Mit der Spritze an die Spitze

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
ARRG
TA Elite Member
 
Beiträge: 3965
Registriert: 22 Mär 2007 18:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 1*145
Kniebeugen (kg): 1*205
Kreuzheben (kg): 1*240
Oberarmumfang (cm): 46
Oberschenkelumfang (cm): 77
Wadenumfang (cm): 49
Bauchumfang (cm): 104
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 99
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Gestofft

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon ARRG » 10 Dez 2015 15:45

In einer Diat dürfte sich Bolde besser als Gelenkschutz eignen.
Bin immer für OT Diskussionen offen. Einfach PN schreiben.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Vevo
TA Power Member
 
Beiträge: 1796
Registriert: 08 Okt 2014 11:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2000

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon Vevo » 10 Dez 2015 16:01

Vorteile:
-Viel mehr Details in den Muskeln, was aber mMn daher kommt, dass die Übungsausführungen etwas besser waren.
-Konnte fressen wie Bud Spencer, war und wurde aber nicht fett (**)

Nachteile:
-Masse in ner Diät schnell weg, was mich in meiner Annahme bestätigt, dass man schwer trainieren muss(Armtraining mal außen vor), um Qualitätsmasse, die auch einer Diät standhält, aufzubauen.
Alleine das hochvolumige Training führt zu relativ wenig Dichte in der Muskulatur. Aber wenn man das mit schwerem Training kombiniert, ist das mMn eine schier unschlagbare Kombination. Also z.B. eine Einheit schwer, die andere leicht durchpumpen, oder 2-4 Übungen schwer und 1-2 Übungen leicht, entweder high rep oder 8x8/FST-7/8x12/.......... #04#

METAbeast hat geschrieben:Bringt ein mindestens 2 Stündiges Volumentraining unter Stoff Nachteile (oder vielleicht sogar Vorteile) und hat das schonmal jemand über einen längeren Zeitpunkt ausprobiert? Laut Theorie reichen ja auch 3 Sätze pro Muskel um nen Reiz zu setzen, aber Theorie und Praxis sind ja nirgendwo so diametral auseinander wie im BB (außer vlt in der Politik :-)).

Ich hoffe für deinen Thread, dass MerrimanW das nicht liest #guenni#

Benutzeravatar
METAbeast
TA Stamm Member
 
Beiträge: 628
Registriert: 12 Feb 2012 02:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120x10
Kniebeugen (kg): 145x5
Kreuzheben (kg): 200x3
Wadenumfang (cm): 3
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 6
Ich bin: all natty brah

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon METAbeast » 11 Dez 2015 00:42

Vevo hat geschrieben:Ich hoffe für deinen Thread, dass MerrimanW das nicht liest


Nicer Wink *winkeye* den Thread gebe ich mir jetzt erstmal
get ripped or die mirin

Benutzeravatar
METAbeast
TA Stamm Member
 
Beiträge: 628
Registriert: 12 Feb 2012 02:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120x10
Kniebeugen (kg): 145x5
Kreuzheben (kg): 200x3
Wadenumfang (cm): 3
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 6
Ich bin: all natty brah

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon METAbeast » 14 Dez 2015 16:47

D.h. das klassische erst 20 wdh dann 15 wdh, dann 4-8 wdh und dann n max Satz mit 1-3 Wdh (und je nach Übung wieder absteigend) wie ich es mache, ist ein guter Kompromiss?

Was haltet ihr von NPP? Oder geht es, unabhängig vom Ester, um das Nandrolon selbst, dass es lange Zeit dauert bis was aufgebaut wird ( ist es dann überhaupt effizient, im Sinne von kg Muskeln/ mg Wirkstoff?)?
get ripped or die mirin

87peet
TA Elite Member
 
Beiträge: 5396
Registriert: 26 Mai 2013 18:33
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon 87peet » 15 Dez 2015 01:40

METAbeast hat geschrieben:D.h. das klassische erst 20 wdh dann 15 wdh, dann 4-8 wdh und dann n max Satz mit 1-3 Wdh (und je nach Übung wieder absteigend) wie ich es mache, ist ein guter Kompromiss?

Was haltet ihr von NPP? Oder geht es, unabhängig vom Ester, um das Nandrolon selbst, dass es lange Zeit dauert bis was aufgebaut wird ( ist es dann überhaupt effizient, im Sinne von kg Muskeln/ mg Wirkstoff?)?

Ja, ist es. Aber es braucht trotzdem seine Zeit, um Muskeln aufzubauen.
Du sparst dir nur die Anlaufzeit, mehr nicht. Kannst es als Kickstart nutzen zum Decanoat. Inwiefern du anders drauf reagerst als auf Nandrolon Decanoat, musst du gucken. Ich bin inzwischen der festen Ansicht, dass Ester ungleich Ester ist. Merke es enorm aktuell bei Testosteron Propionat.
Ich bin inzwischen ein Freund der kurzen Ester geworden.

Benutzeravatar
ARRG
TA Elite Member
 
Beiträge: 3965
Registriert: 22 Mär 2007 18:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 1*145
Kniebeugen (kg): 1*205
Kreuzheben (kg): 1*240
Oberarmumfang (cm): 46
Oberschenkelumfang (cm): 77
Wadenumfang (cm): 49
Bauchumfang (cm): 104
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 99
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Gestofft

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon ARRG » 15 Dez 2015 02:27

87peet hat geschrieben:
METAbeast hat geschrieben:D.h. das klassische erst 20 wdh dann 15 wdh, dann 4-8 wdh und dann n max Satz mit 1-3 Wdh (und je nach Übung wieder absteigend) wie ich es mache, ist ein guter Kompromiss?

Was haltet ihr von NPP? Oder geht es, unabhängig vom Ester, um das Nandrolon selbst, dass es lange Zeit dauert bis was aufgebaut wird ( ist es dann überhaupt effizient, im Sinne von kg Muskeln/ mg Wirkstoff?)?

Ja, ist es. Aber es braucht trotzdem seine Zeit, um Muskeln aufzubauen.
Du sparst dir nur die Anlaufzeit, mehr nicht. Kannst es als Kickstart nutzen zum Decanoat. Inwiefern du anders drauf reagerst als auf Nandrolon Decanoat, musst du gucken. Ich bin inzwischen der festen Ansicht, dass Ester ungleich Ester ist. Merke es enorm aktuell bei Testosteron Propionat.
Ich bin inzwischen ein Freund der kurzen Ester geworden.


Also ich hätte kein Problem mit täglichen Injektionen an sich, aber kurze Ester sollen ja deutlich schneller und krasser katern, dazu Narbengewebebildung. Wie handelst du das?
Ich les viel positives über kurze Ester (mehr mol Wirkstoff pro Gramm Stoff usw) aber ich mag die Bequemlichkeit von Enantaten. Jeden Sonntag rein, 2-3 Tage Kater und fertig. Kann man dann so ballern und timen, dass kein Training beeinträchtigt wird. Je nach Spot natürlich. ;)

Sorry für OT Meatbeast. :)
Bin immer für OT Diskussionen offen. Einfach PN schreiben.

87peet
TA Elite Member
 
Beiträge: 5396
Registriert: 26 Mai 2013 18:33
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon 87peet » 15 Dez 2015 02:32

Kein Problem mit dem Kater. Solange der Stoff eine gängige Konzentration hat, ist das eigentlich safe.

Benutzeravatar
METAbeast
TA Stamm Member
 
Beiträge: 628
Registriert: 12 Feb 2012 02:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120x10
Kniebeugen (kg): 145x5
Kreuzheben (kg): 200x3
Wadenumfang (cm): 3
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 6
Ich bin: all natty brah

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon METAbeast » 15 Dez 2015 03:27

Meatbeast, gar keine schlechte Idee :-)

Hab iwie weder im Lat, noch Schulter, noch Glut, noch Glut medius, noch seitlicher os, einen kater #05# einzig wenn ich OS von oben injeziere spüre ich am nächsten tag was, ansonsten alles safe.

Ab wieviel Wochen "lohnt" sich denn Deca?
get ripped or die mirin

87peet
TA Elite Member
 
Beiträge: 5396
Registriert: 26 Mai 2013 18:33
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel Gewicht (kg): 110

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon 87peet » 15 Dez 2015 03:38

16 als Minimum ist gängig.

Benutzeravatar
METAbeast
TA Stamm Member
 
Beiträge: 628
Registriert: 12 Feb 2012 02:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120x10
Kniebeugen (kg): 145x5
Kreuzheben (kg): 200x3
Wadenumfang (cm): 3
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 6
Ich bin: all natty brah

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon METAbeast » 16 Dez 2015 12:51

Zur SD: Ist nix was akut behandelt werden müsste, muss mur kontrolliert werden, also nix OP und weiter im Text.
get ripped or die mirin

Benutzeravatar
xxPaulxx
TA Elite Member
 
Beiträge: 3080
Registriert: 17 Okt 2012 15:09
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 12
Oberarmumfang (cm): 49
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Kampfsport: Ja
Ich bin: ICH

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon xxPaulxx » 16 Dez 2015 13:31

87peet hat geschrieben:16 als Minimum ist gängig.


So ist es..Mindestens! Ich würde eher 20-26 bevorzugen.
Haftungsausschluss: Meine Beiträge sind als 100% Fiktion zu betrachten. Ich bin nicht verantwortlich für euer unverantwortliches Verhalten und die auf meinen Post's beruhenden Handlungen☝️.

Benutzeravatar
METAbeast
TA Stamm Member
 
Beiträge: 628
Registriert: 12 Feb 2012 02:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120x10
Kniebeugen (kg): 145x5
Kreuzheben (kg): 200x3
Wadenumfang (cm): 3
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 6
Ich bin: all natty brah

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon METAbeast » 17 Dez 2015 03:28

Wie ändert man eig den Threadnamen?
get ripped or die mirin

Benutzeravatar
Jambalaia
TA Power Member
 
Beiträge: 1268
Registriert: 08 Aug 2011 11:23
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon Jambalaia » 17 Dez 2015 09:38

wenn du auf antworten gehst steht oben der Threadtitel und dann änderste den einfach dann wird das übernommen..
Aus Zeitgründen beantworte ich keine langen oder zu spezifischen PNs mehr.
Wenn PN, dann bitte kurz und bündig und wenn möglich Fragen, die mit Ja oder Nein zu beantworten sind.
DANKE *12smilie*

Benutzeravatar
xxPaulxx
TA Elite Member
 
Beiträge: 3080
Registriert: 17 Okt 2012 15:09
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 12
Oberarmumfang (cm): 49
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Kampfsport: Ja
Ich bin: ICH

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon xxPaulxx » 17 Dez 2015 10:05

Moin..
Ich glaube du mußt in deinem ersten Post hier vom Log auf "ändere Beitrag " gehen, dann kannst du die Betreffzeile ändern. So habe ich das gemacht ;)
Haftungsausschluss: Meine Beiträge sind als 100% Fiktion zu betrachten. Ich bin nicht verantwortlich für euer unverantwortliches Verhalten und die auf meinen Post's beruhenden Handlungen☝️.

Benutzeravatar
eclipsexx
TA Premium Member
 
Beiträge: 15458
Registriert: 01 Nov 2013 12:03
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 160
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: Classic-BB

Re: Jetzt auch mal Erste Kur livebericht

Beitragvon eclipsexx » 17 Dez 2015 10:08

jap, erster Post ändern und dabei die Überschrift ändern!
Bild
Cpt. S. Log



Duo hat geschrieben:macht was ihr wollt , ich hol mir jetzt ersma n 6er bier vom lidl....muss mich vom booster crash runtertrinken.....hab morgen 10 uhr termin beim psychater , da muss ich fit sein....


MasterofMeadowsRows hat geschrieben:Fek. Da kann man einfach nur sagen Fek. Das Bild, du siehst sehr gut auf daraus. Ich mire. Ich bewundere. Ich vergöttere.
Als Jesus jemanden schuf, dachte er sich… Ich mache heute einen nichtreinhäuter mit vielen Muskeln.
Das war eine schlaue Idee von Gott.
Es wurde eclipsexx erschaffen.
Ein kleines Wunderkind. Sogzusagen der neue Jesus des Bodybuildings.
Solch pralle Schultern und das ohne Synthol. Unmöglich denkt man sich. Aber bei den Genetics von eclipsexx oder sollten wir sagen eclipjesu ist es einfach möglich.
Eclipsexx, Eclipjesu, Eclipblowjob… Ein unverzichtbarer Member dieses Forums.
Amen



Mr.Homegym hat geschrieben:ich übertrag das mal auf meine these, weshalb männer bei kranheit immer als so weinerlich gelten:

eine frau fühlt sich (übertrieben gesagt) immer schwächlich.... ein mann hingegen stark und durchsetzungsfähig.
wenn einem dann die kraft durch krankheit geraubt wird, ist logischer weise der kontrast zu sonst beim mann viel stärker als bei der frau...

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BlackRider93, echrot und 1 Gast