Neues von Steve Benthin

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 7265
Registriert: 01 Okt 2012 13:26
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon DUBgrafix » 13 Nov 2018 15:05

Hat doch auch niemand was anderes behauptet.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Nachtmensch
TA Stamm Member
 
Beiträge: 729
Registriert: 17 Dez 2017 20:51
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Nachtmensch » 13 Nov 2018 15:08

DUBgrafix hat am 13 Nov 2018 15:05 geschrieben:Hat doch auch niemand was anderes behauptet.

Dann lies doch mal den Quatsch den andere Mitglieder dazu antworten.
Duojet hat geschrieben:
eine engstirnige aussage der ich allerdings zustimme.....in den "goldenen jahren" (50er-70er) ging es darum mit brutalem training , und üppigen mahlzeiten einen überirdischen körper zu entwickeln....dieses ziel hatte jeder der gewichte hob....dann kam fitness....die verwaschene und massentaugliche variante von bodybuilding.....der trend liegt heute bei körpern mit ultra definition und deutlich weniger masse als ein frank zane damals....für ernsthaftes training wird man in fast jedem studio zu 50% ausgelacht und zu 50% bestaunt.....das was bodybuilding zu der herausforderung macht das es ist ist das training das nötig ist um wirkliche muskeldichte zu entwickeln....das wozu nur sehr wenige trainierende bereit sin

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67695
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Thomas » 13 Nov 2018 15:11

Habt ihr es dann bald mal?
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

M@NU
TA Member
 
Beiträge: 308
Registriert: 14 Jun 2011 16:59

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon M@NU » 13 Nov 2018 15:39

Pumpe am Arsch bezweifle ich. Das sieht man weder an den Blutwerten noch an nem EKG zuverlässig, dazu gehört mindestens nen Echo (ich hab dilatative Myopathie, daher weiß ich das..)
Wahrscheinlich was mit der Niere, das würde man am Blutbild und EKG am ehesten sehen (Elektrolythaushalt gestört, daher Auffäligkeiten im EKG)

Benutzeravatar
Itzi
TA Stamm Member
 
Beiträge: 730
Registriert: 07 Mai 2012 02:23
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Training
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: lustig

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Itzi » 13 Nov 2018 15:41

Thomas hat am 13 Nov 2018 15:11 geschrieben:Habt ihr es dann bald mal?


GENAU! Ich mach mir noch Gedanken, wie ich was am Besten und höflichsten Ausdrücke (und stets die Forum-Regeln im Hinterkopf) und ernte dafür binnen 5min. sowohl vom Mod als sogar vom Chef "beruhigende Worte".

Aber wenn anschließend hier auf RTL 2 Niveau rumgepöbelt wird, wird nett nachgefragt.

Außerdem habe ich keinen Artikel gepostet, der über die möglichen Nebenwirkungen diverser Substanzen aufklärt. Ich hab extra versucht einen Bogen um das Thema zu machen.
Alleine das Posten eines solchen Artikel KANN (für den ein oder anderen) schon mehr implizieren, als recht ist. Gepaart mit Fachwissen einiger User KANN sowas eine Spekulation ganz schön anheizen, genau das Gegenteil meiner Absichten!
Nichts für ungut Fabian! Du bist eine Bereicherung für dieses Forum. Aber was wäre wohl passiert,wenn ich den Artikel hier rein geschmissen hätte (oder gar Herr Sahin-fortyone!)......

Heuer, wärs dann abgegangen ;)

Egal, genug mimimi für heut! #guenni#

@Thomas
Richte ihm alles erdenklich Gute aus, wir drücken ihm ganz fest die Daumen, dass er weiterhin seinen geliebten Sport (ohne Einschränkungen) auf dem Niveau weiter führen kann.
Und beste Grüße von mir persönlich, ich drück ihm so sehr die Daumen!!
Ich will den Rühl unbedingt Zehennägel fressen sehen!! *professor*
......don´t stop till you get enough!!!!

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 15108
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingslog: Ja

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon fabian_gymfood » 13 Nov 2018 15:52

Naja... jeder mit bisschen Grips wird wohl merken, dass es nicht im Krankenhaus ist wegen ner Dose Thunfisch ... sonst bräuchte er wohl kein EKG und Blutbild.
Darum hab ich den Artikel gepostet, du hast ja gefragt ob sowas auf dem Level üblich ist.

Das Rest der folgenden Diskussion hat ja NULL mit dem Artikel zu tun ... sondern ist einfach nur gegenseitiges gebashe :-)
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4626
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Chris_Pierre » 13 Nov 2018 16:17

Nunja, man könnte jetzt auch wieder behaupten (bzw vielleicht ist´s ja wirklich so), auch Steroiduser können unabhängig vom Konsum krank werden...
Dennoch passt´s nicht zusammen wenn hier einerseits von TA Seite drauf hingewiesen wird bitte nicht zu spekulieren und andererseits ein Artikel "Steroide und das Herz" verlinkt wird... => Nichts gegen dich Fabian, aber das sorgt halt nicht gerade für Ruhe (sofern denn Selbige tatsächlich erwünscht ist).
Andererseits... Wer als BB´ler sowas bei Insta an die Öffentlichkeit trägt, braucht sich über Spekulationen weder zu wundern, noch zu beschweren.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
Dr. Susan
TA Rookie
 
Beiträge: 77
Registriert: 31 Okt 2018 22:48

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Dr. Susan » 13 Nov 2018 16:49

Armer Kerl! Gute Besserung! 🍀🍀🍀


Benutzeravatar
Superschorsch
TA Elite Member
 
Beiträge: 7523
Registriert: 05 Dez 2016 17:11
Kampfsportart: Stats zitieren
Ich bin: fruchtig

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Superschorsch » 13 Nov 2018 18:21

schade, aber wohl besser für seine Gesundheit.
Hall of Fame:
prototypeXXsupercool hat geschrieben:Außerdem zieh ich genau zu der Zeit zurück nach Deutschland und probiere dann seinen frei gewordenen Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Oberkörperfrei durch die Gegend rennen... Trainieren... 'n bisschen auf Trommeln hauen... erfolglos mein Glück in der Damenwelt versuchen... das bekomm ich hin!

Dom Mazzetti hat geschrieben:Wer nach nem 4er zum kuscheln bleibt ist definitiv ein Gefühlsmensch
Schorschi bester Mann

Knerdster hat geschrieben:@Superschorsch > @hartza

VandeKcal hat geschrieben:Tfw @Grillschorsch wahrscheinlich richtig krank im Kopf und immer ekelhaft gut drauf.

RaptorJesus hat geschrieben:Tfw schorsch einfach nettester user auf andro :-) :-)

Lucius2 hat geschrieben:Grillschorch locker richtiger Chiller. Stehst wahrscheinlich im Unterhemd mit plautze und Bier und der Hand am Grill. Im Training gibts paar Sätze bankdrücken, bizepscurls und danach mitm Weizen ab in die Sauna 👌🏼

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:tfw schorsch ehrenmann ist

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:deine kreativität kotzt mich an

Sonnigesgemüt hat geschrieben:@grillschorsch ehrenmann!!!!

4/10 hat geschrieben:Tfw Grillschorsch einfach echt ein richtiger Gourmet ist :)

Makke hat geschrieben:tfw grillschorsch bestimmt 1 guter ist :)

GoldenInside hat geschrieben:Tfw @Schorsch_ ein guter ist

Benutzeravatar
Hugo Dauerstraff
TA Elite Member
 
Beiträge: 3528
Registriert: 24 Feb 2011 19:45
Wohnort: Dresden
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 100
Ich bin: Dauerschwach

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Hugo Dauerstraff » 13 Nov 2018 18:41

M@NU hat am 13 Nov 2018 15:39 geschrieben:Pumpe am Arsch bezweifle ich. Das sieht man weder an den Blutwerten noch an nem EKG zuverlässig, dazu gehört mindestens nen Echo (ich hab dilatative Myopathie, daher weiß ich das..)
Wahrscheinlich was mit der Niere, das würde man am Blutbild und EKG am ehesten sehen (Elektrolythaushalt gestört, daher Auffäligkeiten im EKG)


Über die Definition "im Arsch" müsste man sich streiten, aber ich hatte eine Herzmuskelentzündung (Perimyokarditis) und da waren eben die Blutwerte das auffällige.

Benutzeravatar
Flocki
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 33984
Registriert: 04 Aug 2011 19:56

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Flocki » 13 Nov 2018 20:44

Chris_Pierre hat am 13 Nov 2018 16:17 geschrieben:Nunja, man könnte jetzt auch wieder behaupten (bzw vielleicht ist´s ja wirklich so), auch Steroiduser können unabhängig vom Konsum krank werden...
Dennoch passt´s nicht zusammen wenn hier einerseits von TA Seite drauf hingewiesen wird bitte nicht zu spekulieren und andererseits ein Artikel "Steroide und das Herz" verlinkt wird... => Nichts gegen dich Fabian, aber das sorgt halt nicht gerade für Ruhe (sofern denn Selbige tatsächlich erwünscht ist).
Andererseits... Wer als BB´ler sowas bei Insta an die Öffentlichkeit trägt, braucht sich über Spekulationen weder zu wundern, noch zu beschweren.


Najo Steve trägt ja selber dazu bei, weil er was posted, aber nicht was genau los is
is doch kein wunder, warum dann die Gerüchteküche angeheizt wird
der sich schon noch genauer äußern, muss wohl erstmal selber alles sacken lassen
#instagram


ad89 hat geschrieben:flocki Wingman of the day. *upsmilie*

scrubzz hat geschrieben:flockis signatur + avatar beste :-)

Benutzeravatar
Marco Pro
TA Member
 
Beiträge: 179
Registriert: 07 Apr 2017 10:28
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 191
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 195
Kreuzheben (kg): 202,5
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Rudern
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Preußische DNA.

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Marco Pro » 13 Nov 2018 23:56

Meine Fachbegriffe waren nur die Infos die Steve selbst gegeben hat, da ich Fachkrankenpfleger bin und selbst in Notaufnahme und Herzkatheterlabor gearbeitet habe vor bzw während meinem Studium rede ich automatisch so, das sollte keine Spekulation anheizen sondern nur informieren.

Gute Besserung Steve, mit einer kritischen Diagnose (zb Myokarditis oder Myocardinfarkt) bzw bestimmten pathologischen Blutwerten (zb positiver Troponinwert) wär er zur Überwachung auf intensiv gekommen und nicht nach Hause entlassen also darf man von ausgehen dass er sich gut kurieren wird wenn er sich an die Regeln hält!

Btw ich heisse Marco Pro nicht Polo #guenni#

Sizematters.
TA Power Member
 
Beiträge: 1865
Registriert: 23 Mär 2018 03:01
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 175

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Sizematters. » 14 Nov 2018 17:29

Es gibt halt 3 Wege einer Erkrankung im BB.

Manche werden aufgrund eines Konsums krank.
Manche werden unabhängig eines Konsums krank.
Und manche werden trotz eines Konsums krank.

Ich wünsche Steve gute Besserung und hoffe dass er selbst auf den Genesungsprozess Einfluss nehmen kann, in dem er gewisse Dinge erstmal aussen vor lässt.

Er wird mit Sicherheit die nächsten Tage selbst noch ein wenig information geben.

Ich persönlich denke aber, dass es nicht um das Herz geht.

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67695
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Thomas » 14 Nov 2018 18:27

Geht es!
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BasFan, chrislo, fabian_gymfood, Floridian, Gunther, Hinterseeer, Ray23, ruli, spock666, Uprising, Zebra1902 und 3 Gäste