3er Split nach Yates nallern (Start+Fotos S. 44)

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3852
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

3er Split nach Yates nallern (Start+Fotos S. 44)

Beitragvon RenA1 » 18 Okt 2019 17:14

Hallo miteinander,

nachdem es keine Sommeraktion gab und ich in diesem Jahr die Strandfigur vorzeitig beendete und das Loggen aus Zeigründen zwischendurch immer wieder einstellen musste, will ich jetzt einen neuen Versuch starten. Ich war erst sehr enttäuscht, dass es kein BaS-Programm geben soll und umso glücklicher, als es dann doch angekündigt wurde. Ich bin in meinen jetzt ziemlich genau zwei Trainingsjahren schon in mehreren Programmen von Thomas gewesen (habe IPT sehr geliebt). Dieses Programm ist simpel, schwere Grundübungen, volumentlastige Assistenzübungen - genau so, wie ich sonst auch trainiere. Auch wenn ich mich etwas umstellen muss, wenn ich die angepeilte Wiederholungszahl wirklich erreichen will, also auf Volumen mit kurzen Pausen fokussiere. Das heißt, mit den Gewichten runter gehen. Bislang habe ich in den Sätzen die Gewichte eher erhöht und bin dann eher mit den Wiederholungen runter. Aber es wird mal wieder Zeit für neue Reize.
Meine Form ist eher so geht so, aber ich bin weder so schwer wie im letzten Winter, noch besonders fettarm. Über die letzten Wochen bin ich schon ein wenig in den Aufbau gegangen, habe aber eher nach Gefühl gegessen (aber zum größten Teil clean) und nutze jetzt die Gelegenheit, um wieder richtig nach Plan zu essen. Nach Ende der Aktion soll dann genug Muskelmasse vorhanden sein, um wieder abspecken zu können. Mal schauen, ob ich bei 90kg+ lande am Ende. Aber mit den errechneten etwa 2650kcal als Einstieg wird das eher erst mal ein Cut, weil ich jetzt bei täglich 3000kcal+ bin. Aber es muss ja noch Luft nach oben sein.
Aus Zeitgründen schaffe ich nicht mehr als 3-4 Einheiten pro Woche, weshalb der Split optimal ist. Der Beintag sieht fast genau so aus wie mein jetziger, ansonsten hatte ich vorher klassisch Push/Pull/Beine und finde gut, dass es jetzt mal umgestellt wird. Die Übungs- und Satzzahl geht erst mal runter, was aber meiner Regeneration bestimmt ganz gut tut. Ein bisschen mehr Fokus auf die Arme tut meinen Zahnstochern sicher auch ganz gut.
So, genug geschrieben. Jetzt geht es los.

Edit 15. Januar 2020: Ich führe den Log im Aufbau für dieses Jahr weiter. Stand nach der Aktion und weitere Pläne gibt es hier zu lesen: beitrag10503373.html#p10503373

Alter: 32 Jahre
Körpergröße: 182 cm
Trainings­erfahrung: 2 Jahre
Gruppen­zuordnung (optional): B

Start :  Gewicht: 85 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 38 cm
Brustumfang: 110,5 cm
Bauchumfang: 88 cm
Hüftumfang: 98,5 cm
Oberschenkel­umfang: 62 cm

IMG_20191018_170006.jpg

IMG_20191018_170155.jpg

IMG_20191018_170417.jpg
Update 1 :  Gewicht: 87 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 39 cm
Brustumfang: 114 cm
Bauchumfang: 86 cm
Hüftumfang: 99 cm
Oberschenkel­umfang: 63 cm

IMG_20191216_064551.jpg

IMG_20191216_064652.jpg
Update 2 :  Gewicht: 89 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 39 cm
Brustumfang: 114 cm
Bauchumfang: 86 cm
Hüftumfang: 99 cm
Oberschenkel­umfang: 114 cm

IMG_20200115_091312.jpg

IMG_20200115_091436.jpg
Update 3 :  Gewicht: 90 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 40 cm
Brustumfang: 113 cm
Bauchumfang: 89,5 cm
Hüftumfang: 103 cm
Oberschenkel­umfang: 66 cm

IMG_20200627_131210.jpg

IMG_20200627_131057.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von RenA1 am 27 Jun 2020 14:08, insgesamt 10-mal geändert.
Das Leben ist wie ein Bizepscurl, manchmal kommt man nicht ganz nach oben - dann muss man einen Rest-Pause-Satz machen.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer


 


Benutzeravatar
Pinkglitterfladda
TA Elite Member
 
Beiträge: 6426
Registriert: 02 Jan 2017 23:33
Wohnort: Böblingen
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 90
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinbeuger
Ziel Gewicht (kg): 65
Ziel KFA (%): 20
Ich bin: ein Krüppel.

Re: Old but gold fox

Beitragvon Pinkglitterfladda » 18 Okt 2019 17:32

Yeah, Renate ist auch dabei #15# :D
💗I've never been talented - Mein Log💗

🌼 Instagram 🌼




Birgit Scheum hat am 23 Sep 2018 12:18 geschrieben:wollten wir kleine, niedliche, zierliche Prinzessinen bleiben, wären wir nicht hier.
Hier werden PowerWeiber geschmiedet

Wilma57 hat am 29 Feb 2020 08:45 geschrieben:wenn ich nimmer laufen kann, dann lern ich eben fliegen

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3852
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Old but gold fox

Beitragvon RenA1 » 18 Okt 2019 17:54

Hier ist mal ein Vergleich der Maße mit einem Kilo weniger von vor gut sieben Monaten: Es war alles ähnlich von den Maßen her, in der Tendenz etwas mehr. Unten sind Fotos mit Vergleichen.

März 2019

Gewicht: 84 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 39,5 cm
Brustumfang: 111,5 cm
Bauchumfang: 85,5 cm
Hüftumfang: 97 cm
Oberschenkel­umfang: 63,5 cm


Oktober 2019 ist mit 85kg, März 2019 ist mit 84kg, Oktober 2018 ist mit 86kg. Die Beine fotografiere ich nicht so oft, daher habe ich nur einen Vergleich zu Februar 2019, da dürften es so 86 kg gewesen sein und na ja. Beine ist schwierig bei mir, aber es geht langsam voran. Bei etwa gleichem Gewicht ist die Form etwas besser geworden, der Rücken wird langsam härter und so geht es voran. Jetzt werde ich erst mal dick. Ergometer habe ich aber heute bereits aufgestellt für die kommende Diät.

Vergleich Oktober 2019 Front.jpg

Vergleich Oktober 2019 Back.jpg

Vergleich Oktober 2019 Legs.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das Leben ist wie ein Bizepscurl, manchmal kommt man nicht ganz nach oben - dann muss man einen Rest-Pause-Satz machen.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3852
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Old but gold fox

Beitragvon RenA1 » 18 Okt 2019 17:54

Pinkglitterfladda hat am 18 Okt 2019 17:32 geschrieben:Yeah, Renate ist auch dabei #15# :D


Hello! Ich habe noch gar nicht geguckt, wen ich hier so in meiner Gesellschaft habe. :)
Zuletzt geändert von RenA1 am 18 Okt 2019 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist wie ein Bizepscurl, manchmal kommt man nicht ganz nach oben - dann muss man einen Rest-Pause-Satz machen.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 11349
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Old but gold fox

Beitragvon Strandkatze » 18 Okt 2019 18:57

Ja klasse, dass Du auch wieder dabei bist #10#

Sokque
TA Rookie
 
Beiträge: 109
Registriert: 16 Nov 2011 00:28

Re: Old but gold fox

Beitragvon Sokque » 18 Okt 2019 19:28

Ik bin och am Start! Ausgangslage kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 6470
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Old but gold fox

Beitragvon holzchris » 18 Okt 2019 19:54

Auch wieder am Start #04#
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11223
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Old but gold fox

Beitragvon Souto » 18 Okt 2019 20:39

Wünsche dir viel Spaß im Training.
4 Einheiten die Woche ist doch super. Zählst du da das Wochenende mit oder Wochenende immer frei? Hau rein

Cunego
TA Power Member
 
Beiträge: 1462
Registriert: 10 Aug 2014 22:22
Geschlecht (m/w): m

Re: Old but gold fox

Beitragvon Cunego » 18 Okt 2019 21:08

Sokque hat am 18 Okt 2019 19:28 geschrieben:Ik bin och am Start! Ausgangslage kann sich auf jeden Fall sehen lassen!


Definitiv! Starkes Stück!

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3852
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Old but gold fox

Beitragvon RenA1 » 19 Okt 2019 08:50

Ich freue mich, ein paar von der alten Squad hier wieder zu sehen, @Strandkatze und @Souto und @holzchris

Ich zähle immer die ganze Woche und ich schrieb ja, höchstens vier Einheiten, das ist ist immer extrem von der Arbeit abhängig und wie viel ich reisen muss.

Hello und danke auch an @Sokque und @Cunego. Mal gucken, wie viel von der Form Ende des Jahres noch übrig ist. Aber @Thomas wird's schon richten.
Das Leben ist wie ein Bizepscurl, manchmal kommt man nicht ganz nach oben - dann muss man einen Rest-Pause-Satz machen.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Pinkglitterfladda
TA Elite Member
 
Beiträge: 6426
Registriert: 02 Jan 2017 23:33
Wohnort: Böblingen
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 90
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinbeuger
Ziel Gewicht (kg): 65
Ziel KFA (%): 20
Ich bin: ein Krüppel.

Re: Old but gold fox

Beitragvon Pinkglitterfladda » 19 Okt 2019 08:53

RenA1 hat am 19 Okt 2019 08:50 geschrieben:Mal gucken, wie viel von der Form Ende des Jahres noch übrig ist. Aber @Thomas wird's schon richten.

... mit dem nächsten SFA-Programm? :D
💗I've never been talented - Mein Log💗

🌼 Instagram 🌼




Birgit Scheum hat am 23 Sep 2018 12:18 geschrieben:wollten wir kleine, niedliche, zierliche Prinzessinen bleiben, wären wir nicht hier.
Hier werden PowerWeiber geschmiedet

Wilma57 hat am 29 Feb 2020 08:45 geschrieben:wenn ich nimmer laufen kann, dann lern ich eben fliegen

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3852
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Old but gold fox

Beitragvon RenA1 » 19 Okt 2019 10:11

Pinkglitterfladda hat am 19 Okt 2019 08:53 geschrieben:
RenA1 hat am 19 Okt 2019 08:50 geschrieben:Mal gucken, wie viel von der Form Ende des Jahres noch übrig ist. Aber @Thomas wird's schon richten.

... mit dem nächsten SFA-Programm? :D


Das hoffe ich doch mal sehr. Ich hoffe aber auch darauf, dass er erst mal mit dem Coaching verhindert, dass ich hemmungslos verfette.
Das Leben ist wie ein Bizepscurl, manchmal kommt man nicht ganz nach oben - dann muss man einen Rest-Pause-Satz machen.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11223
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Old but gold fox

Beitragvon Souto » 19 Okt 2019 22:22

Grüße gehen zurück und klar wirst du weiterhin gestalkt..will ja sehen was aus dir wird ;-)

Wen du mit den kcal nicht von Anfang an so hoch startest und dann vorsichtig bist, Sollte es passen

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3852
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Old but gold fox

Beitragvon RenA1 » 20 Okt 2019 09:28

3500kcal sind nicht zu hoch, oder? #05#

Ansonsten geht es eher mit 2650 los ab morgen. Und Beine. Freu mich schon.
Das Leben ist wie ein Bizepscurl, manchmal kommt man nicht ganz nach oben - dann muss man einen Rest-Pause-Satz machen.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11223
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Old but gold fox

Beitragvon Souto » 20 Okt 2019 13:35

Wegen den kcal muss du natürlich wissen wie sein Alltag ist, ob es passen könnte wegen Beruf, reisen etc.

Viel Spaß und Erfolg.

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndiB80, Eisentherapeut, Koona, muskelmax und 3 Gäste