Neues von Gregor David Werneburg

Alles über innerdeutsche Meisterschaften und ihre Athleten.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
GREG THE SHOULDER
TA Stamm Member
 
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2008 21:22
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Studio: Xtrasport Paderborn
Ich bin: antikatabol

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon GREG THE SHOULDER » 27 Jan 2017 14:46

rsddom hat am 27 Jan 2017 12:41 geschrieben:
GREG THE SHOULDER hat am 24 Jan 2017 23:00 geschrieben:
Richi hat am 24 Jan 2017 13:46 geschrieben:Tolle Form, tolle Einstellung sowieso :)
.. aber in der Athletik II hat doch sogar Frank den Norddeutschen Titel geholt?

Bild


Danke, Rich👊🏽

Ohne Frankys damalige Leistung schmälern zu wollen, aber das Niveau hat auch beim NAC nochmal deutlich angezogen.

Wie gesagt, ich empfinde es eher als Pech, nicht als Glück, wenn die jeweilige Meisterschaft wenig Starter verzeichnet.

Habe mich damals tierisch über den Titel bei der WM der NABBA/WFF gefreut, aber sind wir mal ehrlich, heute wäre es evtl. das Niveau einer Westdeutschen Meisterschaft beim NAC.

Würde mich auch sehr über einen DM-Finalplatz in der M I. beim DBFV freuen, aber wie bereits erwähnt, will ich mich nicht 3 Monate quälen um dann um mit Ach und Krach einen Finalplatz erkämpft zu haben.
Wenn, dann will ich um den Titel kämpfen und diese Möglichkeit habe ich nur beim GNBF...alles andere wäre Träumerei.

Vor allem muss ich, wenn es dann soweit kommen "sollte" enorm viel Zeit in die Präsentation stecken. Damit habe ich mir 2012 enorm viel versaut. Vor ein paar Tagen habe ich dazu einen kleinen Artikel in einer Sportrevue aus 2001 entdeckt, bei dem es mir wie Schuppen von den Augen gefallen ist...hänge die Bilder an diesen Post.

Wiederhole mich, aber erstmal alles Ideen, Gedankengänge und Hirnfürze...

Haut rein👊🏽💪🏽
Du solltest mal an deinem Selbstbewusst arbeiten.


Absolut unpassender und blödsinniger Kommentar. Als würde mein Selbstbewusstsein ausschließlich durch den Sport getragen werden.

Es wird gestattet sein, die jeweilige Verbandsstärke zu bewerten.

Ich setze mich gerne kritisch mit mir selbst auseinander, aber dein Post ist Käse...

Außerdem hast du ihn in diesem Thread schon mal 1:1 so gepostet 😂 inklusive dem gleichen Rechtschreibfehler 😂

Edit: ...okay nicht ganz 1:1. Wird Zeit für einen neuen Fakeaccount😏

the Challenger hat am 07 Jan 2015 21:57 geschrieben:greg, arbeite doch mal an deinem selbstbewusst


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Gast007
TA Stamm Member
 
Beiträge: 484
Registriert: 09 Dez 2012 19:20

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Gast007 » 17 Mär 2017 15:36

Update please...

Benutzeravatar
GREG THE SHOULDER
TA Stamm Member
 
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2008 21:22
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Studio: Xtrasport Paderborn
Ich bin: antikatabol

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon GREG THE SHOULDER » 27 Mär 2017 17:39

Gast007 hat am 17 Mär 2017 15:36 geschrieben:Update please...


Moin. Habe zwar 3Kg abgeworfen, aber viel mehr Positives habe ich nicht zu berichten. Bin seit zwei Wochen auf starken Schmerzmitteln, wie aus dem Nichts hat der Bandscheibenvorfall in der HWS zugeschlagen. Ohne die Schmerzmittel (150mg Tramadol bis zu 4x am Tag u. Ibu gegen die Entzündung) komme ich nicht mehr über den Tag. Fi... mich tierisch. Doc meinte ich solle erst warten, hoffe jetzt aber schnellstmöglich einen Termin beim Neurochirurgen zu bekommen, denke mal es geht dann mit PCT weiter. Es gibt keine Position mehr, in der ich schmerzfrei bin.

Dazu habe ich bei meinem alten Arbeitgeber gekündigt, da ich von einem Mitstreiter abgeworben wurde. Kleineres Gym, traumhafte Hammer Strength und L&K Ausstattung...mehr Verantwortung und Cash 😎
Also habe ich doch noch etwas Erfreuliches zu berichten...
Alleine aus diesem Grund ist ebenfalls nicht an einen WK zu denken. Unpassender konnte sich der BSV allerdings nicht bemerkbar machen😒

Freue mich natürlich über das Interesse, kann aber dieses Jahr leider nichts liefern. Denke, es ist nachvollziehbar und ich kann auf euer Verständnis setzen!

Beste Pumpergrüße💪🏽💪🏽💪🏽

Greg

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 5770
Registriert: 11 Mai 2013 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Birdy » 27 Mär 2017 18:16

Woh, das ist ja echt fies. Wünsche Dir eine gute und vor allem schnelle Besserung Greg #04#
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

PAIN-ADDICTED
 

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon PAIN-ADDICTED » 27 Mär 2017 19:14

Fuck, gute Besserung!


Oha, Tramadol, der Entzug nach nur einer Woche war grausam😱😱

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 49615
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Moseltaler » 27 Mär 2017 19:18

Gute Besserung, Greg ... der Entzug von Tramadol ist wirklich übel *downsmilie*

Benutzeravatar
GREG THE SHOULDER
TA Stamm Member
 
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2008 21:22
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Studio: Xtrasport Paderborn
Ich bin: antikatabol

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon GREG THE SHOULDER » 27 Mär 2017 19:36

...jetzt macht ihr mir ein wenig Panik 😱
Ich musste letztes Jahr nach der Bauchnabel- und Leistenoperation auch ein paar Tage die Tropfen nehmen. An einen echten Entzug kann ich mich nicht erinnern 🤔

Diesmal sind es die retardierten Tabletten...

Ich habe gerade echt keine andere Alternative, die permanenten Schmerzen treiben mich in den Wahnsinn...

Trotzdem vielen Dank für die Genesungswünsche!👊🏽

Gymrat
 

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Gymrat » 27 Mär 2017 22:20

Gute Besserung. Hatte vor Jahren einen kleinen BS-Vorfall am C7....hat sich 6-8 Wochen auf den rechten Arm ausgewirkt. Allerdings waren meine Schmerzen ertragbar, und ich habe komplett auf Schmerzmittel verzichten können. Was etwas Schmerzen bereitet hat, aber bei mir geholfen hat, war eine Lasertherapie (bin aber Privatpatient). Das merkt man genau wenn der Laser den Nerv trifft, aber so konnte der wieder gut aktiviert werden. Das Ganze ist ca. 10 Jahre her, und ich würde sagen, zu 98 % wurde die Leistungsfähigkeit im rechten Arm wieder hergestellt.

Gast007
TA Stamm Member
 
Beiträge: 484
Registriert: 09 Dez 2012 19:20

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Gast007 » 30 Mär 2017 22:28

Oh shit,auch von mir gute Besserung!

Benutzeravatar
GREG THE SHOULDER
TA Stamm Member
 
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2008 21:22
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Studio: Xtrasport Paderborn
Ich bin: antikatabol

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon GREG THE SHOULDER » 15 Jun 2017 10:30

Back on track....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Richi
Die Spinne - TA Forenleiter
 
Beiträge: 35796
Registriert: 25 Mai 2008 19:11
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 196
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 152,5
Kniebeugen (kg): 230
Kreuzheben (kg): 270
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo,KB,Ringen
Ich bin: keine Angabe

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Richi » 15 Jun 2017 11:23

Super, wie immer.

HWS wieder "fit"?
Falls ihr Fragen per PM habt formuliert diese bitte knapp und übersichtlich.

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 5770
Registriert: 11 Mai 2013 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon Birdy » 15 Jun 2017 12:07

Sehr stark. Schön symmetrisch und ausgewogen #04#

Und richtig gute Form, vor allem wenn man bedenkt wie verfressen Du bist :-)
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 41079
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Benutzeravatar
GREG THE SHOULDER
TA Stamm Member
 
Beiträge: 849
Registriert: 27 Mär 2008 21:22
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Studio: Xtrasport Paderborn
Ich bin: antikatabol

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon GREG THE SHOULDER » 17 Jun 2017 20:44

Ich danke euch. #03#

Hmmm..."fit" wäre unpassend, aber schmerzfrei. Kurz vor dem Termin beim Neurochirurg sind sie wie von Geisterhand verschwunden....komischerweise sogar vollständig, ganz eigenartig, was mir Recht sein soll bzw. mich tierisch freut, aber verstehen kann ich es nicht. Seitdem der Schmerz im HWS-Bereich weg ist, zwickt der Bandscheibenvorfall im LWS-Bereich gelegentlich, aber absolut erträglich, kann fast ohne Einschränkungen trainieren. Freie Kb und Kh gibt es schon lange nicht mehr, ansonsten keine Einschränkungen. Sogar die Schulter trainiere ich alle 2-3 Wochen direkt mit ein paar Sätzen und moderaten Gewichten. Nach einigen Jahren ohne Schulterdrücken, hätte ich nicht gedacht, dass ich diese Übung jemals wieder ausführen kann, natürlich mit Bedacht und nur an der Maschine, gibt mir ein sicheres Gefühl.

Thema Wettkampf steht wohl erstmal nicht zur Debatte...bin froh das es jetzt wieder halbwegs rund läuft und im Hinterkopf schwingt immer eine gewisse Angst vor Verletzungen mit.
Naja was soll's...kommt Zeit usw.

Lasst es euch gut gehen!
Pumpergruß💪🏽
Greg

Kurzer Nachtrag:
Musste die Tramadol Tabletten nahezu 2 Monate durchgehend nehmen...einen gewissen Juckreiz habe ich nach dem Absetzen verspürt, aber einen "echten" Entzug gab es nicht. Evtl. haben mich die zurückliegenden Schmerzen so glücklich gemacht, dass ich es nicht gefühlt habe oder es lag an der retardierten Version der Tabletten.

PAIN-ADDICTED
 

Re: Neues von Gregor David Werneburg

Beitragvon PAIN-ADDICTED » 18 Jun 2017 05:39

Schön zu hören!

Und auch, das du keinen Entzug hattest, das ist nämlich wirklich die Hölle(3 Nächte nicht geschlafen, mein Körper hat nach dem Zeug förmlich geschrien😱😱)

VorherigeNächste

Zurück zu Amateur News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wheynachtsman und 4 Gäste