Neues von Jusup Wilkosz

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Michael
TEAM-ANDRO Reutlingen
 
Beiträge: 608
Registriert: 15 Mär 2017 17:28

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Michael » 28 Mär 2018 14:14

fabian_gymfood hat am 28 Mär 2018 14:10 geschrieben:
Michael hat am 28 Mär 2018 13:52 geschrieben:...


Ich denke er weiß da schon Bescheid, das war jeweils das beste Jahr der 3 Erwähnten und er müsste alle 3 "live" gesehen.
Aber klar kann da nen Bild zu posten :)
...


Danke, hilft ihm bestimmt eine Aussage zu treffen. Schöne Frage!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Spacemarine
TA Elite Member
 
Beiträge: 8318
Registriert: 27 Jan 2008 15:02
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: curls for the..
Kampfsport: Ja

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Spacemarine » 28 Mär 2018 20:54

Die Frage bitte nicht zu persönlich nehmen :D:

Weshalb sahen die Schultern damals in Relation zu Brust und Armen oft klein aus, wenn man sie mit aktuellen Athleten (auch bei selbem Gewicht) vergleicht?

Lag es an:

a) Damals hat man bestimmte Muskelgruppen weniger trainiert, um sie aus ästhetischen Gründen kleiner zu halten?
b) Es fehlte noch an Trainingswissen, insbesondere bzgl. der korrekten und effektiven Ausführung sämtlicher Seithebevarianten.
(Meine Vermutung)

Danke!

Natural-Hit
TA Stamm Member
 
Beiträge: 389
Registriert: 06 Aug 2007 17:53
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Fast alle

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Natural-Hit » 28 Mär 2018 21:25

Spacemarine hat am 28 Mär 2018 20:54 geschrieben:Die Frage bitte nicht zu persönlich nehmen :D:

Weshalb sahen die Schultern damals in Relation zu Brust und Armen oft klein aus, wenn man sie mit aktuellen Athleten (auch bei selbem Gewicht) vergleicht?

Lag es an:

a) Damals hat man bestimmte Muskelgruppen weniger trainiert, um sie aus ästhetischen Gründen kleiner zu halten?
b) Es fehlte noch an Trainingswissen, insbesondere bzgl. der korrekten und effektiven Ausführung sämtlicher Seithebevarianten.
(Meine Vermutung)

Danke!

Ich fürchte die Antwort ist:
c)...

Benutzeravatar
crsh1337
TA Elite Member
 
Beiträge: 3027
Registriert: 25 Apr 2009 22:59

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon crsh1337 » 29 Mär 2018 22:19

Wie sah ein typisches Training von Jusup aus? Split, Lieblingsübungen, Kraftwerte, Trainingsstil

pfnotsch
TA Power Member
 
Beiträge: 1657
Registriert: 26 Jan 2012 10:23
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2011

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon pfnotsch » 29 Mär 2018 22:30

crsh1337 hat am 29 Mär 2018 22:19 geschrieben:Wie sah ein typisches Training von Jusup aus? Split, Lieblingsübungen, Kraftwerte, Trainingsstil


*upsmilie*

t-hoernschemeyer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 648
Registriert: 09 Nov 2011 12:41

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon t-hoernschemeyer » 29 Mär 2018 23:41

Generell der ganze Trainingsplan inkl Sätze wdh.

tobi_2k6
TA Neuling
 
Beiträge: 55
Registriert: 19 Dez 2010 20:25
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 41
Brustumfang (cm): 115
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 39
Bauchumfang (cm): 85

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon tobi_2k6 » 30 Mär 2018 19:55

Spacemarine hat am 28 Mär 2018 20:54 geschrieben:Die Frage bitte nicht zu persönlich nehmen :D:

Weshalb sahen die Schultern damals in Relation zu Brust und Armen oft klein aus, wenn man sie mit aktuellen Athleten (auch bei selbem Gewicht) vergleicht?

Lag es an:

a) Damals hat man bestimmte Muskelgruppen weniger trainiert, um sie aus ästhetischen Gründen kleiner zu halten?
b) Es fehlte noch an Trainingswissen, insbesondere bzgl. der korrekten und effektiven Ausführung sämtlicher Seithebevarianten.
(Meine Vermutung)

Danke!
lol meinst du das ernst? c) genetik

Benutzeravatar
Spacemarine
TA Elite Member
 
Beiträge: 8318
Registriert: 27 Jan 2008 15:02
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: curls for the..
Kampfsport: Ja

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Spacemarine » 31 Mär 2018 08:34

lol, mein ich ernst, ja. Die Menschen haben heute also eine andere Genetik? lol :o

Natural-Hit
TA Stamm Member
 
Beiträge: 389
Registriert: 06 Aug 2007 17:53
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Fast alle

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Natural-Hit » 31 Mär 2018 15:34

tobi_2k6 hat am 30 Mär 2018 19:55 geschrieben:
Spacemarine hat am 28 Mär 2018 20:54 geschrieben:Die Frage bitte nicht zu persönlich nehmen :D:

Weshalb sahen die Schultern damals in Relation zu Brust und Armen oft klein aus, wenn man sie mit aktuellen Athleten (auch bei selbem Gewicht) vergleicht?

Lag es an:

a) Damals hat man bestimmte Muskelgruppen weniger trainiert, um sie aus ästhetischen Gründen kleiner zu halten?
b) Es fehlte noch an Trainingswissen, insbesondere bzgl. der korrekten und effektiven Ausführung sämtlicher Seithebevarianten.
(Meine Vermutung)

Danke!
lol meinst du das ernst? c) genetik

Dann wäre die Antwort eher d)...

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1335
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Jim55 » 01 Apr 2018 17:26

weiß nicht ob Jusup jetzt auf diese Frage eingeht, aber

"Du warst einige Jahre das deutsche Aushängeschild des Bodybuilding (bis hin zum Top 3 Platz Olympia 84). Das Poster am Strand in Mexiko hing in vielen Studios in Deutschland, du warst gefragt für Seminare, die Fans bewunderten Dich, und viele bezeichneten sich als Deine Freunde...." Dann kam der Schicksalschlag mit dem Tod Deiner Frau, die Streitigkeiten mit einem Gerätehersteller aus dem Stuttgarter Raum, und plötzlich war irgendwie alles weg, das Studio war weg, die vermeintlichen Freunde waren plötzlich nicht mehr da. Meine Frage ist, gab es aus dem BB-Bereich überhaupt noch Freunde die regelmäßig Kontakt gehalten haben ? und was würdest Du heute definitiv anders machen wie damals ? Falls Du nicht darauf eingehen willst finde ich es ok.

Benutzeravatar
Michael
TEAM-ANDRO Reutlingen
 
Beiträge: 608
Registriert: 15 Mär 2017 17:28

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Michael » 05 Apr 2018 17:48

Es ist uns eine Ehre, euch schon jetzt etwas ganz Besonderes ankündigen zu dürfen:

Am 02.06.2018 habt ihr die einmalige Gelegenheit, eine der größten deutschen Bodybuilding-Legenden live erleben und treffen zu können: Jusup Wilkosz.

Es gibt viele spannende und prominente Gäste, Posings, Specials, Interessantes aus Jusups Leben und auch Team Andro wird vor Ort sein, um den Abend gebührend zu dokumentieren. Wir und Jusup freuen uns, auch dich an diesem Juni-Samstag in der Erwin-Braun-Halle im süddeutschen Oberkirch zu treffen und den Bodybuilding-Sport und Jusup Wilkosz zu feiern!

WICHTIG:
Der Eintritt ist kostenlos, jedoch ist eine vorherige Platzreservierung per E-Mail an jusup.benefiz@gmail.com unbedingt erforderlich. Reservierungen bitte mit Vor- und Zuname, E-Mail Adresse und Telefonnummer. Da die Plätze begrenzt sind, empfehlen wir schnelles Handeln.

Bild

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1335
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Jim55 » 05 Apr 2018 18:22

Den Veranstalter, bzw. Ideengeber, für die Veranstaltung treffe ich übermorgen in Bochum-Wattenscheid. Christian Meier aus Oberkirch gibt da nach 28 Jahren Wettkampfpause sein Comeback bei der EM-Qualifikation der Senioren (EM in Spanien/St. Susanna Anfang Mai). Christian war Ende der 80er Jahre einer der besten Amateure in Deutschland. Bin mal gespannt was er noch mit 55 Jahren auf die Bühne stellt....

Fat_Toni
TA Power Member
 
Beiträge: 1048
Registriert: 06 Jun 2008 23:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 10
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon Fat_Toni » 06 Apr 2018 08:25

Ein sehr sympathischer Athlet, sehr gerne schließe ich mich den bereits gestellten Fragen an, die mich auch wirklich interessieren.

Du schreibst du warst vorher Gewichtheber: auch das würde mich schon interessieren, wie (technik+Gewicht) du da noch trainiert hast und wie sich TP/EP verändert haben als du aktiv BB betreiben anfiengst.

AWI56
TA Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17 Mär 2018 22:48

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon AWI56 » 06 Apr 2018 22:52

Ich kenne Jusup aus früheren Zeiten, er wird sich wahrscheinlich nicht mehr an mich erinnern aber mein Eindruck hat bis heute Bestand, ein grandioser Athlet der seinesgleichen sucht, ihn heute noch mal zu treffen und über alte Zeiten zu reden, einfach unbezahlbar.

So gesehen dürften wir nicht all zu weit voneinander entfernt sein da ich aus dem gleichen Raum komme. :)

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 14287
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingslog: Ja

Re: Neues von Jusup Wilkosz

Beitragvon fabian_gymfood » 18 Apr 2018 10:56

Michael hat am 05 Apr 2018 17:48 geschrieben:Es ist uns eine Ehre, euch schon jetzt etwas ganz Besonderes ankündigen zu dürfen:

Am 02.06.2018 habt ihr die einmalige Gelegenheit, eine der größten deutschen Bodybuilding-Legenden live erleben und treffen zu können: Jusup Wilkosz.

Es gibt viele spannende und prominente Gäste, Posings, Specials, Interessantes aus Jusups Leben und auch Team Andro wird vor Ort sein, um den Abend gebührend zu dokumentieren. Wir und Jusup freuen uns, auch dich an diesem Juni-Samstag in der Erwin-Braun-Halle im süddeutschen Oberkirch zu treffen und den Bodybuilding-Sport und Jusup Wilkosz zu feiern!

WICHTIG:
Der Eintritt ist kostenlos, jedoch ist eine vorherige Platzreservierung per E-Mail an jusup.benefiz@gmail.com unbedingt erforderlich. Reservierungen bitte mit Vor- und Zuname, E-Mail Adresse und Telefonnummer. Da die Plätze begrenzt sind, empfehlen wir schnelles Handeln.

Bild


Hab mich mal angemeldet :) Werd dann wohl nen Hotel buchen ist immerhin 450 km one way :D

@Michael: wer von TA kommt denn alles? Vielleich kann man sich ja Abends auf nen Shake treffen *upsmilie*

Vielleicht doofe Frage, aber es ist ja eine Benefizveranstaltung, gibts da sowas wie ne Kleiderordnung? *drehsmilie*
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ABRA, chrislo, iFamous90, Matt-Eagle, Rausche, Slig, sp1m4, Uprising, XstabilitätX und 6 Gäste