Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 2weeksout again

Stellt Bilder von euch rein und dokumentiert so eure Fortschritte!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 39847
Registriert: 10 Nov 2010 09:45
Wohnort: Frankreich

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Eric » 25 Mai 2018 07:05

@muto @eclipsexx ich habe in der Beschreibung des Videos eure Logs und eure Instagramaccounts verlinkt. Bei Bedarf kann ich das aber auch wieder löschen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 5020
Registriert: 28 Feb 2011 11:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Höfer » 25 Mai 2018 09:41

Tolles Video von dir bei Team Andro, weiter viel Erfolg ;)
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10952
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Souto » 25 Mai 2018 09:54

Höfer hat am 25 Mai 2018 09:41 geschrieben:Tolles Video von dir bei Team Andro, weiter viel Erfolg ;)


+1 #04#

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 30779
Registriert: 19 Sep 2006 16:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Runn12 » 25 Mai 2018 11:06

habs schon bei eclipse geschrieben, aber der Vollständigkeit halber auch noch hier - gratulation an Euch zwei - und auf Bewegtbildern wirkt ihr nochmal eine ecke sympathischer und sportlicher #04# .
"Which are the 5 things that you feel people would benefit the most when doing strength training ?"
"Stop bringing your IPhone to the Gym" (Charles Poliquin)

banger187
 

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon banger187 » 26 Mai 2018 11:47

Thor hat am 25 Mai 2018 06:54 geschrieben:Hoffe es gibt nochn Video inner "Massephase", würd gern den Mondmuto im Video sehen.#guenni#


die kamera dafür muss erst noch erfunden werden

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11011
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Muto » 26 Mai 2018 12:02

Danke euch #03#



banger187 hat am 26 Mai 2018 11:47 geschrieben:
Thor hat am 25 Mai 2018 06:54 geschrieben:Hoffe es gibt nochn Video inner "Massephase", würd gern den Mondmuto im Video sehen.#guenni#


die kamera dafür muss erst noch erfunden werden

Inb4 Weitwinkel
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11011
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Muto » 22 Jun 2018 19:38

Ich bin gerade in Ägypten und dachte ich melde mich mal kurz nach einer langen Zeit wieder :)
Ramadan ist vorbei und ich habe es geschafft mich auf 90kg „hochzufressen“, also Ziel erreicht. Das waren ca 3kg mehr in 4 Wochen.
Dazu war jeden Abend Eis nötig :D
Am Ende war ich wieder bei 4800kcal mit 700g Kohlenhydraten... ohne Cheats innerhalb der kurzen Zeit am Abend nicht machbar.

Training wurde auf 4x die Woche (Push, Pull, Beine, OK) reduziert weil ich aktuell viel andere Dinge zu tun habe.
Das bleibt nach dem Urlaub auch erstmal so, weil dann der Einzug in meine Wohnung ansteht. Bis auf die Küche ist fast alles bereit. Okay es fehlen noch Deko und sonstige Kleinigkeiten, aber darum kümmert sich hauptsächlich die Freundin :)

Bis Sonntag bin ich noch im Urlaub, danach geht es weiter mit dem Alltag.

87D1E249-0795-4B69-B561-8C2C08DE8DC7.jpeg


Mal schauen was die Waage dann sagt, ich tippe auf weniger als 90. Die Auswahl an Essen ist hier nicht so geil wie in der Türkei..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10952
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Souto » 22 Jun 2018 20:05

Form sieht auf jedenfalls sehr gut aus. Super.
Bilder auf Insta sind witzig und scheint tollen Urlaub zu haben.
Genießt weiterhin die Zeit. Schönen Urlaub.

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11011
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Muto » 23 Jun 2018 08:15

Danke dir. Nach dem ganzen Diät und Wohnungskauf Stress war das echt nötig, auch wenn es nur eine Woche ist. War auch eine ganz spontane Entscheidung :)
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 5020
Registriert: 28 Feb 2011 11:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Muto‘s Offseason Log - Ramadan und Masse machen

Beitragvon Höfer » 26 Jun 2018 07:57

Souto hat am 22 Jun 2018 20:05 geschrieben:Form sieht auf jedenfalls sehr gut aus. Super.
Bilder auf Insta sind witzig und scheint tollen Urlaub zu haben.
Genießt weiterhin die Zeit. Schönen Urlaub.


Schließe ich mich an, tolle Form, da bist du am Strand sicher ganz vorne dabei *upsmilie*
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11011
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s Offseason Log - Road to Masse

Beitragvon Muto » 24 Jul 2018 13:28

*moin*

Nächste Woche geht mein Aufbau los nachdem der Umzugsstress endlich vorbei ist #10#

Vor fast einem Monat bin ich bei meinen Eltern ausgezogen und wohne zusammen mit meiner Freundin in meiner eigenen Wohnung. Das war eine riesen Umstellung an die ich mich erstmal gewöhnen musste.
Man trägt plötzlich ganz andere Verantwortungen wenn man alleine wohnt und auch noch Eigentümer ist.
Das Training hat etwas darunter gelitten (teilweise nur zwei Oberkörper Einheiten pro Woche) aber das war mir egal, da ich aktuell weder im Aufbau noch in der Diät bin. Die Kraft konnte ich trotzdem halten.
Da ich in den letzten Wochen sehr oft unterwegs war weil ständig irgendwelche Sachen für die Wohnung gekauft werden mussten gab es auch keinen richtigen Ernährungsplan.
Ich hatte immer die gleichen Mahlzeiten auf der Arbeit und Abends wurde dann draußen gegessen oder zuhause gegrillt. Dadurch habe ich 4kg seit meinem Urlaub abgenommen #05#

Aber egal, dafür ist die Form für den Aufbau besser geworden *teufelsmilie*

Nächste Woche kommt endlich unsere Küche an nachdem der Liefertermin zweimal um je zwei Wochen verschoben wurde und ich starte dann meinen Aufbau. Die letzten Wochen musste ich mit einer kleinen Leihküche auskommen...

Aktuell bin ich geplant bei 3.800 Kalorien, wozu aber hier und da noch Sachen dazu kommen die ich nicht mitzähle. Ich werde dann mit 4.500 starten (310g Protein, 530g Kohlenhydrate, 130g Fett).

Das Training wird auch etwas anders sein als gewohnt:
Push (So)
Pull (Mo)
Pause (Di)
Pause (Mi)
Arme (Do)
Beine (Fr)
Pause (Sa)

Nach ein paar Wochen wenn der Sommer langsam rum ist werde ich dann wieder auf 5x die Woche erhöhen:
Push - Rücken(-tiefe) + Beuger - Pause - Arme - Beine - Pull

Der Aufbau soll 15 Wochen lang gehen und danach folgt ein Minicut. Ich werde das ab jetzt alles etwas aggressiver gestalten als bisher. Ende 2016 / Anfang 2017 hatte ich auch etwas schnell an Gewicht zugelegt und muss sagen, dass ich zu der Zeit einfach am besten aufgebaut habe. Ja es wird dann irgendwann ekelhaft aber dann folgt halt eine kurze Diät.
In den 15 Wochen will ich 15kg draufpacken :)

Aktuell bin ich bei 87kg - am Wettkampftag zeigte meine Waage zuhause 83kg an.
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Sascha.46
TA Elite Member
 
Beiträge: 3073
Registriert: 26 Aug 2008 08:35
Wohnort: Wesel
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 999
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Clever Fit Wesel
Ich bin: hungrig

Re: Muto‘s Offseason Log - Road to Masse

Beitragvon Sascha.46 » 24 Jul 2018 13:39

Muto hat am 24 Jul 2018 13:28 geschrieben:In den 15 Wochen will ich 15kg draufpacken :)

Hubraum ist nur durch mehr Hubraum zu ersetzen!
Bin sehr gespannt, 15kg in 15 Wochen sind schon eine amtliche Ansage.
Da darf keine Mahlzeit ausgelassen werden.
Chevchelius hat am 29 Dez 2017 09:55 geschrieben:Danke für die antwort und den tipp aber das war eigendlich nicht meine frage . Der grund warum ich stoffe ist, ich gib mir einfach das zurück was die industrie versucht uns wegzunehmen. Damals hatten die menschen von natur aus ein höheren testospiegel als heute. Wenn man mal schaut was plastigflaschen enthalten östeogene hormone oder florid hoch giftig das zeug ist sogar in zahnpasta drin jeder wird schon morgens vergiften bevor man richtig wach geworden ist damit die leute krank werden und die pharmaindustrie geld verdient. Das können wir den juden verdanken rockafalla familie die scheissen geld der typ hat sich 7 herzen implantieren lassen und wurde über 100 jahre alt.


.dnl hat am 08 Jul 2019 10:47 geschrieben:Digga was für Stolz und Selbstrespekt. Dieser gottverdammte Typ hat ne Nutte geleckt!

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 15320
Registriert: 10 Jun 2015 15:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingslog: Ja

Re: Muto‘s Offseason Log - Road to Masse

Beitragvon fabian_gymfood » 24 Jul 2018 13:40

da bin ich mal gespannt :) beim aktuellen Gewicht musste ja nur ne Woche diäten und entwässern und ab auf die Bühne ^^
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 09:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

MarcYourLife
 

Re: Muto‘s Offseason Log - Road to Masse

Beitragvon MarcYourLife » 24 Jul 2018 13:41

Noch alles nach JP orientiert?

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11011
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s Offseason Log - Road to Masse

Beitragvon Muto » 24 Jul 2018 14:14

:-)

Nicht ganz eine Woche aber ich wäre in weniger als einem Monat wieder in Wettkampfform.


MarcYourLife hat am 24 Jul 2018 13:41 geschrieben:Noch alles nach JP orientiert?


Der Fokus liegt weiterhin auf schwer + progressiv. Pro Übung mache ich 2-3 Sätze und baue öfter RP- oder Dropsätze ein.

Hier mal die letzten vier Trainingseinheiten:

Arme:
19.07.2018 - Arme - Ottwald
SZ Curls
45kg 8x / 40kg 7x

Skullcrusher SZ
50kg 7x / 40kg 11x

Spider Curls KH
15kg 9x / 12,5kg 8x

Trizepsdrücken am Kabel - einhändig
30kg 9x / 25kg 11x

Hipster Curls am Kabel
15kg 15x / 10kg 15x / 10kg 13x

Frenchpress Maschine - V-Griff
14 13x / 12 13x / 11 14x


Beine:
20.07.2018 - Beine - Ottwald
Beinbeuger stehend
52,5kg 8x / 45kg 12x +4x +3x

Hackenschmidt Maschine - Reverse Band
130kg 9x / 8x / 6x

Beinpresse 90°
18 9x / 17 10x

Beinbeuger sitzend
55kg 18x / 55kg 13x / 55kg 10x -> 50kg 4x -> 45kg 4x

Beinstrecker
75kg 11x / 65kg 10x +4x +4x

Adduktoren
70kg 9x / 60kg 11x +4x +3x

Hyper Extensions
25er Scheibe 10x / 8x / BW 15x

Waden werden dann am Armtag gemacht


Push
22.07.2018 - Push - Fitone
HS PL Incline Press
140kg 6x / 120kg 8x / 100kg 12x

HS PL Chest Press
100kg 5x / 75kg 12x +4x +3

Dips
45kg 5x / 30kg 8x / 15kg 11x -> BW 4x

Kabel Butterfly am Kabel
3x Highreps

Seitheben Kurzhantel
22kg 9x / 18kg 13x / 16kg 18x +6x +4x +3x +TW

Seitheben liegend an dualem Ruderturm
-

Pull:
23.07.2018 - Pull - Ottwald Gym
Klimmzüge breiter OG
BW 9x / 6x / 4x / 3x

Kabel Rudern enger PG
90kg 6x / 80kg 8x / 70kg 12x +3x +3x

T-Bar Rudern frei - breiter OG
50kg 12x / 10x / 8x

Sealrows auf Schrägbank
22,5kg 9x / 20kg 10x / 17,5kg 16x

Kabel Überzüge
40kg 13x / 35k 12x / 25kg 13x +6x +4x +TW

Reverse Butterfly
3x 8-12

KH Curls auf Schrägbank
17,5kg 7x / 15kg 8x / 10kg 11x +3x +3x
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: inceap und 2 Gäste