Neues von Mike Sommerfeld

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Roid Rage Boy
TA Elite Member
 
Beiträge: 4262
Registriert: 30 Apr 2017 08:47

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Roid Rage Boy » 12 Jan 2019 11:59

ScotchRR hat am 10 Jan 2019 18:51 geschrieben:Sah auf dem insta Video aber echt Verdammt gut aus, ziemlich vollkommene Genetik mMn.
Noch etwas Masse rauf und ab gehts #04#


Ja er hat Struktur ! *upsmilie* Plastizität der Muskulatur ist sein weiteres Vorteil.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Kraftwerk92
TA Stamm Member
 
Beiträge: 514
Registriert: 15 Feb 2013 09:20

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Kraftwerk92 » 14 Jan 2019 07:59

Promthi82 hat am 11 Jan 2019 11:22 geschrieben:"mikethebadass" triggert mich af. sieht halt eher wie "Mikedergeleckte" aus.

ansonsten eigentlich n symphatisches Kerlchen mit ner echt guten Linie.


Richtig, finde ihn wirklich klasse als Athleten. Aber Badass sieht für mich anders aus. Auch so finde ich ihn für einen Badass einfach viel zu "lieb" :D

Benutzeravatar
Arjey
TA Member
 
Beiträge: 210
Registriert: 06 Feb 2018 12:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 12
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel KFA (%): 10
Studio: Gregor's Gym

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Arjey » 14 Jan 2019 09:31

Hat doch jetzt Tattoowierte Hände also locker Kriminell :-) :D

Benutzeravatar
Muto
TA Elite Member
 
Beiträge: 9854
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 99
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 14
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Muto » 14 Jan 2019 10:01

Kraftwerk92 hat am 14 Jan 2019 07:59 geschrieben:
Promthi82 hat am 11 Jan 2019 11:22 geschrieben:"mikethebadass" triggert mich af. sieht halt eher wie "Mikedergeleckte" aus.

ansonsten eigentlich n symphatisches Kerlchen mit ner echt guten Linie.


Richtig, finde ihn wirklich klasse als Athleten. Aber Badass sieht für mich anders aus. Auch so finde ich ihn für einen Badass einfach viel zu "lieb" :D


Seine Fans mit "Hallöchen Popöchen" zu begrüßen ist doch voll badass.
Muto's Offseason Log - Road to Masse

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Promthi82
TA Stamm Member
 
Beiträge: 651
Registriert: 04 Mai 2016 10:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12
Studio: Elbe Fitness MD

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 6556
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Billybob255 » 18 Jan 2019 10:45

Erster Profiwettkampf ist wohl in London geplant.

Promthi82
TA Stamm Member
 
Beiträge: 651
Registriert: 04 Mai 2016 10:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12
Studio: Elbe Fitness MD

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Promthi82 » 18 Jan 2019 13:10

dann werden die Daumen gedrückt. :)

Benutzeravatar
Andreas
TA Berichterstattung
 
Beiträge: 468
Registriert: 05 Sep 2017 13:03
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 107,5
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon Andreas » 21 Jan 2019 10:35

Bin gerade nicht ganz up to date was seine Klasse angeht, dachte immer er wollte als erstes in der 212 Klasse starten? Da gibts aber keinen Profi Wettkampf in England, nur in der Offenen in der Nähe von London am 30.06.

Benutzeravatar
nocheiner
TA Power Member
 
Beiträge: 1826
Registriert: 25 Nov 2008 06:58
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Ich bin: Mediclorianer

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon nocheiner » 21 Jan 2019 16:04

badass1.jpg
nicht wissen ob aktuell
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:
:
:

#04#

Benutzeravatar
BasFan
TA Power Member
 
Beiträge: 2293
Registriert: 03 Sep 2014 19:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Neues von Mike Sommerfeld

Beitragvon BasFan » 21 Jan 2019 20:37

Wäre ne gute Idee mit der Erkrankung.

Erstmal in die offene ballern.
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

Vorherige

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: basti-23, DKAo, m.a.k, M_Q, Paedder, Phteven, Sizematters., Slig, Testo Koala, Wheynachtsman und 4 Gäste