Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Klassisches Definitionsprogramm (Anfänger & Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Beitragvon Der_Signore » 20 Jan 2019 20:15


Servus an alle und willkommen!


Nach +2 Jahren Gym-Abstinenz aufgrund von zwei (2!!!) Leistenbrüchen, habe ich mich dieses Jahr entschlossen, endlich wieder ein Fitnessstudio als Trainierender von innen zu sehen, da ... naja, die Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

Kurz zu mir:
Ich bin 25 Jahre jung und habe schon relativ viel Trainingserfahrung, leider auch mit dazugehörig langer Verletzungshistorie von leichten Zerrungen bis OPs. Ich habe aber aus meinen Fehlern gelernt und verstanden auf meinen Körper zu hören. Grundprinzip #1: Das Ego bleibt in der Umkleidekabine!

Mein Ziel ist klar:
Abspecken, stärker werden, also kurz: Die Strandfigur 2019 erreichen, auch wenn ich etwas später ins Programm einsteige. Umso höher ist aber meine Motivation.

Die Challenge:
Nach über 2 Jahren, mit regelmäßigem Training und einer Diät anzufangen. In den ersten Wochen werde ich also sicherlich den inneren Schweinehund überlisten müssen (und den Muskelkater), bis ich wieder in den Genuss des Eisens und fast-täglicher Putenbrust komme.


Tipps, Ratschläge, Anregungen, Diskussionen etc. sind sehr willkommen und erwünscht :)
Ich bitte euch auch, falls ihr diesen Log verfolgt und kommentiert, eure ehrliche Meinung zu vertreten. Komplimente und Motivationsversuche sind zwar toll, müssen aber auch ehrlich gemeint sein. Aussagen á la "Dein Bauch ist kleiner geworden, mach weiter so!" , obwohl man auf den Bildern klar das Gegenteil sieht, sind kontraproduktiv und bringen leider keinen weiter.

Das erste Training werde ich in der Woche vom 21.1. - 27.1. absolvieren. Ich habe vor, die ersten Wochen mit einem GK-Plan (3x Woche) anzufangen, um meinen Körper auf die grundlegenden Bewegungsabläufe einzugewöhnen. Sobald ich dann wieder auf Kurs bin, werde ich mich langsam aber sicher dem 3er-Split des Programms nähern.

Ich hoffe, ihr werdet Spaß haben, mir bei meiner Entwicklung zu folgen und wünsche euch allen frohes Gelingen.

--- Der_Signore

Alter: 25 Jahre
Körpergröße: 165 cm
Trainings­erfahrung: +6 Jahre
Gruppen­zuordnung (optional): 1

Start :  Gewicht: 70,2 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 34 cm
Brustumfang: 90 cm
Bauchumfang: 78 cm
Hüftumfang: 89 cm
Oberschenkel­umfang: 64,5 cm

PhotoEditor_20190120_161955770.jpg

IMG_20190120_140804__01.jpg

IMG_20190120_140854__01__01.jpg

IMG_20190120_140906__01.jpg


4 Wochen :  Gewicht: 69 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 34 cm
Brustumfang: 89 cm
Bauchumfang: 79 cm
Hüftumfang: 90 cm
Oberschenkel­umfang: 62 cm

PhotoEditor_20190211_151405950.jpg

IMG_20190211_122512__01.jpg

IMG_20190211_122636__01.jpg

IMG_20190211_122651__01.jpg


8 Wochen :  Gewicht: 68.8 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 34 cm
Brustumfang: 89 cm
Bauchumfang: 80 cm
Hüftumfang: 88 cm
Oberschenkel­umfang: 62 cm

PhotoEditor_20190310_201741095.jpg

IMG_20190310_133819__01.jpg

IMG_20190310_133847__01.jpg

IMG_20190310_133854__01.jpg


12 Wochen :  Gewicht: 67.5 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 34,5 cm
Brustumfang: 89 cm
Bauchumfang: 75 cm
Hüftumfang: 84 cm
Oberschenkel­umfang: 61 cm

