Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

"Recordbreaker" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon m@nu81 » 30 Dez 2018 17:36

Das sind doch mal gute Zeiten #04#
Länger sollte es auch nicht dauern.
Die 3×50WH Beinpresse klingen interessant :)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10883
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon Souto » 30 Dez 2018 18:12

Kann ich dir morgen früh gerne berichten wie es war / ist

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10883
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon Souto » 31 Dez 2018 11:39

m@nu81 hat am 30 Dez 2018 19:08 geschrieben:Bin ich mal gespannt :)


Moin Moin,

also ich war heute irgendwie nicht ganz Fit, keine Ahnung wieso aber was ich sagen kann...

Legday B ist Brutal. Von Anfang bis Ende.

Beincurls liegend 2 x 20 Wdh RP - War ich schon durch :-)
Kniebeugen war ok nur die 20iger Wdh ...wow
Beinpresse...die ersten 20 - 25 Wdh sind easy danach wird es Hölle. Ich habe da nur 80 KG genommen.
Bulgarian Split Squat ist nicht so meins aber es wird weiter geübt.

Mach das mal, die Einheit hat es in sich und ist Brutal.

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon m@nu81 » 31 Dez 2018 13:28

Das hört sich nicht schlecht an *upsmilie*
Auf genau diese Einheit "freue" ich mich auch schon..

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon m@nu81 » 31 Dez 2018 13:35

Mal was anderes...
Ich glaube, ich habe Sch..... gemacht...
Hatte heute nach dem Training den linken Arm mit so einem Kühlpad für ca.15min gekühlt, allerdings hab ich das verbunden.
Hab's dann nach 15min entfernt, dann traf mich der Schlag...die Stelle war gefroren #12#
Das Klang zwar schnell wieder ab, jetzt ist es aber rot, sieht aus wie eine große Blase und vom Gefühl her "pelzig".
Brennen tut es nicht.
Ob ich zum Doc gehen soll, weiß ich jetzt nicht, ich warte einfach mal ab...
Hier mal Bilder davon:
20181231_122719.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sarahartwork
TA Stamm Member
 
Beiträge: 665
Registriert: 09 Aug 2017 11:09
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 68
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 80
Kreuzheben (kg): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: OHP
Ziel KFA (%): 18
Studio: Selection
Ich bin: ehrgeizig

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon sarahartwork » 31 Dez 2018 15:04

Wie kalt war das Kühlpack denn? Wenn das gefroren war, wovon ich mal ausgehe, dann würde ich definitiv einen Besuch beim Arzt anraten!!
Mein Log - Nicht alle Beamten sind faul :)

"You can find light even in the darkest of times, if only one remembers to turn on the light."

Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 8663
Registriert: 21 Jul 2016 10:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Verein

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon Schnee.Chris » 31 Dez 2018 15:08

m@nu81 hat am 31 Dez 2018 13:35 geschrieben:Mal was anderes...
Ich glaube, ich habe Sch..... gemacht...
Hatte heute nach dem Training den linken Arm mit so einem Kühlpad für ca.15min gekühlt, allerdings hab ich das verbunden.
Hab's dann nach 15min entfernt, dann traf mich der Schlag...die Stelle war gefroren #12#
Das Klang zwar schnell wieder ab, jetzt ist es aber rot, sieht aus wie eine große Blase und vom Gefühl her "pelzig".
Brennen tut es nicht.
Ob ich zum Doc gehen soll, weiß ich jetzt nicht, ich warte einfach mal ab...
Hier mal Bilder davon:
20181231_122719.jpg


@Strandkatze was hälst du davon? *thinkabout*

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon m@nu81 » 31 Dez 2018 15:10

Es war gefroren ;( die Haut danach auch :(
Die Schwellung ist mittlerweile weg, aber rot ist die Stelle noch.
Gefühl ist auch wieder in der Haut *upsmilie*
Ich denke, dass ich nochmal Glück gehabt habe *uglysmilie*

Benutzeravatar
sarahartwork
TA Stamm Member
 
Beiträge: 665
Registriert: 09 Aug 2017 11:09
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 68
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 80
Kreuzheben (kg): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: OHP
Ziel KFA (%): 18
Studio: Selection
Ich bin: ehrgeizig

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon sarahartwork » 31 Dez 2018 16:36

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4lteverbrennung

Ich persönlich würde trotzdem zum Arzt gehen, einfach zur Sicherheit #05#
Mein Log - Nicht alle Beamten sind faul :)

"You can find light even in the darkest of times, if only one remembers to turn on the light."

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 8748
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon Strandkatze » 31 Dez 2018 18:03

Also es ist rot, aber ohne Blasen und das Gefühl ist wieder da ?

Dann wäre es eine erstgradige Erfrierung und Du hast nochmal Glück gehabt. Analog einer Verbrennung sieht man das endgültige Ausmaß erst im Verlauf, aber wenn jetzt wirklich noch keine Blasen da sind ist das auf jeden Fall gut. Sehr viel machen kann man jetzt nicht. Nicht reiben, eher warm halten. Aber bitte nicht ins Gegenteil verfallen und womöglich eine Wärmflasche draufpacken oder so.

Und bitte nie, nie, nie, nie, nie !!! ein gefrorenes Coolpack direkt auf die Haut legen. Das muss IMMER mit einem Tuch umwickelt werden, bevor es auf die Haut gelegt wird.

Der Wiki-Link mit der Kälteverbrennung trifft nicht ganz zu, es war ja keine kalte Substanz, sondern ein Coolpack. Es handelt sich also um eine Erfrierung.

Benutzeravatar
sarahartwork
TA Stamm Member
 
Beiträge: 665
Registriert: 09 Aug 2017 11:09
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 68
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 80
Kreuzheben (kg): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: OHP
Ziel KFA (%): 18
Studio: Selection
Ich bin: ehrgeizig

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon sarahartwork » 31 Dez 2018 18:43

Richtig, sorry, da hab ich mich verklickt :( Ist mir auch gerade aufgefallen. Danke für den Hinweis!!
Mein Log - Nicht alle Beamten sind faul :)

"You can find light even in the darkest of times, if only one remembers to turn on the light."

Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 8663
Registriert: 21 Jul 2016 10:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Verein

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon Schnee.Chris » 31 Dez 2018 18:44

Strandkatze hat am 31 Dez 2018 18:03 geschrieben:Also es ist rot, aber ohne Blasen und das Gefühl ist wieder da ?

Dann wäre es eine erstgradige Erfrierung und Du hast nochmal Glück gehabt. Analog einer Verbrennung sieht man das endgültige Ausmaß erst im Verlauf, aber wenn jetzt wirklich noch keine Blasen da sind ist das auf jeden Fall gut. Sehr viel machen kann man jetzt nicht. Nicht reiben, eher warm halten. Aber bitte nicht ins Gegenteil verfallen und womöglich eine Wärmflasche draufpacken oder so.

Und bitte nie, nie, nie, nie, nie !!! ein gefrorenes Coolpack direkt auf die Haut legen. Das muss IMMER mit einem Tuch umwickelt werden, bevor es auf die Haut gelegt wird.

Der Wiki-Link mit der Kälteverbrennung trifft nicht ganz zu, es war ja keine kalte Substanz, sondern ein Coolpack. Es handelt sich also um eine Erfrierung.


Dank dir 😊

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4930
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon m@nu81 » 31 Dez 2018 19:13

Danke dir für die Antwort.
Warum mir das passiert ist, keine Ahnung, eigentlich is mir das klar.
Die Stelle ist nur noch rot, habe Brandsalbe drauf gemacht.
Aber komischerweise merke ich nix, brennt nicht, schmerzt nicht...habe ich wohl nochmal Glück gehabt.
Erschrocken war ich nur, nachdem ich das Coolpack abgemacht habe und die Haut dort gefroren war :-)

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 8748
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Nach GoC 2017, weiter mit Recordbreaker

Beitragvon Strandkatze » 31 Dez 2018 20:01

m@nu81 hat am 31 Dez 2018 19:13 geschrieben:Danke dir für die Antwort.
Warum mir das passiert ist, keine Ahnung, eigentlich is mir das klar.
Die Stelle ist nur noch rot, habe Brandsalbe drauf gemacht.
Aber komischerweise merke ich nix, brennt nicht, schmerzt nicht...habe ich wohl nochmal Glück gehabt.
Erschrocken war ich nur, nachdem ich das Coolpack abgemacht habe und die Haut dort gefroren war :-)


Gar keine Schmerzen ? Du bist aber sicher, dass das Gefühl da schon wieder zurück ist ? Das wäre ansonsten eher ein Zeichen einer größeren Schädigung. Wie gesagt, das Ausmaß zeigt sich meist erst nach einigen Tagen.

Und "Brandsalbe" *uglysmilie* ... das sind ja meist Gele, die eher kühlen sollen. Halte ich jetzt nicht für die beste Idee.

VorherigeNächste

Zurück zu Recordbreaker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste