Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Alles rund um das Team "Squatosaurus: Raptor Edition" in der 2015er Runde von Big and Strong

Moderator: Team Coaching

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 03 Sep 2015 20:45

D!struction hat geschrieben:IN! Hoffe die Verletzung spielt dir nicht böse rein :)
Für n 3/4 Jahr praktisch kein Training finde ich deine Kraftwerte noch richtig gut #04# bin mal gespannt, was da noch geht.


Willkommen an Bord! :)

Ja ich hoffe, dass meine "Muckis" sich bald erinnern, dass sie schonmal mehr gerissen haben ;) aber ich hätte es tatsächlich etwas schlimmer treffen können :)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 04 Sep 2015 18:24

Tag 3: Pull 04.09.2015

Mobilisieren

Klimmzüge
5xBw ; 3x5Kg ; 2x10Kg ; 1x15Kg ; 1x20Kg 1x25kg
- Wie letzte Woche..ist eigentlich ok, wobei ich wirklich sehr gespannt bin auf AMRAP mit 90% ...

Kreuzheben:
8x60kg ; 5x80Kg ; 3x100Kg 20x120Kg = 7/5/5/3 in 4:38min
- Die 120Kg fühlten sich schon ziemlich schwer an...War irgendwie ziemlich verkrampft alles. Hab ich zwar auch länger nicht gemacht, aber naja...Mal sehen ob noch ein Bisschen Luft nach oben ist..

Langhantelrudern:

8x60Kg ; 6x70Kg ; 20x75kg = 8/6/5/1 in 4:04min
- Ich war irgendwie überrascht, dass dies wiederrum relativ einfach ging und ich fast sogar nochmal rangemusst hätte. Nächstes mal ein wenig mehr Selbstvertrauen an den Tag legen!

SZ-Curls:
13x30Kg ; 12x30Kg ; 10x30Kg ; 8x30Kg ; 6x30Kg
- Curls halt ;)

Rudern aufrecht 40Kg -> Planke :
10 -> 40s -> 10 -> 40s -> 9
- aufrechtes Rudern habe ich früher gern gemacht...fühlte sich heute aber irgendwie nicht so gut an. Evtl ungeeignet für den Mammutsatz. Für die Core-Übung bin ich nochmal auf die Planke ausgewichen, da Beinheben o.Ä. noch zu sehr auf die Sehnenreizung geht.


Fazit:

Gemischte Einheit würde ich sagen. Bin anfangs irgendwie nicht so richtig warm geworden bei den Klimmzügen, trotz Crosstrainer und Mobilisieren... Beim Kreuzheben kam ich dann schon eher ins schwitzen. Ob Kreuzheben ne gute Idee ist, wenn nächste Woche vorm Pulltag noch gebeugt wird, wage ich langsam zu bezweifeln...
Naja, nun ist Wochenende!

Benutzeravatar
Pascal9312
TA Elite Member
 
Beiträge: 4064
Registriert: 11 Jan 2015 14:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 186
Ich bin: Einsvierer

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Pascal9312 » 06 Sep 2015 19:08

D!struction hat geschrieben:IN! Hoffe die Verletzung spielt dir nicht böse rein :)
Für n 3/4 Jahr praktisch kein Training finde ich deine Kraftwerte noch richtig gut #04# bin mal gespannt, was da noch geht.


Seh ich genauso!
Bin mal gespannt wie weit du dich noch steigern kannst :)
Hats du schonmal den Monsterwalk von Schiller probiert?
Danach ist bei mir alles frei!
http://www.team-andro.com/mit-dem-monst ... eugen.html
I used to believe in angels watching over me

Mein Log

2017:
- wieder schwer benchen können 4 x 125 kg t&g
- Rücken in den Griff bekommen hält toi toi
- Totally Strongman Beginner Cup 29.04.2017 in Hannover 13. Platz
- 30.09. HM KDK WK 565 kg total (190 / 130 / 245)

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 08 Sep 2015 11:31

Pascal9312 hat geschrieben:Seh ich genauso!
Bin mal gespannt wie weit du dich noch steigern kannst :)
Hats du schonmal den Monsterwalk von Schiller probiert?
Danach ist bei mir alles frei!
http://www.team-andro.com/mit-dem-monst ... eugen.html


Ja ich bin auch gespannt! Monsterwalk habe ich allerdings noch nicht ausprobiert...

Die erste Woche ist vorbei. Trainingstechnisch will ich mich nicht beklagen. Das war eigentlich OK. Ernährungstechnisch muss ich noch etwas Gas geben. Zumindest was die Menge betrifft. Bis auf 3 Cheeseburger am Freitag, einen Capuccino am Samstag und einen Kakao am Sonntag, war jetzt nichts dabei was total aus der Reihe tanzt. Aber wie gesagt, die angepeilten 4200kcal am Tag habe ich nur einmal erreicht, ansonsten war ich immer etwas unter den 4000kcal... Ergo hat sich auch nichts an meinem Gewicht in der ersten Woche verändert.

Leider habe ich mir am Wochenende irgendwie den Rücken verknackt, Nerv eingeklemmt, oder mein 6. Lendenwirbel spielt mal wieder verrückt. Schon witzig, dass man Eisen durch die Gegend werfen kann, aber bei irgendwelchen Sachen im Alltag knallt es dann im Rücken... Erst schien es gar nicht so schlimm zu sein, aber seit gestern ist es doch schon ziemich nervig. Die gestrige Einheit wollte ich dann eigentlich auf heute verschieben, aber ich glaube auch das wird nichts. Mal sehen wie die Sache morgen aussieht. Fängt ja schonmal gut an die Aktion :-| ...

Aber zumindest hatte ich am Wochenende etwas Zeit mal die "Garage" aufzuräumen und ein Foto für euch zu schießen.
DSC_0699.JPG
DSC_0698.JPG


Ich hoffe, dass ich die Tage wieder fit bin, und es irgendwie auf die Reihe kriege die Einheiten noch nachzuholen. Ich bin gespannt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sankt Körperklaus
TA Elite Member
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24 Jun 2014 17:38
Geschlecht (m/w): m

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Sankt Körperklaus » 08 Sep 2015 11:50

wie sagt man hier so schön: mirin garage (**) #12#

Benutzeravatar
Silvio1.0
TA Stamm Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 23 Dez 2014 10:39
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Ich bin: ιяяє

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Silvio1.0 » 08 Sep 2015 11:50

Gute Besserung!!!!

Und richtig geil deine Garage. Alles da was man braucht #04#
"Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt. Phantasie umfasst die ganze Welt." *Albert Einstein*

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 08 Sep 2015 12:05

Sankt Körperklaus hat geschrieben:wie sagt man hier so schön: mirin garage (**) #12#


:)

Silvio1.0 hat geschrieben:Gute Besserung!!!!

Und richtig geil deine Garage. Alles da was man braucht #04#


Danke! :) Zwischendurch werde ich bestimmt nochmal die eine oder andere Kleinigkeit ergänzen, aber das wichtigste ist vorhanden!

Benutzeravatar
Arminius84
TA Power Member
 
Beiträge: 1055
Registriert: 31 Dez 2014 20:14
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Studio: CrossfitBox
Ich bin: Bauingenieur

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Arminius84 » 08 Sep 2015 14:28

Bin hier auch mal IN!

PS: Sehr cooler Trainingsraum! Da hast du ja alles was man so brauch! Was hat dich das ca. gekostet, wenn man fragen darf?

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 08 Sep 2015 15:17

Arminius84 hat geschrieben:Bin hier auch mal IN!

PS: Sehr cooler Trainingsraum! Da hast du ja alles was man so brauch! Was hat dich das ca. gekostet, wenn man fragen darf?


Welcome!

Muss ich mal kurz überschlagen:

Bis auf die Bank habe ich alles aus Kleinanzeigen organisiert:

- große Langhantel 70€
- 225Kg Gewicht incl. Ständer 230€
- kleine Langhantel 15€
- Bank 140€
- Trapbar 100€
- Crosstrainer 50€


- Kurzhanteln, SZ Stangen, Schaumrolle und div. Kleinkram war schon vorhanden
- Das Material für das Rack lag bei meinem Vadder noch rum. Gabs also gratis. Nur 2 Pötte Lack und n bisschen Arbeitszeit ;)
- Die Spiegel habe ich von meinem Onkel bekommen, der mit Glas etc. zu tun hat. Er konnte die nichtmehr verkaufen, da ein Vogel mal meinte, er müsste sich darin selber bekämpfen :D ... also gabs die auch quasi umsonst.
- Laminat habe ich gratis aus den Kleinanzeigen abholen können
- Der TV und die Lautsprecher habe ich aus meinem Büro rausgerupft, da die dort schon anfingen Staub anzusetzten ;) ...

Das Gute an der ganzen Sache ist, dass ich mir das ganze aber mit meinem Trainingskollegen geteilt habe und den Crosstrainer meine Frau bezahlt hat :) also hat mich der Spaß ca. 280€ und ein paar Tage Arbeit gekostet. Kann man glaube ich nicht meckern!

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 10 Sep 2015 17:38

Tag 1+2: Beine+Push 10.09.2015

Sooo...obwohl ich die letzten Tage mit Rückenprobemen zu kämpfen hatte, habe ich es heute trotzdem gewagt. Da ich aber am Montag schon pausiert habe und es wahrscheinlich nicht geschafft hätte eine Einheit noch irgendwie nachzuholen und ich auch keine Einheit ausfallen lassen wollte, habe ich mir gedacht, dass ich dass beste von Tag 1 und 2 zusammenschmeiße. Herausgekommen ist dabei folgendes:

Mobilisieren

Frontkniebeuge
92,5Kg 6x2
- War eigentlich ganz gut.

rum. Kreuzheben:
20x110Kg = 7/6/4/3 in:15min
- War fast schon zu einfach. Allerdings wollte ich nicht gleich wieder übertreiben...

Schrägbankdrücken:

55Kg 5/5/23
- Tatsächlich musste ich wirklich nochmal nachschauen, ob tatsächlich 50% für heute angesagt war. Kam mir zwar irgendwie n bisschen komisch vor, da ich die 531 Geschichte bis dato nur anders kannte. Aber naja...soviele Wdhs sind überhaupt nicht mein Ding :D

Bankdrücken eng:
16x75Kg = 5/3/3/3/2 in 6:00min
- Da habe ich mich wohl etwas übernommen...letzte Woche die 70Kg ziemlich locker geschafft...

Seitheben 5Kg -> Planke :
20 -> 45s -> 15 -> 45s -> 12
- Fieses Ding...danach fiel es mir schwer, den Eimer Eiweiß aus dem obersten Regal zu holen :D


Fazit:

Eigentlich bin ich zufrieden! Das witzige an der Sache ist irgendwie, dass ich morgens kaum sitzen/liegen konnte,aber mit geradem Rücken Frontbeuge und rum. Kreuzheben ohne Probleme möglich waren. Morgen werde ich wahrscheinlich pausieren und am Samstag dann hoffentlich endlich mal ne vollständige Einheit absolvieren können!

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 12 Sep 2015 20:16

Tag 3: Pull 12.09.2015

Nachdem ich die letzten Tage etwas durchhing mit Rücken etc. und meine Essgewohnheiten sich drastisch verschlechtert hatten, habe ich tatsächlich drüber nachgedacht die heutige Einheit sausen zu lassen. Dazu hatte ich doch etwas Muskelkater in den Beinen und der ganze Tag verlief heute ziemlich chaotisch. ABER ich habe mich um 18:20 doch noch dazu durchringen können in die Garage zu gehen und Gas zu geben.

Mobilisieren

Frontkniebeuge
92,5Kg 6x2
- Fühlte sich besser an als beim ersten Mal!

Klimmzüge:
12,5Kg 3/3/3
- Ja ich weiß, dass hier eigentlich was anderes stehen sollte...Dass ich proportional zum Schrägbankdrücken hier keine 23 Klimmzüge schaffe, war mir zwar klar, aber dass es in so einem Fiasko enden würde, hätte ich auch nicht gedacht. Naja zumindest scheint die Rechnung mit den 50% vom Zusatzgewicht bei mir nicht aufzugehen. Oder ich habe mich schlicht und einfach verlesen...Sinn gemacht hätte es wahrscheinlich, wenn ich mein (Körpergewicht+25Kg) /2 genommen hätte. Also ca. -38,5Kg :D ... bin mal gespannt wie euch das ergeht!

High Pulls:

20x60Kg = 7/6/5/2 in 4:23min
- Da das Kreuzheben letztes mal etwas krampfig war und ich schon die Frontbeuge gemacht habe, habe ich mich etwas umorientiert. Sehr coole Übung!

LH Rudern mit UG:
20X80Kg = 6/5/5/4 in 4:32min
- Hätte nicht gedacht, dass ich die 80Kg so locker packe...macht mir fast schon angst :D

LH Curls :
15x30Kg ; 12x30Kg ; 8x35Kg ; 5x35Kg ; 3x40Kg
- Da kam nichtmehr viel :D

Seitheben vorgebeugt 5Kg -> Frog Sit-Ups :
18 -> 20 -> 13 -> 20 -> 12
- nichts hinzuzufügen..


Fazit:

Bis auf die Sache mit den Klimmis hat die Einheit ordentlich Spaß gemacht! Da dies meine erste vollständige Einheit mit den Beugen vor der Hauptübung war (wovor ich echt Respekt hatte) , war ich aber erstaunt, dass ich das ganze incl. Aufwärmen in etwas mehr als 1:20h runtergerattert habe :) ... nachdem ich hier schon so manche Einheiten mit 2h gesehen habe, hat mich das echt überrascht. Allerdings bin ich auch einer der wenigen, der die Speed-Option verwendet hat. Kann ich also wieder einmal nur empfehlen :)

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 14 Sep 2015 21:36

Tag : Beine 14.09.2015

Mobilisieren

Frontkniebeuge
92,5Kg 6x3
- War gut! Leider grade mit Entsetzen festgestellt, dass eigentlich 6x4 an der Reihe waren :-| werde die dann am Freitag nachholen!

rum. Kreuzheben:
120Kgx20 = 7/5/4/4 in 4:50min
- immer noch Luft nach oben!

Ausfallschritte:

10Kg = 3x20
- Würde eigentlich auch gerne das 20er Cluster bei den Ausfallschritten anwenden, aber frei ist das immer noch zu wackelig und nicht gut für meine Adduktorenreizung ... aber ich glaube 3x20 sind sogar noch viel eckliger ^^

SZ Curls:
30kg 15/13/12/10/8

FacePulls -> Planke :
20 -> 50s -> 15 -> 50s -> 12
- nichts hinzuzufügen..


Fazit:

Ja eigentlich ne solide Einheit. Ärgere mich nur, dass ich mich bei den Frontbeugen etwas versehen habe..

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 17 Sep 2015 13:30

Tag : Push 16.09.2015

Mobilisieren

Frontkniebeuge
92,5Kg 6x2
- Easy...

Ab hier habe ich mich dann von meinem gestrigen Trainingspartner, der derzeit eigentlich in Neuseeland zuhause ist und nur zu Besuch in der Heimat war, hinreißen lassen und habe dann eine ziemlich crossfitlastige Einheit mit ihm absolviert... Da er aber nur sehr selten da ist, habe ich ihm den Gefallen getan :) ... Dann haben wir so verückte Sachen wie 15xKreuzheben -> 10x Hang Cleans , solange Pause bis der andere durch ist und dann 14xKreuzheben -> 9x Hang Cleans usw.. bis 10xKreuzheben und 5x Hang Cleans... Das schlimmste an der Sache war eigentlich meine Pumpe ^^ ... Danach haben wir noch vier Runden 20s Frontbeuge -> 10s Pause -> 20s Burpees -> 10s Pause und wieder von vorne.... Ich hab auf jedenfall mächtig geschwitzt und irgendwie war es auch ganz lustig.
Ich hoffe, dass ich es heute schaffe zumindest noch das Schrägbankdrücken etc. nachzuholen. Freitag Habe ich dann ein letztes Mal Besuch von meinem Kumpel! Mal sehen wie die Einheit dann ausfällt ...

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6218
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon #schmidtamlimit » 17 Sep 2015 14:34

ist auch mal cool so ne Einheit #04#
aber man ist dann auch gut im Arsch . ....

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Nixon is ready for his final form! - Startpost komplett!

Beitragvon Nixon182 » 17 Sep 2015 20:15

glorydh1 hat geschrieben:ist auch mal cool so ne Einheit #04#
aber man ist dann auch gut im Arsch . ....


Ja war mal was ganz anderes! Hat zu zweit auch Bock gemacht....alleine hätte ich sowas nie durchgezogen! Nur die 10x10 Beugen aus Monsterlegs waren bis jetzt fieser :D

Tag 2,5: Push 17.09.2015

Mobilisieren


Schrägbankdrücken:
77,5Kg = 3/3/12
- Bin zufrieden, aber irgendwie war ich etwas im Sack von gestern..

Dips:

20xbw = 7/5/5/3 in 4:31min
- Nächstes mal n paar Kg dranhängen!

Bankdrücken:
20x70kg = 7/5/4/4 in 4<.30min
- War nach dem ganzen anderen Drücken schon irgendwie fies, aber zeitlichgesehen noch ziemlich gut...

Push Ups eng:
10/8/5/5/3
- oha....da ging nichtmehr viel am Ende...hatte ursprünglich Frenchpress geplant, aber irgendwie dann kein Nerv gehabt, die Stange aufzubauen ^^

Seitheben 5Kg -> Frog Sit Ups :
20 -> 20 -> 15 -> 20 -> 12
- nichts hinzuzufügen..


Fazit:

Bin froh, dass ich das noch nachgeholt habe!Morgen werde ich dann noch die 6x4 Frontbeuge nachholen und dann gehts ins Wochenende!

VorherigeNächste

Zurück zu Squatosaurus: Raptor Edition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste