Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 2weeksout again

Stellt Bilder von euch rein und dokumentiert so eure Fortschritte!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
liftup
TA Power Member
 
Beiträge: 1275
Registriert: 14 Apr 2015 20:53
Geschlecht (m/w): m
Bankdrücken (kg): 135
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HFT
Kampfsport: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon liftup » 13 Okt 2019 19:46

Woche Dietbreak in Betracht gezogen?
Bevor du jetzt die nächsten 5 Wochen ausbrennst? Da helfen 2 Refeeds auf Dauer vermutlich auch nicht *thinkabout*
Bist ja schon recht weit runter, sollte mit einer Woche Maintenance trotzdem locker hinhauen


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11023
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Muto » 13 Okt 2019 19:53

liftup hat am 13 Okt 2019 19:46 geschrieben:Woche Dietbreak in Betracht gezogen?
Bevor du jetzt die nächsten 5 Wochen ausbrennst? Da helfen 2 Refeeds auf Dauer vermutlich auch nicht *thinkabout*
Bist ja schon recht weit runter, sollte mit einer Woche Maintenance trotzdem locker hinhauen


Ja, ich denke daran die Woche vor der RLP dafür zu nutzen. Ich will ja anfangen bereits am Montag zu laden. Montag und Dienstag auf Erhaltung, high fat low carb, und Donnerstag Freitag dann so richtig radikal laden 🙂
Am Mittwoch in der Woche habe ich eine Firmenveranstaltung/-Feier inkl Übernachtung. Da werde ich sicherlich auch etwas mehr essen und nicht im Defizit sein.

Danach habe ich 2 Wochen bis zur Hessenmeisterschaft.
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
liftup
TA Power Member
 
Beiträge: 1275
Registriert: 14 Apr 2015 20:53
Geschlecht (m/w): m
Bankdrücken (kg): 135
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HFT
Kampfsport: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon liftup » 13 Okt 2019 20:03

Könntest ja theoretisch jetzt eine Woche pausieren, nächste wieder Diät mit 1-2 Refeeds und dann Frontload vor der RLP?

Wäre also noch mehr, als du planst, aber könnte dir eventuell gut tun, Stressabbau und trotzdem noch Fett verlieren in den 3 Wochen #05# Bin auf jeden gespannt, Arme und Lat sehen jedenfalls besser aus

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11023
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Muto » 13 Okt 2019 20:09

Bin ständig am überlegen wie ich die kommende Woche gestalten soll. In MyFitnessPal ist alles schon so eingetragen bis Freitag, dass ich noch radikaler dran gehe und keinen Refeed habe *sonstsmilie* Mittwoch Mittag werde ich wohl mit Kollegen essen gehen, das wird dann wohl ein Cheatmeal und kein Salat. Und Freitag Abend wollte ich wieder ein Cheatmeal einbauen *thinkabout*

Am Ende wird die Woche sowieso anders ablaufen als geplant, ich mache das etwas intuitiv. So war es ja auch diese Woche.


Ich will in den nächsten zwei Wochen so gut wie fertig werden.

Wie meinst du das genau mit Frontload vor der RLP?
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
liftup
TA Power Member
 
Beiträge: 1275
Registriert: 14 Apr 2015 20:53
Geschlecht (m/w): m
Bankdrücken (kg): 135
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HFT
Kampfsport: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon liftup » 13 Okt 2019 21:43

Würde diese Woche definitiv einen Dietbreak machen und wenn nur für 5 Tage, statt alle 7-> Maintenance fahren. Kein Plan, wie viel das bei dir jetzt ist, aber selbst mit deinem Verbrauch würde ich nicht über 3-3.5 gehen.

Danach wieder Defizit bei deinen 2-2500 Kcal je nachdem wie es dann von der Form jetzt ist, nochmal refeeden, oder halt weiter das Defizit bis zum Laden fahren.

Dann halt in der Peakweek Frontload. Langsam die Carbs steigern, von Tag zu Tag und dann je nach Form reagieren.

Denke durch die Stressreduktion und das Verringern des Defizits wirst du auch eher profitieren, als wenn du jetzt noch weiter so aufs Gas drückst.

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11023
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Muto » 13 Okt 2019 21:59

Ich werde schauen wie ich mich die Tage fühle, morgen wird auf jeden Fall nochmal normal diätet. Dienstag wahrscheinlich auch und am Mittwoch gucke ich mal.

Aktuell fühle ich mich wieder fitter, friere nicht und bin besser gelaunt. Sobald sich das wieder verändert ist das für mich ein Zeichen etwas zu machen.
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11023
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Muto » 15 Okt 2019 10:42

20191015_114007.jpg


Der Beuger wird auch langsam fertig #10#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 8846
Registriert: 21 Jul 2016 09:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Verein

Benutzeravatar
Sascha.46
TA Elite Member
 
Beiträge: 3080
Registriert: 26 Aug 2008 08:35
Wohnort: Wesel
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 999
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Clever Fit Wesel
Ich bin: hungrig

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Sascha.46 » 15 Okt 2019 13:08

Muto hat am 15 Okt 2019 10:42 geschrieben:[attachment=0]

Der Beuger wird auch langsam fertig #10#

...wird langsam fertig...

Sei mal nicht so bescheiden, läuft doch #04#
Chevchelius hat am 29 Dez 2017 09:55 geschrieben:Danke für die antwort und den tipp aber das war eigendlich nicht meine frage . Der grund warum ich stoffe ist, ich gib mir einfach das zurück was die industrie versucht uns wegzunehmen. Damals hatten die menschen von natur aus ein höheren testospiegel als heute. Wenn man mal schaut was plastigflaschen enthalten östeogene hormone oder florid hoch giftig das zeug ist sogar in zahnpasta drin jeder wird schon morgens vergiften bevor man richtig wach geworden ist damit die leute krank werden und die pharmaindustrie geld verdient. Das können wir den juden verdanken rockafalla familie die scheissen geld der typ hat sich 7 herzen implantieren lassen und wurde über 100 jahre alt.


.dnl hat am 08 Jul 2019 10:47 geschrieben:Digga was für Stolz und Selbstrespekt. Dieser gottverdammte Typ hat ne Nutte geleckt!

echrot
TA Member
 
Beiträge: 337
Registriert: 06 Mai 2019 18:28

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon echrot » 17 Okt 2019 02:47

Muto hat am 15 Okt 2019 10:42 geschrieben:
20191015_114007.jpg


Der Beuger wird auch langsam fertig #10#
Das hintere Bein. (**)

Tellertänzer
TA Power Member
 
Beiträge: 1424
Registriert: 10 Mai 2011 14:34
Ich bin: Homunculus

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Tellertänzer » 18 Okt 2019 05:11

Sieht top aus! Die Brust hat sich definitiv entwickelt.
f m l hat am 26 Mai 2017 19:39 geschrieben:siehst aus wie Lk ohne Roids

nice man *upsmilie*

Benutzeravatar
Jasi
TA Power Member
 
Beiträge: 2440
Registriert: 17 Nov 2012 14:11
Wohnort: Frankfurt a.M.
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 50
Körpergröße (cm): 154
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50x5
Kniebeugen (kg): Front 70
Kreuzheben (kg): 95x6
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: platzsparend

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 3 weeks out

Beitragvon Jasi » 19 Okt 2019 13:58

Richtig knackig schon der gute. Bist eigentlich fertig fürn ersten WK der Saison. Einmal Peak und gut is.
Mein Log ᕙ(⇀‸↼‶)ᕗ // Instagram

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11023
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 2 / 4 weeks out

Beitragvon Muto » 19 Okt 2019 22:15

Noch bisschen was geht immer :D
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Jasi
TA Power Member
 
Beiträge: 2440
Registriert: 17 Nov 2012 14:11
Wohnort: Frankfurt a.M.
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 50
Körpergröße (cm): 154
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50x5
Kniebeugen (kg): Front 70
Kreuzheben (kg): 95x6
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: platzsparend

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 2 / 4 weeks out

Beitragvon Jasi » 23 Okt 2019 03:44

Muto hat am 19 Okt 2019 22:15 geschrieben:Noch bisschen was geht immer :D



Auf jeden. Road to Furztrocken :-)
Mein Log ᕙ(⇀‸↼‶)ᕗ // Instagram

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11023
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Muto‘s road to Herbstsaison 2019 - 1 / 3 weeks out

Beitragvon Muto » 26 Okt 2019 09:46

20191026_102338.jpg

20191026_103323.jpg


Nachdem ich die Woche etwas radikaler diätet habe (außer Mittwoch und Donnerstag) zeigte die Waage heute 81,9 kg an. Letzten Freitag 85,9 und Samstag 85,6.

Letzte Woche sah ich zu wässrig aus und heute logischerweise zu flach. Vor 2 Wochen sah ich nach 2 Tagen Laden mit 84,7 am besten aus aber war nicht ganz so trocken wie heute.

Ab morgen beginnt für mich die erste Peakweek und ich gehe mit den Fetten bis Dienstag etwas hoch.
Mittwoch und Donnerstag wird geladen, am Freitag nur noch moderat um die Fülle zu halten und dann entwässert. Bin gespannt wie es nächsten Samstag aussieht :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Log: Classic Bodybuilding 3 weeks out

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Havock, kalle320, Pattu1992, Wheynachtsman und 3 Gäste