Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Hier könnt ihr eure Trainingspläne posten und über die verschiedenen Trainingssysteme diskutieren

Moderator: Team Bodybuilding & Training

JDFitness2
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09 Feb 2019 02:47

Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon JDFitness2 » 09 Feb 2019 02:59

Hallo, mein name ist Daniel Booger, bin 1,80, wiege 94 Kilogramm und trainiere 2 x mal die Woche nach einem Plan und würde extrem gerne eure Meinung dazu wissen. Bilder kann ich momentan keine hochladen leider.
Ziel: Muskelaufbau.
Stoff: Nein
Trainingserfahrung (5 Jahre, jedoch trainere ich erst seit 1 Jahr effektiv und erfolgreich, den Rest kann man mal getrost ignorieren.)

2er split:

Mittwoch: den ersten Satz mach ich immer so schwer es geht bis 8 wdh und den zweiten Satz reduziere ich das Gewicht und mache Time under tension. (4 Sekunden runter, 4 Sekunden hoch)

2 Sätze Bankdrücken (95 Kilo)
2 Sätze Rudern an einer Maschine (breiter Griff) (pro seite 80)
2 Sätze Seitheben (am Kabelturm)
2 Sätze Überzüge am Kabelturm
1 Satz Kniebeugen (110 Kilo Ich möchte mich auf meinen OK fokussieren und habe eine gute Beingenetik.
1 Satz Wadenpresse
2 Sätze Bauch am Kabelturm

Samstag: gleiches Spiel, Kombination aus schwer und Time under tension.
2 Sätze Military Press sitzen Langhantel. (60 Kilo)
2 Sätze Latzug enger Griff. (95 Kilo)
2 Sätze reverse Butterfly.
2 Sätze Butterfly
1 Satz Rack Pull

Ich habe mich damit gut steigern können und gehe auch noch 1 x die Woche Kampfsport (Kravmaga).
Bitte eure ehrliche Meinung nennen, nehme Kritik gerne auf plus Verbesserungsvorschläge.

Ich freue mich auf eure konstruktive Meinung! :)

Liebe Grüße

Boogie


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1023
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon barneymcnathan » 09 Feb 2019 11:49

Halte ich für absolut unausgeglichen.
Genetik hin oder her... ohne Beintraining ist's keine guter Plan.

Jaylen
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 12:25

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon Jaylen » 09 Feb 2019 12:27

Du hast lediglich 2 Grundübungen (Bankdrücken und Kniebeuge) und machst davon 3 Sätze insgesamt.
Das Volumen ist doch zu niedrig. Wo sind Grundübungen wie Klimmzug, Kreuzheben, Langhantelrudern etc.

2 Mal die Woche nur? wie setzt man da reize?

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 20401
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon strict_LIONESS » 09 Feb 2019 19:25

wie definierst du denn erfolgreich trainieren?
hast du bei 180 und 94kg nicht mal an Diät gedacht? Mit Muskelaufbau ist da wohl wenig bei dir ... noch dazu sollte ja das ganze Fett auch mal runter?!b

Der Plan ist gelinde gesagt sch***. Schau in meiner Signatur nach DZA GK Plan für 2x die Woche oder mach ählich deinem Plan einen WKM orientierten Plan und lies dich mal in Thema Hormone/Muskelaufbau und folglich Diät ein

Jaylen
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 12:25

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon Jaylen » 09 Feb 2019 21:33

strict_LIONESS hat am 09 Feb 2019 19:25 geschrieben:wie definierst du denn erfolgreich trainieren?
hast du bei 180 und 94kg nicht mal an Diät gedacht? Mit Muskelaufbau ist da wohl wenig bei dir ... noch dazu sollte ja das ganze Fett auch mal runter?!b

Der Plan ist gelinde gesagt sch***. Schau in meiner Signatur nach DZA GK Plan für 2x die Woche oder mach ählich deinem Plan einen WKM orientierten Plan und lies dich mal in Thema Hormone/Muskelaufbau und folglich Diät ein


Bei allem Respekt, wenn die Kraft hochgeht gehen auch die Muskeln nach oben!
Könntest du jedoch bitte mal sagen warum der Plan scheiße sein soll bzw bitte genauer definieren was genau daran scheiße ist? Würde mich jetzt mal aus neutraler Sicht interessieren! Liebe Grüße

Jaylen
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 12:25

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1023
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon barneymcnathan » 09 Feb 2019 22:13

Bei einem Anfänger steigert sich die Kraft immer. Die Frage ist wie lange das möglich ist. Je besser das Programm desdo länger kann man Fortschritte machen.
Außerdem passieren die ersten Kraftzuwächse meist nicht(bzw. Wenig) aufgrund von Museklwachstum sondern aufgrund effizienterer Muskelansteuerung (man lernt die Bewegung besser).

Die Aufteilung der Muskelgruppen ist absolut sinnfrei und ein 2er Split 2 mal die Woche ist auch alles andere als optimal.

Wie gesagt bei 2 TEs die Woche wäre ein GK am besten.

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 20401
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

JDFitness2
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09 Feb 2019 02:47

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon JDFitness2 » 11 Feb 2019 16:05

Also erst einmal danke für eure Antworten.

Und wie ist eure Meinung über die 2 Satz Methode? Ersten Satz alles geben und nach Progression trainieren und dann zweiten Satz nach TUT mit langsamen Reps.

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1023
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

JDFitness2
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09 Feb 2019 02:47

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon JDFitness2 » 11 Feb 2019 18:04

Ja, so wie es oben beim Plan steht. Also z.B. Mittwoch Bankdrücken erster Satz normale Geschwindigkeit, bis nicht mehr geht, Ziel hierbei immer die 8 Wdh. Und dann zweiten Satz Gewicht runter und langsame wiederholungen

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1023
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: LowBar-KB
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 20401
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Feb 2019 19:33

Weder der Plan noch das "System" der Wdh Zahlen/TUT sind gut gewählt.

Jaylen
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 12:25

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon Jaylen » 11 Feb 2019 20:00

Warum sind die Wiederholungen und alles falsch gewählt? Könntest du dich bitte konkretisieren anstatt Argumente hinzuwerfen?

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 20401
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Meinung über meinen Trainingsplan (2 Split)

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Feb 2019 20:06

Jaylen hat am 11 Feb 2019 20:00 geschrieben:Warum sind die Wiederholungen und alles falsch gewählt? Könntest du dich bitte konkretisieren anstatt Argumente hinzuwerfen?

wenn ich Argumente hingeworfen hätte, wäre doch alles begründet ;).

Also:

Willst du nun einen alternierenden GK Plan machen oder was soll dein Plan im Eingangspost darstellen? Verhältnis TE1 zu TE2 kann angepasst werden, UK zu OK ist ein Witz (1 Satz UK --> da ist das Thema Beingenetik mehr als lächerlich)

ein Arbeitssatz wird zu wenig sein. Das wäre dann zusammengewürfelt 1-1,5 GK/Woche. TUT zählt im Sinne von der Zeit nicht, sondern nur im Sinne des gesammelten Volumens (Sätze, Wdh --> akkumulierte Zeit --> TUT)

Nächste

Zurück zu Trainingspläne & Trainingssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste