Neues von Roman Fritz

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Empire99
TA Rookie
 
Beiträge: 128
Registriert: 11 Apr 2018 20:23

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Empire99 » 05 Aug 2018 21:15

Moseltaler hat am 05 Aug 2018 20:31 geschrieben:
Empire99 hat am 05 Aug 2018 13:27 geschrieben:Trainiert jetzt wie es aussieht anscheinend nach Pitt-Force der Roman (Trainingssystem von Karsten Pfützenreuter/Peter Baers)


Bester Troll hier im WK-Bereich ... *burns*

Was hat das mit Troll zu tun? Hast du das Video überhaupt angesehen? 8-|

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 57095
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Moseltaler » 05 Aug 2018 21:16

Empire99 hat am 05 Aug 2018 21:15 geschrieben:
Moseltaler hat am 05 Aug 2018 20:31 geschrieben:
Empire99 hat am 05 Aug 2018 13:27 geschrieben:Trainiert jetzt wie es aussieht anscheinend nach Pitt-Force der Roman (Trainingssystem von Karsten Pfützenreuter/Peter Baers)


Bester Troll hier im WK-Bereich ... *burns*

Was hat das mit Troll zu tun? Hast du das Video überhaupt angesehen? 8-|


Weil Du permanent Scheisse hier im Bereich schreibst ... deshalb #05# .
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 09:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 19:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11191
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Muto » 05 Aug 2018 22:59

Roid Rage Boy hat am 05 Aug 2018 16:50 geschrieben:Mit viel Pharmazeutika ist es heute schon möglich .

Aber:

1) Man soll dann damit anfangen zu argumentieren ,und nicht ,ob 3er Split oder sonst was macht. :)

2) Roman ist ein kluger Mensch und wird seiner Gesundheit das nicht antun , da bin ich mir wohl sehr sicher.

3) Selbst ,wenn er konkurrenzfähig wird ,um die Top 6 zu schlagen , das alleine reicht LANGE noch nicht aus .Siehst Du - nicht alles

so einfach .

Aber ich muss los , meine Perle wartet schon . ...


Man war das anstrengend zu Lesen.
Muto‘s road to Masse & Kraft - Improvement Season

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Mitstreiter
TA Elite Member
 
Beiträge: 5383
Registriert: 20 Sep 2013 07:19
Wohnort: Velbert
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 2x192,5
Kniebeugen (kg): 1x262,5
Kreuzheben (kg): 1x275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsportart: UGA UGA
Studio: FitX Essen
Ich bin: 1 Gorilla

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Mitstreiter » 06 Aug 2018 06:51

H_D hat am 05 Aug 2018 21:14 geschrieben:
McPherson hat am 05 Aug 2018 16:25 geschrieben:@H_D

Ich bin nicht Fritz und m.E. ist seine Trainingsphilosophie "grober Unfug" für 99,99% aller Trainierenden. Ob er zu den 0,01% gehört, bei denen das Sinn macht, kann ich nicht sagen.
[..]



99,99% der Trainierenden schaffen auch nicht so einen Körper wie er ihn hat.
Er gehört schon zu den Besten 0,01% aller Trainierenden Weltweit, das vergessen wohl manche,
würde er Dinge machen, die die anderen 99,99% machen, würde er sich wahrscheinlich eher verschlechtern statt verbessern.

Benutzeravatar
Promthi82
TA Power Member
 
Beiträge: 1149
Registriert: 04 Mai 2016 10:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12
Studio: Elbe Fitness MD

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Promthi82 » 06 Aug 2018 06:54

Empire99 hat am 05 Aug 2018 21:15 geschrieben:
Moseltaler hat am 05 Aug 2018 20:31 geschrieben:
Empire99 hat am 05 Aug 2018 13:27 geschrieben:Trainiert jetzt wie es aussieht anscheinend nach Pitt-Force der Roman (Trainingssystem von Karsten Pfützenreuter/Peter Baers)


Bester Troll hier im WK-Bereich ... *burns*

Was hat das mit Troll zu tun? Hast du das Video überhaupt angesehen? 8-|


ma kurz im schnelldurchlauf betrachtet, no pitt-force was done that day...sorry. minimale pausen zwischen einigen reps, bissel rest pause, aber 20er whs nach pitt in 3 Minuten sätzen sind mir nicht aufgefallen.

#05#

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 10:49

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon McPherson » 06 Aug 2018 07:00

Mitstreiter hat am 06 Aug 2018 06:51 geschrieben:
H_D hat am 05 Aug 2018 21:14 geschrieben:
McPherson hat am 05 Aug 2018 16:25 geschrieben:@H_D

Ich bin nicht Fritz und m.E. ist seine Trainingsphilosophie "grober Unfug" für 99,99% aller Trainierenden. Ob er zu den 0,01% gehört, bei denen das Sinn macht, kann ich nicht sagen.
[..]



99,99% der Trainierenden schaffen auch nicht so einen Körper wie er ihn hat.
Er gehört schon zu den Besten 0,01% aller Trainierenden Weltweit, das vergessen wohl manche,
würde er Dinge machen, die die anderen 99,99% machen, würde er sich wahrscheinlich eher verschlechtern statt verbessern.

Dann stellt sich die Frage, warum der absolute Großteil der Elite nicht auch "besonders" trainiert, wenn es bei Fritz vonnöten sein soll. Ergibt keinen Sinn.

Benutzeravatar
Mitstreiter
TA Elite Member
 
Beiträge: 5383
Registriert: 20 Sep 2013 07:19
Wohnort: Velbert
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 2x192,5
Kniebeugen (kg): 1x262,5
Kreuzheben (kg): 1x275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsportart: UGA UGA
Studio: FitX Essen
Ich bin: 1 Gorilla

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Mitstreiter » 06 Aug 2018 07:17

McPherson hat am 06 Aug 2018 07:00 geschrieben:
Mitstreiter hat am 06 Aug 2018 06:51 geschrieben:
H_D hat am 05 Aug 2018 21:14 geschrieben:
McPherson hat am 05 Aug 2018 16:25 geschrieben:@H_D

Ich bin nicht Fritz und m.E. ist seine Trainingsphilosophie "grober Unfug" für 99,99% aller Trainierenden. Ob er zu den 0,01% gehört, bei denen das Sinn macht, kann ich nicht sagen.
[..]



99,99% der Trainierenden schaffen auch nicht so einen Körper wie er ihn hat.
Er gehört schon zu den Besten 0,01% aller Trainierenden Weltweit, das vergessen wohl manche,
würde er Dinge machen, die die anderen 99,99% machen, würde er sich wahrscheinlich eher verschlechtern statt verbessern.

Dann stellt sich die Frage, warum der absolute Großteil der Elite nicht auch "besonders" trainiert, wenn es bei Fritz vonnöten sein soll. Ergibt keinen Sinn.


"besonders" ist halt relativ.

Manche Elite-Sportler haben ganze Übungsvariationen nach sich benannt bekommen (Yates-Rows) oder haben Intensitätstechniken mit geprägt (MTUT).

Wenn also nun ein Athlet nach MTUT trainiert, ist das nicht "ganz besonders"? weil weder die 99,99% danach ernsthaft trainieren, noch der Großteil der "Elite" (was ist hier eigentlich mit "Elite" gemeint ? Top 10 der Mr. O ? Mr. O -Teilnehmer?)

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 10:49

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon McPherson » 06 Aug 2018 07:24

James hat seine Masse nie mit "MTUT" aufgebaut. Das ist gut, um was zu verkaufen (seinen Namen) und das wars. Die anderen "Techniken" sind seit Jahr und Tag gang und gäbe. Egal ob SuperSlow, Extended Sets, Drop Sets, was auch immer. Und dass der eine ne Übung anders macht als andere Trainierende beweist erst recht gar nix.

Benutzeravatar
Mitstreiter
TA Elite Member
 
Beiträge: 5383
Registriert: 20 Sep 2013 07:19
Wohnort: Velbert
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 2x192,5
Kniebeugen (kg): 1x262,5
Kreuzheben (kg): 1x275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsportart: UGA UGA
Studio: FitX Essen
Ich bin: 1 Gorilla

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Mitstreiter » 06 Aug 2018 07:33

McPherson hat am 06 Aug 2018 07:24 geschrieben:James hat seine Masse nie mit "MTUT" aufgebaut. Das ist gut, um was zu verkaufen (seinen Namen) und das wars. Die anderen "Techniken" sind seit Jahr und Tag gang und gäbe. Egal ob SuperSlow, Extended Sets, Drop Sets, was auch immer. Und dass der eine ne Übung anders macht als andere Trainierende beweist erst recht gar nix.


Dennis Wolf hat doch mit DJ zusammen gearbeitet und auch nach dem System teilweise gearbeitet ? (dass DJ seine Masse ´nicht damit aufgebaut hat weiß ich, aber er trainiert auch einige Athleten)

Welche "Techniken" per se verwendet Roman denn, die es nicht schon ewig gibt ?

vielleicht sollten wir ihn mal zu einem TA Treffen einladen, damit Team Andro User einem IFFB Pro zeigen, wie man trainiert.

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 40257
Registriert: 10 Nov 2010 09:45
Wohnort: Frankreich

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Eric » 06 Aug 2018 07:38

Wo wohnt er denn?

Benutzeravatar
Sonnigesgemüt
TA Elite Member
 
Beiträge: 4924
Registriert: 22 Aug 2016 13:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 240
Oberschenkelumfang (cm): 71
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: Reha Pumper

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Sonnigesgemüt » 06 Aug 2018 07:47

Eric hat am 06 Aug 2018 07:38 geschrieben:Wo wohnt er denn?

Bei München

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 40257
Registriert: 10 Nov 2010 09:45
Wohnort: Frankreich

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Eric » 06 Aug 2018 07:48

Sonnigesgemüt hat am 06 Aug 2018 07:47 geschrieben:
Eric hat am 06 Aug 2018 07:38 geschrieben:Wo wohnt er denn?

Bei München


Das dauert dann noch etwas. Na dann kann er sich immerhin entsprechend vorbereiten.

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 10:49

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon McPherson » 06 Aug 2018 08:06

Mitstreiter hat am 06 Aug 2018 07:33 geschrieben:
McPherson hat am 06 Aug 2018 07:24 geschrieben:James hat seine Masse nie mit "MTUT" aufgebaut. Das ist gut, um was zu verkaufen (seinen Namen) und das wars. Die anderen "Techniken" sind seit Jahr und Tag gang und gäbe. Egal ob SuperSlow, Extended Sets, Drop Sets, was auch immer. Und dass der eine ne Übung anders macht als andere Trainierende beweist erst recht gar nix.


Dennis Wolf hat doch mit DJ zusammen gearbeitet und auch nach dem System teilweise gearbeitet ? (dass DJ seine Masse ´nicht damit aufgebaut hat weiß ich, aber er trainiert auch einige Athleten)

Welche "Techniken" per se verwendet Roman denn, die es nicht schon ewig gibt ?

vielleicht sollten wir ihn mal zu einem TA Treffen einladen, damit Team Andro User einem IFFB Pro zeigen, wie man trainiert.

Und du glaubst, dass das MTUT bei Wolf sonderlich was bewirkt hat?

Kann es vielleicht sein, dass es da eher darum ging, den Namen hochzuhalten, wie es seit Jahren in der Branche gang und gäbe ist...?

Bei den Techniken ging es nicht um Roman, sondern die Pros/Elite i.A.

Ja, Roman würde m.E. in der Tat davon profitieren, anders zu trainieren.

Dieses Schneeflocken-Gerede ist realitätsfern.

levrone92
 

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon levrone92 » 06 Aug 2018 08:20

Er will halt so trainieren wie er es macht. Sehe das Problem einfach nicht

Benutzeravatar
Mitstreiter
TA Elite Member
 
Beiträge: 5383
Registriert: 20 Sep 2013 07:19
Wohnort: Velbert
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 2x192,5
Kniebeugen (kg): 1x262,5
Kreuzheben (kg): 1x275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsportart: UGA UGA
Studio: FitX Essen
Ich bin: 1 Gorilla

Re: Neues von Roman Fritz

Beitragvon Mitstreiter » 06 Aug 2018 08:30

McPherson hat am 06 Aug 2018 08:06 geschrieben:
Ja, Roman würde m.E. in der Tat davon profitieren, anders zu trainieren.

Dieses Schneeflocken-Gerede ist realitätsfern.


dieses "Amateur-Hobby-Sportler wollen einem IFBB Pro erklären wie er ein Mr. O Teilnehmer wird" ist auch völlig realitätsfern.

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hugger83, thechosenone91, yoloboii, Zarathustra und 4 Gäste