Neues von Tim Budesheim

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Chris_Pierre » 13 Feb 2019 13:50

Man bedenke aber auch, dass Tim viele Fans hat, WEIL er (erfolgreich) BB Wettkämpfe macht.
Tim ist kein Social Media Star, sondern ein erfolgreicher Sportler der ein bisschen Social Media macht und ich denke genau als solchen wurde er auch von Peak unter Vertrag genommen.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)


 


Benutzeravatar
Superschorsch
TA Elite Member
 
Beiträge: 7523
Registriert: 05 Dez 2016 17:11
Kampfsportart: Stats zitieren
Ich bin: fruchtig

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Superschorsch » 13 Feb 2019 14:02

War auch nicht abwertend gemeint von mir. Er versteht halt dass er es tun muss für die Unterstützung von Peak, den Griffhilfen da usw. und in der BB-Welt bekannt zu bleiben.
Hall of Fame:
prototypeXXsupercool hat geschrieben:Außerdem zieh ich genau zu der Zeit zurück nach Deutschland und probiere dann seinen frei gewordenen Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Oberkörperfrei durch die Gegend rennen... Trainieren... 'n bisschen auf Trommeln hauen... erfolglos mein Glück in der Damenwelt versuchen... das bekomm ich hin!

Dom Mazzetti hat geschrieben:Wer nach nem 4er zum kuscheln bleibt ist definitiv ein Gefühlsmensch
Schorschi bester Mann

Knerdster hat geschrieben:@Superschorsch > @hartza

VandeKcal hat geschrieben:Tfw @Grillschorsch wahrscheinlich richtig krank im Kopf und immer ekelhaft gut drauf.

RaptorJesus hat geschrieben:Tfw schorsch einfach nettester user auf andro :-) :-)

Lucius2 hat geschrieben:Grillschorch locker richtiger Chiller. Stehst wahrscheinlich im Unterhemd mit plautze und Bier und der Hand am Grill. Im Training gibts paar Sätze bankdrücken, bizepscurls und danach mitm Weizen ab in die Sauna 👌🏼

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:tfw schorsch ehrenmann ist

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:deine kreativität kotzt mich an

Sonnigesgemüt hat geschrieben:@grillschorsch ehrenmann!!!!

4/10 hat geschrieben:Tfw Grillschorsch einfach echt ein richtiger Gourmet ist :)

Makke hat geschrieben:tfw grillschorsch bestimmt 1 guter ist :)

GoldenInside hat geschrieben:Tfw @Schorsch_ ein guter ist

Benutzeravatar
M_Q
TA Elite Member
 
Beiträge: 4612
Registriert: 07 Nov 2011 11:20
Wohnort: Köln
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon M_Q » 13 Feb 2019 14:02

Er hat 3 Jahre lang keinen einzigen Wettkampg gemacht... ich denke dass ihm sein Sponsor da freie Hand lässt und ers machen kann wie er will.

Für den Sponsor wäre es sicherlich ein ebenso lohnendes investment, wenn tim jetzt 3 jahre offseason fährt und dann in der offenen angreift. Wenn die reise da hingehen soll (was ich wie gesagt nicht glaube) dann wäre es unbernünftig ständig wettkämpfe einzufordern die den athleten daran hindern, sein potenzial auszuschöpfen.

Er wird das machen wie er möchte und das is auch gut so... und ich glaube ihm dass er bock auf wettkampf hat. Ist einfach ein wettkampfsportler durch und durch (was man eben so über ihn mitkriegt aus social media etc.)

Benutzeravatar
Mitstreiter
TA Elite Member
 
Beiträge: 5653
Registriert: 20 Sep 2013 08:19
Wohnort: Velbert
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 1x205
Kniebeugen (kg): 1x262,5
Kreuzheben (kg): 1x292,5
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsportart: UGA UGA
Studio: FitX Essen
Ich bin: 1 Gorilla

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Mitstreiter » 13 Feb 2019 14:08

Chris_Pierre hat am 13 Feb 2019 13:50 geschrieben:Man bedenke aber auch, dass Tim viele Fans hat, WEIL er (erfolgreich) BB Wettkämpfe macht.
Tim ist kein Social Media Star, sondern ein erfolgreicher Sportler der ein bisschen Social Media macht und ich denke genau als solchen wurde er auch von Peak unter Vertrag genommen.



ich denke er hat so viele Fans, vor allem weil er nicht diesen typischen BBler Lifestyle lebt (Essen, Schlafen, Trainieren á la Adolf) sondern schuftet, lernt, studiert, sich um seinen Hof kümmert und für seine Familie sorgt

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 59948
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Moseltaler » 13 Feb 2019 14:33

RichieS hat am 13 Feb 2019 13:46 geschrieben:
Moseltaler hat am 13 Feb 2019 11:13 geschrieben:
Andreas hat am 13 Feb 2019 11:06 geschrieben:Ich hab keine Ahnung wie es speziell in Tims Fall ist, aber prinzipiell wollen Sponsoren auch in der heutigen Zeit noch regelmäßig Wettkämpfe sehen, da nach diesen das Social Media Interesse an den Athleten immer deutlich größer wird. Tim war vor San Marino auch längst nicht so bekannt wie danach.


So schaut es aus


Glaube ich ehrlich gesagt nicht.
Was zählt ist meiner Meinung nach, wie viele Kunden durch einen Sportler auf Hersteller XYZ aufmerksam werden und Produkte mit dem persönlichen Code "Budesheim10" , "Masse20" oder was auch immer beziehen.

Was hier zählen dürfte , ist weniger die Teilnahme eines BB bei einem Wettkampf , sondern die mediale Reichweite, Aktivität auf Social Media Plattformen , "Anhängerschaft" eines Athleten sowie deren Treue und Bereitschaft den Empfehlungen/Werbung zu folgen.

Die Fans von Hardcore BB /Wettkämpfern sind so eine kleine Randgruppe , dass sich darauf kaum die Fokussierung eines Supp Herstellers in Form von Sponsoring konzentrieren dürfte.

Das ist ein schöner und romantischer Gedanke für alle , die den Sport lieben (mich eingeschlossen)....aber es geht um Cash , um nichts anderes.

Gibt auch genug Beispiele , die das unterstreichen.....oder glaubt Ihr, dass ein Fitnessoskar und zig andere Namen derart Sponsoring erfahren , weil das Unternehmen Sie auf der Bühne sehen will ?

Und auch Peak will in erster Linie mal eines...Geld verdienen


Soll ich die Verantwortlichen seines Sponsors fragen, ob Tim keine Wettkämpfe machen sollte? Die Antwort kenne ich aber schon ... selbstverständlich will eine Firma wie PEAK ihren „Topstar“ auf hochkarätigen Meisterschaften sehen.

Der Vergleich mit Fitness-Oskar hinkt von vorne bis hinten, weil der NIE ein Wettkampf-Sportler war ... Tim ist im Gegensatz dazu vorallem Wettkampf-Athlet (und dann erst „IG- oder YT-Bitch“).
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

zeocone
TA Power Member
 
Beiträge: 1282
Registriert: 11 Jan 2015 21:45
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Kreuzheben (kg): 175

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon zeocone » 13 Feb 2019 15:57

Mitstreiter hat am 13 Feb 2019 14:08 geschrieben:
Chris_Pierre hat am 13 Feb 2019 13:50 geschrieben:Man bedenke aber auch, dass Tim viele Fans hat, WEIL er (erfolgreich) BB Wettkämpfe macht.
Tim ist kein Social Media Star, sondern ein erfolgreicher Sportler der ein bisschen Social Media macht und ich denke genau als solchen wurde er auch von Peak unter Vertrag genommen.



ich denke er hat so viele Fans, vor allem weil er nicht diesen typischen BBler Lifestyle lebt (Essen, Schlafen, Trainieren á la Adolf) sondern schuftet, lernt, studiert, sich um seinen Hof kümmert und für seine Familie sorgt


dieses. zumindest bei mir so, ich feier ihn einfach als mensch *upsmilie*

hat jemand eigentlich im kopf wie schwer er in san marino war?

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Chris_Pierre » 13 Feb 2019 16:11

Jo... Und weil Tim so ein toller Mensch ist (nicht falsch verstehen, ich finde den Kerl auch bombastisch) kauft man sich auch Supplemente von der Firma, die er bewirbt *thinkabout*
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
m.a.k
TA Elite Member
 
Beiträge: 4974
Registriert: 25 Mai 2006 19:58
Ich bin: die Konstante

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon m.a.k » 13 Feb 2019 16:13

Ja eigentlich "fast" nur deswegen. Zumindest mach ich das so.
Er ist sympathisch und deswegen möchte ich ihn unterstützen.
Mittlerweile sollte jeder wissen, dass Peak, Allstars, ESN usw alles ähnlich qualitativ.

Als Beispiel würde ich mir auch aus diesem Grund niemals was von Zec+ kaufen.
Weiter, weiter ins Verderben. Wir müssen leben bis
wir sterben.

"Wenn Athleten noch Lust auf Training haben,Lust zu Essen,Lust auf Sex und nicht den Gedanken haben sich umzubringen trainieren sie nicht hart genug!"

When you start placing demands on the brain to lift maximum weights every day, it says "oh crap I need to learn how to make and use these chemicals or he's going to kill us." So it goes through an adaptive period where it shuts down some functions and tries to upgrade. These are the "dark times".

Wenn ein Mensch zu viele Muskeln hat... also zu stark aufgebaut... besteht die Gefahr, dass diese Person ersticken oder auch durch Herzinfarkt sterben kann. Also, darum lieber so bleiben wie man ist.
Wir alle haben unsere Macken, aber wenn ein Mensch sich so hingibt und unbedingt aufgebaute Muskeln will, kann er das machen, aber NICHT zu viel.
http://www.palkan.de/bio-muskulatur2.htm

---------------------------------------------

wenn du morgens um halb 5 sturzbetrunken nach hause kommst, dann ist das ok
wenn du sturm klingelst, dann ist das okay,
wenn du ins schlafzimmer stürmst und deinen vater als zuhälter beschimpfst, dann ist das auch okay
wenn du deine mutter anbrüllst: ALTE; DU BIST ALS NÄCHSTES DRAN, dann ist das vielleicht auch noch okay,
aber wenn du ins wohnzimmer gehst, auf den teppich kackst, da salzstangen reinsteckst und sagst: ALTER, DER IGEL WOHNT JETZT HIER!!!!! dann ist das zuviel!!! bitte überdenke dein verhalten

quote="Dove";10063961]
Moin,

also ich hatte früher am Rack Stahlgussscheiben, dann Vollgummi Scheiben (M+F) und jetzt Bumper Plates. Jedes Mal ist es deutlich leiser geworden. Gerade die dünnen Stahlscheiben machen einen höllischen Lärm.
Ich habe beim Kauf meines Xebex Curved Laufbands die kalibrieren ATX Scheiben in der Hand gehabt und das Handling ist wirklich nicht cool, sodass ich die Dinger nicht mal haben wollen würde, wenn sie günstiger als Vollgummi Scheiben wären. Wenn du nicht zwingend kalibrierte Scheiben brauchst, spar dir das Geld und kaufe dir davon Vollgummi Scheiben oder Bumper Plates. Von dem Restgeld kannst du dir dann mit Verbundschaumstoff eine Plattform bauen. Das habe ich zur Reduktion der Lautstärke gemacht, weil normale Gummimatten mir nicht ausgereicht haben.

Hier eine Anleitung für Interessierte (Keine Garantie für Perfektion, ich bin kein Handwerker):

[spoil]Erst einmal zwei Videos vom Bau der Plattform (erst anschauen):

Download Box.com

Leider konnte ich die Videos aufgrund der Größe nicht direkt mit in die Nachricht packen.


Jetzt zum Aufbau des gesamten Bodens (von unten nach oben)

  1. Estrich Betonboden
  2. Billige Trittschalldämmung (für Laminat)
  3. 15mm OSB Platten (das ist mein Gym Boden)
  4. Holzrahmen aus 45° gesägten Latten für den Staubsaugerroboter, gerade geht auch (40x24mm)
  5. 24mm Verbundschaumstoff VB140 außen (Link Shop)
  6. 24mm Siebdruckplatten innen (OSB Platten 2,5x1,25m gehen auch und sind günstiger)
  7. 10mm Bautenschutzmatte komplett drüber (Link zu einem Shop)

Zur Bauanleitung
  1. Das Rack steht auf dem OSB Platten Boden (3.)
  2. Holzrahmen (24mm hoch) mit den OSB Platten verschrauben (vorbohren)
  3. Siebdruckplatten (2x12mm) sägen, sodass sie genau ins Rack passen und hinten noch einmal schmaler werden. (Für die Hex Bar)
  4. Schaumstoff mit Cutter schneiden (Tipp: Nur eine große Matte kaufen, dann hat man weniger Verschnitt)
  5. Bautenschutzmatten drüber legen
  6. Alles ausrichten und dann mit Holzschrauben und Rosettenscheiben verschauben (ACHTUNG: gleiches Material, sonst gibt es Kontaktkorrosion)


Wenn du mit der Bauhöhe eingeschränkt bist, solltest du das Rack so tief wie möglich stellen. Du kannst zB mit OSB Platten einen Boden um das Rack herum bauen und darauf alles schrauben und das Rack auf den nackten Boden stellen. Die Bautenschutzmatten müssen aber auf jeden Fall häufig mit dem Boden verschraubt werden, sonst verrutschen sie oder werfen Wellen. Alternativ kannst du auch in der Mitte ausschließlich mit Holz und die Gummimatten weglassen (siehe Skizze im Anhang):

  • Außen OSB Platten Boden (1x 12mm)
  • 24mm Rahmen aufschrauben
  • Innen OSB Platten (2x 22mm)
  • 24mm VB140 auf die 12mm Platten
  • 8mm Bautenschutzmatte auf den VB140 Schaum und den Rahmen
  • 8mm Bautenschutzmatte mit dem Rahmenveschrauben

SkizzeRackRichard.jpg

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 59948
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Moseltaler » 13 Feb 2019 16:15

m.a.k hat am 13 Feb 2019 16:13 geschrieben:Ja eigentlich "fast" nur deswegen. Zumindest mach ich das so.
Er ist sympathisch und deswegen möchte ich ihn unterstützen.
Mittlerweile sollte jeder wissen, dass Peak, Allstars, ESN usw alles ähnlich qualitativ.

Als Beispiel würde ich mir auch aus diesem Grund niemals was von Zec+ kaufen.


Und wenn Tim zu Zec+ wechseln würde?
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
m.a.k
TA Elite Member
 
Beiträge: 4974
Registriert: 25 Mai 2006 19:58
Ich bin: die Konstante

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon m.a.k » 13 Feb 2019 16:19

Ich kauf nichts wegen Tim. War nur ein Beispiel.
Ich kauf aber nach Sympathie und oder um Content zu Unterstützen und ja wenn derjenige zu Zec+ wechselt kauf ich da nichts mehr, da ich einen Clemens nicht unterstützen werde.
Weiter, weiter ins Verderben. Wir müssen leben bis
wir sterben.

"Wenn Athleten noch Lust auf Training haben,Lust zu Essen,Lust auf Sex und nicht den Gedanken haben sich umzubringen trainieren sie nicht hart genug!"

When you start placing demands on the brain to lift maximum weights every day, it says "oh crap I need to learn how to make and use these chemicals or he's going to kill us." So it goes through an adaptive period where it shuts down some functions and tries to upgrade. These are the "dark times".

Wenn ein Mensch zu viele Muskeln hat... also zu stark aufgebaut... besteht die Gefahr, dass diese Person ersticken oder auch durch Herzinfarkt sterben kann. Also, darum lieber so bleiben wie man ist.
Wir alle haben unsere Macken, aber wenn ein Mensch sich so hingibt und unbedingt aufgebaute Muskeln will, kann er das machen, aber NICHT zu viel.
http://www.palkan.de/bio-muskulatur2.htm

---------------------------------------------

wenn du morgens um halb 5 sturzbetrunken nach hause kommst, dann ist das ok
wenn du sturm klingelst, dann ist das okay,
wenn du ins schlafzimmer stürmst und deinen vater als zuhälter beschimpfst, dann ist das auch okay
wenn du deine mutter anbrüllst: ALTE; DU BIST ALS NÄCHSTES DRAN, dann ist das vielleicht auch noch okay,
aber wenn du ins wohnzimmer gehst, auf den teppich kackst, da salzstangen reinsteckst und sagst: ALTER, DER IGEL WOHNT JETZT HIER!!!!! dann ist das zuviel!!! bitte überdenke dein verhalten

quote="Dove";10063961]
Moin,

also ich hatte früher am Rack Stahlgussscheiben, dann Vollgummi Scheiben (M+F) und jetzt Bumper Plates. Jedes Mal ist es deutlich leiser geworden. Gerade die dünnen Stahlscheiben machen einen höllischen Lärm.
Ich habe beim Kauf meines Xebex Curved Laufbands die kalibrieren ATX Scheiben in der Hand gehabt und das Handling ist wirklich nicht cool, sodass ich die Dinger nicht mal haben wollen würde, wenn sie günstiger als Vollgummi Scheiben wären. Wenn du nicht zwingend kalibrierte Scheiben brauchst, spar dir das Geld und kaufe dir davon Vollgummi Scheiben oder Bumper Plates. Von dem Restgeld kannst du dir dann mit Verbundschaumstoff eine Plattform bauen. Das habe ich zur Reduktion der Lautstärke gemacht, weil normale Gummimatten mir nicht ausgereicht haben.

Hier eine Anleitung für Interessierte (Keine Garantie für Perfektion, ich bin kein Handwerker):

[spoil]Erst einmal zwei Videos vom Bau der Plattform (erst anschauen):

Download Box.com

Leider konnte ich die Videos aufgrund der Größe nicht direkt mit in die Nachricht packen.


Jetzt zum Aufbau des gesamten Bodens (von unten nach oben)

  1. Estrich Betonboden
  2. Billige Trittschalldämmung (für Laminat)
  3. 15mm OSB Platten (das ist mein Gym Boden)
  4. Holzrahmen aus 45° gesägten Latten für den Staubsaugerroboter, gerade geht auch (40x24mm)
  5. 24mm Verbundschaumstoff VB140 außen (Link Shop)
  6. 24mm Siebdruckplatten innen (OSB Platten 2,5x1,25m gehen auch und sind günstiger)
  7. 10mm Bautenschutzmatte komplett drüber (Link zu einem Shop)

Zur Bauanleitung
  1. Das Rack steht auf dem OSB Platten Boden (3.)
  2. Holzrahmen (24mm hoch) mit den OSB Platten verschrauben (vorbohren)
  3. Siebdruckplatten (2x12mm) sägen, sodass sie genau ins Rack passen und hinten noch einmal schmaler werden. (Für die Hex Bar)
  4. Schaumstoff mit Cutter schneiden (Tipp: Nur eine große Matte kaufen, dann hat man weniger Verschnitt)
  5. Bautenschutzmatten drüber legen
  6. Alles ausrichten und dann mit Holzschrauben und Rosettenscheiben verschauben (ACHTUNG: gleiches Material, sonst gibt es Kontaktkorrosion)


Wenn du mit der Bauhöhe eingeschränkt bist, solltest du das Rack so tief wie möglich stellen. Du kannst zB mit OSB Platten einen Boden um das Rack herum bauen und darauf alles schrauben und das Rack auf den nackten Boden stellen. Die Bautenschutzmatten müssen aber auf jeden Fall häufig mit dem Boden verschraubt werden, sonst verrutschen sie oder werfen Wellen. Alternativ kannst du auch in der Mitte ausschließlich mit Holz und die Gummimatten weglassen (siehe Skizze im Anhang):

  • Außen OSB Platten Boden (1x 12mm)
  • 24mm Rahmen aufschrauben
  • Innen OSB Platten (2x 22mm)
  • 24mm VB140 auf die 12mm Platten
  • 8mm Bautenschutzmatte auf den VB140 Schaum und den Rahmen
  • 8mm Bautenschutzmatte mit dem Rahmenveschrauben

SkizzeRackRichard.jpg

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: 04 Okt 2012 12:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Albuin » 13 Feb 2019 16:20

Also ganz ehrlich, Tim ist bei PEAK doch schon ewig unter Vertrag, die werden ihm jetzt nicht die Pistole auf die Brust setzen und sagen "Mach jedes Jahr Wettkampf, sonst wars das!" Die können doch froh sein, dass er noch bei ihnen ist und nicht zu GN zB abgewandert ist, die ja eher für Hardcore BB stehen.

Pia war ja bei PEAK nicht unter Vertrag weil sie Wettkampfathletin ist, sondern weil sie ein hübsches, fittes Mädl mit einer gewissen Reichweite ist. Ich denke, bei Tim verhält es sich nicht anders. Da zählen nicht die Wettkämpfe, sondern dass er junge, sportinteressierte Männer anspricht.

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Chris_Pierre » 13 Feb 2019 16:24

Peak hat primär Athleten unter Vertag- Könnte auch ein Grund sein, warum Pia uns Helene nicht mehr on Board sind.
Ist das denn so schwer zu verstehen, dass es auch heutzutage noch Sponsoren gibt, denen tatsächlich die sportliche Leistung wichtig ist??

Sicher ist die Außendarstellung ein Punkt, aber eben auch sportlicher Erfolg.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 59948
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Moseltaler » 13 Feb 2019 16:25

Albuin hat am 13 Feb 2019 16:20 geschrieben:Also ganz ehrlich, Tim ist bei PEAK doch schon ewig unter Vertrag, die werden ihm jetzt nicht die Pistole auf die Brust setzen und sagen "Mach jedes Jahr Wettkampf, sonst wars das!" Die können doch froh sein, dass er noch bei ihnen ist und nicht zu GN zB abgewandert ist, die ja eher für Hardcore BB stehen.

Pia war ja bei PEAK nicht unter Vertrag weil sie Wettkampfathletin ist, sondern weil sie ein hübsches, fittes Mädl mit einer gewissen Reichweite ist. Ich denke, bei Tim verhält es sich nicht anders. Da zählen nicht die Wettkämpfe, sondern dass er junge, sportinteressierte Männer anspricht.


Wenn du meinst :)

Tim wurde Profi-Material schon 2015 bei Vertragsabschluss nachgesagt und genau deshalb haben sie ihn unter Vertrag genommen ... und nach Erhalt der Pro-Card muss er halt sich auf den Pro-Bühnen präsentieren (was er ja auch möchte).
Kein Sponsor nimmt Person xyz nur unter Vertrag, weil man so ein netter Bursche ist.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: 04 Okt 2012 12:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Albuin » 13 Feb 2019 16:48

Chris_Pierre hat am 13 Feb 2019 16:24 geschrieben:Peak hat primär Athleten unter Vertag- Könnte auch ein Grund sein, warum Pia uns Helene nicht mehr on Board sind.
Ist das denn so schwer zu verstehen, dass es auch heutzutage noch Sponsoren gibt, denen tatsächlich die sportliche Leistung wichtig ist??

Sicher ist die Außendarstellung ein Punkt, aber eben auch sportlicher Erfolg.

Verfolgst du Pia in den sozialen Medien? Pia hat den Vertrag mit PEAK auslaufen lassen und ist zu Vitamnversand gewechselt, weil ihr die selbst mehr zusagen. Also nicht, dass PEAK jetzt schlecht wäre, das Thema sagt ihr mehr zu. Als Pia damals gesagt hat, dass sie schon Wettkämpfe machen will, hat PEAK erstmal gesagt, dass sie sie eigentlich deshalb nicht unter Vertrag genommen haben - kann man sich im Special von Dünn&Dünner anhören. Hat Tim auch so wiedergegeben.
Helene hat den Vertrag ja auch selbst auslaufen lassen, weil sie sich nicht mehr als passende Athletin gesehen hat UND weil PEAK + Andro wegen ESN nicht gegangen wäre.

Moseltaler hat geschrieben:
Albuin hat am 13 Feb 2019 16:20 geschrieben:Also ganz ehrlich, Tim ist bei PEAK doch schon ewig unter Vertrag, die werden ihm jetzt nicht die Pistole auf die Brust setzen und sagen "Mach jedes Jahr Wettkampf, sonst wars das!" Die können doch froh sein, dass er noch bei ihnen ist und nicht zu GN zB abgewandert ist, die ja eher für Hardcore BB stehen.

Pia war ja bei PEAK nicht unter Vertrag weil sie Wettkampfathletin ist, sondern weil sie ein hübsches, fittes Mädl mit einer gewissen Reichweite ist. Ich denke, bei Tim verhält es sich nicht anders. Da zählen nicht die Wettkämpfe, sondern dass er junge, sportinteressierte Männer anspricht.


Wenn du meinst :)

Tim wurde Profi-Material schon 2015 bei Vertragsabschluss nachgesagt und genau deshalb haben sie ihn unter Vertrag genommen ... und nach Erhalt der Pro-Card muss er halt sich auf den Pro-Bühnen präsentieren (was er ja auch möchte).
Kein Sponsor nimmt Person xyz nur unter Vertrag, weil man so ein netter Bursche ist.

Klar ist ein Sponsoring ein Geben und Nehmen, denke aber, dass einfach mehr als nur der Wettkampfathlet interessant ist, sondern im Fall von Tim auch der Mensch dahinter wichtig ist.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 59948
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Moseltaler » 18 Feb 2019 16:50

Ansehen auf youtube.com
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dean12, ImChuckBass, spock666 und 1 Gast