Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

schibuja12
TA Rookie
 
Beiträge: 137
Registriert: 03 Apr 2014 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Lauch trotz Kur

Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon schibuja12 » 08 Jun 2017 21:08

Moin liebe Leute, also ich lese ja sehr viel hier in den Foren über Dosierungen,Erfolge etc.

deswegen wollte ich euch von meiner Kur berichten.
Ich muss dazu sagen ich hatte einen Arzt an der Seite und einen Wettkampfvorbereiter den ich aus meinem Sport Palast kenne.
Er hat mich zwar nicht wirklich auf irgendwas vorbereitet aber regelmäßig ein bisschen meine Form angeschaut etc und Carbs etc justiert.

Er war nicht begeistert von meiner Idee denn ich wog zu Beginn der Kur nur 76 Kilo auf 1,88 Meter.
Ich lag lange im Krankenhaus und wollte schnell wieder aufholen, ja dumm ich weiß, bitte keine Standpauke.
Ich möchte hier auf dem Forum endlich mal einen echten Vorher Beitrag schaffen der genau das wiedergibt was und wie es passiert inklusive nebenwirkungen etc.

Also ich wog früher mal 92 Kilo auf 1,88 bei gut 10% kfa vllt weniger.
nach dem Unfall 76 Kilo auf auch soviel Kfa.

Die Kur mit 50mg ED habe ich gestartet im Dezember und 4 Monate lang durchgezogen bis April. Es waren 126 Injektionen und das jeden scheiss Tag.
Und da geht es schon los, Propionat auf so eine lange Kur ist eeeeeextrem nervig, es kotzt einen irgendwann jeden Tag zu spritzen, 2 mal ist es passiert das Blut rausgeschossen kam da ich eine Ader durchstochen habe. Ich hab jedes mal aspiriert, nur manchmal sticht man halt nicht nur in die Ader rein sondern sticht durch sie durch, also ist man dann eigentlich wieder safe. naja egal.

Trainiert habe ich im 3er Split : Beine,Brust/Arme,Rücken/Schultern
ich habe einfach so oft trainiert wie es ging, manchmal 10 tage am stück.Pause gab es dann wenn mir danach war.
ich bin mit den kalorien langsam bei 3400 eingestiegen mit 3g protein/pro kg....0,5g fat/pro kg.... rest carbs.

Kraft und Gewicht gingen sehr schnell hoch, habe sehr schnell wieder meine alten Kraftwerte gehabt von.. naja ich schreib mal einfach 1rep max werte hier rein. Bankdrücken 110 Kilo,Kreuzheben 190 Kilo, Squats 130 Kilo.

Habe aber relativ selten im low rep bereich trainiert, sondern eher relativ hoch 12-15 wdh. hat sich einfach richtig angefühlt.

Nach 3-4 Wochen sind meine Nippel fluffig geworden und haben manchmal gezogen, direkt vom Arzt Tamoxifen reingeschoben 20mg jeden tag und nach 3 Wochen ging es wieder ZURÜCK. damit das klar ist. ich und freunde haben die Erfahrung gemacht dass es bei jedem ZURÜCK ging, sogar wenn es ein wenig mehr ausgeprägt war.. es dauert halt manchma monate aber es ging bei jedem zurück.
Ich war leider ziemlich anfällig und musste tamox bis zum schluss nehmen, ich habe von dem tamoxifen gelenkschmerzen bekommen die nach 2 wochen aufgehört haben, die waren so stark dass ich abends im bett nicht schlafen konnte weil meine handgelenke weh getan haben.

ich bin nach 3 monaten mit der dosierungen runter gegangen auf 50 mg EOD, und ja hier richtig gehört.. viele würden jetzt behaupten das bringt ja nix aber ich habe dann komischerweise sogar "bessere fortschritte" gemacht.. im sinne von qualität, die Form wurde besser und ich habe immer noch aufgebaut.
bin dann nach noch einem monat runter auf 25mg eod und habe langsam ausgeschlichen dann auf 25 e3d und dann komplett raus irgendwann.
ich wog am ende 94 kilo also habe 18 kilo zugenommen.

jetzt nach über einem monat off wiege ich 85 kilo und nehme langsam aber qualitativ zu.

Ich muss dazu sagen ich habe keine Mahlzeit ausgelassen , ich hatte wie gesagt jemanden an der seite der meine ernährung immer ein wenig justiert hat und ich habe einmal die woche an schweren trainingstagen gecheatet vor und nach dem training. also keine kalorien gezählt und nur burger etc gefressen.

AAAABER ganz ehrlich, ich und meine Freunde sind uns fast sicher dass ich hätte ohne den stoff fast genau so aufgebaut, denn ich sah schonmal ohne stoff so aus, zwar nicht ganz so definiert aber schon fast.
ich bin also der meinung es hat sich NICHT gelohnt, ganz klar.

falls ihr fragen habt, stellt sie einfach.
ich werde versuchen auf alle einzugehen .

Das wars eig ich hoffe euch gefallen meine vorher nachher bilder,

ich lade sie gleich mit dem handy hoch :)

schibuja12
TA Rookie
 
Beiträge: 137
Registriert: 03 Apr 2014 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Lauch trotz Kur

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon schibuja12 » 08 Jun 2017 21:09

nachtrag : akku leer und ladegerät bei freundin :D:D ich lade die bilder morgen hoch.
100% Versprochen, nicht so ein scheiss wie alle anderen die immer nur labern aber nix hochladen.

Benutzeravatar
S1L3
Leiter Team AAS
 
Beiträge: 9413
Registriert: 21 Jul 2013 13:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon S1L3 » 08 Jun 2017 21:22

Du bist also etwas über 4 Wochen off, hast 9kg verloren aber, baust langsam qualitativ auf?
Wie willst du das beurteilen?

Trainingsbeginn (Jahr): 2016 ist natürlich auch top.
Bild

Shinatosan hat am 04 Sep 2019 16:32 geschrieben:Der Stoff kanns ja noch nicht sein, denke liegt am dbol.

banger187
 

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon banger187 » 08 Jun 2017 21:40

gibts fotos von den 90kg natural unter 10%?

schibuja12
TA Rookie
 
Beiträge: 137
Registriert: 03 Apr 2014 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Lauch trotz Kur

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon schibuja12 » 08 Jun 2017 21:47

ja habe erstmal natürlich an gewicht verloren, dann hat es sich aber eingependelt bei 85 und von da an habe ich wieder langsam aufgebaut, hoffe das ist nun verständlicher.

ja fotos gibt es auch, werde alles hochladen.. die bilder von früher natural mit 90 kilo.. die bilder mit 76 kilo vor der kur, die bilder mit 94 am ende der kur und die bilder mit 85 momentan einen monat nach der kur

Benutzeravatar
lookForward
TA Stamm Member
 
Beiträge: 511
Registriert: 19 Jan 2017 20:28
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Essen!
Ziel Gewicht (kg): 130
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon lookForward » 09 Jun 2017 05:01

Bin mal gespannt auf die Bilder...

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 17370
Registriert: 07 Sep 2005 16:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon abergau » 09 Jun 2017 07:31

schibuja12 hat am 08 Jun 2017 21:08 geschrieben:habe sehr schnell wieder meine alten Kraftwerte gehabt von.. naja ich schreib mal einfach 1rep max werte hier rein. Bankdrücken 110 Kilo,Kreuzheben 190 Kilo, Squats 130 Kilo.

Hut ab vor deiner Ehrlichkeit. Nichtsdestotrotz: Wer bei einer Bankdrück-Maximalleistung von sagenhaften 110 kg auch nur über den Gebrauch von Sterioden nachdenkt, hat schlichtweg nicht verstanden, worum es in diesem Sport geht.
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

87peet
TA Elite Member
 
Beiträge: 5396
Registriert: 26 Mai 2013 17:33
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon 87peet » 09 Jun 2017 07:44

abergau hat am 09 Jun 2017 07:31 geschrieben:
schibuja12 hat am 08 Jun 2017 21:08 geschrieben:habe sehr schnell wieder meine alten Kraftwerte gehabt von.. naja ich schreib mal einfach 1rep max werte hier rein. Bankdrücken 110 Kilo,Kreuzheben 190 Kilo, Squats 130 Kilo.

Hut ab vor deiner Ehrlichkeit. Nichtsdestotrotz: Wer bei einer Bankdrück-Maximalleistung von sagenhaften 110 kg auch nur über den Gebrauch von Sterioden nachdenkt, hat schlichtweg nicht verstanden, worum es in diesem Sport geht.

Da ich seinem Text nicht entnehmen konnte, dass er anstrebt erfolgreicher Kraftdreikampfathlet zu werden, bitte ich um Erläuterung deiner Aussage. (damit meine ich: worum geht es denn in diesem Sport?)

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 17370
Registriert: 07 Sep 2005 16:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon abergau » 09 Jun 2017 07:59

87peet hat am 09 Jun 2017 07:44 geschrieben:(damit meine ich: worum geht es denn in diesem Sport?)

Es geht darum, seinen Körper regelmäßig zu fordern und ihn dadurch optimal (im Hinblick auf Muskelhypertrophie, unter Berücksichtigung des Körperfettanteils) zu entwickeln. Anders ausgedrückt: Es geht primär darum, Fortschritte durch Training [= progressive Belastung] zu erzielen - und nicht darum, sich mit allen Mitteln (!) auf schnellstem Weg eine Captain-Fantastic-Optik zu verschaffen.

Wem allein an Letzterem gelegen ist, der sollte sich eine von diesen Grillschürzen mit aufgedrucktem muskulösem Oberkörper kaufen - so geht's am allerschnellsten (und man muss nicht mal Nebenwirkungen in Kauf nehmen).
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Benutzeravatar
lookForward
TA Stamm Member
 
Beiträge: 511
Registriert: 19 Jan 2017 20:28
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Essen!
Ziel Gewicht (kg): 130
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon lookForward » 09 Jun 2017 08:41

Haha, die Schürze habe ich! :p

Sehe mittlerweile aber ohne besser aus... *uglysmilie*

schibuja12
TA Rookie
 
Beiträge: 137
Registriert: 03 Apr 2014 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Lauch trotz Kur

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon schibuja12 » 14 Jun 2017 00:02

Soooo, hatte viel um die Ohren. Gut dass ich die Daten nicht selber sortieren muss, habe so gescreenshotet dass man die Daten oben am Bild meistens sieht.

Fange an mit den Bildern vor der Kur und beende das Ganze mit den Bildern wo ich seit über einem Monat off bin also dem 2 Juni die auch meiner aktuellen Form entspricht.

Bei manchen Bildern steht nix besonderes, da einfach auf das Datum gucken, einfach Um den Progress zu zeigen.

Es wird nicht der absolute Hammer sein. Ich bin einfach nur ehrlich. Und ihr könnt euch selber überlegen ob ich das was ich jetzt erreicht habe auch ohne den Stoff genauso geschafft hätte.

Edit: sie sind in umgekehrter Reihenfolge hochgeladen. ^^ also am besten die letzten Bilder zu erst anschauen.
P.S Achse ist voll da, alles beim Alten. Blutwerte gut

Ich finde es einfach nur Mega krass was im ersten Monat passier ist( vor allem in den ersten 2 Wochen, und das ohne fett anzusetzen. Man sieht es ja auf den Bildern. Naja zum Ende hin massiger geworden und nach der Kur naja halt ein wenig abgenommen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

banger187
 

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon banger187 » 14 Jun 2017 00:12

ich hol schonmal popcorn :D

und auf welchem bild sind da jetzt 92kg mit 10% kfa oder weniger?

Benutzeravatar
Desolated
TA Stamm Member
 
Beiträge: 799
Registriert: 02 Mär 2015 10:14
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 6
Oberarmumfang (cm): 41
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Schulterdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 4
Studio: monster-gym
Ich bin: Ein Lauch

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon Desolated » 14 Jun 2017 00:14

Welche sind nu vorher und welche nachher?
TEAM GNBF CREW - Support 73

schibuja12
TA Rookie
 
Beiträge: 137
Registriert: 03 Apr 2014 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Lauch trotz Kur

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon schibuja12 » 14 Jun 2017 00:17

@banger187 Die sind auf ner externen von mir :D aber darum kümmer ich mich am Wochenende. Das war noch Mit nem anderen Handy geschossen.
das ist ja schon ein paar Jahre her.

@desolated Guck auf die Daten

banger187
 

Re: Meine Testo-P Kur 50mg ed vorher-nachher Bilder

Beitragvon banger187 » 14 Jun 2017 00:19

schibuja12 hat am 14 Jun 2017 00:17 geschrieben:@banger187 Die sind auf ner externen von mir :D aber darum kümmer ich mich am Wochenende. Das war noch Mit nem anderen Handy geschossen.
das ist ja schon ein paar Jahre her.

@desolated Guck auf die Daten


tut mir leid das ich das so sagen muss, aber ich seh da keine 18kg unterschied.

du siehst aus wie ein trainingsanfänger auf den fotos, mit gynoansatz.

aber ich seh da keinen memory effekt der dir deine muskeln zurückgeschossen hat
und von 10% kfa bist du weit weg.

trotzdem respekt das du überhaupt bilder geliefert hast

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cosmo_kramer und 1 Gast

cron