IMG_20190414_131947.jpg

IMG_20190414_132004.jpg

IMG_20190414_132016.jpg

IMG_20190414_132029.jpg


16 Wochen :  Gewicht: 65.4 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 34 cm
Brustumfang: 89 cm
Bauchumfang: 72,5 cm (-2,5 cm)
Hüftumfang: 84,5 cm (+0,5 cm)
Oberschenkel­umfang: 59 cm (-2 cm)

PhotoEditor_20190508_113944941.jpg

PhotoEditor_20190508_114046692.jpg

PhotoEditor_20190508_114555003.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Der_Signore am 08 Mai 2019 12:26, insgesamt 12-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Der_Signore » 24 Jan 2019 23:54


Gym-Day #1: Der Jung' kanns noch!

So Leute,
ich hatte eben mein erstes, richtiges Training nach über 2 Jahren und ich muss sagen: Ich hab wieder Blut geleckt.
Ich habe mich, wie im Eingangspost bereits geschrieben, nur an die Grundübungen gehalten (Kniebeuge, Kreuzheben, Bank- und Schulterdrücken, Klimmzüge) und es hat sich gut angefühlt.
Es ging mir heute nur darum, wieder in den Genuss des Trainierens zu kommen und habe deshalb auch hauptsächlich mit leichten Gewichten gearbeitet.

Ich kann es aber kaum erwarten, mein nächstes Training anzugehen, jedoch werde ich morgen erst mal vom Muskelkater begrüßt. :-)
Ich rechne aber damit, am Montag für den nächsten Trainingstag bereit zu sein.

An meine Diät halte ich mich soweit auch ganz gut. Es fiel mir ziemlich leicht, alte Gewohnheiten wieder auferleben zu lassen und am Wochenende werde ich meinen Ernährungsplan endgültig dokumentiert haben.

Ich werde nach und nach meinen Ernährungs- sowie Trainingsplan hier veröffentlichen als auch meine Playlist, die ich mir erstellt habe. Gerade was die Playlist angeht, bin ich immer auf der Suche nach tollen, aggressiven Tracks in der HipHop/Rap Richtung und freue mich, wenn ihr diesbezüglich Vorschläge habt.

Das wars erst mal von mir. Wir lesen uns dann bald wieder.
Viel Erfolg euch allen.

--- Der_Signore
Zuletzt geändert von Der_Signore am 11 Feb 2019 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Der_Signore » 27 Jan 2019 17:35


Playlist
Hier meine Playlist, die ich zum trainieren nutze. (Dauer: ca. 1.5 h)
Eminem
  • Go To Sleep
  • Lose Yourself
  • Till I Collapse
BLANK
  • Get Up
  • I Go Fuckin Psycho
  • Take Your Crown
  • Aggressive
  • Shut the Fuck Up
  • I'm a Villain
DMX
  • Fuck Y'all
  • X Gonna Give It To Ya
  • Get It On The Floor
Rob Bailey & The Hustle Standard
  • Beast
  • Hold Strong
  • Hungry
  • Run This
  • Work Hustle Kill
Roy Jones
  • Can't be Touched
  • Go hard or go home
Notorious B.I.G.
  • Dead Wrong
Three 6 Mafia
  • It's a Fight
Tony Yayo
  • Drama Setter
Zuletzt geändert von Der_Signore am 11 Feb 2019 23:24, insgesamt 2-mal geändert.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Beitragvon Der_Signore » 28 Jan 2019 23:56


Gym-Day #2: Der Plan geht auf!

So Leute,
hab mich heute morgen erst mal gewogen... 69 kg, d.h 1kg ist schon runter. Es geht somit in die richtige Richtung.

Zum Training gibt es zu sagen, dass ich heute richtig mit Gewichten trainiert und mich langsam rangetastet habe.
Jeweils immer ein Aufwärmsatz, gefolgt von 3 Sätzen á 10-12 WDH mit Gewichten.
  • Aufwärmen 10 min auf Crosstrainer
Beine
  • Kniebeuge
  • Beinpresse
  • Beinbeuger
Rücken
  • Kreuzheben
  • Rudern
  • Lat.Zug
Brust
  • Bankdrücken mti Langhantel
  • Schrägbankdrücken mit KH
Schultern
  • Schulterdrücken
Die nächsten Male werde ich verstärkt auf die Schultern achten, da diese heute deutlich zu kurz kamen.
Ansonsten bin ich weiterhin hochmotiviert und freue mich auf Mittwoch.

Bis dann. Ciao!

--- Der_Signore
Zuletzt geändert von Der_Signore am 11 Feb 2019 23:19, insgesamt 2-mal geändert.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Beitragvon Der_Signore » 30 Jan 2019 22:55


Gym-Day #3: Kontertraining statt Konterbier!

Heute das dritte Training absolviert. Frei nach dem Motto: "Kontertraining statt Konterbier"!
Kontertraining deshalb, weil ich noch einen leichten Muskelkater von Montag hab, der sich während des Trainings deutlich bemerkbar gemacht hat. Aus dem Grund war es heute eine eher lockere Einheit bzgl. den Gewichten, um auch den Körper und Muskeln nicht zu sehr zu strapazieren. Ich habe heute auch jeweils eine Übung für Bi- und Trizeps gemacht.

Cardio habe ich leider noch nicht in meinen Zeitplan einbauen können, habe aber vor, diese Woche definitiv mindestens eine Cardio-Einheit zu absolvieren.

Das wars soweit von mir.
Bis dann, Ciao!

--- Der_Signore
Zuletzt geändert von Der_Signore am 11 Feb 2019 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Beitragvon Der_Signore » 02 Feb 2019 00:02


Gym-Day #4: Das erste Mal ist immer besonders...anstrengend - Erste Cardioeinheit!

Heute habe ich meine erste Cardio-Einheit auf dem Crosstrainer absolviert.
Die Einheit umfasste 30 min. + 5 min. Cooldown. Ich habe den Crosstrainer auf "Fatburning" eingestellt und hatte einen durchschnittlichen Puls von 160-170. Ich hab gemerkt, wie schrecklich ich Cardio-Einheiten finde und es wird definitiv eine Herausforderung werden, 2-3x Cardio in der Woche zu machen. Ansonsten war es gut anstrengend und jetzt erst mal Wochenende und ausruhen, damit ich am Montag wieder voll durchstarten kann.

Das wars dann soweit von mir.
Bis dann, Ciao!

--- Der_Signore
Zuletzt geändert von Der_Signore am 11 Feb 2019 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Beitragvon Der_Signore » 05 Feb 2019 21:57


Erkältung legt mich lahm!

Leider habe ich mich zur ungünstigsten Zeit erkältet, sodass ich am Montag nicht trainieren konnte. Ich gehe leider auch davon aus, erst wieder ab Freitag trainieren gehen zu können, denn die Erkältung zieht sich. Es ärgert mich sehr, denn ich bin schon spät in die Aktion gestartet und werde jetzt unnötigerweise zurükgeworfen. Doch leider muss man sich auskurieren. Da das Update nun ansteht, gehe ich auch davon aus, dass ich nichts bis wenig erreicht habe in der Zeit. Demotivieren lasse ich mich aber nicht und werde die nächsten Wochen umso härter trainieren, um das Verpasste aufzuholen.

Das wars dann soweit von mir.
Bis dann, Ciao!

--- Der_Signore
Zuletzt geändert von Der_Signore am 11 Feb 2019 23:25, insgesamt 1-mal geändert.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin weg!

Beitragvon Der_Signore » 11 Feb 2019 17:01


Offizielles UPDATE 1: Der Golferarm


Für mich ist es erst Woche 3, seit meinem ersten Training und leider hat mich die Erkältung die ganze vorige Woche lahm gelegt.
Konkret heißt das, dass ich erst heute wieder mit dem Training weitermache und gerade mal 2 Wochen Training auf dem Buckel hab. Demtensprechend konnte ich in der Zeit auch noch nicht viel erreichen.
Ich muss mich dennoch an das Update nach 4 Wochen halten: (Update-Tab) Auf den Bildern sieht man keinen Unterschied, an den Werten auch keinen.
Ich bleibe motiviert und strenge mich weiterhin an.

Das wars dann soweit von mir.
Bis dann, Ciao!

--- Der_Signore

PS: Bevor ich es vergesse, beim Arzt wurde bei mir (wieder) ein Golferarm (rechts) festgestellt. Ich hatte das schon mal und weiß bereits, welche Übungen ich meiden sowie welche Übungen ich wie ausführen muss, damit ich keine Schmerzen habe. Da ich aber eh nicht mit Wahnsinnsgewicht, sondern moderat trainiere, macht es keinen Unterschied. Ich habe zusätzlich eine Art Spange (so nennt sich das Ding) erhalten, die ich beim Training erhalten soll, um den Ellenbogen zu entlasten. Ich hoffe auf Besserung und werde berichten, wie es sich anfühlt damit zu trainieren. Wer auch betroffen ist, kann gerne auch seine Erfahrungen schildern.

banjosh
TA Stamm Member
 
Beiträge: 367
Registriert: 16 Jun 2011 20:38
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: motiviert

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon banjosh » 11 Feb 2019 17:47

Ich lese mal bei dir mit :)
bin ebenfalls Wiedereinsteiger nach etwas längerer "Pause"

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Der_Signore » 11 Feb 2019 23:09

banjosh hat am 11 Feb 2019 17:47 geschrieben:Ich lese mal bei dir mit :)
bin ebenfalls Wiedereinsteiger nach etwas längerer "Pause"

Hallo banjosh,
es freut mich sehr, dass du hier mitliest. Vielen Dank :)
Gerne auch regelmäßig kommentieren, bloß keine Scheu.

Ich hab mir deinen Log auch angeschaut und hab gesehen, dass du seit 2014 nichts mehr gepostet hast. Hast du auch so lange nicht mehr trainiert oder einfach nur nichts mehr dokumentiert?

Beste Grüße,
--- Der_Signore

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Der_Signore » 11 Feb 2019 23:15


Gym-Day #5: Erkältung besiegt, das Eisen wird wieder bewegt!

Die Erkältung ist weg, zumindest habe ich mich heute sehr fit gefühlt. Training lief dementsprechend wunderbar und diese Spange, die ich für den Arm erhalten habe, erfüllt ihren Zweck. Keine Beschwerden bei Druckübungen, aber selbstverständlich auch kein Mordsgewicht bewegt. So fair und ehrlich muss sein. Dennoch bin ich zufrieden mit dem heutigen Training und freue mich bereits aufs nächste.
Morgen Abend folgt dann die nächste 30 minütige Cardio-Einheit und morgen früh muss ich mich auf die Waage stellen, da ich dies heute Morgen vergessen hatte :D

Das wars dann soweit von mir.
Bis dann, Ciao!

--- Der_Signore

Benutzeravatar
Sportlerinchen
TA Stamm Member
 
Beiträge: 408
Registriert: 17 Dez 2018 22:36

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Sportlerinchen » 12 Feb 2019 16:53

Hey, ich les hier auch mal mit! - wir haben ungefähr das gleiche Gewicht *sonstsmilie* ...

Mit nem Golfer-Arm kenn ich mich leider nicht aus. Hab rechtse nen painful arc (immer mal wieder), aber damit komm ich mittlerweile gut klar.

bei mir hat sich in den ersten 4 Wochen noch nicht viel getan. Aber wie du schreibst: wir bleiben auf Kurs! Von daher: auf in die nächste Woche ;)
Zuletzt geändert von Sportlerinchen am 12 Feb 2019 23:44, insgesamt 1-mal geändert.
********************************************************************************************************************************************
Log Strandfigur-Aktion 2019:
https://www.team-andro.com/phpBB3/ein-wunsch-aendert-nichts-ein-entschluss-aendert-alles-t396354.html

Log Summercamp 2019:
https://www.team-andro.com/phpBB3/slow- ... 01196.html

"Verlierer suchen nach Ausreden - Gewinner nach Lösungen"

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Der_Signore » 12 Feb 2019 19:03

Sportlerinchen hat am 12 Feb 2019 16:53 geschrieben:Hey, ich les hier auch mal mit! - wir haben ungefähr das gleiche Gewicht *sonstsmilie* ...

Mit nem Golfer-Arm kenn ich mich leider nicht aus. Hab rechtse nen painfull arc (immer mal wieder), aber damit komm ich mittlerweile gut klar.

bei mir hat sich in den ersten 4 Wochen noch nicht viel getan. Aber wie du schreibst: wir bleiben auf Kurs! Von daher: auf in die nächste Woche ;)

Hallo Sportlerinchen und herzlich willkommen :)

Ein painful arc hört sich spontan noch schlimmer an als mein Golferarm. Wie genau kann man sich das vorstellen? Ich hab den Begriff gerade zum ersten Mal gelesen :D

Ansonsten klar, dran bleiben und nicht demotivieren lassen #04#
Ich folge dir dann auch mal in deinem Log.

Der_Signore
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 16 Jan 2019 01:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 10

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon Der_Signore » 12 Feb 2019 23:58


Gym-Day #6: Zweite Cardio-Einheit - Slow & steady!

Heute meine zweite Cardio-Einheit absolviert: 30 Minuten + 5 Cooldown auf dem Crosstrainer. Trotz Muskelkater an den Beinen lief es wie geschmiert. Ich merke auch immer wieder, dass eine solche Cardio-Einheit an trainigsfreien Tagen meine Regeneration etwas beschleunigt. Man muss es sich ja auch etwas schön reden, denn seien wir mal ehrlich: wer mag denn schon Cardio machen ;)
Spaß beiseite, mit Youtube gingen die 35 min vorbei wie im Flug und jetzt heißt es morgen auf in die nächste Gym-Schlacht.

Das wars dann soweit von mir.
Bis dann, Ciao!

--- Der_Signore

banjosh
TA Stamm Member
 
Beiträge: 367
Registriert: 16 Jun 2011 20:38
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: motiviert

Re: Now butter by the fishes… Bauchspeck weg oder Freundin w

Beitragvon banjosh » 13 Feb 2019 20:18

Der_Signore hat am 11 Feb 2019 23:09 geschrieben:
banjosh hat am 11 Feb 2019 17:47 geschrieben:Ich lese mal bei dir mit :)
bin ebenfalls Wiedereinsteiger nach etwas längerer "Pause"

Hallo banjosh,
es freut mich sehr, dass du hier mitliest. Vielen Dank :)
Gerne auch regelmäßig kommentieren, bloß keine Scheu.

Ich hab mir deinen Log auch angeschaut und hab gesehen, dass du seit 2014 nichts mehr gepostet hast. Hast du auch so lange nicht mehr trainiert oder einfach nur nichts mehr dokumentiert?

Beste Grüße,
--- Der_Signore



Hi Signore,

ich war in den letzten Jahren komplett faul.
Hausbau und zwei Kinder sind immer so die Ausrede die ich anführe.
Bin aber seit knapp 4 Wochen wieder regelmäßig am trainieren und hab die Ernährung auf Fettverbrennung geschraubt.
Ausgangslage ist ähnlich deiner, deshalb lese ich auch mit :D

Nächste

Zurück zu Oldie but Goldie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast