Neues von Steve Benthin

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Measel
TA Stamm Member
 
Beiträge: 556
Registriert: 19 Dez 2013 14:48
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Schrägbankdrü.
Ich bin: leidensfähig

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Measel » 11 Sep 2019 15:42

SkinnyChef hat am 11 Sep 2019 14:34 geschrieben:
Gunther hat am 11 Sep 2019 14:29 geschrieben:Man muss auch nicht immer aus reiner Harmoniesucht versuchen, mit jedem gut Freund zu sein.
Manchmal hat es gute Gründe, so wohl auch in diesem Fall, dass man eben keinen Kontakt mehr hat.


Geht ja gar nicht um den "keinen Kontakt" haben, sondern um die ganzen Spitzen und Anfeindungen die von beiden Seiten immer kommen. Sich aussprechen und mal ordentlich Dampf ablassen, aber dann das Ganze klären.
.


aber ob dies vor laufender Kamera sein muss .....? *thinkabout*


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
BimBamBim
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 07 Sep 2019 00:48

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon BimBamBim » 11 Sep 2019 15:59

Jim55 hat am 11 Sep 2019 13:57 geschrieben:Was ich cool finden würde, wäre wenn Dennis, der ja bekanntlich mit Steve und auchmit David freundschaftlich verbunden ist, die beiden mal zusammen bringen könnte (z.b. nach dem Olympia), und man bestehende Differenzen einfach mal aus dem Weg räumen könnte. Die waren wirklich zu TA-Reise-Zeiten gut befreundet, und wenn beide mal über den eigenen Schatten springen würden, wäre es z.b. auch eine schöne "Mr. O Geschichte" ??



Es ist so gut wie es ist... und warum sollte sich Dennis da einmischen? Dennis Aufgabe ist es seine beiden Athleten vorzubereiten und nicht irgend welche Streitschlichtung

Soll es doch dieser Barfuss laufende Bärtige Glatzkopf wieder richten, schliesslich ist es seine Schuld

Benutzeravatar
SkinnyChef
TA Power Member
 
Beiträge: 1341
Registriert: 23 Feb 2012 20:24
Ich bin: motiviert

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon SkinnyChef » 11 Sep 2019 16:07

Measel hat am 11 Sep 2019 15:42 geschrieben:
SkinnyChef hat am 11 Sep 2019 14:34 geschrieben:
Gunther hat am 11 Sep 2019 14:29 geschrieben:Man muss auch nicht immer aus reiner Harmoniesucht versuchen, mit jedem gut Freund zu sein.
Manchmal hat es gute Gründe, so wohl auch in diesem Fall, dass man eben keinen Kontakt mehr hat.


Geht ja gar nicht um den "keinen Kontakt" haben, sondern um die ganzen Spitzen und Anfeindungen die von beiden Seiten immer kommen. Sich aussprechen und mal ordentlich Dampf ablassen, aber dann das Ganze klären.
.


aber ob dies vor laufender Kamera sein muss .....? *thinkabout*

hat ja niemand behauptet, dass es vor laufender Kamera sein muss? Nur laufen sie sich ja zwangsläufig fast über den Weg beim Wettkampf.
China Log 2016: IN CHINA ESSEN SIE HUNDE! Training, Essen und Leben in Shanghai
SFA 2019 - Squatosaurus Extreme DINOSAURS 2.0


NO CITIZEN HAS A RIGHT TO BE AN AMATEUR IN THE MATTER OF PHYSICAL TRAINING... WHAT A DISGRACE IT IS FOR A MAN TO GROW OLD WITHOUT EVER SEEING THE BEAUTY AND STRENGTH OF WHICH HIS BODY IS CAPAPBLE

puppet456
TA Member
 
Beiträge: 304
Registriert: 15 Jun 2016 18:53

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon puppet456 » 11 Sep 2019 16:09

Ob sie wohl deshalb in unterschiedlichen Gyms trainieren dort?

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 2535
Registriert: 04 Okt 2012 12:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Albuin » 11 Sep 2019 16:20

SkinnyChef hat am 11 Sep 2019 14:34 geschrieben:
Gunther hat am 11 Sep 2019 14:29 geschrieben:Man muss auch nicht immer aus reiner Harmoniesucht versuchen, mit jedem gut Freund zu sein.
Manchmal hat es gute Gründe, so wohl auch in diesem Fall, dass man eben keinen Kontakt mehr hat.


Geht ja gar nicht um den "keinen Kontakt" haben, sondern um die ganzen Spitzen und Anfeindungen die von beiden Seiten immer kommen. Sich aussprechen und mal ordentlich Dampf ablassen, aber dann das Ganze klären.
Sagt ja niemand, dass Sie wieder zusammen Videos oder sonst was drehen sollen, aber dieser Social Media Krieg muss auch nicht sein.

Aber das müssen die beiden für sich selbst wissen.

Ich hab eher den Eindruck, dass beide das nicht mehr all zu ernst nehmen und das alles mehr ein Running Gag geworden ist. Die einzigen die darauß immer noch ein Problem machen sind die jeweiligen Fans. Aber ja, eine Reunion nach dem Wettkampf würd ich auch ziemlich cool finden.

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67677
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Benutzeravatar
BasFan
TA Elite Member
 
Beiträge: 2569
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon BasFan » 11 Sep 2019 18:58

Waren David und Steve eigentlich wirklich Freunde oder eher eine Zweckgemeinschaft?
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

Benutzeravatar
3Zero
TA Power Member
 
Beiträge: 1102
Registriert: 24 Mai 2016 13:41
Trainingsbeginn (Jahr): 1994
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: diszipliniert

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon 3Zero » 11 Sep 2019 20:03

Ich sehe (abseits von derselben Sportart, die sie beide auch noch auf sehr unterschiedliche Art betreiben) nichts, was die beiden gemein haben.

Unabhängig davon fände ich es auch gut, wenn die beiden das mal unter vier Augen klären würden. Irgendwie versauen die sich sich beide ein Stück weit den Mr. O., wenn sie den anderen nur aus der Entfernung in der Halle sehen. Zumindest wird irgendein doofes zwiespältiges Gefühl dabei sein. Und sei der Frieden nur, um den Cortisolspiegel vor dem Wettkampf niedrig zu halten.

Ich drücke beiden die Daumen.


Speedlink95
TA Rookie
 
Beiträge: 82
Registriert: 13 Aug 2019 16:00

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon Speedlink95 » 12 Sep 2019 08:02

Er ist jetzt am leersten und hat 95 kg und nach dem Aufladen soll er dann 90-91 kg haben? Kann mir mal jemand erklären wie das funktioniert? #05#

Benutzeravatar
M_Q
TA Elite Member
 
Beiträge: 3128
Registriert: 07 Nov 2011 11:20
Wohnort: Köln
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon M_Q » 12 Sep 2019 08:34

Wasser

puppet456
TA Member
 
Beiträge: 304
Registriert: 15 Jun 2016 18:53

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon puppet456 » 12 Sep 2019 08:48

Wurde mir ja auch schon Teils erklärt:
- erst Glykogen und Wasser ausm Muskel raus
- dann Körperwasser raus
- dann nur Muskelglykogen wieder auffüllen mit etwas Wasser

Benutzeravatar
ilovefitness
TA Member
 
Beiträge: 214
Registriert: 19 Feb 2013 01:54
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 7

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon ilovefitness » 12 Sep 2019 09:20

M_Q hat am 12 Sep 2019 08:34 geschrieben:Wasser



Naja ist schon etwas komplexer. Die Top 10 Kandidaten der 212 sind alle über 100Kilo wenn sie auf der Bühne stehen...

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 14745
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingslog: Ja

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon fabian_gymfood » 12 Sep 2019 09:25

ilovefitness hat am 12 Sep 2019 09:20 geschrieben:
M_Q hat am 12 Sep 2019 08:34 geschrieben:Wasser



Naja ist schon etwas komplexer. Die Top 10 Kandidaten der 212 sind alle über 100Kilo wenn sie auf der Bühne stehen...


glaub ich eher nicht ;) Neil Hill meinte dass Flex Lewis zb. wegen dem schlechten und kurzen Carb-up Prozess nur mit 208-210 lbs auf der Bühne stand
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

Benutzeravatar
ilovefitness
TA Member
 
Beiträge: 214
Registriert: 19 Feb 2013 01:54
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 7

Re: Neues von Steve Benthin

Beitragvon ilovefitness » 12 Sep 2019 09:28

fabian_gymfood hat am 12 Sep 2019 09:25 geschrieben:
ilovefitness hat am 12 Sep 2019 09:20 geschrieben:
M_Q hat am 12 Sep 2019 08:34 geschrieben:Wasser



Naja ist schon etwas komplexer. Die Top 10 Kandidaten der 212 sind alle über 100Kilo wenn sie auf der Bühne stehen...


glaub ich eher nicht ;) Neil Hill meinte dass Flex Lewis zb. wegen dem schlechten und kurzen Carb-up Prozess nur mit 208-210 lbs auf der Bühne stand


Wie kommst du darauf dass er die Wahrheit sagt :-)
Zuletzt geändert von ilovefitness am 12 Sep 2019 09:31, insgesamt 2-mal geändert.

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dean12 und 3 Gäste