Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 Euro

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Benutzeravatar
cobx
TA Rookie
 
Beiträge: 135
Registriert: 24 Jan 2012 15:22
Wohnort: Norden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 99
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 23
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Stier

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon cobx » 16 Mär 2020 21:33

Guter Beitrag, viel Auswahl, direkt mit Übungsvideos, danke Frank.

Ich werde die nächsten 5 Wochen wieder im Keller trainieren, hat uns alle hart getroffen, aber das stehen wir zusammen durch. Lasst es jetzt nicht schleifen und Kopf hoch.

Benutzeravatar
Riesling
TA Stamm Member
 
Beiträge: 633
Registriert: 25 Mär 2019 13:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 183
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Riesling » 16 Mär 2020 21:49

Toller Artikel, wird dem ein oder anderen die nächste Zeit bestimmt Weiterhelfen #04#

Zwei Anmerkungen von mir:
1)Schlingentrainer mit Turnringen vergleichen. Ich bin Sammler und habe mittlerweile beides. Wenn ich wählen müsste, dann würde ich die Ringe nehmen. Ist bei Liegestütz und Dips angenehmer wenn die Bänder nicht über die Schultern laufen. Das setzt aber vorraus das man nicht auf diesen Türklemmendingens des Schlingentrainer angewiesen ist.

2) Kleinanzeigen durchforsten! Was als Neujahrsvorsatz gekauft wurde, endet schnell als teurer und sperriger Kleiderständer. Oft kann man hier Schnapper machen.

Ansonsten bleibt mir alle gesund und munter *drehsmilie*
Zuletzt geändert von Riesling am 16 Mär 2020 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Strandfigur 2020 (Pure Power): Der Riesling macht weiter...
Big & Strong 2019 (Russian Bear): Vom Waschbär zum russischen Bär

Instagram: laufschlampe
Garmin Connect: Riesling-KL

Wann darf man eigentlich mit dem plündern, rauben und brandschatzen anfangen?🤔 Frage für einen Freund!😜😅

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42852
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Frank » 16 Mär 2020 21:51

Ich habe auch beides und würde im Zweifelsfall den Schlingentrainer nehmen, da man damit bedeutend mehr machen kann (Split Squats, Atomic Push Ups etc wären mit Ringen eher blöd). Bei Dips stimm ich dir aber vollkommen zu

Benutzeravatar
wildsau
TA Elite Member
 
Beiträge: 2998
Registriert: 22 Sep 2004 22:52
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1969
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: 3te Halbzeit
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Glubberer!

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon wildsau » 16 Mär 2020 21:55

Anstatt Kettlebells würde ich Kurzhanteln kaufen. Denn die sind in ihrem Gewicht nicht fix und insgesamt deutlich preisgünstiger. Vom eingesparten Geld gibts dann zusätzliche Gewichtsscheiben, oder eine Langhantelstange. Dips und Klimmzüge kann man fast überall irgendwie machen. Das reicht für ein komplettes Ganzkörperworkout. Und mal mit weniger Gewicht auf Wiederholungen gehen hat auch noch niemandem geschadet. Wer schafft schon 50 Klimmzüge am Stück? Am Türrahmen?

PS ALDI hat seit 3 Wochen (als hätten sie es gerochen) ein relativ kompaktes und günstiges Powerack (mit Seilzug etc.) im Verkauf. Um auf Weltrekord zu trainieren ist es vermutlich zu schwach, aber für zwischendurch wirds taugen.
https://www.aldi-nord.de/aldi-liefert/p ... e-1004130/
Die Schöpfungsgeschichte der Wildsäue nach der Bibel, Markus 5.1-13:

Markus 5.1 Und sie kamen jenseits des Meers in die Gegend der Gadarener. 2 Und als er aus dem Schiff trat, lief ihm alsbald entgegen aus den Gräbern ein besessener Mensch mit einem unsaubern Geist, 3 der seine Wohnung in den Gräbern hatte; und niemand konnte ihn binden, auch nicht mit Ketten. 4 Denn er war oft mit Fesseln und Ketten gebunden gewesen, und hatte die Ketten abgerissen und die Fesseln zerrieben; und niemand konnte ihn zähmen. 5 Und er war allezeit, Tag und Nacht, auf den Bergen und in den Gräbern, schrie und schlug sich mit Steinen. 6 Da er aber Jesum sah von ferne, lief er zu und fiel vor ihm nieder, schrie laut und sprach: 7 Was habe ich mit dir zu tun, o Jesu, du Sohn Gottes, des Allerhöchsten? Ich beschwöre dich bei Gott, daß du mich nicht quälest! 8 Denn er sprach zu ihm: Fahre aus, du unsauberer Geist, von dem Menschen! 9 Und er fragte ihn: Wie heißt du? Und er antwortete und sprach: Legion heiße ich; denn wir sind unser viele. 10 Und er bat ihn sehr, daß er sie nicht aus der Gegend triebe. 11 Und es war daselbst an den Bergen eine große Herde Säue auf der Weide. 12 Und die Teufel baten ihn alle und sprachen: Laß uns in die Säue fahren! 13 Und alsbald erlaubte es ihnen Jesus. Da fuhren die unsauberen Geister aus und fuhren in die Säue;

Und so entstanden die Wildsäue!

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 10694
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Strandkatze » 16 Mär 2020 22:39

Klasse Artikel, vielen Dank, Frank #10# !

Langhantelset hatte ich vor zwei Jahren schon mal günstig besorgt. Bisher wurde es überwiegend im Sommer mal draußen genutzt, wenn das Wetter zu schön war, um drinnen zu trainieren. Jetzt hab ich es im offenen Schuppen einsortiert und auch schon die erste Einheit durch. Ein Set Scheiben hab ich noch nachgeordert, dann bin ich wirklich gewappnet.

Schlingentrainer kam heute an :), allein schon, damit ich auch drinnen was vernünftiges machen kann. Jetzt spiele ich noch mit dem Gedanken, mir ein Kettlebellset zuzulegen *uglysmilie* . Ganz neu ist der Gedanke nicht, ich wollte das schon öfter. Aber wenn ich jetzt eh lauter neue Sachen ausprobiere, warum dann nicht auch noch Kettlebells. Wenn schon, denn schon... oder.... *uglysmilie* :-) .

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 10694
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Strandkatze » 16 Mär 2020 22:40

wildsau hat am 16 Mär 2020 21:55 geschrieben:PS ALDI hat seit 3 Wochen (als hätten sie es gerochen) ein relativ kompaktes und günstiges Powerack (mit Seilzug etc.) im Verkauf. Um auf Weltrekord zu trainieren ist es vermutlich zu schwach, aber für zwischendurch wirds taugen.
https://www.aldi-nord.de/aldi-liefert/p ... e-1004130/


#12# #12# #12#

Ich gehe morgen gleich mal messen, ob das in meinen Schuppen passen würde. Bisher kann ich nur beugen, was ich umsetzen kann - das Teil würde mich einfach mal retten. Viel aushalten muss es dann auch nicht, es steht nicht zu befürchten, dass ich mal 200kg beugen werde :-) .

sayajinrage
TA Member
 
Beiträge: 296
Registriert: 12 Jul 2018 20:44
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 98
Kniebeugen (kg): 165kg lo
Kreuzheben (kg): 150kg
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squat /tbar row
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay thai/judo

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon sayajinrage » 17 Mär 2020 01:58

Riesling hat am 16 Mär 2020 21:49 geschrieben:Toller Artikel, wird dem ein oder anderen die nächste Zeit bestimmt Weiterhelfen #04#

Zwei Anmerkungen von mir:
1)Schlingentrainer mit Turnringen vergleichen. Ich bin Sammler und habe mittlerweile beides. Wenn ich wählen müsste, dann würde ich die Ringe nehmen. Ist bei Liegestütz und Dips angenehmer wenn die Bänder nicht über die Schultern laufen. Das setzt aber vorraus das man nicht auf diesen Türklemmendingens des Schlingentrainer angewiesen ist.

2) Kleinanzeigen durchforsten! Was als Neujahrsvorsatz gekauft wurde, endet schnell als teurer und sperriger Kleiderständer. Oft kann man hier Schnapper machen.
.
Ansonsten bleibt mir alle gesund und munter *drehsmilie*


Die Turnringe gibts ja mittlerweile auch mit Türklemmung. Also finde Turnringe wirklich flexibler. Habe mir heute welche bestellt. Werde dann über die nächsten Wochen muscle ups an den Ringen üben

Dentas
TA Power Member
 
Beiträge: 1264
Registriert: 09 Sep 2016 16:06
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 260
Trainingsplan: Sonstiges

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Dentas » 17 Mär 2020 02:18

sayajinrage hat am 17 Mär 2020 01:58 geschrieben:
Riesling hat am 16 Mär 2020 21:49 geschrieben:Toller Artikel, wird dem ein oder anderen die nächste Zeit bestimmt Weiterhelfen #04#

Zwei Anmerkungen von mir:
1)Schlingentrainer mit Turnringen vergleichen. Ich bin Sammler und habe mittlerweile beides. Wenn ich wählen müsste, dann würde ich die Ringe nehmen. Ist bei Liegestütz und Dips angenehmer wenn die Bänder nicht über die Schultern laufen. Das setzt aber vorraus das man nicht auf diesen Türklemmendingens des Schlingentrainer angewiesen ist.

2) Kleinanzeigen durchforsten! Was als Neujahrsvorsatz gekauft wurde, endet schnell als teurer und sperriger Kleiderständer. Oft kann man hier Schnapper machen.
.
Ansonsten bleibt mir alle gesund und munter *drehsmilie*


Die Turnringe gibts ja mittlerweile auch mit Türklemmung. Also finde Turnringe wirklich flexibler. Habe mir heute welche bestellt. Werde dann über die nächsten Wochen muscle ups an den Ringen üben



Kannst du Mal zeigen welche du dir geholt hast?

raiko777
TA Member
 
Beiträge: 275
Registriert: 19 Aug 2015 19:39
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 112
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 103
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: sprunghaft

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon raiko777 » 17 Mär 2020 02:23

super Artikel man!!!

Überlege noch was ich mir da genau neben den vorhandenen KH, SZ-Stange und Liegestütz/Dipsgriffen besorgen könnte. Son Rack wäre schon top, aber ist halt nicht gerade günstig und muss sagen ist auch für ne kleine Wohnung viel zu groß :(

Benutzeravatar
Riesling
TA Stamm Member
 
Beiträge: 633
Registriert: 25 Mär 2019 13:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 183
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Riesling » 17 Mär 2020 08:18

@sayajinrage das kommt natürlich auf deine Übungsauswahl an. Wenn du mehr Richtung Calisthenics möchtest dann Ringe. Die Übungen von @Frank hatte ich aktuell nicht auf dem Schirm. Ich schlaufe meine Füße nur an und an für Bauchübungen ein, Schlaufe oder Ringe ist mir da dann egal.

Diese Angles 90 Griffe bieten mittlerweile auch Kombinationen mit Bänder und Schlingentrainer an. Evtl. Auch eine Alternative für den ein oder anderen. #05#

Das Grundprinzip bleibt ja gleich, sind ja nur kleine Änderungen die je nach Vorlieben gewichtet werden können.
Strandfigur 2020 (Pure Power): Der Riesling macht weiter...
Big & Strong 2019 (Russian Bear): Vom Waschbär zum russischen Bär

Instagram: laufschlampe
Garmin Connect: Riesling-KL

Wann darf man eigentlich mit dem plündern, rauben und brandschatzen anfangen?🤔 Frage für einen Freund!😜😅

insidious988
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 27 Feb 2013 20:20
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 185
Steroiderfahrung: Nein

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon insidious988 » 17 Mär 2020 08:23

Hallo,

habe mir jetzt hiervon das lila Band bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B06XXB ... 9b39640523

Und von dieser Marke das Grüne, weil es bei der anderen Marke das stärkste nicht mehr gibt bei Amazon: https://www.amazon.de/gp/product/B078YX ... UTF8&psc=1

Jetzt meine Fragen, da ich damit nie zuvor trainiert habe:
In dem verlinken Video wird mit Griffen trainiert, brauche ich diese zusäzlich?
Wo mache ich die Bänder am besten fest Zuhause? Brauche ich auch da etwas zusätzliches (Türanker?)

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42852
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Benutzeravatar
m.a.k
TA Elite Member
 
Beiträge: 4304
Registriert: 25 Mai 2006 19:58
Ich bin: die Konstante

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon m.a.k » 17 Mär 2020 08:33

insidious988 hat am 17 Mär 2020 08:23 geschrieben:Hallo,

habe mir jetzt hiervon das lila Band bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B06XXB ... 9b39640523

Und von dieser Marke das Grüne, weil es bei der anderen Marke das stärkste nicht mehr gibt bei Amazon: https://www.amazon.de/gp/product/B078YX ... UTF8&psc=1

Jetzt meine Fragen, da ich damit nie zuvor trainiert habe:
In dem verlinken Video wird mit Griffen trainiert, brauche ich diese zusäzlich?
Wo mache ich die Bänder am besten fest Zuhause? Brauche ich auch da etwas zusätzliches (Türanker?)

Vielen Dank!


Wenn ich das richtig lese sollten da eigentlich 4 Bänder und nicht nur das Lila kommen. Hat mich aber auch verwirrt und wäre ziemlich günstig für 4 Bänder
Weiter, weiter ins Verderben. Wir müssen leben bis
wir sterben.

"Wenn Athleten noch Lust auf Training haben,Lust zu Essen,Lust auf Sex und nicht den Gedanken haben sich umzubringen trainieren sie nicht hart genug!"

When you start placing demands on the brain to lift maximum weights every day, it says "oh crap I need to learn how to make and use these chemicals or he's going to kill us." So it goes through an adaptive period where it shuts down some functions and tries to upgrade. These are the "dark times".

Wenn ein Mensch zu viele Muskeln hat... also zu stark aufgebaut... besteht die Gefahr, dass diese Person ersticken oder auch durch Herzinfarkt sterben kann. Also, darum lieber so bleiben wie man ist.
Wir alle haben unsere Macken, aber wenn ein Mensch sich so hingibt und unbedingt aufgebaute Muskeln will, kann er das machen, aber NICHT zu viel.
http://www.palkan.de/bio-muskulatur2.htm


---------------------------------------------

wenn du morgens um halb 5 sturzbetrunken nach hause kommst, dann ist das ok
wenn du sturm klingelst, dann ist das okay,
wenn du ins schlafzimmer stürmst und deinen vater als zuhälter beschimpfst, dann ist das auch okay
wenn du deine mutter anbrüllst: ALTE; DU BIST ALS NÄCHSTES DRAN, dann ist das vielleicht auch noch okay,
aber wenn du ins wohnzimmer gehst, auf den teppich kackst, da salzstangen reinsteckst und sagst: ALTER, DER IGEL WOHNT JETZT HIER!!!!! dann ist das zuviel!!! bitte überdenke dein verhalten

quote="Dove";10063961]
Moin,

also ich hatte früher am Rack Stahlgussscheiben, dann Vollgummi Scheiben (M+F) und jetzt Bumper Plates. Jedes Mal ist es deutlich leiser geworden. Gerade die dünnen Stahlscheiben machen einen höllischen Lärm.
Ich habe beim Kauf meines Xebex Curved Laufbands die kalibrieren ATX Scheiben in der Hand gehabt und das Handling ist wirklich nicht cool, sodass ich die Dinger nicht mal haben wollen würde, wenn sie günstiger als Vollgummi Scheiben wären. Wenn du nicht zwingend kalibrierte Scheiben brauchst, spar dir das Geld und kaufe dir davon Vollgummi Scheiben oder Bumper Plates. Von dem Restgeld kannst du dir dann mit Verbundschaumstoff eine Plattform bauen. Das habe ich zur Reduktion der Lautstärke gemacht, weil normale Gummimatten mir nicht ausgereicht haben.

Hier eine Anleitung für Interessierte (Keine Garantie für Perfektion, ich bin kein Handwerker):

[spoil]Erst einmal zwei Videos vom Bau der Plattform (erst anschauen):

Download Box.com

Leider konnte ich die Videos aufgrund der Größe nicht direkt mit in die Nachricht packen.


Jetzt zum Aufbau des gesamten Bodens (von unten nach oben)

  1. Estrich Betonboden
  2. Billige Trittschalldämmung (für Laminat)
  3. 15mm OSB Platten (das ist mein Gym Boden)
  4. Holzrahmen aus 45° gesägten Latten für den Staubsaugerroboter, gerade geht auch (40x24mm)
  5. 24mm Verbundschaumstoff VB140 außen (Link Shop)
  6. 24mm Siebdruckplatten innen (OSB Platten 2,5x1,25m gehen auch und sind günstiger)
  7. 10mm Bautenschutzmatte komplett drüber (Link zu einem Shop)

Zur Bauanleitung
  1. Das Rack steht auf dem OSB Platten Boden (3.)
  2. Holzrahmen (24mm hoch) mit den OSB Platten verschrauben (vorbohren)
  3. Siebdruckplatten (2x12mm) sägen, sodass sie genau ins Rack passen und hinten noch einmal schmaler werden. (Für die Hex Bar)
  4. Schaumstoff mit Cutter schneiden (Tipp: Nur eine große Matte kaufen, dann hat man weniger Verschnitt)
  5. Bautenschutzmatten drüber legen
  6. Alles ausrichten und dann mit Holzschrauben und Rosettenscheiben verschauben (ACHTUNG: gleiches Material, sonst gibt es Kontaktkorrosion)


Wenn du mit der Bauhöhe eingeschränkt bist, solltest du das Rack so tief wie möglich stellen. Du kannst zB mit OSB Platten einen Boden um das Rack herum bauen und darauf alles schrauben und das Rack auf den nackten Boden stellen. Die Bautenschutzmatten müssen aber auf jeden Fall häufig mit dem Boden verschraubt werden, sonst verrutschen sie oder werfen Wellen. Alternativ kannst du auch in der Mitte ausschließlich mit Holz und die Gummimatten weglassen (siehe Skizze im Anhang):

  • Außen OSB Platten Boden (1x 12mm)
  • 24mm Rahmen aufschrauben
  • Innen OSB Platten (2x 22mm)
  • 24mm VB140 auf die 12mm Platten
  • 8mm Bautenschutzmatte auf den VB140 Schaum und den Rahmen
  • 8mm Bautenschutzmatte mit dem Rahmenveschrauben

SkizzeRackRichard.jpg

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42852
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Mini Budget Homegym: Zu Hause trainieren für unter 150 E

Beitragvon Frank » 17 Mär 2020 08:34

m.a.k hat am 17 Mär 2020 08:33 geschrieben:
insidious988 hat am 17 Mär 2020 08:23 geschrieben:Hallo,

habe mir jetzt hiervon das lila Band bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B06XXB ... 9b39640523

Und von dieser Marke das Grüne, weil es bei der anderen Marke das stärkste nicht mehr gibt bei Amazon: https://www.amazon.de/gp/product/B078YX ... UTF8&psc=1

Jetzt meine Fragen, da ich damit nie zuvor trainiert habe:
In dem verlinken Video wird mit Griffen trainiert, brauche ich diese zusäzlich?
Wo mache ich die Bänder am besten fest Zuhause? Brauche ich auch da etwas zusätzliches (Türanker?)

Vielen Dank!


Wenn ich das richtig lese sollten da eigentlich 4 Bänder und nicht nur das Lila kommen. Hat mich aber auch verwirrt und wäre ziemlich günstig für 4 Bänder

Bei dem, was er bestellt hat, wird nur eines kommen. Die anderen sind in der Grafik zur Einordnung

Nächste

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste