Neues von Tim Budesheim

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
BasFan
TA Power Member
 
Beiträge: 2381
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon BasFan » 16 Mai 2019 21:05

Doch,wird er
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


PumpHard!
TA Member
 
Beiträge: 157
Registriert: 04 Dez 2012 17:32

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon PumpHard! » 16 Mai 2019 22:29

Sagt er ja selber im Video das er relativ ,,flach,, ist und euch am Samstag zeigt was prall heißt.

Benutzeravatar
VenomSnake
TA Rookie
 
Beiträge: 109
Registriert: 10 Jan 2016 12:22

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon VenomSnake » 16 Mai 2019 23:10

Tim sieht meiner Meinung nach besser aus, wenn er nicht anspannt, schwer zu erklären... ist aber auf jeden Fall ein geiles Paket und denke / wünsche ihm, dass er eine gute Platzierung einfährt.

Das mit dem fehlenden 3D-Look hingegen versteh ich nicht so ganz, er sieht schon gut prall und rund aus... wenn er sich zu 100% auf den Sport konzentrieren würde, könnte ich mir ihn schon weit oben vorstellen... nicht die schönste Linie, aber schon ordentlich massiv... eventuell reichen hierzu aber auch die geschätzten 95%, die er momentan gibt. #04#

Benutzeravatar
Stephen
Seitenbetreiber
 
Beiträge: 5755
Registriert: 01 Feb 2004 15:06
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Oberarmumfang (cm): 42

Benutzeravatar
nocheiner
TA Power Member
 
Beiträge: 1942
Registriert: 25 Nov 2008 07:58
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Ich bin: Mediclorianer

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon nocheiner » 17 Mai 2019 05:58

Formtechnisch finde ich dieses recht "Aussagekräftig"! (Wortspiel beabsichtigt :D )
Weil man ja nicht ohne Streifen durch New York läuft, also es "läuft" (noch so eins *drehsmilie* ).


incoming
tpower.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:
:
:

#04#

dontonno
TA Neuling
 
Beiträge: 53
Registriert: 17 Okt 2007 15:44

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon dontonno » 17 Mai 2019 09:09


Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 6805
Registriert: 18 Jul 2012 13:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Billybob255 » 17 Mai 2019 09:58

Tim hat wohl 3D Schultern schlechthin :-) selten so gut ausgeprägte Schulterköpfe gesehen...

Dennis Wooolf
TA Power Member
 
Beiträge: 1253
Registriert: 19 Dez 2010 23:10
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 175
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KH BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: diszipliniert

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Dennis Wooolf » 17 Mai 2019 11:09

TRUMAN hat am 16 Mai 2019 20:27 geschrieben:Da finde ich den Vergleich mit Dorian Yates wesentlich stimmiger.

dorian war so in etwa der gestochen schärfste und härteste Athlet mit der masse überhaupt. Weiß nicht ob ich den Vergleich passend finde.
Tim fehlt der 3D look etwas aber wer hat den schon? sind nicht viele und meistens eher die farbigen Athleten. Dafür ist er hart und prall und wirklich krasse einschnitte / Unterteilungen. denke mit farbe wird's schon gut aussehen, finde eher das er strukturelle schwächen hat könnte man eher bemängeln als der fehlende 3 D look, den nicht mal ein ramy hat^^
Je mehr, Testo besser!

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1155
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Jim55 » 17 Mai 2019 12:46

Billybob255 hat am 17 Mai 2019 09:58 geschrieben:Tim hat wohl 3D Schultern schlechthin :-) selten so gut ausgeprägte Schulterköpfe gesehen...


Seine Schultern sind eine echte Stärke, und er hat sie noch einmal deutlich verbessert.

Benutzeravatar
M_Q
TA Power Member
 
Beiträge: 2434
Registriert: 07 Nov 2011 11:20
Wohnort: Köln
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon M_Q » 17 Mai 2019 13:54

Tim is einfach der Wahnsinn und allein schon dass er mittlerweile ein knappes halbes Jahr auf Diät ist zeigt, dass allein schon aufgrund des Timings theoretisch sogar noch eine Schüppe drauf geht.

Ich hatte ja diesbezüglich schonmal thematisiert, ob er nicht eventuell schon zu lang im defizit und aufgrund dessen schon ein wenig ausgebrannt ist...

Dieses Bild hier illustriert das ganz gut. Ich glaube, dass Tim hier noch(!) stärker war als aktuell.

Es ist einfach genial dass wir so einen mega-athleten in Deutschland haben.


Benutzeravatar
Flocki
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 30038
Registriert: 04 Aug 2011 19:56

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Flocki » 17 Mai 2019 18:29

wie banane Tim ohne Carbs is ^^
#instagram


ad89 hat geschrieben:flocki Wingman of the day. *upsmilie*

scrubzz hat geschrieben:flockis signatur + avatar beste :-)

Benutzeravatar
DrögelRiegel
TA Member
 
Beiträge: 246
Registriert: 27 Jan 2019 11:57
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 177
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon DrögelRiegel » 17 Mai 2019 19:29

Finds echt fragwürdig ihn da 3 tage vorm Wettkampf noch den Turm da hochzuhetzen, hätte man doch danach machen können

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 6805
Registriert: 18 Jul 2012 13:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon Billybob255 » 17 Mai 2019 20:04

Für einen gut dotierten Vertrag muss man nun auch mal was liefern #04#
Er macht das aber echt gut mit, hoffe er hatte wenigstens heute „Pause“ *upsmilie*

Benutzeravatar
M_Q
TA Power Member
 
Beiträge: 2434
Registriert: 07 Nov 2011 11:20
Wohnort: Köln
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon M_Q » 17 Mai 2019 20:40

Naja denke er wird da zu nix gezwungen ne... der wird schon wissen was er sich zumuten kann. Is ja auch sonst ein mehr als aktiver Kollege.

Benutzeravatar
BasFan
TA Power Member
 
Beiträge: 2381
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Neues von Tim Budesheim

Beitragvon BasFan » 17 Mai 2019 21:54

Der Junge hat Stunden vor einer Meisterschaft auf dem Feld gearbeitet und Holz gemacht.

Da kann er auch die Stufen vertragen
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste