Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Alles rund um das Team "Squatosaurus: Raptor Edition" in der 2015er Runde von Big and Strong

Moderatoren: Eric, Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 15 Jan 2016 09:11

haha, dass mit dem nach "außen stehen" des Bauches kommt mir sehr bekannt vor :D ... wenn ich es nicht besser bei mir wüsste, dann würde ich sagen, dass es ein Indiz für HDH missbrauch ist ;) ... ne aber ich weiß es auch nicht...irgendwie sind meine Bauchmuskeln anders ^^ klar ist da momentan nicht nur Haut drüber, aber ne ordentliche Fettschicht kann man das auch nicht nennen. Naja...im Grunde sollte es mir eigentlich auch egal sein, was andere Leute denken. Wie du schon gesagt hast: es gibt leute, die sind dünner,wiegen weniger haben aber mehr Fett am Bauch als ich jetzt :D ... Da sollten DIE sich mal Gedanken machen und nicht ich :)

Das Monolith Programm von Wendler scheint auf den zweiten Blick aber vielleicht wirklich n bisschen krank zu sein :D ... 100 Klimmzüge oder Dips am Ende des Trainings würden bei mir wahrscheinlich 30+ Sätze benötigen :( ... Vielleicht Taste ich mich langsam heran ... Sollte mir aber zeitnah überlegen wie es weiter geht, damit ich einen halbwegs nahtlosen Übergang habe ...

Heute steht der letzte Maximaltest auf dem Plan! 8-)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6217
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon #schmidtamlimit » 15 Jan 2016 09:50

Ich starte das Programm die Tage.
Die NebenÜbungen kann man auch anpassen, schreibt er ja selbst....wobei ich da nicht viel basteln würde sondern eher erstmal das Volumen halbieren.

Die Klimmzüge kann man auch schon am Anfang zwischen den Sätzen der Hauptübungen machen....da kommen schnell mal 25-50 Stück zusammen.
Statt Dips tun es auch mal Push ups.....

LG

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 15 Jan 2016 10:57

glorydh1 hat geschrieben:Ich starte das Programm die Tage.
Die NebenÜbungen kann man auch anpassen, schreibt er ja selbst....wobei ich da nicht viel basteln würde sondern eher erstmal das Volumen halbieren.

Die Klimmzüge kann man auch schon am Anfang zwischen den Sätzen der Hauptübungen machen....da kommen schnell mal 25-50 Stück zusammen.
Statt Dips tun es auch mal Push ups.....

LG


Ja zum Glück hast recht :) ... habe das erst nur Überflogen und irgendwo meine ich den Wendler mal sagen haben, dass man es entweder so macht wie er sagt oder man lässt es ganz bleiben ;) ... und mit dem will ich mir das lieber nicht verscherzen :D

Könnte bei mir also nächste Woche auch auf das Programm hinauslaufen #10#

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6217
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 15 Jan 2016 12:16

glorydh1 hat geschrieben:http://www.team-andro.com/phpBB3/wendler-s-building-the-monolith-5-3-1-for-size-t335521.html

Bissl Input.....
Der TE startet nächste Woche auch damit :)


Sauber! bin gespannt auf den Bericht :)

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 15 Jan 2016 21:47

Training vom 15.01.2016

Mobilisieren

Kniebeuge Max:
60Kg x 5/5
80Kg x 5
100Kg x 5
120Kgx3
140Kgx1
150Kgx1
160Kgx1 PR
170Kgx1 (G) PR


- Ausgerechnet heute zum Maximaltest habe ich mich glaube ich im Gegensatz zu sonst am beschissensten aufgewärmt. Mein Sohneman hat mir Gesellschaft geleistet und mich total ausm Tritt gebracht...dafür habe ich aber dafür gesorgt, dass ich bis ca 3Std. vorm Training so ziemlich alles an Carbs verdrückt habe was mir vor die Flinte kam :D
Beugen an sich lief dann eigentlich ganz gut. Hätte evtl n paar mehr Aufwärmsätze oder kleinere Schritte bei den Singles machen können...hätte hätte hätte ;) ... ab 160Kg war es dann jedenfalls PR. 170Kg mit Gürtel sogar 20Kg mehr als beim letzten Maximaltest. Das klingt erstmal ganz schön happig. Liegt meiner Meinung daran, dass ich nach meinen Kniebeschwerden nichtmehr ganz so tief gehe. Das es soviel ausmacht hätte ich nicht gedacht. Mit alter Tiefe, hätte ich es wahrscheinlich schon bei 160Kg schwer gehab. Den Rest des Trainings habe ich dann gekonnt ausfallen lassen :D und die BaS Aktion somit offiziell beendet!
Am Wochenende folgt dann das letzte Update und dann lehne ich mich zurück und schaue euch beim diäten zu ;) während ich immer noch nicht so ganz sicher bin wohin die Reise danach gehen wird!

LG
Zuletzt geändert von Nixon182 am 16 Jan 2016 16:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Silvi11
TA Elite Member
 
Beiträge: 3334
Registriert: 14 Aug 2014 15:39
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 67,50
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ich bin: Kein Lauch

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Silvi11 » 16 Jan 2016 15:57

Gratuliere zum PR #10#

Was für ne Frage, ab in die SFA mit dir!! :p

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41854
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 16 Jan 2016 16:44

Frank hat geschrieben:gratuliere :)

Silvi11 hat geschrieben:Gratuliere zum PR #10#


Vielen Dank! :D

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 16 Jan 2016 17:02

Update

Hallo und herzlich Willkommen zum letzten Update der BaS-Aktion 2015/16!
Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bei Team Andro, für die Möglichkeit an solch einer Aktion teilzunehmen, bedanken. Der nächste Dank geht natürlich an Frank für sein Engagement und die Betreuung unserer, leider viel zu kleinen,Gruppe! Und last but not least will ich mich noch bei allen Mitlesern für das gute Feedback bedanken!
Ich bin mit dem Ergebnis der Aktion durchaus zufrieden! ca +6.5Kg, ein paar cm. an Umfängen und verbesserte Kraftwerte sind, denke ich, ein ganz brauchbares Ergebnis. Leider musste ich den wichtigsten/härtesten Teil (Smolov) des Programms verletzungsbedingt pausieren :-/ … Das nervt mich einerseits, weil ich mich somit nicht wirklich damit brüsten kann, das Programm überstanden zu haben und andererseits wäre vielleicht noch ein etwas besseres Ergebnis drin gewesen. Aber was solls…
Der Russian Squat Cycle hat mir auf jeden Fall Spaß gemacht und ich hätte nicht gedacht, dass man sich in relativ kurzer Zeit von 2x6 auf 6x6 mit dem gleichen Gewicht steigern kann! Der Rest des Programms, den ich absolviert habe, hat auch Spaß gemacht.
Im Gegesatz zur letzten BaS Aktion, in der ich ein ähnliches Ergebnis erziehlt habe, jedoch sehr akribisch vorgegangen bin (kcal. Zählen etc) , war ich dieses Jahr etwas entspannter unterwegs. Ich habe lediglich zwischendurch mal ne Woche geloggt und den Rest der Zeit dann nach Gefühl gegessen. Laut Waage hat das auch ganz gut geklappt und ich habe mich nicht gleich verrückt gemacht, wenn ich mal n Snack ausfallen lassen habe oder die Erdnussbutter wieder mal leer war ;)
Die Idee dazu kam mir nachdem ich hier auf Andro einen Artikel gelesen habe, der mehr oder weniger besagt hat, dass man z.b. 5Kg Magermasse im Jahr aufbauen kann, wenn man alles perfekt machen würde und wenn man gelassener an die Sache geht, dann können es trotzdem immer noch 4Kg werden. Dieses Denken fand ich ganz interessant und werde ich vermutlich auch weiterhin anwenden. Vor ein paar Jahren hätte ich noch ganz anders gedacht! Aber da ich sowieso nie Geld mit meinem Körper verdienen werde und ich eigentlich auch nicht will, macht es herzlich wenig Sinn, wenn man sich das ganze Jahr quält für etwas, dass man in gewissem Maße auch mit weniger Aufwand haben kann. Ganz nach der These, die ich im Studium immer angewendet habe: Minimaler Aufwand, maximaler Erfolg ;)
Einziger Minuspunkt war, dass es im Winter im meinem „eigenen“ Studio (Garage) doch kälter geworden ist als anfangs angenommen. Aber so habe ich mir es nunmal ausgesucht ;)
Im Endeffekt bin ich wieder eine Erfahrung reicher und habe auch einiges dazugelernt. Z.b. habe ich mich aufgrund meiner Beschwerden etwas näher mit dem Thema Mobilisieren befasst und auch nochmal die Übungsausführung unter die Lupe genommen.

Ich bin noch nicht so ganz sicher wie es weiter gehen soll. Tue mich immer schwer, die hart erkämpften Kgs einfach wieder wegzuwerfen :D ... Wie schon erwähnt schiebe ich aber evtl eine kleine Diät mit minimalem Defizit ein. Hunger habe ich jedenfalls schon seit langem nichtmehr gehabt ;) Strategisch ist es wahrscheinlich auch ganz sinnvoll nicht dauerhaft im Kalorienüberschuss zu sein. Ich würde zwar gern noch etwas aufbauen, aber noch mehr zu Essen als jetzt (+4200kcal) könnte sich als schwierig erweisen. Außerdem komme ich mir teilweise auch schon etwas unbeweglich vor und dauerhaft ne Plautze vom ganzen Essen vor sich herzuschieben ist auch nicht sehr angenehm. Dazu kommt, dass meine Frau auch schon angemerkt hat, dass ich lieber wieder so aussehen soll wie früher (85Kg :D )... Während ich das hier schreibe, merke ich, dass es ja quasi nach einer Diät schreit :D ein bisschen weniger Kfa kann natürlich nicht schaden, aber sobald ich vorm Spiegel stehe, komme ich mir,sogar jetzt, immer noch schmal vor :D .... Ein Teufelskreis!!
Zu allem Überfluss hat glorydh1 noch den "Monolith" von Wendler ins Spiel gebracht, den ich mir nochmal genauer anschauen werde. Ist also alles noch offen. Ob ich logge oder nicht, kann ich auch noch nicht sagen. Hat mir einerseits sehr viel Spaß gemacht, aber nimmt auch ein wenig Zeit in Anspruch, wenn man es halbwegs gewissenhaft machen will.

Kommen wir zum wichtigsten Teil: Daten und Bilder (Im Starpost ebenfalls aktualisiert)
Daten:
Gewicht: 107,8Kg
Arm:44cm
Brust:118cm
Bauch:101cm
Bein:65cm

Bilder:
vorger_nacher.jpg
ende.jpg



Eine Sache muss ich allerdings noch los werden:
Ich bin wirklich mehr als erstaunt, welchen Anklang die Strandfigur Aktion hier findet und dass sich alle irgendwie in Puntko Stranfigur so einig sind. Es gab nach wenigen Stunden bereits Logs, die mehr Seiten an Kommentaren hatten, als mein Log während der gesamten BaS-Aktion hatte und sogar die einzelnen Programme nach wenigen Stunden/Tagen mehr Posts aufweisen konnten als unser Team während der gesamten Aktion. Ok, unser Team war nicht das größte, aber selbst die anderen Teams aus BAS sehen gehen die Anzahl der Teilnehmer der SAF alt aus. Also "Hut ab" an alle, die sich die nächsten 20 Wochen den Hintern aufreißen , aber verstehen tue ich das, um ehrlich zu sein, nicht so ganz :)


Trotzdem allen anderen weiterhin viel Erfolg!
Lg
Nixon
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41854
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Frank » 16 Jan 2016 18:08

das programm hier war halt relativ unattraktiv. schweres training in mehren bereichen, beine schwer im fokus. da trennst sich tatsächlich die spreu vom weizen... gratuliere nochmal zum durchhalten! :)

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 16 Jan 2016 18:43

Frank hat geschrieben:das programm hier war halt relativ unattraktiv. schweres training in mehren bereichen, beine schwer im fokus. da trennst sich tatsächlich die spreu vom weizen... gratuliere nochmal zum durchhalten! :)


Danke, auch wenn ich den Smolov aussetzten musste *drehsmilie*

Benutzeravatar
Pascal9312
TA Elite Member
 
Beiträge: 4064
Registriert: 11 Jan 2015 14:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 186
Ich bin: Einsvierer

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Pascal9312 » 16 Jan 2016 19:21

Sieht doch super aus :)
Wegen dem Aussetzen mach dir keinen Kopf... geht mir auch nicht anders.
Ich habe immer das Gefühl, dass ich mehr Pause mache, als dass ich trainiere XD
Auch dein Beugerekord ist doch optimal ! So muss das sein :>
Wenn du abnehmen willst iss einfach Schokolade eine Tafel verbraucht 6 kcal :D

Ich würde an deiner Stelle etwas abnehmen, damit deine Frau keinen Stress mehr schiebt und gut ist. Ich habe letztes Jahr 84 kg zum Teil gewogen und als das Wasser usw. wieder kam warens wieder 91. Von demher kannst du gar nicht soweit runter vom Gewicht, wenn du normal isst.

Das Finde ich immer das Erschreckende, wenn du muskulös + Fett bist wiegst du easy 130 kg

Mit dem Strandfiguraktionsprogramm:
Das findet nur soviel Andrang, weil es eben hip und cool ist shrdd zu sein, ob sich die Leute dran halten oder es komplett durchziehen halte ich für fragwürdig. Wenn dir jemand mit 60 kg erzählt, dass er unbedingt shrdd werden muss weißt du ja was die Stunde geschlagen hat :D
I used to believe in angels watching over me

Mein Log

2017:
- wieder schwer benchen können 4 x 125 kg t&g
- Rücken in den Griff bekommen hält toi toi
- Totally Strongman Beginner Cup 29.04.2017 in Hannover 13. Platz
- 30.09. HM KDK WK 565 kg total (190 / 130 / 245)

Benutzeravatar
Basil El Diabolo
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 15 Jan 2016 02:45
Wohnort: Lausanne VD Schweiz
Geschlecht (m/w): m
Bankdrücken (kg): -
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): -
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Innovativ

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Basil El Diabolo » 16 Jan 2016 19:36

Pascal9312 hat geschrieben:Sieht doch super aus :)
Wegen dem Aussetzen mach dir keinen Kopf... geht mir auch nicht anders.
Ich habe immer das Gefühl, dass ich mehr Pause mache, als dass ich trainiere XD
Auch dein Beugerekord ist doch optimal ! So muss das sein :>
Wenn du abnehmen willst iss einfach Schokolade eine Tafel verbraucht 6 kcal :D

Ich würde an deiner Stelle etwas abnehmen, damit deine Frau keinen Stress mehr schiebt und gut ist. Ich habe letztes Jahr 84 kg zum Teil gewogen und als das Wasser usw. wieder kam warens wieder 91. Von demher kannst du gar nicht soweit runter vom Gewicht, wenn du normal isst.

Das Finde ich immer das Erschreckende, wenn du muskulös + Fett bist wiegst du easy 130 kg

Mit dem Strandfiguraktionsprogramm:
Das findet nur soviel Andrang, weil es eben hip und cool ist shrdd zu sein, ob sich die Leute dran halten oder es komplett durchziehen halte ich für fragwürdig. Wenn dir jemand mit 60 kg erzählt, dass er unbedingt shrdd werden muss weißt du ja was die Stunde geschlagen hat :D


Haha ich bin genau so einer mit den 60 kg. habs perzufall gelesen weil ich mich gerade in big and strong am umschauen bin. Werde statt der Strandparade Kill your Weak Points durchziehen mit Fokus auf die Beine ;) Im Endeffekt nervt mich nur dass ich kei sichtbares sixpack habe *uglysmilie* Das Ziel ist klar wieder auf meine 70 kg zu kommen wie vor dem Militär. 80 wären dann so das ideal. Folglich findest du mich evt nächstes Jahr under den Strandiis. haha :-)
Lass dem Gorilla die Banane. *cat*
Mein Log =D

Benutzeravatar
Matze99
TA Power Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 07 Aug 2012 13:27
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsort: Studio

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Matze99 » 16 Jan 2016 19:48

Glückwunsch zum durchhalten, dem Erreichten und danke für das ausführliche führen des Logs

VorherigeNächste

Zurück zu Squatosaurus: Raptor Edition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste