 8kg

Rudermaschine
max 50kg

im Anschluss Cardio auf dem Laufband. Vergessen die Zeit zu nehmen *sonstsmilie* *sonstsmilie*



Das Update ist super und eröffnet mir neue Dimensionen #buhhh#
Ich bin weiterhin sehr motiviert und voll dabei.

Woche 6 folgt bald ;)

Alle die noch mit durchziehen wünsche ich viel Erfolg weiterhin *12smilie*

Benutzeravatar
Robinhao
TA Member
 
Beiträge: 347
Registriert: 28 Dez 2016 21:36
Wohnort: Mainz
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Studio: FITX

Re: Mein Weg vom Ranzkörper zur Bestform

Beitragvon Robinhao » 04 Mär 2020 11:03

Herzlichen Glückwunsch zum Gewichtsmeilenstein #04# Mögen viele weitere folgen!
"Keine Angst vor dem Tod? Das wird Dir helfen zu sterben. Es wird Dir nicht helfen zu leben."


Interessiert? Mehr über meine Reise und wie sie gerade verläuft findest Du hier:

[Homegym-Hass 2021)]

[Back to the Gym 2020 (Beendet)]

[SFA 2020 (Beendet)]

Nächste

Zurück zu My first Sixpack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste