Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Alles rund um das Team "LoMaxIn 2.0" in der 2015er Runde der Strandfigur

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Eumelpower » 14 Jan 2015 14:41

Hallo zusammen und willkommen in meinen Log.

Meine Vorgeschichte könnt ihr im Log zum "Monster Legs" Programm nachlesen.
Nachdem ich mich nun etwa 20 Wochen den Aufbau mit der Team Andro BaS-Aktion gewidmet habe, geht es nun darum das überschüssige Fett wegzubekommen und noch besser dazustehen, was den KFA angeht, als vor Beginn der BaS-Aktion. 20 Wochen sind dafür eine lange Zeit und da es meine erste richtige Definitionsphase ist, denke ich, dass ich zusammen mit euch das schaffen werde. Des Weiteren will ich, nachdem ich in der BaS Aktion sehr wenig Cardio gemacht habe mich hier wieder verbessern. Hier vor allem auf der 5km und dem Halbmarathon. Ich habe mich nicht für das Predator Protocol entschieden, da dort kein Beintraining vorgesehen ist, wie hier. Des Weiteren finde ich sehr gut an dem Programm, dass das sehr individuell gestaltet werden kann.

Körperdaten
Start : Gewicht: 93,0kg
Bauch: 93,0cm
Oberarm: 36,5cm
Nach Woche 4 : Gewicht: 90,8kg (-2,2kg)
Bauch: 89cm (-4cm)
Oberarm: 36,2cm (-0,3cm)
Nach Woche 8 : Gewicht: 89,6 kg (-3,4kg insg.) (-1,2 kg zu Woche 4)
Bauch: 87cm (-6cm insg.) (-2cm zu Woche 4)
Oberarm 36,2cm (-0,3cm insg.) (+-0 zu Woche 4)
Nach Woche 12 : Gewicht: 87,4 kg (-5,6kg insg.) (-2,2 kg zu Woche 8)
Bauch: 85,5cm (7,5cm insg.) (-1,5cm zu Woche 8)
Oberarm 36,5cm (+-0cm insg.) (+0,3cm zu Woche 8)
Nach Woche 16 : Gewicht: 85,0 kg (-8,0kg insg.) (-2,4 kg zu Woche 12)
Bauch: 83,0cm (-10cm insg.) (-2,5cm zu Woche 12)
Oberarm 36,5cm (+-0cm insg. und zu Woche 12)


Bilder
Start : 
Nach Woche 4 : 
Nach Woche 8 : 
Nach Woche 12 : 
Nach Woche 16 : 


Ernährung:
Kann hier nachgeschaut werden.

Übersicht Kalorien


Supplemente: 5g Omega3 pro Tag, 10g BCAAs vor dem Training, Whey nach dem Training
Weiterhin 7,5mg Cortison tgl. wg. chronischer Augenerkrankung.
Ab Woche 11: Creatin Mono 5g tgl., nicht mehr nach Woche 16

Update Woche 2
So und nun für Jonas:
Ersten beiden Wochen haben mich auf jeden Fall bestätigt, dass ich mich mit diesen Programm für das richtige entschieden habe!
Leider habe ich seit Beginn mit einer Schulterverletzung zu kämpfen, weswegen Tag2 und Tag 3 nie voll zu absolvieren war.
Tag2 habe ich daher in Woche2 seingelassen, bei Tag 3 in beiden Wochen auf Schulter verzichtet.
Liegestütze hatte ich die ersten 1 1/2 Wochen gemacht, würde darauf aber jetzt auch erstmal verzichten, damit das mit der Schulter schneller auskuriert. Würde dann stattdessen Wadenheben machen und in Zyklus2 öfter Liegestütze machen.

Vom Gewicht, Essen und Makroverteilung würde ich sagen, dass es eigentlich passt, wobei mir nur die Gewichtsschwankung von gestern auf heute von 91,8 auf 90,0 kg etwas Sorge bereitet. Mal schauen, wie es morgen auf der Waage aussieht. Ziel war meiner Meinung nach ein Gewichtsverlust von 0,5kg / Woche, bei dem ich im Durchschnitt auch sehr gut hinkomme.
Demnach würde ich erstmal bei knapp 2.500 - 2.600 kcal im Schnitt pro Tag bleiben, ggf. sogar 2.700 - 2.800 jcal nehmen.

Bei den Maßen ist der Bauchumfang um 1,5cm geschrumpft, wobei Armumfang noch der gleiche ist *upsmilie*

Jonas M. hat geschrieben:2600kcal kannst du ruhig zuführen. Die Entwicklung ist insgesamt super. Muss nur so weitergehen.


Update Woche 4
Nun sind die ersten 4 Wochen vorbei. Diese haben auf jeden Fall eine Menge Spaß gemacht, auch wenn ich mir gewünscht hätte mehr attackieren zu können. Die Schulter hat es aber leider nicht möglich gemacht, aber noch sind 16 Wochen vor uns, also denke ich mal, kein Grund zur Panik.

Bilder-technisch sehe ich noch keinen so großen Unterschied, außer, dass sich das Licht irgendwie geändert hat, obwohl ich ja am gleichen Platz fotografiert habe und dass meine Freundin beim Bild von hinten nicht aufgepasst hat und ich leicht schräg stehe.
Das Licht kommt vermutlich auch ein wenig durch die unterschiedlich verwendeten Kameras zustande. Benutze auf jeden Fall nächstes Mal wieder die gleiche wie dieses Mal.

Ich war dann die letzten beiden Wochen doch etwas über den von Jonas empfohlenen 2.600 kcal. Dem Gewicht hat es dann aber doch nicht geschadet. Ich finde die Gewichtsentwicklung so ganz gut.
0,3-0,8 kg/Woche waren es in den ersten 4 Wochen.

Benchmarks:
Gewicht: 90,8kg (-2,2kg)
Bauch: 89cm (-4cm)
Oberarm: 36,2cm (-0,3cm)

Jonas M. hat geschrieben:2600kcal aber die nächsten Wochen etwas genauer, damit die Bauchmuskeln rauskommen ;-)


Update Woche 8
Es macht immer noch Spaß und ich bleib dem Programm treu.
Liegestütze und Wadenheben im Eingangspost muss ich demnächst mal updaten. Ich schreibe mir das immer alles in ein schlaues Buch zu Hause und muss es dann mal abtippen.

Die Gewichts- und Umfangsveränderungen in den letzten 4 Wochen fielen eher geringer aus im Vergleich zu den ersten vier Wochen. Im Durchschnitt habe ich etwa 0,3kg pro Woche abgenommen. Ich denke für mich ist das ein guter Weg, ggf. könnte man hier jetzt etwas runter gehen mit den Kalorien und 0,5kg pro Woche Gewichtsverlust würden mir auch nicht wehtun.
In Woche 7 waren die Kalorien geringer, weil ich krank war und keinen Sport getrieben habe. So langsam kann ich das Sixpack aber schon erahnen und bis zum Ende der Aktion hoffe ich doch so weit zu sein es richtig zu sehen.

Kleine Verfahrensfrage zu dem Loggen des Gemüses. Bisher habe ich es so gemacht, dass ich mal ne Möhre oder ne Paprika zwischendurch gegessen habe und es nicht so viel war, es nicht geloggt habe. Wenn natürlich ein großer Teller mit Gemüse auf dem Tisch stand der locker seine 300-400 kcal eingenommen hat oder es eine Avocado war, dann wurden die natürlich geloggt. Nun ist die Frage, ob ich es zur besseren Beurteilung für dich alles loggen sollte oder so beibehalten? #05#

Jonas M. hat geschrieben:Super Entwicklung. Gehe nun auf 2500kcal.

Eine Paprika brauchst du nicht unbedingt loggen. Wenn es 10 Paprikas am Tag werden, sollten aber auch die geloogt werden.

Bleib dran!


Update Woche 12
Auch die letzten 4 Wochen haben sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich darauf auch die folgenden 8 Wochen mit euch zu einer super Strandfigur zu kommen.

Was das Gewicht angeht hat sich die letzten beiden Wochen nicht viel getan. Ich würde ja sagen, dass es daran liegt, dass ich am Montag vor einer Woche angefangen habe Creatin zu supplementieren. Nachdem es heute der 14. Tag ist, sollten sich die Effekte erst jetzt wirklich einstellen und das Gewicht nicht weiter deswegen beinflusst werden. Nach Woche 18 hatte ich vor das Creatin wieder weg zu lassen.

Kalorienübersicht:
Mein Vorschlag wäre demnach die Woche 13 noch bei 2.500 kcal zu bleiben, wenn sich nichts tut, dann runter auf 2.400 kcal. #05#

Umfänge alles im Rahmen:

Gewicht: 87,4 kg (-5,6kg insg.) (-2,2 kg zu Woche 8)
Bauch: 85,5cm (7,5cm insg.) (-1,5cm zu Woche 8)
Oberarm 36,5cm (+-0cm insg.) (+0,3cm zu Woche 8)

Von den Bildern werde ich es wohl nie schaffen immer den gleichen Winkel oder Licht zu treffen. *skeptisch* Aber da bin ich froh, dass ich nicht den Berufswunsch Fotograf hatte :-)
Dennoch. Unterschiede sind auf jeden Fall zu sehen. Der Sixpack versteckt sich nicht mehr komplett unter der Fettschicht und ich bin gespannt, wie es in 8 Wochen aussieht.

Jonas M. hat geschrieben:Super Form - du wirst einen schönen Sicpack bekommen.

ich würde schon jetzt mit 2400kcal weiter machen, wenn es funktioniert kannst du immer noch hochgehen...

Vuiel Erfolg!


Update Woche 16
Wieder einmal 4 Wochen sind rum und das Training macht immer noch eine Menge Spaß. Lediglich die 25 Sätze Beine und Bauch waren echt ganz schön hart und hätten nicht unbedingt so lange sein müssen. Was das Aussehen angeht habe ich nicht mehr so große Unterschiede gegenüber der Woche 12 vermerken können.

Von den Umfängen hat sich etwas getan:
Gewicht: 85,0 kg (-8,0kg insg.) (-2,4 kg zu Woche 12)
Bauch: 83,0cm (-10cm insg.) (-2,5cm zu Woche 12)
Oberarm 36,5cm (+-0cm insg. und zu Woche 12)

Bezüglich der Kalorien habe ich an nochmal ein wenig runter gedacht auf 2.300.
Creatin habe ich ab Woche 11 genommen, würde ich jetzt wieder absetzen. Wirklich viel habe ich davon aber nicht gemerkt im Training. Vielleicht war die Dosis von 5g/tgl. nicht genug. Ich weiß nicht, inwiefern meine tägliche Einnahme von 7,5mg Cortison da Einfluss drauf hat. #05#

Training würde ich das von Woche 8-12 nehmen:
- 15 Sätze Beine
- 21 Sätze Brust, Trizeps, Schultern
- 21 Sätze Rücken, Bizeps, Bauch
Darüber hinaus würde ich weiterhin den GK-Tag absolvieren aus den letzten 4 Wochen.

Zur Einordnung in die Gruppen, bin ich total unschlüssig. Hätte mich ja eher in die Gruppe2 gesteckt, wahrscheinlich ohne Entwässern.

Jonas M. hat geschrieben:Kreatin ist kein Zaubermittel, wenn sind nur minimale Effekte vorhanden.

Ich würde Gruppe 1 wählen. Ob du entwässerst, musst du entscheiden.

Insgesamt hast du eine sehr starke Form, kannst stolz drauf sein!

Viel Erfolg!
Zuletzt geändert von Eumelpower am 11 Mai 2015 13:07, insgesamt 25-mal geändert.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
MasseMarco
TA Stamm Member
 
Beiträge: 777
Registriert: 13 Nov 2014 12:10
Wohnort: Sindelfingen
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Studio: Gym24
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Prall

Benutzeravatar
feldi
TA Power Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 30 Jul 2012 14:03
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon feldi » 14 Jan 2015 14:47

Dabei! Viel Erfolg!
Bild
Für meinen Strandfigur-Log bitte aufs Bild klicken.

Benutzeravatar
Baden43
TA Member
 
Beiträge: 315
Registriert: 20 Jan 2014 13:08
Wohnort: bei Mutti
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 25
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Postworkoutmeal
Studio: McFit
Ich bin: morgensimmamüde

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6318
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon #schmidtamlimit » 14 Jan 2015 15:02

Na dann viel Erfolg #04#
Hast dir ein schönes Programm ausgesucht und auf deine Ziele angepasst :) #04#
Aus Zeitmangel habe ich mich ja für den anderen weg entschieden ;)

Lg

vblegende
TA Premium Member
 
Beiträge: 17809
Registriert: 22 Okt 2009 12:56
Geschlecht (m/w): w
Körperfettanteil (%): 100
Bankdrücken (kg): 62,50*1
Kniebeugen (kg): 95*5
Kreuzheben (kg): 130*1
Trainingsort: Zu Hause

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon vblegende » 14 Jan 2015 15:48

ja, schönes Programm #04#
lese mit und viel viel Erfolg! #04#

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 14606
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Eumelpower » 14 Jan 2015 17:14

Vielen Dank schon einmal für die Zusprüche.
Hatte gestern schon mein erstes Test-Training gemacht und werde noch die anderen beiden Kraft-Einheiten versuchen anzutesten die Woche. Bin diese Woche aber aufgrund einer kleinen Schulterverletzung aus letzter Woche etwas vorsichtiger. Hoffe nächste Woche kann es dann mit 100% losgehen, ansonsten sollte ich auf jeden Fall bis Ende Januar wieder fit sein.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Eumelpower » 16 Jan 2015 12:39

Die ersten beiden Trainingseinheiten dieser Woche liegen hinter mir. Am Sonntag werden dann noch die Arme und Schultern maltritiert bevor es dann ab nächter Woche offiziell losgeht. Da die Schulter noch ein wenig muckt, ging es gestern beim Brust/Rücken-Tag nicht immer bis an die Belastungsgrenze sondern hab aufgehört, wenn bei einer Übung die Schulter angefangen hat sich bemerkbar zu machen.

Tag 1 - 13.01.15
Bodyweight: 95kg
Klimmzüge 6x - Hier wären sicherlich noch 1-2 gegangen, wollte der Schulter aber nicht zu viel zumuten
Squat Jumps 25x - Hier wären sicherlich auch noch mehr gegangen. Langsam reinfinden ins Programm, nächste Woche gehts bis an die Belastungsgrenze

Kniebeugen an Multipresse: 20x50kg
Beinpresse 45%: 30x50kg, 20x100kg, 7x150kg, 5x150kg .. Der Schlitten wiegt, glaube ich, zusätzlich 40kg. Frage ich demnächst mal im Studio
Ausfallschritte an Multipresse: 12x50kg, 7x60kg, 7x60kg, 20x20kg... die Wdhl. beziehen sich auf pro Bein
Ausfallschritte frei ohne Zusatzgewicht: 50 Schritte, also 25 pro Bein

Tag 2 - 15.01.15
Klimmzüge... hab ich verpeilt und als ich relativ am Ende des Trainings daran gedacht habe, sind nur noch 3 herausgekommen
Squat Jumps 30x - Die Belastung aus dem Beintraining am Dienstag waren zu merken #04#

Schrägbankdrücken: 20x30kg, 10x40kg, 10x40kg, 6x50kg, 5x50kg, 4x55kg
Fliegende Seilzug: 12x15kg, 8x15kg
Latzug schulterbreiter OG: 12x60kg
Rudern Maschine: 15x60kg, 10x60kg, 8x80kg, 6x90kg, 18x50kg, 13x40kg

Kurzes Fazit zu den Trainingseinheiten. Nachdem ich nun etwa 20 Wochen nach dem Monster-Legs Programm trainiert habe, ist es sehr entspannend mal nach diesen Muster zu trainieren. Man muss nicht mehr so genau auf die Uhr schauen und kommt zwischendurch mal zum Luft holen. Alle die Mal 10x10 Sätze Kniebeugen gemacht haben, werden wohl genau wissen, was ich meine :D
Die täglichen LIegestütze werde ich ab Montag beginnen.

Ich freue mich auf die kommenden 20 Wochen mit euch.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Tmill
TA Power Member
 
Beiträge: 2348
Registriert: 23 Aug 2014 20:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 100
Oberarmumfang (cm): 37
Brustumfang (cm): 106
Oberschenkelumfang (cm): 57
Bauchumfang (cm): 94
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Thai Boxen
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: motiviert

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Tmill » 16 Jan 2015 15:30

Hi Eumelpower

Wünsche dir viel Erfolg in den 20 Wochen #04#
Werde ganz sicher bei dir mitlesen, wie ich es schon in den letzten 20 Wochen getan habe :D
Wir rocken das Ding #07#

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Eumelpower » 18 Jan 2015 14:01

Danke Tmill, ja das denke ich auch. Bin ein wenig verwirrt wegen dem verlinkten Log in deiner SIgnatur, der ist ja von einen anderen User *skeptisch*

Gestern wurde dann mal ein 5km Lauf gemacht. Bin bei weiten noch nicht in der Form des letzten Jahres, aber werde immer schneller von Woche zu Woche. Vorletzte Woche war ich bei den 5km noch bei knapp 26mins. Jetzt sind es immerhin schon 1:30mins schneller. Bin zuversichtlich, dass ich bis Sommer dann mindestens wieder in der Form vom letzten Jahr beim Laufen erreicht habe.

Gewicht und Bilder von heute sind jetzt im Startpost.

Bild
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Tmill
TA Power Member
 
Beiträge: 2348
Registriert: 23 Aug 2014 20:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 100
Oberarmumfang (cm): 37
Brustumfang (cm): 106
Oberschenkelumfang (cm): 57
Bauchumfang (cm): 94
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Thai Boxen
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: motiviert

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Tmill » 18 Jan 2015 14:10

Eumelpower hat geschrieben:Danke Tmill, ja das denke ich auch. Bin ein wenig verwirrt wegen dem verlinkten Log in deiner SIgnatur, der ist ja von einen anderen User *skeptisch*

Gestern wurde dann mal ein 5km Lauf gemacht. Bin bei weiten noch nicht in der Form des letzten Jahres, aber werde immer schneller von Woche zu Woche. Vorletzte Woche war ich bei den 5km noch bei knapp 26mins. Jetzt sind es immerhin schon 1:30mins schneller. Bin zuversichtlich, dass ich bis Sommer dann mindestens wieder in der Form vom letzten Jahr beim Laufen erreicht habe.

Gewicht und Bilder von heute sind jetzt im Startpost.

Bild


Habe es jetzt au gerade gesehen wegen der Signatur, danke dir!!!
Wie oder wo kann ich dies ändern, damit ich meine eigene Signatur habe???

vblegende
TA Premium Member
 
Beiträge: 17809
Registriert: 22 Okt 2009 12:56
Geschlecht (m/w): w
Körperfettanteil (%): 100
Bankdrücken (kg): 62,50*1
Kniebeugen (kg): 95*5
Kreuzheben (kg): 130*1
Trainingsort: Zu Hause

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon vblegende » 18 Jan 2015 14:18

es fehlt noch ein Schild bzw Zettel

Tmill: guck mal bei Labbertread (paar seiten zurück), hab über Signatur was geschrieben.

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon Eumelpower » 18 Jan 2015 14:21

-b-€-t-t-Y- hat geschrieben:es fehlt noch ein Schild bzw Zettel


Ja, wenn ich den Gutschein haben will. Da ich im Moment aber gut eingedeckt bin mit allen, werde ich wohl nicht vor März wieder bestellen.

Wegen der Signatur,

Links oben auf "Persönlicher Bereich", dann auf "Mein Konto"/"Zu meinen Kontoeinstellungen" , auf der linken Seite kannst du dann die Signatur ändern.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6318
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Mit individuellen Training zu neuen Bestleistungen

Beitragvon #schmidtamlimit » 18 Jan 2015 14:23

Zeit wird schon wieder....können uns ja gegenseitig pushen. Habe ja auch ein 5km lauf nach einer Krafteinheit im Plan.

Nächste

Zurück zu LoMaxIn 2.0 2015

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste